Puff poppy roll rezepte

Mohnbrötchen ist ein traditionelles Weihnachtsgericht in Polen, das in der ganzen Welt schon lange Liebe gefunden hat. Weicher, luftiger Teig, knusprige und zarte Füllung - warme Erinnerungen aus der Kindheit, die manchmal auferstehen wollen. Wir bieten Ihnen ein paar Rezepte-Brötchen mit Mohn: Vom Klassiker bis zur Eile.

Poppy Roll Rezept

Schnelle Biskuitrolle mit Mohn: ein Rezept mit Fotos

Keksteig ist ziemlich einfach zuzubereiten und enthält eine minimale Menge an Zutaten, was ihn für jede Gastgeberin erschwinglich macht. Es gibt jedoch einige Nuancen, die nicht ignoriert werden können - dies ist ein sehr launischer Teig, der in jeder Phase der Arbeit Aufmerksamkeit erfordert. Biskuitteigfüllungen sollten nass gemacht werden, wodurch sie von innen durchnässt werden, während die empfindliche Textur des Backens erhalten bleibt. Daher wird Mohn mit Milch kombiniert, und für mehr Süße werden Rosinen hinzugefügt. Dieses Schritt-für-Schritt-Rezept für eine Rolle mit Mohn ist für ein Backblech mit den Maßen 38 * 26 cm ausgelegt.

Zusammensetzung:

  • Hühnereier - 4 Stück
  • Weizenmehl - 200 g
  • Zucker - 200 g
  • Salz - Prise
  • Backpulver - 1 TL
  • Vanillezucker - 20 g
  • Mac - 150 g
  • Milch 3,2% Fett - 100 ml
  • Trinkcreme - 50 ml
  • Puderzucker - 50 g
  • Rosine entsteint - 2 EL.

Kochen:

  1. Die Eier aus dem Kühlschrank nehmen, waschen und auf Raumtemperatur erwärmen lassen. Gleichzeitig waschen Sie die Rosinen in 3 Gewässern und gießen Sie kochendes Wasser darüber: Lassen Sie sie dämpfen, bis Sie mit dem Teig beschäftigt sind.
  2. Zerschlagen Sie die Eier durch den Separator, damit das Eigelb und das Weiß in verschiedene Schüsseln gelangen. Wenn Sie dieses Gerät nicht haben, zentrieren Sie das Ei in der Mitte mit einem Messer in die Schüssel und entfernen Sie das Eigelb vorsichtig von dort, indem Sie es in einen anderen Behälter geben. Stellen Sie sicher, dass die Schüssel, in der sich die Proteine ​​befinden, vollkommen sauber und trocken ist.
  3. Beginnen Sie das Weiße mit einer Prise Salz mit einem Mixer mittlerer Leistung zu schlagen. Die ungefähre Zeit für ununterbrochenes Schlagen beträgt 7-10 Minuten: Sie sollten sich in einen starken Schaum verwandeln, der wie dicke Sahne in Dosen aussieht.Schnelle Biskuitrolle mit Mohn: ein Rezept mit Fotos
  4. Danach mischen Sie in einer separaten Schüssel das Eigelb mit normalem Zucker und Vanille, fügen Sie nach und nach Mehl hinzu, zu dem letzten Teil, dem Sie Backpulver hinzufügen müssen. Dann, weiter zu schlagen, fügen Teelöffel Proteine ​​hinzu und versuchen, den Teig nicht zu töten. Es sollte sich als flüssig erweisen, sanft und kleine Blasen halten - ein Versprechen seines Aufstiegs.
  5. Decken Sie das tiefe Backblech mit Pergament ab, so dass seine Kanten um den Umfang aufrecht stehen, die Höhe mindestens 4-5 cm beträgt, füllen Sie das Backblech mit Teig und geben Sie es 10 Minuten lang in den auf 200 Grad vorgeheizten Ofen. Während dieser Zeit kann die Backofentür nicht geöffnet werden.Schnelle Biskuitrolle mit Mohn: ein Rezept mit Fotos
  6. Während der Kuchen gebacken wird, waschen Sie gedämpfte Rosinen und verteilen Sie sie auf einem Papiertuch, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen. Mohn mit Milch und Sahne mischen, Puderzucker und Rosinen hinzufügen. Alle Zutaten schlagen und versuchen, die Masse so homogen wie möglich zu machen. Legen Sie sie in ein Wasserbad, warm für 25 Minuten, damit die Milch und Sahne eindicken.
  7. Entfernen Sie den fertigen Kuchen, ohne den Ofen auszuschalten, rollen Sie ihn (ohne das Pergament zu entfernen) und lassen Sie ihn 10-15 Minuten abkühlen. Danach schnell umdrehen (der Kuchen sollte noch warm sein), das Pergament herausnehmen, die Füllung auf der Oberfläche verteilen und erneut drehen. Senden Sie das gleiche Backblech noch 10 Minuten im Ofen.

Es wird empfohlen, das fertige Gebäck mit Puderzucker zu bestreuen oder mit geschmolzener Schokolade und Butter zu gießen. Eine Besonderheit des Kekses besteht darin, dass er alle Produkte, die mit ihm in Kontakt kommen, absorbiert, so dass Sie die Oberfläche mit Likör behandeln und die Brötchen einige Stunden in den Kühlschrank stellen können. So wird er noch schmackhafter.

Mohnbrötchen aus Hefeteig "Snail"

Es ist ein berühmtes Gericht der serbischen Küche, in dem es Kuchen genannt wird, aber in Wirklichkeit ist dies die gleiche Rolle, die zu einer Spirale verdreht ist. Oder genauer ein paar Rollen. Die Hauptschwierigkeit besteht darin, den Hefeteig zu mischen, wodurch der Garvorgang ziemlich lang ist. Aber der erstaunliche Geschmack des Backens lohnt sich. Für die Arbeit wird eine runde, abnehmbare Form benötigt, deren Durchmesser 28 cm beträgt.

Rezeptrolle mit Mohn aus Hefeteig

Zusammensetzung:

  • Weizenmehl - 410 g
  • Lebendhefe - 20 g
  • Milch 3,2% Fett - 120 ml +100 ml
  • Butter - 120 g
  • Zucker - 50 g + 50 g
  • Hühnerei - 2 Stück
  • Mac - 150 g
  • Pflaume fein oder Kirsche - 400 g

Kochen:

  1. Hefe mit einer Gabel zerdrücken, mit Milch abdecken (120 ml) und Zucker hinzufügen (50 g). 15-20 Minuten quellen lassen. an einem warmen Ort. Es ist ratsam, den Behälter mit einem Deckel abzudecken. Wenn Sie Trockenhefe verwenden, reicht 1 Teelöffel aus, der in warmer Milch mit Zucker verdünnt wird.
  2. Sieben das Mehl in eine große Schüssel, brechen das ganze Hühnerei und das Eigelb vom zweiten Ei auf, gießen die geschmolzene Butter hinein und mischen sie gut. Betreten Sie die Hefe vorsichtig, mischen Sie sie erneut, aber versuchen Sie, den Teig nicht zu „schlagen“: Sobald alle Komponenten zerfallen, hören Sie auf. Decken Sie die Schüssel mit einem Handtuch ab und lassen Sie sie 1,5-2 Stunden an einem warmen Ort liegen.
  3. Nehmen Sie die Mohnfüllung auf: Mischen Sie 100 ml Milch mit gemahlenem Mohn und Zucker (50 g) und kochen Sie sie im Wasserbad dick. Pflaume (oder Kirsche) auftauen, halbieren, Papierhandtücher abtropfen lassen.
  4. Den Teig in 3 Teile teilen, jeweils 4-5 mm dick in ein Rechteck rollen, mit Mohnfüllung füllen und die Rolle aufrollen. In kreisförmiger Form von der Mitte aus eine Spirale legen, die offenen kurzen Kanten miteinander verbinden und sie zusammenklemmen. Zwischen den Wendungen der "Schnecke" liegen die Beeren.Rezeptrolle mit Mohn aus Hefeteig

Lassen Sie die Rolle für 20-30 Minuten stehen, bevor Sie die Rolle in den heißen Ofen (180 Grad) bringen. Backen Sie für 35-40 Minuten und achten Sie auf die Bereitschaft als Oberfläche: Wenn sie goldbraun wird, können Sie die Schüssel bekommen und auf eine Holzoberfläche stellen. Mit einem Tuch abdecken und auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

Leckere Blätterteiggebäck mit Mohn und Kondensmilch

Wenn sich Gäste vor der Haustür befinden und keine Zeit für kulinarische Köstlichkeiten hat, müssen Sie lediglich die Blätterteigschicht abtauen und den Inhalt des Kühlschranks prüfen: Es ist durchaus möglich, dass eine Idee für die Abfüllung besteht. Zarte Mohn- und Kondensmilch gekocht - eine Option für süße Zähne. Wenn Sie einen traditionelleren Geschmack wünschen, lassen Sie nur die Äpfel.

Blätterteigbrötchen mit Mohn und Kondensmilch

Zusammensetzung:

  • Gefrorener Blätterteig - 500 g
  • Mack - 140 g
  • Gekochte Kondensmilch - 400 g
  • Süß-saure Äpfel - 2 Stück
  • Zimt - 1 Teelöffel
  • Zucker - 2 EL
  • Butter - 10 g
  • Ei - 1 Stck.

Kochen:

  1. Die Äpfel schälen und in kleine Würfel schneiden, in eine heiße Pfanne gießen. Butter, Zucker und Zimt dazugeben und mit einem Deckel abdecken. Innerhalb von 15 min Bei mittlerer Hitze schmachten, gelegentlich mit einem Holzspatel umdrehen. Äpfel sollten weich werden und sich in eine homogene Masse verwandeln.
  2. Aufgetaute Teigschichten rollen in die von Ihnen entfernte Richtung (Puff kann nicht in mehrere Richtungen gleichzeitig gerollt werden). In einer großen Schüssel Äpfel, Kondensmilch und Mohn vermischen. Die Füllung auf den Lagen verteilen und zu Rollen rollen.
  3. Legen Sie die Naht auf ein Backblech, machen Sie quer geschnittene Schnitte an der Oberfläche. Die Brötchen mit einem geschlagenen Ei einfetten und 30 Minuten in den auf 190 Grad geheizten Ofen geben.

Es ist besser, Blätterteigbrötchen in Portionen zuzubereiten, denn beim Schneiden bröckelt es: Schneiden Sie die gerollten Bleche vor dem Einlegen in den Ofen in 2-3 cm breite Stücke und legen Sie sie flach. Der einzige Nachteil dieses Verfahrens besteht darin, dass die Füllung von der Seite, die das Backblech berührt, herausfließt und brennt. Um dies zu vermeiden, bedecken Sie es mit einem sauberen Stück Teig.

Von den oben genannten Rezepten ist dasjenige das universellste, das auf Biskuitteig basiert: Die Füllung wird nach dem Backen des Kuchens darin eingebracht, wodurch fast jedes Produkt verwendet werden kann. Zum Beispiel ist ein Biskuitkuchen, in den die Mohnblume bereits eingegossen wurde, nicht weniger attraktiv, und Sahne wird als Füllung hergestellt. Scheuen Sie sich nicht, zu experimentieren!

Fügen sie einen kommentar hinzu