Osterquark - die besten rezepte

Curd Easter ist eines der alten russischen Symbole des großen Festes. Auf den Seiten von Ostern ist ein Kreuz und die Buchstaben "XB" dargestellt, was "Christus ist auferstanden" bedeutet. Ostern ist ein Symbol des Heiligen Grabes. Es ersetzt auf dem Feiertagstisch des Alten Testaments das Osterlamm und erinnert daran, dass die Zeit der Opfer vergangen ist.

Die Freude an der Auferstehung Christi spiegelt sich in den Speisen wider, die am Ostertisch serviert werden. In der russischen Tradition wurden Ostern fast von Montag bis Donnerstag für die gesamte Karwoche zubereitet. Am Montag-Dienstag malten sie Eier, am Mittwoch-Donnerstag backten sie Kuchen, machten Ostereier und am Samstag weihten sie in der Kirche Ostergeschirr.

Osterquark - Die besten Rezepte

Tipps zum Kochen

Bevor Sie mit dem Kochen von Quark pasok beginnen, möchte ich einige praktische Tipps geben:

  • Achten Sie darauf, Hüttenkäse zu essen, bevor Sie Ostern zubereiten - es sollte nicht sauer sein, und natürlich ist es besser, wenn es hausgemacht ist
  • Ostern-Hüttenkäse sollte sich abheben, damit Sie sie am reinen Donnerstag kochen können (dann bis zum Anzünden oder vor dem Servieren unter Druck halten)
  • Wenn Sie keine pasochnitsy haben, können Sie kleine Salatschüsseln verwenden und sie mit Lebensmittelklammern auskleiden.
  • Legen Sie den Film so, dass die Enden locker hängen - es ist bequemer, wenn Sie das Osterfest herausnehmen.
  • die Läden verkaufen zusammenklappbare Kunststoff-Pasochnitsy, es ist besser, sie im Voraus zu kaufen.

Tipps zum Kochen

  • Für die Presse ist es zweckmäßig, ein Glas Wasser zu verwenden
  • Legen Sie eine Schüssel mit Hüttenkäse auf die Teller, damit das Serum abfließen kann

Osterhüttenkäse des Zaren

Osterhüttenkäse des Zaren

Zu Ostern ist es notwendig, Hüttenkäse bester Qualität zu nehmen - frisch, trocken und homogen. Kaufen Sie deshalb 500 g fetten Hüttenkäse, wischen Sie ihn mehrmals durch ein Sieb (Sie können ihn durch einen Fleischwolf auslassen, was jedoch den Geschmack von Hüttenkäse beeinträchtigen kann). Stellen Sie jetzt eine dicke Bodenpfanne auf das Feuer. Zuerst 100 g Butter darin schmelzen, Hüttenkäse dazugeben und mischen.

Wenn die Masse flüssiger geworden ist, fügen Sie nacheinander 200 g Sauerrahm und 2 Eier hinzu. Kochen Sie die Quarkmasse auf niedriger Hitze und rühren Sie ständig, damit sie nicht brennt. Sobald die Bruchmasse siedet, nehmen Sie die Pfanne heraus, geben Sie sie in ein Becken mit kaltem Wasser und rühren Sie, bis sich die Masse abgekühlt hat. Nun fügen Sie 100 g Puderzucker und etwas Vanillin hinzu. Bevor Sie den Hüttenkäse in eine Häkelschüssel geben, sollte er mit Wasser angefeuchtet und mit Gaze gemacht werden. Nun biegen Sie die Ränder der Gaze, drücken Sie Ostern mit Unterdrückung nieder und legen Sie es in eine tiefe Platte (Serum fließt dort). Lassen Sie es für einen Tag an einem kalten Ort. Dann vorsichtig aus der Osterschale nehmen, die Gaze entfernen und Ostern mit kandierten Früchten, Marmelade und Rosinen garnieren.

Schokoladenquark Ostern

Schokoladenquark Ostern

500 g Quark durch ein Sieb wischen, bis eine homogene Konsistenz erreicht ist. Reiben Sie die Halbschalen von Milchschokolade und mischen Sie sie mit 50 g Zuckerpulver. Butter - 50 g, halten Sie den Tisch, bis er weich wird (etwa eine Stunde vor dem Kochen).

Jetzt werden geriebener Hüttenkäse und ein halbes Glas Sauerrahm gut gemischt und fügen Schokolade mit Puderzucker hinzu. Mit einer Wasserschüssel befeuchtet, garnieren wir sie mit Gaze oder Baumwollhandtuch, legen die Bruchmasse dort hinein, drücken sie mit einer Ladung nieder und setzen sie einen Tag lang unter Druck. Fertige Ostern können mit Dragee und Schokoladenfiguren dekoriert werden.

Quark Ostern mit Kondensmilch

Quark Ostern mit Kondensmilch

1 kg Hüttenkäse wird 2-3 mal durch ein Sieb gerieben. Eine Packung weiche Butter und ½ Dosen Kondensmilch sollte mit einem Mixer weiß gebleicht und mit Hüttenkäse vermischt werden. Drei Eigelb mit einem Glas Puderzucker aufschlagen, bis sich ein flockiger Schaum bildet. Alle Zutaten mischen, Masse im Wasserbad erhitzen, aber nicht zum Kochen bringen.

Zitronen- und Orangenschale, 200 g getrocknete Aprikosen (oder andere kandierte Früchte) und Vanille hinzufügen. Jetzt legen wir die Quarkmasse mit Gaze nass an und setzen sie wie einen Ostertag einen Tag lang unter Druck. Von oben können solche Ostern mit Kondensmilch gegossen und mit Kokos-Chips, Mandeln bestreut werden.

Der Geschmack dieser Pasokes erweist sich als sanft, leicht und ungewöhnlich luftig. Curd Easter weicht sofort am Ferientisch ab. Kochen Sie also unbedingt für Ihre Familie. Die Hauptsache - mit Stimmung und Seele kochen!

Fügen sie einen kommentar hinzu