Rezeptluft

Erinnern Sie sich an ungewöhnlich leckere Donuts - rötlich, knusprig, mit Puderzucker bestreut, die früher in Zelten nach Gewicht in Papiertüten verkauft wurden? Aber jede Hausfrau kann in 15 Minuten leckere Donuts auf Kefir kochen. Sie müssen nur wissen, wie die Zutaten richtig gemischt werden.

Donuts auf Kefir bereiten sich doppelt so schnell vor wie auf Hefe. Das Backen ist aufgrund der fermentierten Milchzutat köstlich, weich und üppig. Für Donuts ist es am besten, frischen Kefir mit niedrigem Fettgehalt zu verwenden. Dann bleibt das Gebäck nach dem Braten in Pflanzenöl weich und wird nicht schwarz.

Donuts auf Kefir in 15 Minuten

Donuts on Kefir - das ist der perfekte Genuss für die ganze Familie, die es eilig hat.

Üppige Donuts auf Kefir

Zutaten:

  • 1 Ei;
  • 1.5 Kunst. Kefir;
  • 5 EL. l Zucker;
  • 3 EL. Mehl;
  • Pflanzenfett;
  • Salz;
  • Soda

Kochen:

  1. Damit Donuts weich und luftig sein können, muss Kefir Raumtemperatur haben. Das Soda darin auflösen und mit dem Ei mit einem Mixer gut schlagen.
  2. Zucker und Salz einfüllen.
  3. Mehl in kleine Portionen geben und durch ein Sieb passieren. Dadurch wird die Teigstruktur einheitlicher und die Bildung von Klumpen wird verhindert.
  4. Die Basis für Donuts gilt als beendet, wenn sie nicht mehr am Geschirr und an den Händen hängen bleibt.
  5. Dann rollen Sie den Teig zu einer kleinen Schicht aus, die nicht dünner als 1 cm ist. Donuts können mit normalem Glas ausgeschnitten werden und ein Loch in der Mitte kann mit einem Glas hergestellt werden.Donuts auf Kefir in 15 Minuten. KochenDonuts auf Kefir in 15 Minuten. Kochen
  6. In einer tiefen Pfanne das Pflanzenöl gut erwärmen, in eine Schicht von ca. 1 cm gießen, die Halbfabrikate einlegen und auf jeder Seite goldbraun braten.Donuts auf Kefir in 15 Minuten. Kochen
  7. Kalte Donuts mit Puderzucker bestreuen.Donuts auf Kefir in 15 Minuten. Kochen

Air Donuts auf Kefir mit Hüttenkäse

Sie können das klassische Rezept leicht modifizieren und die Delikatesse noch besser machen. Fügen Sie dazu etwas Hüttenkäse zum Teig hinzu - und Sie erhalten überraschend zarte Backwaren.

Air Donuts auf Kefir mit Hüttenkäse

Zutaten:

  • 0,5 EL. Zucker;
  • 100 g Hüttenkäse;
  • 1 EL Kefir;
  • 2 Eier;
  • 2 EL. Mehl;
  • Soda, Salz.

Kochen:

  1. Führen Sie den Käsebruch durch ein Sieb, damit seine Konsistenz homogen wird, ohne Klumpen.
  2. Gießen Sie Soda in Kefir (ca. 0,5 hl; muss nicht mit Essig oder Säure gelöscht werden), rühren Sie um und mischen Sie es mit Quarkbrei.
  3. In Kefir-Curd-Masse die Eier leicht schlagen, Zucker und Salz hinzugeben und mindestens durch ein Siebmehl durchgesiebt.
  4. Den Teig schnell umrühren. Mehl kann etwas mehr oder weniger dauern. Sie müssen eine elastische, aber nicht zu elastische Basis erreichen, die nicht an Ihren Händen haftet.
  5. Halbfertige Donuts in heißem Öl verteilen. Fett nicht bereuen, Backen sollte darin frei schwimmen.
  6. Donuts hellbraun anbraten, auf einer Serviette verteilen, um überschüssiges Fett zu entfernen.
  7. Die Kuchen mit Puderzucker bestreuen oder mit farbiger Glasur übergießen.

Üppige Hefekrapfen auf Kefir

Delikatesse auf Hefe bereitet sich etwas länger vor, aber das Ergebnis ist es wert. Donuts sind großartig - weich und sehr üppig.

Üppige Hefekrapfen auf Kefir

Zutaten:

  • 500 ml Kefir;
  • 2 Eier;
  • 600 g Mehl;
  • 100 g Zucker;
  • 150 g Butter;
  • 1 TL Hefe

Kochen:

  1. Bereiten Sie zuerst das Gebräu vor. Hefe und Zucker leicht erwärmt auflösen (400C) Kefir; Von der Gesamtmenge benötigen Sie 100 ml. Wenn sich eine sprudelnde Kappe auf der Masse bildet, fügen Sie vorsichtig das restliche warme Getränk, die geschmolzene Butter und die geschlagenen Eier hinzu.
  2. Das Mehl durch ein Sieb sieben und in kleinen Portionen zum Teig geben.
  3. Die Konsistenz der Basis wird sich als etwas flüssig erweisen - es sollte so sein. Decken Sie den Teig mit einem Handtuch ab und lassen Sie ihn zwei Stunden an einem warmen Ort ohne Zugluft stehen.
  4. Nach dieser Zeit formen Sie Ringe daraus und braten sie in einer großen Menge hoch erhitztem Pflanzenöl.

Das Rezept für Donuts auf Kefir mit Füllung

Backen gefüllt mit Vollmilchschokolade, kandierten Früchten, Marmelade, bestreut mit Kokoschips, Regenbogengebäck oder klassischer Glasur ist sehr lecker und hübsch. Selbst ein festlicher Tisch kann mit dieser Köstlichkeit dekoriert werden.

Das Rezept für Donuts auf Kefir mit Füllung

Zutaten:

  • 2 EL. Mehl;
  • 2 Eier;
  • 0,5 EL. Zucker;
  • 1 EL Kefir;
  • 3 EL. l Pflanzenöl;
  • 0,5 TL. Soda;
  • Salz auf der Spitze eines Messers;
  • Beliebige Füllung: Marmelade, Schokoladenstücke, Trockenfrüchte, kandierte Früchte usw.

Kochen:

  1. Die Eier mit Salz und Zucker schlagen.
  2. In einen warmen Kefir geben Sie Soda, rühren Sie um und gießen Sie die Eimischung und das Pflanzenöl.
  3. Die Zutaten nochmals glatt rühren und das gesiebte Mehl dazugeben.
  4. Der Teig muss nicht lange geknetet werden - es reicht, dass er nicht mehr an den Händen klebt.
  5. Masse in eine Schicht von ca. 5 mm Dicke rollen und Kreise schneiden.
  6. Stellen Sie die Füllung in die Mitte (Hinweis: Schwarze Johannisbeermarmelade wird sehr gut mit Kefir-Teig kombiniert, wobei die Süße des Teigs durch seinen sauren Geschmack beschattet wird). Mit einer weiteren Teigrunde bestreichen und die Ränder leicht zusammendrücken.
  7. Jetzt können Sie Donuts rösten. Verwenden Sie hierfür tiefe Gerichte mit dicken Wänden. Delikatesse goldbraun braten und nach Belieben dekorieren.

Teig für Donuts kann etwa einen Tag im Kühlschrank aufbewahrt werden. Daher können Sie sich morgens eine schmackhafte Mahlzeit zubereiten, die nur 15 Minuten Ihrer Zeit verbringt. Warmes, üppiges Gebäck ist ein großartiges Frühstück, das sowohl Erwachsene als auch Kinder anspricht.

Fügen sie einen kommentar hinzu