Salat "granatapfel-armband"

Wenn Sie sich Sorgen machen, was ein so schmackhafter und köstlicher Koch für eine Feier wäre, empfehlen wir Ihnen, die Rezepte von Salaten mit Granaten zu beachten. Auf dem Foto sehen diese Gerichte ungewöhnlich und sehr eindrucksvoll aus und „live“ - umso mehr. Und der Name soll - poetisch - "Granat-Armband" werden! Das klassische Salatrezept kann anderen Variationen weichen, wird aber auf jeden Fall lecker und schön sein.

Nicht nur spektakulär ...

Salat

In hundert Portionen Salat "Granatapfel-Armband", hergestellt nach dem klassischen Rezept, enthält es etwa 176 kcal, 5,31 g Proteine, 14,26 g Fett und 6,68 g Kohlenhydrate. Die Zusammensetzung dieses kulinarischen "Tuches" umfasst gesunde Lebensmittel - mit Ausnahme von Mayonnaise, die jedoch durch Sauerrahm oder Naturjoghurt ersetzt werden kann. Anstatt nicht sehr nützliches geräuchertes Huhn können Sie gekochte Brust nehmen.

Gekochte Rüben und Karotten wirken wohltuend auf die Verdauungsorgane. Gekochte Kartoffeln reduzieren den Cholesterinspiegel in Leber und Blutserum, das darin enthaltene Kalium befreit den Körper von überschüssigem Wasser. Rüben reinigen den Darm, stabilisieren den Fettstoffwechsel und sind nützlich für eine gesunde Blutbildung. Aufgrund des Gehalts an Jod ist dieses Gemüse für Menschen mit Schilddrüsenerkrankungen nützlich.

Und Granatapfelkörner sind in der Regel ein voller Vorteil! Diese Frucht enthält 15 essentielle menschliche Säuren, von denen 6 mit Ausnahme von Granatapfel nur aus Fleisch gewonnen werden können. Darüber hinaus enthält die Frucht Vitamine, die für den Menschen wichtig sind - B6, P, B12, C sowie Mikro- und Makroelemente: Kalzium, Silizium, Jod, Eisen. Dieser in Granatapfelkörnern enthaltene Komplex normalisiert die Nerven und wirkt sich positiv auf die Immunität und die hämatopoetischen Funktionen aus.

Klassisches Genre: Salat "Granatapfel-Armband" mit Walnüssen und Hühnchen - ein Rezept mit Fotos

Salat

Zutaten:

  • 1 Granate (groß);
  • 1 Hühnerbrust (gekocht oder geräuchert);
  • 3 mittlere Kartoffeln;
  • 1 große Rübe;
  • 2 Hühnereier;
  • 2 mittlere Möhren;
  • 1-2 frische Zwiebeln;
  • geschälte Kerne von 10 Walnüssen;
  • Salz;
  • gemahlener schwarzer Pfeffer;
  • 30 art. l Mayonnaise oder Naturjoghurt;
  • zum Zwiebelrösten - Pflanzenöl.

Kochen:

  1. Kartoffeln, Rüben, Karotten waschen, weich kochen, Gemüse abkühlen lassen und mit einer großen Reibe hacken.
  2. Gekochte Eier und grobe Reibe hacken.
  3. Hühnerfleisch in feine Fasern geteilt.
  4. Braune Zwiebeln in einer Pfanne unter Zusatz von Öl.
  5. Walnusskern mit einem Messer fein hacken oder einfach in einen Mixer hacken.
  6. Granatapfel schälen und die Körner trennen.
  7. Legen Sie ein einfaches Glas auf eine flache Platte.
  8. Das Rezept für Salat "Granatapfel-Armband" mit Hühnchen schreibt den Inhalt in Schichten vor, von denen jede (außer Zwiebeln, Nüssen und Granatapfel) mit Mayonnaise oder Joghurt ohne Zusätze bestreut werden sollte. Salz und Pfeffer nach eigenem Geschmack hinzufügen.

Salat

Schichten

  • ½ Huhn

Salat

  • Karotten
  • Kartoffeln
  • ⅓ Nusskrume.

Salat

  • ½ Rübe.

Salat

  • ⅓ Muttern
  • Bogen
  • Restliches Huhn.
  • Die Überreste von Nüssen.

Salat

  • Eier
  • Die Überreste von Rüben.

Salat

  • Entfernen Sie das Glas aus der Mitte - in der Schale erhalten Sie ein Loch, das im Namen "Armband" angegeben ist.
  • Top-Salat, um Granatapfelkerne aufzuerlegen.
  • Decken Sie die Schüssel mit Folie ab und legen Sie sie ca. 8 Stunden an einem kalten Ort ein (Sie können die Nacht verbringen).

Andere Salate mit Granatäpfeln: Rezepte mit Fotos

Früher oder später wird jedes, selbst das leckerste, Essen langweilig. Kein Problem! Für alle, die den Eindruck haben, dass der Klassiker langweilig ist, bieten wir die Salatvariationen „Garnet Bracelet“ an.

Salat "Granatapfel-Armband" mit Sprotten

Salat

Zutaten:

  • 1 Granate (groß);
  • 3 mittlere Kartoffeln;
  • 1 große Rübe;
  • 1 Dose Sprotten;
  • 2 mittlere Möhren;
  • 1 Dose Zuckermais (Dose);
  • 30 art. l Mayonnaise oder Naturjoghurt;
  • Schnittlauch;
  • Salz

Kochen:

  1. Karotten, Kartoffeln und Rüben gründlich waschen, weich kochen, Gemüse abkühlen lassen und mit einer großen Reibe hacken.
  2. Offene Dosen Mais und Sprotten.
  3. Die Frühlingszwiebel fein hacken.
  4. Granatapfel schälen und die Körner trennen.
  5. Stellen Sie die Tasse auf einen flachen Teller.

Wenn Sie den Salat in Schichten setzen, die jeweils (außer Zwiebeln, Sprotten und Granatapfel) ohne Zusatz von Mayonnaise oder Joghurt überzogen werden können, fügen Sie nach Belieben Salz und Pfeffer hinzu.

Schichten

  1. Kartoffeln
  2. Karotte
  3. Sprotte (Sie können ganze Fische auslegen oder mit einer Gabel zum Zustand der Pastete kneten).
  4. Körner von Zuckermais.
  5. Grüne Zwiebeln
  6. Rote Beete
  7. Granatapfelkörner
  8. Decken Sie die Schüssel mit Folie ab und legen Sie sie ca. 8 Stunden an einem kalten Ort ein (Sie können die Nacht verbringen).

Die Hauptbestandteile des Salat "Granatapfel-Armbandes" in dieser Variante sind Kartoffeln, Karotten, Rüben, Walnüsse und natürlich Granatapfel. Hühnchen in einem klassischen Rezept ersetzen und ein wenig mit der Abfolge der Schichten spielen, können wir unser essbares Armband mit neuen Aromen dekorieren.

Vorspeise "Granatapfel-Armband" mit Käse und Knoblauch

Hier ist ein weiteres, einfacheres Rezept für unseren hellen Salat. Diese Abweichung unterscheidet sich von der vorherigen in der Zusammensetzung der Produkte und der Zubereitungstechnologie: Es gibt keine traditionelle Schichtauflage der Komponenten. Eine solche Vorspeise spart jedoch viel Zeit und ermöglicht es, in wenigen Minuten ein schönes festliches Gericht zuzubereiten.

Salat Vorspeise

Zutaten:

  • 200 g halbfester oder Hartkäse;
  • 1 Granate (groß);
  • 17 geschälte Walnüsse;
  • 3 Knoblauchzehen;
  • 10 art. l Naturjoghurt oder Mayonnaise;
  • Salz

Kochen:

  1. Granatapfel schälen und die Körner trennen.
  2. Nüsse in die Pfanne werfen und leicht gebräunt.
  3. Mahlen Sie Käse mit einer Reibe.
  4. Den Knoblauch auf einer feinen Reibe hacken oder durch die Presse drücken.
  5. Knoblauchbrei mit Joghurt oder Mayonnaise kombinieren - eine Sauce bekommen.
  6. Nüsse, Käse und Sauce kombinieren.
  7. Salz
  8. Die resultierende Mischung wird in eine Salatschüssel gegeben.
  9. Mit Granatapfelkernen garnieren.

Nützliche Nuancen

Salat

Was auch immer das Rezept für den Salat "Granatapfel-Armband" ist - klassisch oder nicht - Sie haben nicht aufgehört, denken Sie daran:

  • Um den Salat in Form eines Armbandes herzustellen, muss er in der Mitte ein Loch haben.
  • Salz und Pfeffer in die Bestandteile des Salats geben, während Schichten gelegt werden;
  • Salat sieht besser aus, wenn der Abstand zwischen den Granatapfelsamen minimal ist;
  • Granatapfel kann durch Preiselbeerbeeren ersetzt werden;
  • Das "Armband" sollte mindestens 8 Stunden an einem kalten Ort eingeweicht werden. Um die Beimischung von Fremdaromen zu vermeiden, sollte ein Teller Salat in Frischhaltefolie eingewickelt werden.
  • Zwiebeln können mit kochendem Wasser gegossen werden und nicht mit Braten - dies reduziert den Kaloriengehalt der Speise;
  • Hühnchen und Fisch in den beschriebenen Rezepten können durch gekochtes Schweinefleisch oder Zunge ersetzt werden.

Salat "Granatapfel-Armband" ist eine gelungene Kombination aus Sattheit, Nutzen (vor allem in der Version ohne Mayonnaise) und Ästhetik. Diese Eigenschaften sind sowohl dem Gericht, das nach dem klassischen Rezept implementiert wird, als auch Variationen des Themas inhärent. Die edle Brillanz von Granatapfelsamen verleiht der Salatverfeinerung, wodurch das "Armband" zu einer echten Tischdekoration wird.

Fügen sie einen kommentar hinzu