Pommes frites zu hause im ofen zubereiten

Fast jeder von uns schlemmt gerne Kartoffeln, die gebraten und goldbraun sind, mit leckeren und duftenden Gewürzen aus der Provence. Pommes frites sind kein zu gesundes Gericht und weit von Diät entfernt. Wir essen es aber alle gerne. Um diese leckere Beilage zu probieren, muss man übrigens nicht in das nächste Café gehen. Wir werden heute darüber sprechen, wie man Pommes frites zu Hause kocht.

Wie man Pommes frites zu Hause zubereitet: grundlegende Wege und kulinarische Tipps

Pommes frites zu Hause kochen

Pommes Frites werden bekanntlich meistens in einem speziellen Behälter gebacken - in einer Fritteuse. Beim Kochen auf diese Weise kochen die Kartoffeln buchstäblich in Pflanzenöl. Wenn Sie keine Fritteuse haben, verzweifeln Sie nicht, da es verschiedene Möglichkeiten gibt, Pommes Frites zu kochen, insbesondere:

  • in der Mikrowelle;
  • im langsamen Kocher;
  • im Ofen

Wenn Sie keine speziellen Küchenutensilien haben, verwenden Sie die Standard- und klassische Version des Backens von Pommes Frites: Kochen Sie sie auf einem Backblech im Ofen. Dieses Gericht kann als Beilage zu Fleisch oder Fisch verwendet werden. Sehr gute Pommes Frites kombiniert mit verschiedenem Gemüse und Saucen.

Wenn Sie sich entscheiden, eine solche Beilage zum ersten Mal zu kochen und Ihren Haushalt mit knusprigen Kartoffeln zu verwöhnen, wird der Rat erfahrener Köche Ihnen helfen, ein wahres Meisterwerk zu schaffen:

  • Damit die Kartoffeln gleichmäßig braten und knusprig werden, müssen sie buchstäblich in Öl kochen und brutzeln.
  • Zum Kochen verwenden Sie am besten raffiniertes und desodoriertes Öl aus Olivenöl oder Sonnenblumenöl ohne zusätzliche Verunreinigungen.
  • Salzen Sie das Gericht auf dem Teller;
  • Wenn Sie Pommes frites in einer Fritteuse braten, stellen Sie sicher, dass die Pflanzenölmenge das Vierfache der Kartoffelmasse beträgt.
  • Kartoffeln sollten zuerst in Wasser gehalten werden, um überschüssige Stärke zu entfernen.
  • Kartoffeln müssen gründlich mit einem Papiertuch getrocknet und in dieselben Ziegelsteine ​​geschnitten werden, man kann figurierte Messer oder spezielle Gemüseschneider verwenden.
  • Fertige Kartoffeln müssen in ein Sieb gegeben werden, um restliches Pflanzenöl zu entfernen.

Kartoffelpommes im Ofen? Das ist real!

Dieses Gericht zuzubereiten ist ziemlich einfach. Die Hauptsache ist, die Kartoffeln richtig in Portionen zu schneiden, so dass sie Riegeln ähneln und die gleiche Größe haben.

Wie man Pommes Frites im Ofen kocht?

Zusammensetzung:

  • Kartoffeln;
  • Pflanzenöl - 2-3 EL. l.;
  • Gewürze - 1 EL. l.;
  • Salz

Kochen:

  1. Kartoffeln müssen gereinigt, gründlich gewaschen und in Wasser eingetaucht werden, um überschüssige Stärke zu entfernen, und dann in gleich große Stücke geschnitten.Pommes im Ofen: Kartoffelspalten
  2. Gehackte Kartoffeln sollten in einen separaten Behälter gefüllt und mit Pflanzenöl und Gewürzen gemischt werden. Jedes Kartoffelbaby muss unbedingt mit einem Ölfilm bedeckt sein.Pommes im Ofen: Kartoffeln in Öl
  3. Das Backblech sollte in Backpapier gelegt und die vorbereiteten Kartoffeln darauf gelegt werden.Ofen-Pommes: Gebackene Kartoffeln
  4. Pommes frites im Ofen bei einer Temperaturschwelle von 250 ° eine halbe Stunde backen.
  5. Während des Kochens müssen die Kartoffeln so gemischt werden, dass sie gleichmäßig braten.
  6. Die Pommes frites braten, bis sie fertig sind, dann auf Teller legen und salzen.

Knusprige Kartoffeln in der Mikrowelle kochen

Wenn Sie das Kochen von Pommes Frites beschleunigen möchten, verwenden Sie dazu eine Mikrowelle. Das Kochen dieses Gerichts ist am besten in einem besonderen Gericht.

Wie kann man Pommes Frites in der Mikrowelle kochen?

Zusammensetzung:

  • Kartoffeln;
  • Gewürze;
  • Salz;
  • Olivenöl oder desodoriertes Sonnenblumenöl.

Kochen:

  1. Kartoffeln müssen gereinigt, gründlich gewaschen und getrocknet werden.
  2. Dann sollten die Kartoffeln in die gleichen Stäbchen geschnitten werden. Zu diesem Zweck verwenden Sie am besten einen Gemüseschneider.
  3. Geschnittene Kartoffeln müssen in einen separaten Behälter gefüllt werden.
  4. Dann mit Gewürzen würzen, Salz hinzufügen und mit Sonnenblumenöl bestreuen.
  5. Die Oberfläche der Schüssel muss mit Backpapier bedeckt sein und die Kartoffelstäbchen darauf verteilt werden, damit sie sich nicht berühren.
  6. Garen Sie 5 Minuten mit voller Leistung in der Mikrowelle.
  7. Dann müssen Sie die Pommes frites bekommen, gut mischen und weitere 5 Minuten kochen.
  8. Pommes frites werden am besten heiß serviert mit Gewürzen, Saucen, Fleisch- oder Fischgerichten.

Fry Friteuse

Die traditionelle Methode, Pommes frites zu kochen, ist das Frittieren in einer Fritteuse. Kartoffelstäbchen kochen buchstäblich in Öl.

Wie man Pommes frites kocht

Zusammensetzung:

  • Kartoffeln;
  • Sonnenblumen- oder Olivenöl;
  • Salz und Gewürze.

Kochen:

  1. Kartoffeln müssen gereinigt, gründlich gewaschen und getrocknet und anschließend gehackt werden.
  2. Das Öl muss in einer Fritteuse auf 150-160 ° C vorgeheizt werden.
  3. Legen Sie die Kartoffeln in Würfel geschnittene Stücke in ein spezielles Gefäß und tauchen Sie sie in gekochtes Öl.Frittierte Pommes Frites
  4. Bewahren Sie die Kartoffeln ca. 3-4 Minuten in kochendem Öl auf.
  5. Dann sollte das Gitter entfernt und das Öl auf 180-190 ° erhitzt werden.
  6. Nach dem Erhitzen des Öls auf eine festgelegte Temperaturschwelle sollten die Pommes frites in eine Fritteuse eingetaucht werden und braten, bis sie gar sind.
  7. Fertige Pommes Frites müssen gesalzen und mit Gewürzen gewürzt werden.

Pikante Pommes Frites in Butter Knoblauchsauce

Wenn Sie Ihren Haushalt mit einem würzigen Gericht überraschen möchten, können Sie Pommes frites in Öl-Knoblauchsauce zubereiten. Um dem Gericht einen ungewöhnlichen Geschmack zu verleihen, müssen Sie für Gemüse gehackte Gemüse und Gewürze hinzufügen.

Pommes frites in Öl-Knoblauchsauce braten?

Zusammensetzung:

  • Kartoffeln;
  • Knoblauchzehen;
  • Pflanzenfett;
  • Salz;
  • Gewürze;
  • frische oder getrocknete Grüns.

Kochen:

  1. Kartoffeln sollten geschält, gewaschen und gründlich getrocknet werden, um überschüssige Stärke zu entfernen, und dann gehackt.
  2. Geschnittene Kartoffeln müssen in einen separaten Behälter gefüllt werden.
  3. Um die Soße zuzubereiten, sollten Sie eine separate Schüssel oder einen tiefen Teller nehmen, etwas Öl hineingießen und gehackte Knoblauchzehen dazugeben. Die Sauce kann mit Salz, Pfeffer, Gewürzen und Kräutern versetzt werden.
  4. Gekochte Sauce müssen Sie die Kartoffeln gießen und alles gut mischen.
  5. Auf ein mit Sonnenblumenöl leicht gefettetes Backblech die Kartoffeln in einer Schicht in die Sauce geben und in den Ofen geben.
  6. Bei einer Temperaturschwelle von 190-200 ° C muss mindestens eine halbe Stunde gebacken werden.
  7. Fertige Pommes Frites sollten in einem Sieb entsorgt werden, um Ölrückstände zu entfernen.

Pommes frites gelten nicht als sehr nützliches Gericht, daher sollten Sie sie zu oft nicht essen. Es genügt, sich einmal in 2-3 Wochen mit einer solchen Delikatesse zu verwöhnen. Pommes frites passt gut zu verschiedenen Gewürzen, Saucen, Gurken, frischem Gemüse, Fleisch- und Fischgerichten. Dieses Gericht ist eine Dekoration für den täglichen und den festlichen Tisch. Guten Appetit!

Fügen sie einen kommentar hinzu