Pasteten im ofen mit kartoffeln

Die slawische Küche gilt als eine der reichsten der Welt für eine Vielzahl von Gebäck. Glücklicherweise blieben die Kuchen im Ofen mit Kartoffeln für jeden von uns russisches Fast Food, und wir waren nicht dem Einfluss westlicher Mode auf McDonalds-Brötchen oder Croissants aus französischen Restaurants erlegen.

Auswahl an Kochtipps

in den Ofenpasteten mit Kartoffelfüllung

Im Ofen gebackene Kuchen mit Kartoffelfüllung und duftender, goldener, duftender Kruste sind für jeden Geschmack etwas. Wie kann Backen mit einem Lebensmittelgeschäft und einem Restaurantgericht verglichen werden? Die Rezepte, mit denen wir unsere Lieblingspasteten gebacken haben, wurden von Generation zu Generation weitergegeben.

Kartoffelkuchen sind immer mit Kindheit und Nachlässigkeit verbunden. Erfahrene Hausfrauen brauchen keinen Rat, denn für viele von ihnen ist der Kuchen ein Markenzeichen geworden. Aber die neuen Hostessen brauchen dringend Unterstützung. Bevor wir uns mit den besten Rezepten für dieses Backen beschäftigen, werfen wir einen Blick auf eine Reihe kulinarischer Feinheiten:

  • Kartoffeltorten können aus verschiedenen Teigen hergestellt werden - Blätterteig, Kefir, Hefe oder hefefrei.
  • Erfahrene Köche machen den Teig für die Teigpasteten. Die Hauptsache ist, qualitativ hochwertige und frische Hefe zu wählen.
  • Um die Qualität der Hefe zu überprüfen, können Sie einen kleinen Teil des Tests vorbereiten. Nach 40 bis 60 Minuten sollte sich das Volumen des Teigs um das 1,5 bis 2-fache erhöhen.
  • Sie können auch trocken pulverisierte oder granulierte Hefe verwenden.
  • Hefe in Milch oder auf Wasserbasis vorverdünnt. Die Temperatur der Flüssigkeit sollte 40 ° nicht überschreiten, da sonst die Hefe einfach gedämpft wurde und ihre Funktion nicht erfüllt.
  • Wenn Sie Teig auf Kefir-Basis zubereiten, fügen Sie ein wenig Backpulver hinzu, das mit frisch gepresstem Zitronensaft oder Tafelessig mit einer Konzentration von 9% gelöscht wird.
  • Achten Sie darauf, dem Teig Salz und Kristallzucker beizufügen, obwohl wir ungesüßte Kartoffelfüllung verwenden.
  • Kartoffeln gelten auch als Brot. Und um den Teig nicht im Teig zu essen, aber die Füllung erwies sich nicht als eher trocken. Fügen Sie Pilze, gekochte Leber, gebräunte Zwiebeln, Gemüse oder zerkleinerte Eier zu den Kartoffelpürees hinzu.
  • Um die Kuchen rötlich und duftend zu machen, ist ihre Oberfläche mit einer geschlagenen Eigelbmasse verschmiert.
  • Wir backen Pasteten mit Kartoffelfüllung bei einer Temperatur von 180 ° bis sie goldbraun sind. Der Teig sollte innen gut backen.
  • Es wird nicht empfohlen, während des Backens die Schranktür zu öffnen, da sich sonst der Teig festsetzt und die Kuchen nicht üppig sind.

Erinnern Sie sich an den Geschmack der Kindheit

Wir laden Sie ein, Ihren Haushalt zu verwöhnen und aromatisierte Kartoffelpasteten im Ofen zu backen. Ein Schritt-für-Schritt-Rezept mit Fotos wird für Sie eine visuelle Hilfe sein. Vergessen Sie nicht, dass der Teig auf Hefebasis an einem abgelegenen Ort eingeweicht werden muss. Vor der Arbeit muss der angezogene Teig geknetet werden. Als Füllung können Sie Kartoffelpüree verwenden. Wir empfehlen, gebratene Zwiebeln und gekochte Leber hinzuzufügen. Dieses Backen wird am besten mit Sauerrahm serviert.

Wir schicken Kuchen für 25-30 Minuten in den Ofen

Zusammensetzung:

  • 0,5 kg Leber;
  • 0,7 kg Kartoffeln;
  • 2-3 Stück Knoblauchzehen;
  • 1 Zwiebel;
  • Gewürze und Gewürze schmecken;
  • 0,2 l Milch;
  • 4 EL. gesiebtes Mehl;
  • 1 EL l Kristallzucker;
  • 1 Hühnerei;
  • 2 TL Salze;
  • 3 EL. l raffiniertes Sonnenblumenöl;
  • 11 g Trockenpulverhefe.

Kochen:

  • Rinderleber gründlich gewaschen, von Film und Vene gereinigt. In Salzwasser kochen.
  • Gekochte Leber gekühlt.

Gekochte Leber gekühlt

  • Kartoffeln schälen, waschen und kochen.

Kartoffeln schälen

  • Kartoffeln und gekochte Leber mit einem Mixer oder Fleischwolf zerkleinern.

Kartoffeln mit einem Mixer oder Fleischwolf zerkleinern

  • Nach 5-10 Minuten alles gut rühren, Pflanzenöl, Salz und Kristallzucker hinzufügen.
  • Um der Füllung einen exquisiten Geschmack zu verleihen, fügen Sie der Kartoffel- und Lebermasse Knoblauch, gewürzte und gebräunte Zwiebeln hinzu.
  • Machen Sie einen Test. Gießen Sie warme Milch in eine Schüssel.
  • Fügen Sie der Milch pulverisierte Hefe hinzu.
  • Gießen Sie das gesiebte Mehl portionsweise zu und machen Sie den Teig.
  • Wir verteilen den Teig in eine Schüssel und bedecken ihn mit Lebensmittelfilm.
  • In einem abgelegenen Ort 60 Minuten Teig bestehen.

In einem abgelegenen Ort 60 Minuten Teig bestehen

  • Dann den Teig in Stücke teilen und Kuchen formen.
  • In der Mitte jedes Kuchens legen Sie die gekochte Füllung aus.

In der Mitte jedes Kuchens legen Sie die gekochte Füllung aus.

  • Nun, wir stecken die Ränder fest und legen die Tortenstücke auf ein Backblech, das mit Pergament bedeckt ist.
  • Top jedes Frikadellenfett geschlagene Eigelbmasse.

Top jedes Frikadellenfett geschlagene Eigelbmasse

  • Schicken Sie die Kuchen für 25-30 Minuten in den Ofen und backen Sie sie bei einer Temperatur von 180 °.

Backen ohne Hefe: lecker und lecker

Wenn Sie nicht gerne mit Hefe arbeiten, empfehlen wir Ihnen, Kartoffelpasteten auf Kefir im Ofen zu backen. Sie müssen den Teig auf Kefirbasis kneten und Backpulver hinzufügen. Es ist nicht notwendig, es mit Essig zu löschen, Kefir übernimmt diese Funktion.

Kartoffelpasteten auf Kefir im Ofen

Zusammensetzung:

  • 250 ml Kefir;
  • ½ TL Backpulver;
  • 1 Hühnerei;
  • ½ TL Salze;
  • 3 EL. l raffiniertes Sonnenblumenöl;
  • 0,5 EL. l Kristallzucker;
  • 3 EL. gesiebtes Mehl;
  • 600 g Kartoffelpüree;
  • 1 Eigelb

Kochen:

  • Wir bereiten alle Produkte vor, sie müssen die gleiche Temperatur haben.
  • Kartoffeln werden vorgekocht und auf eine Konsistenz von Kartoffelpüree geschnitten.

Kartoffeln werden vorgekocht und auf die Konsistenz von Kartoffelpüree geschnitten

  • In einer tiefen Schüssel alle Produkte mit Ausnahme von Mehl auslegen und gut mischen.
  • Nach und nach das gesiebte Mehl hinzufügen und mischen.

Nach und nach das gesiebte Mehl dazugeben und kneten

  • Dies ist kein zu enger Teig, sollten wir bekommen.

Dies ist kein zu enger Teig, sollten wir bekommen

  • Wickeln Sie den Teig in eine Folie oder legen Sie ihn in die Tüte. In dieser Form 30 Minuten stehen lassen.

Wickeln Sie den Teig in eine Folie ein

  • Teilen Sie den Teig in gleiche Stücke und machen Sie daraus Kuchen.

Teilen Sie den Teig in gleiche Stücke und machen Sie daraus Kuchen.

  • Als nächstes die Pasteten formen, wie im vorherigen Rezept beschrieben.

Wir machen eine Vielfalt der täglichen Ernährung

Wenn Sie köstliches Gebäck mit einer ungewöhnlichen Füllung probieren möchten, können Sie im Ofen Ofenpastete mit Kartoffeln und Champignons kochen. Pilze unterliegen einer sorgfältigen Verarbeitung. Kochen Sie die Kartoffeln und mahlen Sie sie bis zur Konsistenz von Kartoffelpüree. Sie können den Teig auf Hefebasis oder ohne Hinzufügen von zubereiten.

Pasteten mit Kartoffeln und Champignons im Ofen

Zusammensetzung:

  • 1 kg frische Champignons;
  • 0,5 kg gesiebtes Mehl;
  • 3 EL. l Kristallzucker;
  • 5 g Trockenpulverhefe;
  • 1 Hühnerei;
  • Kartoffelpüree;
  • 80 ml pflanzliches raffiniertes Öl;
  • 2 Zwiebeln;
  • ½ TL Salze;
  • 0,2 l gefiltertes Wasser.

Kochen:

  • In früheren Rezepten haben wir beschrieben, wie man Teig für Pasteten mit Kartoffelfüllung macht. In diesem Fall den Teig auf die gleiche Weise zubereiten, jedoch nur auf Wasserbasis unter Zugabe von Hefe.
  • Während der Teig infundiert wird, bereiten Sie die Füllung vor.
  • Pilze gründlich gewaschen, getrocknet, gereinigt und gehackt.
  • Die Pilze in die Pfanne geben und in Pflanzenöl braten.

Die Champignons in die Pfanne geben und braten

  • Separat passieren wir den Bogen.

Separat passieren wir den Bogen

  • Sobald die Champignons kleiner geworden sind, die gebräunten Zwiebeln dazugeben, mit Gewürzen und Salz abschmecken.

Mit Gewürzen und Salz würzen

  • Nach 2 Minuten die Füllung mit Hitze beiseite stellen und abkühlen lassen. Dann die Champignons mit Kartoffelpüree mischen.
  • Dann die Torten formen, backen und den Geschmack von hausgemachtem Gebäck genießen.

Versuchen Sie zum Vergleich Kartoffelpasteten für alle Rezepte zuzubereiten und wählen Sie dann das beste für sich selbst aus. Kochen Sie mit Vergnügen und lassen Sie Ihre Freunde und Verwandten mit exquisiten, duftenden und üppigen hausgemachten Backwaren in Erstaunen versetzen. Guten Appetit!

Fügen sie einen kommentar hinzu