Rezepte für hausgemachte würste. wie man zu hause wurst

Hausgemachte Wurst ist ein schmackhaftes und natürliches Gericht ohne Soja, Stabilisatoren, Geschmacksverstärker, Farbstoffe, Speisereste usw. Wenn Sie gerne kochen, müssen Sie nur diese Rezepte kennen! Das Kochen von hausgemachten Würsten bietet viel Raum zum Experimentieren, da Sie beliebige Gewürze, Fleisch, Käse, Pilze und sogar Obst hinzufügen können.

Brühwurst: ein traditionelles Rezept

Brühwurst: Rezept

Zusammensetzung:

  1. Eier - 2 Stück
  2. Fett oder Speck - 100 g
  3. Hühnchen - 1 kg
  4. Pilze - 200 g
  5. Oliven - 1 Bank
  6. Stärke - 2 EL
  7. Milch - 1 EL
  8. Salz und Gewürze - zum Abschmecken

Kochen:

  • Lassen Sie das Hühner- und Schmalzfleisch durch eine Fleischmühle fallen oder mahlen Sie es in einem Mixer. Die Eier mit Salz und Gewürzen schlagen. Stärke auflösen in 1 EL. melken und zu der Eimischung geben. Im gekochten Hackfleisch die geschlagenen Eier dazugeben und alles gut mischen. Gießen Sie vorsichtig 1 EL. melken und erneut umrühren.
  • Die Champignons waschen und in kleine Stücke schneiden. Schneiden Sie die Oliven. Zutaten hinzufügen, um zu hacken.
  • Nehmen Sie eine Plastiktüte oder eine Frischhaltefolie, füllen Sie eine Füllung hinein und formen Sie eine Wurst. Binden Sie den Film fest. Aus Gründen der Zuverlässigkeit können Sie es in eine andere Filmschicht einwickeln.
  • Wenn Sie dies tun, müssen Sie mit dem Kochen beginnen. Nimm einen großen Topf, gieße Wasser ein und zünde ein starkes Feuer an. Warten Sie, bis es kocht, salzen und Gewürze hinzufügen. Legen Sie den Wurstsack in das kochende Wasser. Hackfleisch etwa 45 Minuten köcheln lassen.
  • Die fertige Wurst aus der Pfanne nehmen, abkühlen lassen und in Kreise schneiden.
  • Hausgemachte Wurst hat nicht die gleiche Farbe wie im Laden, da es kein Gramm Farb- und Konservierungsmittel gibt.

Hausgemachte Schweinswurst

Hausgemachte Schweinswurst

Zusammensetzung:

  1. Schweinefleisch - 1 kg
  2. Schmalz - 200 g
  3. Knoblauch - 5 Nelken
  4. Salz und Gewürze - zum Abschmecken
  5. Fleischbrühe - 150 ml
  6. Hausgemachte Wurst Darmdarm

Kochen:

  • ¾ Fleisch und Speck in kleine Stücke schneiden, den Rest durch einen Fleischwolf geben. Brühe, Gewürze und Salz zum Hackfleisch hinzufügen. Den Knoblauch schälen und durch die Presse geben. Fügen Sie den Knoblauch im Hackfleisch hinzu und mischen Sie alles gründlich. Lassen Sie die Fleischmischung einige Stunden bei Raumtemperatur einweichen.
  • Danach füllen Sie die Darmmembran mit Hackfleisch, aber nicht zu fest. Binden Sie die Wurst mit einem starken Faden und schneiden Sie einen Zahnstocher über die gesamte Länge.
  • In Folie einwickeln und in den auf 220 Grad vorgeheizten Ofen 25 Minuten stellen. 5 Minuten vor der Bereitschaft können Sie die Folie öffnen, um die Wurst rötlich zu machen.

Rinderfilet

Hausgemachte Rinderwurst

Zusammensetzung:

  1. Rindfleisch - 1 kg
  2. Salo - 200 g
  3. Olivenöl - 3 EL
  4. Knoblauch - 5 Nelken
  5. Schalotten - 1 EL.
  6. Gemahlener roter Pfeffer - 1 TL.
  7. Samen von Fenchel - 2 Teelöffel
  8. Koriandersamen - 2 Teelöffel
  9. Zucker - 1 TL
  10. Majoran - 2 Teelöffel
  11. Darmscheide
  12. Salz - schmecken

Kochen:

  • Den Knoblauch schälen und fein hacken. Schalotten schneiden. Knoblauch und Zwiebeln in Olivenöl ca. 2 Minuten braten.
  • Rindfleisch fein hacken, Hackfleisch hacken. Rindfleisch und Schmalz mischen. Gehackten gerösteten Knoblauch, Zwiebeln, Gewürze und Salz hinzufügen. Die Füllung in eine Plastiktüte geben und über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  • Lassen Sie am Morgen das Hackfleisch weg und schicken Sie es für eine halbe Stunde in den Gefrierschrank. Das abgekühlte Fleisch mit einem Mixer schlagen und erneut abkühlen lassen.
  • Füllen Sie die vorbereitete Masse der Darmmembran und senden Sie sie über Nacht in den Kühlschrank. Am Morgen die Wurst an mehreren Stellen mit einem Zahnstocher durchstechen, in Salzwasser kochen oder auf dem Grill braten.

Hühnerwurst

Hühnerwurst: Rezept

Zusammensetzung:

  1. Hühnerfilet - 1 kg
  2. Karotten - 1 Stck.
  3. Paprika - 2 Stück
  4. Walnüsse - 150 g
  5. Instantgelatine - 20 g
  6. Salz und Gewürze - zum Abschmecken
  7. Knoblauch - 7 Nelken

Kochen:

  • Das Hähnchenfilet in kleine Würfel schneiden. Karotten kochen, schälen und in Streifen schneiden. Nüsse und Knoblauch hacken, durch die Presse laufen.
  • Mischen Sie in einem großen Behälter Hackfleisch, Karotten, Salz, Gewürze, Knoblauch und Instantgelatine. Einige Würste formen und komplett mit Frischhaltefolie umwickeln. Versuchen Sie, den Film in verschiedenen Richtungen um die Wurst zu drehen, um sie fest einzuwickeln.
  • In einen großen Topf Wasser gießen, salzen und zum Kochen bringen. Legen Sie die Wurst in kochendes Wasser, decken Sie die Pfanne mit einem Deckel ab und lassen Sie sie ca. 1 Stunde köcheln, stellen Sie die Hitze ab und lassen Sie die Wurst weitere 15 Minuten unter dem Deckel.
  • Wenn der Garvorgang abgeschlossen ist, fangen Sie eine einzelne Wurst mit einem geschlitzten Löffel und legen Sie sie zum Abkühlen auf das Tablett. Würste im Kühlschrank für 8 Stunden kühl stellen.

Hausgemachte Wurst ist eine leckere und gesunde Delikatesse. Jetzt müssen Sie es nicht mehr im Laden kaufen. Sie können mit Rezepten experimentieren, indem Sie verschiedene Gewürze und Zusatzstoffe hinzufügen. Als zusätzliche Zutaten sind Nüsse, Pilze, Oliven, Gemüse und Trockenfrüchte ideal. Kochen Sie mit Vergnügen!

Fügen sie einen kommentar hinzu