Rezepte und empfehlungen zum garen von lachs im ofen

Ofengebackene Lachssteaks sind schnell, lecker und eignen sich auch hervorragend für unerwartete Gäste. In der Eile kann der Fisch in den Saft von Zitrusfrüchten oder Olivenöl mit Kräutern eingelegt werden, Kartoffeln und Karotten in die Beilage geben, würzige Kräuter als Geschmack.

Komplexere Gerichte auf Lachsbasis können die Verwendung von Wein, Nüssen, Trockenfrüchten und einer separaten Zubereitung jedes Teils umfassen - Basis, Beilage, Sauce. Was Sie wissen müssen, um im Ofen Lachs mit Kartoffeln oder anderen Ergänzungen zu backen?

Wie lecker Fisch zu backen?

Fischgerichte sind vielfältiger als für Fleisch - es kann sich um Müsli, Pilze und alle Arten von Gemüse handeln. Die am meisten bevorzugten Fachleute nennen Reis (wild, braun), Couscous, Gerstengrieß sowie Bohnen, Gurken, Zucchini, Paprika und Tomaten, Broccoli. In diesem Fall kann die Garnitur beliebig sein: von gegrillten Komponenten bis zu gedünstetem oder gedämpftem.

  • Trotz der Tatsache, dass Lachs zu den fetthaltigen Fischen gehört, ist er auch leicht zu übertrocknen. Um den Fisch saftig und zart zu machen, wird er in einer Folie oder einem Behälter mit Deckel gekocht. Zusätzlich können Sie die Fugen mit einem einfachen Teig aus Wasser und Mehl abdichten, um zu verhindern, dass heiße feuchte Luft austritt.
  • Nachdem der Lachs gedünstet und fertig ist, wird der Deckel entfernt oder die Folie wird abgerollt und im Grillmodus erhält sie eine goldbraune Kruste. Sie können es auch anders machen: Braten Sie den Fisch zuerst auf beiden Seiten in heißem Olivenöl an und schicken Sie ihn in den vorgeheizten Ofen: In diesem Fall wird die Backzeit verkürzt, da er halb gegart wird. Noch ausgeprägter ist die Kruste, wenn der vorgebratene Lachs vorkommt.

Gebackener Lachs

Bei den verschiedenen Saucen und Marinaden, dem Fisch, ist das Produkt im Allgemeinen äußerst vielseitig und ermöglicht die Kombination mit fast allen Komponenten. Führende Experten auf dem Gebiet des Kochens glauben jedoch, dass jede Fischgruppe ihre eigenen Eigenschaften hat. Daher müssen beispielsweise die öligen Arten auf der Grundlage von Orangensaft mit Gewürzen und Öl gewürzt werden.

  • Universelle Zitrusmarinade für Lachs und Thunfisch - 70 ml frisch gepresster Orangensaft, 1 EL. Maisöl, eine Prise gemahlener Ingwer. Die Zutaten werden in eine Keramikschale geschlagen und dann 50-60 Minuten lang infundiert.
  • Cremesauce ist die beliebteste Option nicht nur für Lachs, sondern auch für alle Meeresfrüchte: Sie benötigt Sahne mit einem Fettgehalt von 20%, Mehl und Butter mit 82% Fett. Für je 100 ml Sahne gibt es 1 TL. Butter und Mehl. Butter in einer Pfanne erhitzen, Mehl darauf streuen und kalt spritzen (das ist wichtig!). Sahne und Kreuzigung bei geringer Leistung bis dickflüssig. Profis raten im letzten Moment zu einer Prise Muskatnuss.
  • Honig-Senf-Marinade wird oft für Fleisch zubereitet, passt aber auch gut zu Lachs: Dazu 30 g flüssigen Honig, 1 TL. Senfsamen, eine Prise Minze und Oregano. Die Komponenten müssen 1 Stunde lang erhitzt werden, um ihren Geschmack vollständig zu mischen. Wenn der Honig kandiert ist, ist es besser, Fisch nach dem Erhitzen der Mischung zu beizen, da er sonst schwer auf der Oberfläche verteilt werden kann.

Eine wichtige Nuance - Sauce oder Marinade nicht in einem Metall- und Kunststoffbehälter vorbereiten: Wählen Sie Glas oder Keramik, da sie nicht oxidieren und den Geschmack der fertigen Mischung nicht verändern. Wenn Sie keine Zeit zum Abholen der Zutaten haben, können Sie die Option "Fertigwarenladen" verwenden: Sojasauce oder sogar Beere (Preiselbeeren mit Äpfeln passen zu jedem Gericht) oder Weißwein oder Olivenöl. Die Beizzeit des Lachses vor dem Umfüllen in Folie oder Auflaufform beträgt 1-2 Stunden.

Gebackener Lachs: ein Rezept mit Fotos

Die traditionellste Kombination für ein herzhaftes Mittagessen besteht aus Kartoffeln und Fleisch. Letzteres ist jedoch leicht durch Fische zu ersetzen - dadurch wird das Gericht für den Körper weniger schwer und für die diätetische Ernährung bequemer. Es ist leicht, gebackenen Lachs mit Kartoffeln zuzubereiten, und um einem Tandem, das seit langem zu einfach ist, Abwechslung zu verleihen, sollten Sie eine interessante Sauce oder Marinade wählen und die Beilage leicht modifizieren. Aus der angegebenen Anzahl von Zutaten werden je nach Größe des Fisches 2-3 Portionen erhalten.

Ofen gebackener Lachs: Rezept

Zusammensetzung:

  • Lachs - 1/2 Karkasse
  • Junge Kartoffeln, mittelgroß - 14 Stück
  • Gurke langfruchtig - 2-3 Stück
  • Zwiebel - 1 Stck.
  • Sauerrahm (15% Fett oder mehr) - 2 EL.
  • Butter (82% Fett) - 70 g
  • Olivenöl - 1 EL.
  • Schnittlauch - 2-3 Federn
  • Dill - 1 Zweig
  • Scharfer roter Pfeffer - 1 Stück
  • Gewürze und Gewürze zum Abschmecken

Kochen:

  1. Wenn Sie ganzen Fisch einnehmen, teilen Sie ihn so auf, dass Sie zwei lange Formationen erhalten, entfernen Sie die Knochen und spülen Sie ihn gut mit kaltem Wasser aus. Wenn Sie eine gefrorene und gereinigte Karkasse gekauft haben, sollte diese auch gewaschen und trocknen gelassen werden. Entfernen Sie die Restfeuchtigkeit mit einem Papiertuch mit Löschbewegungen. Lachs leicht salzen und 15-20 Minuten ziehen lassen.Ofen gebackener Lachs: Rezept
  2. In eine kleine Schüssel geben Sie die weiche Butter, die gehackte Zwiebelfeder und die gleiche zerdrückte Schote mit rotem Pfeffer. Reißen Sie einen Zweig Dill in einer Schüssel ab. Wenn gewünscht, kann das Öl durch dicke Sahne oder sogar Hüttenkäse ersetzt werden. Mischen und mischen Sie alle Zutaten mit einer Gabel und verteilen Sie sich auf dem getrockneten Fischkadaver, so dass Sie später eine sehr dünne Schicht bekommen, die ihn vollständig bedeckt.Ofen gebackener Lachs: Rezept
  3. Schalten Sie den Ofen ein, um sich auf 180 Grad zu erwärmen: Zu diesem Zeitpunkt wartet der Lachs etwas länger und nimmt etwas Öl und Grün auf. Wenn Sie Gewürze verwenden möchten, streuen Sie sie über die Öl-Kräuterschicht.
  4. Wickeln Sie den Fisch in Folie ein, versuchen Sie, keine Hohlräume zu hinterlassen, geben Sie eine tiefe Teflon- oder Glasschale ein und senden Sie den Ofen. Die ungefähre Backzeit beträgt 30 bis 40 Minuten. Sie kann jedoch je nach Leistung Ihres Ofens und Dicke des Schlachtkörpers geändert werden.
  5. Während der Lachs backt, hacken Sie die Zwiebel, erhitzen Sie das Olivenöl in einer tiefen Pfanne und lassen Sie die Zwiebel hinein. Weitergeben Sie die mittlere Leistung für 2-3 Minuten.
  6. Schälen Sie die Gurken, entfernen Sie den Kern mit den Samenkörnern, wenn sie dicht genug sind, schneiden Sie sie in große Halbringe und geben Sie sie mit Zwiebeln weg. Sauerrahm hinzufügen, zudecken und 4-5 Minuten schmoren lassen. bei niedriger Hitze. Gurken sollten nicht vollständig gemildert werden. Wenn Sie möchten, können Sie hier am Ende noch etwas gehackten Dill hinzufügen.Ofen gebackener Lachs: Rezept
  7. Kartoffeln waschen, schälen, halbieren. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Kartoffeln hineinlegen, bei mittlerer Kraft goldbraun braten. Um das Produkt vollständig zu backen, halten Sie es zunächst 15-20 Minuten unter den Deckel, entfernen Sie es und erhöhen Sie die Hitze. Die Frittierzeit hängt vom Alter der Knollen und der Größe der Stücke ab.

Gebacken im Ofen in empfohlenen Portionen Lachslachs, in die gewünschte Anzahl flacher Stücke schneiden. Fügen Sie ein paar Hälften gebratene Kartoffeln hinzu, und die mit Zwiebeln gedünsteten Gurken können in einer separaten kleinen Schüssel für Saucen ausgelegt werden. Ein ideales Getränk für ein solches Gericht wäre trockener Weißwein.

Exotisches Lachsrezept mit Nüssen

Wenn Sie für ein festliches Abendessen etwas herausfinden müssen, können scharfe Fische mit einem kaum wahrnehmbaren süßlichen Geschmack und einer knusprigen Kruste, die durch das Mischen von Nüssen, Honig und Weißwein erreicht wird, ein hervorragender Ausweg sein. Aus der angegebenen Anzahl von Zutaten werden 2-3 Portionen erhalten.

Lachs mit Nüssen

Zusammensetzung:

  • Lachs (Steaks oder Kadaver) - 800 g
  • Zitrone - 1 Stück
  • Flüssiger Honig - 3 EL
  • Sesamöl - 1 Teelöffel
  • Nüsse - 50 g
  • Basilikum - 2-3 Zweige
  • Würzige Kräuter - 1 Teelöffel
  • Weißwein - 20 ml

Kochen:

  1. Gehackte Nüsse in einem Mixer oder einer Kaffeemühle zerdrücken, mit Honig, Butter, Wein und Kräutern mischen und 20-30 Minuten ziehen lassen.
  2. Fisch spülen, schälen und in 2-3 gleiche Teile teilen, mit Papiertüchern trocken tupfen und mit Zitronensaft bestreuen. Legen Sie die restliche Hälfte vorübergehend in den Kühlschrank, damit sie nicht welken kann.
  3. Nach 30 minuten gieße die honigmarinade über den fisch, wickle sie in folie ein und schicke sie in den ofen. Ungefähre Bratzeit - 45 Minuten.

Vor dem Servieren Zitronenscheiben schneiden, auf Lachs verteilen und mit Basilikumzweigen garnieren. Es kann absolut jedes Gemüse als Beilage dienen, aber Profis raten zu Zucchini, grünen Bohnen oder Paprika.

Schließlich ist es wert zu sagen, dass Sie, wenn Sie sich Sorgen um Ihre Körperform machen, den Fettgehalt eines ohnehin nicht „dünnen“ Fisches nicht erhöhen möchten, Butter und saure Sahne verwerfen und kein Salz hinzufügen möchten. Steak oder Kadaver mit Zitronensaft beträufeln und den Lachs 20-30 Minuten einweichen lassen. Und kochen Sie unbedingt in einem geschlossenen Raum: Folie, eine Form mit Deckel.

Fügen sie einen kommentar hinzu