Pommes frites im ofen

Es gibt kaum ein Kind, das keine knusprigen, duftenden Pommes frites mag. Ja, und manche Erwachsene stören sich manchmal, vielleicht nicht das nützlichste Gericht zu essen, aber auf jeden Fall sehr lecker. Und um Zweifel an der Qualität zu vermeiden, lohnt es sich, die Pommes Frites selbst zu kochen: Es ist einfach, es im Ofen zu backen, und es wird einfacher sein als das, das in tiefem Fett gebraten wird, so dass auch diejenigen, die der Körperform und der Gesundheit folgen, es mögen werden.

Kartoffelpommes im Ofen: ein Rezept mit Fotos

Klassische Pommes Frites aus großen Fast-Food-Ketten werden mit Salz und Pflanzenöl zubereitet und mit Tomatenpaste serviert. Diese Zutaten sind auch im traditionellen Rezept des Gerichts enthalten. Um eine interessantere Geschmacksrichtung zu kreieren, schlagen die Köche vor, Kurkuma hinzuzufügen, wodurch ein wundervoller Goldton sowie Kümmel entsteht. Wenn Sie möchten, können Sie ihn durch ein beliebiges Gewürz ersetzen.

Kartoffelpommes im Ofen: ein Rezept mit Fotos

Zusammensetzung:

  • Kartoffeln - 4-5 Stück
  • Olivenöl - 1 EL.
  • Kurkuma - 1 Teelöffel
  • Kümmel - 1 TL
  • Salz - Prise
  • Tomatenpaste - 30 ml

Kochen:

Die Kartoffeln waschen, schälen, in dünne, lange Stäbchen (0,7 cm breit) schneiden, auf einer Serviette oder einem Gitter mit einem Tablett an der Unterseite ausbreiten. Reiben Sie die Riegel mit Salz und lassen Sie sie 15-20 Minuten ruhen.

Kartoffelpommes im Ofen: ein Rezept mit Fotos

Mischen Sie in einer Schüssel Olivenöl und Kurkuma, mischen Sie und fügen Sie 1 Esslöffel glatt hinzu. Tomatenpaste. Die resultierende Masse, um alle Kartoffelriegel zu verarbeiten, wobei versucht wird, die Schicht herzustellen, ist sehr dünn.

Kartoffelpommes im Ofen: ein Rezept mit Fotos

Die Kartoffeln auf dem Pergament ausbreiten, mit Kümmel bestreuen und das Backblech auf die untere Ebene des Ofens stellen, die auf 180 Grad erhitzt ist. Nach 20 minuten auf mittel erhöhen, temperatur nicht verändern. Die Bereitschaft des Gerichts wird durch einen Holzstab und dessen Kruste bestimmt.

Kartoffelpommes im Ofen: ein Rezept mit Fotos

Die im traditionellen Rezept zubereiteten Pommes Frites im Ofen servieren, empfohlen mit Gemüse, frischem Salat oder einfach einer Tomatensauce und Gewürzen.

Wir backen Kartoffeln ohne Butter

Alle sind sich einig, dass Pommes Frites kein Diätgericht sind und manchmal sogar eine Reduzierung der Buttermenge das nicht rettet. Ist es möglich, die Pommes frites im Ofen ohne Öl zu kochen usw. Fette, die eine Kruste ergeben? Wenn wir über kalorienarme Methoden sprechen, ist dies unwahrscheinlich, aber es ist durchaus möglich, das Öl durch interessantere Optionen zu ersetzen. Zum Beispiel auf fettarmer Sauerrahm zur Imprägnierung und geriebenem Käse für eine Kruste.

Kartoffelpommes im Ofen ohne Öl

Zusammensetzung:

  • Kartoffeln - 5-6 Stck.
  • Mittlerer Weichkäse - 100 g
  • Salz - Prise
  • Pfeffer weiß und pink - 1 TL.
  • Sauerrahm fettfrei - 30 ml

Kochen:

  1. Kartoffeln müssen gewaschen, geschält, in Stücke geschnitten und in einer Schüssel mit Wasser gespült und in ein Sieb gegeben werden.
  2. Während der Hauptbestandteil trocknet, wird der Käse auf der flachen Seite der Reibe gerieben und dann zusätzlich mit einem Messer zerkleinert. Es wird mit Sauerrahm kombiniert, und die Mischung wird gründlich geknetet, um homogen zu werden.
  3. Kartoffelstangen werden mit Salz und einer Mischung aus Paprika eingerieben, in eine Käsecrememasse getaucht, die jede Scheibe mit einer sehr dünnen Schicht bedecken sollte, und auf Pergament ausgelegt.
  4. In einem heißen Ofen (180 Grad) werden Pommes frites gebacken, bis eine goldene Kruste erscheint. Wenn nötig, können sie verstärkt werden, indem sie am Ende für 3-5 Minuten eingeschaltet werden. Grillmodus und Erhöhen der Temperatur auf 200 Grad. Empfohlen mit Dillzweigen.

Kochen Sie Ihr Lieblingsgericht mit Protein

In den meisten Fällen werden Pommes Frites mit Butter gekocht, was eine solche attraktive goldene Kruste erklärt. Die Belastung der Bauchspeicheldrüse stellt sich jedoch als zu hoch heraus, um häufig ein ähnliches Gericht zu sich zu nehmen. Ohne Öl und andere Zusätze mag Kartoffeln leider nicht jeder, also sollten Sie das Rezept von Pommes Frites im Ofen mit Eiweiß beachten, das auch die Aufgabe der Bildung einer Kruste bewältigt, aber den Fettgehalt des Gerichts senkt und den Körper fast nicht schädigt. Dies ist eine großartige Option für Babynahrung.

Kartoffelpommes im Ofen mit Protein

Zusammensetzung:

  • Kartoffeln - 7-8 Stück
  • Eier (Eiweiß) - 3 Stück
  • Gemahlener Knoblauch - 1 EL.
  • Salz - Prise

Kochen:

  1. Die Kartoffeln werden gereinigt und unter fließendem Wasser gewaschen, dann 1-1,5 Stunden in kaltem Wasser eingeweicht, in Riegel geschnitten, deren Dicke 0,8-1 cm nicht überschreitet, und auf einem Papiertuch verteilen, damit sie darin aufgenommen werden selbst ist die Hauptfeuchtigkeit.
  2. Eiweiß mit Salz wird in einem starken Schaum mit einem Mixer gemischt, um Baiser herzustellen. Dann wird gemahlener Knoblauch in einem dünnen Strahl zugegeben, während die Mischung weiter schlägt.
  3. Im resultierenden Schaum "Teig" müssen Sie jede Kartoffelstange eintauchen, die sofort auf das Pergament mit Pergament passt. Zwischen den Stäben ist es wünschenswert, kleine Lücken zu halten, damit sie von allen Seiten so viel wie möglich gebraten werden können.
  4. Bei 190 Grad (ohne Konvektion) werden die Pommes Frites im Ofen 30-35 Minuten gebacken, bis die Stäbchen eine goldbraune Farbe haben. Das Backblech muss auf einem durchschnittlichen Niveau sein, damit das Kochen gleichmäßig ist.

Kleine Tricks

Um ein leckeres Gericht zu erhalten, reicht es nicht aus, nur ein interessantes Rezept zu finden - jedes von ihnen hat eine Reihe von Feinheiten, aufgrund derer verschiedene Hausfrauen nach demselben Rezept diametral entgegengesetzte Ergebnisse erzielen. Bei den Pommes Frites im Ofen gibt es einige Punkte, auf die sich die Köche besonders konzentrieren.

  • Wenn Sie einen Chips mit einem weichen Kern erhalten möchten, setzen Sie die Hitze des Ofens nicht sofort aus: Backen Sie die Kartoffeln bei 170 Grad (ohne Konvektion) und nach 25 bis 30 Minuten. Erhöhen Sie die Leistung auf 200 Grad und schalten Sie die Belüftung ein. Lassen Sie die Kartoffeln weitere 10-15 Minuten.
  • Die leckersten Pommes frites werden aus neuen Kartoffeln gewonnen: Sie fallen beim Backen nicht auseinander, behalten ihre Form und gewinnen schnell eine attraktive Kruste. Außerdem fehlt jungen Kartoffeln die Bitterkeit, die den alten Knollen innewohnt. Dies trifft zwar nur auf voll ausgereifte Exemplare zu, bei denen beim Entfernen der Haut kein Grün vorhanden ist.
  • Es ist immer notwendig, ein Backblech mit Kartoffelstangen in einen vollständig beheizten Ofen zu legen: Andernfalls wird es langsam gebacken. Statt der gewünschten Pommes Frites erhalten Sie nur gebackene und sorgfältig gedämpfte Kartoffeln in Ziegeln.
  • Um die Kruste zu erhalten, aber um eine weiche Mitte zu erhalten, empfehlen einige Köche, Pommes frites im Ofen zu backen, nicht auf Pergament, sondern auf Folie, die auch den Boden der Pfanne zieht. Dies führt dazu, dass heiße Luft reflektiert wird und dass im unteren Teil der Barren Feuchtigkeit fehlt, was manchmal beim Arbeiten mit Pergament festgestellt wird.
  • Die Vorbehandlung der Kartoffeln beeinflusst auch den Verlauf der Speise: Sie werden nicht länger als 20 bis 30 Minuten eingeweicht, um zusätzliche Stärke zu entfernen, aber nicht zu erweichen. Es ist notwendig, mindestens 20 Minuten auf einem Handtuch oder einer Serviette zu trocknen, um das überschüssige Wasser zu maximieren. Nach der Verarbeitung der Kartoffel mit Tomatenmark oder Butter sollte sie sofort gebacken werden, da sonst das Produkt mit Flüssigkeit gesättigt wird und die Kruste nicht mehr funktioniert.

Kartoffelpommes im Ofen ist eine ausgezeichnete Option, wenn Sie diese Delikatesse mögen, sich aber um Ihre Gesundheit sorgen. Selbst die Rezepte, die Butter verwenden, sind viel weniger schädlich als der traditionelle Algorithmus, Pommes frites in einer Pfanne mit viel Fett zu kochen. Und wenn Sie das Öl in Eiweiß oder Sojasauce wechseln, bekommen Sie eine leichte, aber herzhafte Köstlichkeit.

Fügen sie einen kommentar hinzu