Pizzateig auf kefir

Jeder weiß, dass das Lieblingsgericht der Italiener ist Pizza. Pizza ist übrigens ein wahrhaft traditionelles Gericht der italienischen Küche. Für Pizza können Sie absolut jede Füllung verwenden, solange der Teig lecker ist!

Pizzateig auf Kefir verleihen dem Gericht einen besonderen Geschmack und beschleunigen den Kochvorgang.. Teig für Kefir wird schnell genug zubereitet und gebacken.

Pizzateig auf Kefir: Rezept

Pizzateig auf Kefir

Zusammensetzung:

  1. Kefir - 400 g
  2. Eier - 2 Stück
  3. Salz - 0,5 Teelöffel
  4. Kristallzucker - 1 Teelöffel
  5. Mehl - 2, 5 EL.
  6. Soda - 0,5 Teelöffel
  7. Essig - zum Löschen von Soda

Kochen:

  • Eier mit Zucker und Salz schlagen.
  • Gießen Sie Kefir langsam in die Mischung.
  • Soda mit Essig abschrecken, zum Teig geben und mischen.
  • Mehl in den Teig gießen. Alles gut kneten, bis es die Konsistenz von Keksteig erreicht.
  • Pizzateig auf Kefir ist fertig! Nun können Sie die Pizza selbst kochen. Darüber hinaus passen für die Befüllung alles, was sich im Kühlschrank befindet.

Pizzateig auf Kefir mit Mayonnaise

Pizzateig auf Kefir mit Mayonnaise

Zusammensetzung:

  1. Kefir - 0,5 l
  2. Mehl - 3 EL
  3. Eier - 2 Stück
  4. Salz - 1 Prise
  5. Soda - 1 Teelöffel
  6. Essig - zum Löschen von Soda
  7. Kristallzucker - 1 EL.
  8. Mayonnaise - 2 EL

Kochen:

  • Eier mit Zucker schlagen, Soda, Mayonnaise und Kefir hinzufügen. Den Teig mit einem Schneebesen oder Mixer homogen schlagen.
  • Das Mehl in kleinen Portionen in den Teig geben und kneten.
  • Der Teig auf der Konsistenz sollte wie saure Sahne sein.

Pizzateig auf Kefir mit Pflanzenöl

Pizzateig auf Kefir mit Butter

Zusammensetzung:

  1. Kefir - 400 ml
  2. Eier - 2 Stück
  3. Mehl - 3 EL
  4. Olivenöl - 2 EL
  5. Kristallzucker - 1 EL.
  6. Salz - schmecken
  7. Zitronensäure - 1 Teelöffel

Kochen:

  • Kefir, Salz, Olivenöl, Zucker und Eier mischen.
  • Alles Schneebesen glatt rühren.
  • Fügen Sie Zitronensäure und gesiebtes Mehl zu der Mischung hinzu.
  • Den Pizzateig auf Kefir kneten.
  • Am Ende des Knetens sollte der Teig hinter den Händen zurückbleiben. Um das Kneten zu erleichtern, fetten Sie Ihre Hände mit Pflanzenöl ein.

Thunfisch-Kefir-Pizza

Thunfisch-Kefir-Pizza

Zusammensetzung:

  1. Pizzateig auf Kefir - jeder
  2. Thunfisch in Dosen - 2 b.
  3. Tomate - 2 Stück
  4. Oliven (Oliven) - 1 b.
  5. Hartkäse - 200 g
  6. Tomatensauce - 150 ml
  7. Zwiebeln - 1 Stck.

Kochen:

  • Den Pizzateig auf einem eingefetteten Backblech auf Kefir verteilen. Bürsten Sie den Teig mit Tomatensauce (Sie können den üblichen Ketchup oder Tomatenmark verwenden).
  • Nehmen Sie den Thunfisch aus dem Glas, schneiden Sie ihn ab und legen Sie ihn auf den Pizzaboden.
  • Auf den Thunfisch gehackte Zwiebelringe, Tomaten, Oliven legen. Die Pizza mit geriebenem Käse bestreuen.
  • Die Pizzaränder mit Olivenöl einfetten.
  • Pizza wird in den Ofen gestellt und bei einer Temperatur von 180 Grad gebacken, bis sie vollständig gegart ist.
  • Hinweis: Anstelle von Thunfisch können Sie eine andere Fischfüllung verwenden - Lachs, Lachs, Forelle und sogar Sprotten.

Pizza auf Kefir mit Gemüse

Pizza auf Kefir mit Gemüse

Zusammensetzung:

  1. Pizzateig auf Kefir - jeder
  2. Roter und gelber bulgarischer Pfeffer - 2 Stück
  3. Lauch - 1 Stiel
  4. Zucchini
  5. Kirschtomaten - 200 g
  6. Spinat - 1 Handvoll
  7. Mozzarella-Käse - 150 g
  8. Parmesan - 50 g
  9. Tomatensauce - 150 g
  10. Olivenöl - 1 EL.
  11. Salz, Pfeffer - abschmecken

Kochen:

  • Alles waschen und trocknen.
  • Schneiden Sie die Paprikaschoten und den Lauch in Ringe und die Zucchini in Kreise.
  • Alles Salz und Pfeffer. Mit etwas Olivenöl bestreuen und in den auf 10 Grad vorgeheizten Backofen geben. Nach 7 Minuten den Spinat hinzufügen.
  • Den Pizzateig auf Kefir auf einem mit Pflanzenöl gefetteten Backblech ausrollen.
  • Den Teig mit der Sauce bepinseln.
  • Überbacken Sie das gebackene Gemüse auf dem Pizzateig auf Kefir. Versuchen Sie, das Gemüse gleichmäßig über die gesamte Basis zu verteilen.
  • Mit geriebenem Mozzarella über das gebackene Gemüse streuen, die Kirschtomaten platzieren, in Hälften schneiden. Mit geriebenem Parmesan bestreuen.
  • Die Pizzaränder mit Olivenöl einfetten. Pizza wird im Ofen gebacken und auf 180 Grad erhitzt.

Pizza auf Kefir mit Schinken und Pilzen

Pizza auf Kefir mit Pilzen und Schinken

Zusammensetzung:

  1. Pizzateig auf Kefir - jeder
  2. Schinken - 200 g
  3. Pilze (Champignons und Pfifferlinge) - 300 g
  4. Zwiebeln - 1 Stck.
  5. Würzige Oliven - 1 Dose
  6. Chili-Tomaten - 200 g
  7. Olivenöl - 2 EL
  8. Hartkäse - 150 g
  9. Knoblauch - 1 Scheibe
  10. Scharfe Sauce - 150 g
  11. Salz, Pfeffer - abschmecken

Kochen:

  • Die Pilze schälen und in Scheiben schneiden.
  • Die Champignons in einer Pfanne mit Knoblauch und Olivenöl anbraten.
  • Den Pizzateig auf dem Kefir über dem Backblech verteilen.
  • Den Teig mit heißer Sauce bestreichen.
  • Gebratene Champignons, Schinkenscheiben, Zwiebeln, Tomatenhälften und Oliven auf die Basis geben.
  • Den geriebenen Käse über die Pizza streuen.
  • Die Ränder des Pizzateigs auf Kefir mit Olivenöl einfetten.
  • Pizza wird im Ofen bei 180 Grad gebacken, bis sie gar ist.

Pizza auf Kefir mit Tomaten und Mozzarella

Pizza auf Kefir mit Tomaten und Mozzarella

Zusammensetzung:

  1. Pizzateig auf Kefir - jeder
  2. Tomaten - 2 Stück
  3. Lauch - 1 Stiel
  4. Mozzarella-Käse - 200 g
  5. Grünes Basilikum
  6. Scharfe Sauce - 100 g
  7. Italienische Kräuter - 1 EL.

Kochen:

  • Den Pizzateig mit Kefir auf dem Backblech verteilen. Den Teig mit scharfer Sauce bestreichen und mit italienischen Kräutern bestreuen.
  • Schneiden Sie die Tomaten und legen Sie sie auf die Basis.
  • Mozzarella, in Scheiben geschnitten, auch auf die Tomate gelegt.
  • Pizza mit gehacktem Lauch und Basilikum bestreut. Die Ränder der Pizza mit Olivenöl bestreichen und in den auf 180 Grad vorgeheizten Ofen stellen.
  • Vor dem Servieren das Gericht mit Basilikumblättern dekorieren.

Pizza-Füllung kann für jeden Geschmack zubereitet werden - Fleisch, Fisch, Käse, Pilze, Gemüse und sogar Obst. Das Wichtigste ist, dass Pizza lecker sein sollte! Es kann als Hauptgericht zusammen mit Wein oder Bier serviert werden. Leichte Gemüsesalate sind ideal für sie.

Viel Spaß beim Kochen von Pizza, indem Sie verschiedene Speisen kombinieren und neue Rezepte kreieren. Das wird dir helfen Kefir-Pizzateig, der schnell zubereitet werden kann und gut schmeckt!

Guten Appetit!

Fügen sie einen kommentar hinzu