Schokoladenkekse

Schokoladenplätzchen - viele Lieblingsnachtisch. In den Geschäften kann man viele Arten dieser Delikatesse kaufen, aber es ist ganz einfach, sie selbst zuzubereiten. Neben den klassischen Möglichkeiten zum Backen mit Kakao gibt es auch besonders appetitliche Rezepte mit Schokoladenstückchen, Schokoladenstückchen.

Classic wOkoladnoe Cookies: Rezept mit Fotos

Klassische Schokoladenkekse: Rezept mit Fotos

Zusammensetzung:

  1. Butter - 20 g
  2. Kristallzucker - 20 g
  3. Ei - 1 Stck.
  4. Vanillezucker - 2 Teelöffel
  5. Backpulver - 1 TL
  6. Mehl
  7. Cocoa-3 Art. l
  8. Bitterschokolade - 100 g

Kochen:

Klassische Schokoladenkekse: Rezept mit Fotos

Klassische Schokoladenkekse: Rezept mit Fotos

Klassische Schokoladenkekse: Rezept mit Fotos

Klassische Schokoladenkekse: Rezept mit Fotos

Klassische Schokoladenkekse: Rezept mit Fotos

Klassische Schokoladenkekse: Rezept mit Fotos

Klassische Schokoladenkekse: Rezept mit Fotos

  • Zuerst die Butter mit Zucker in einem separaten Behälter einreiben.
  • Dann das Hühnerei hinzufügen und glatt rühren.
  • Kakao in die Mischung geben und nochmals mischen.
  • Fügen Sie Vanillezucker mit Mehl und Backpulver für ein süßes Gebäck hinzu. Nach dem Mischen erhalten Sie einen dicken Teig, der gut in die Kuchenschichten rollt.
  • Teilen Sie den Teig in 10-15 Einzelteile und rollen Sie diese jeweils zu einem Kuchen mit einer Dicke von mindestens 3-4 mm.
  • Nehmen Sie die Auflaufform und schneiden Sie sie in Form verschiedener Figuren.
  • Backblech mit einer Schicht Backpapier abdecken und gut mit Butter oder Pflanzenöl mischen. Und dann Kekse posten.
  • Ofenbonbons brauchen bei einer Temperatur von 180 Grad mindestens 20 Minuten.
  • Bereits gekochte Kekse müssen abkühlen und dann mit einem Teigtasche oder einer Spritze mit Schokolade dekoriert werden.

Wie zu kochen pSchokoladenkekse?

Wie mache ich Schokoladenkekse?

Zusammensetzung:

  1. Schokolade - 400 g
  2. Butter - 60 g
  3. Ei - 2 Stck.
  4. Soda - 0,5 Teelöffel
  5. Mehl - 100 g
  6. Kristallzucker - 150-200 g
  7. Vanillezucker - 1 Beutel

Kochen:

  • Zuerst den Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  • Die Eier müssen mit einem Mixer geschlagen werden und Zucker hinzufügen. Schlagen Sie diese Mischung mindestens 5 Minuten, aber länger besser.
  • Die Schokolade zusammen mit der Butter in einer separaten Emaille oder Glasschüssel im Wasserbad schmelzen. Diese Mischung sollte ständig gerührt werden, um den Prozess zu beschleunigen und Verbrennungen zu vermeiden.
  • Wenn alles geschmolzen ist und eine einheitliche Konsistenz aufweist, schlagen Sie die Mischung mit einem Mixer.
  • In anderen Behältern alle trockenen Zutaten, Mehl mit Soda, Salz mischen. Dann gießen Sie es in eine Mischung aus Schokolade und Butter.
  • Nach dem Mischen den Zucker mit den Eiern in die Schüssel geben und gut mischen. 140 g Schokolade sollten in mehrere Stücke geschnitten und der fertigen Mischung zugeführt werden. Mischen Sie sie dann gut.
  • Bedecken Sie das Backblech mit Papier und sättigen Sie es mit Butter.
  • Den Teig mit einem Löffel auf der Oberfläche verteilen. Der Abstand zwischen den Keksen sollte ca. 2-3 cm betragen.
  • Das Dessert im Ofen bei einer Temperatur von 180 Grad mindestens 15 Minuten backen.

FSchokoladenkekse: Rezept mit Fotos

In vielen Geschäften gibt es Schokolade in Form von Halbkreisen oder Tröpfchen. Es ist sehr praktisch zum Backen.

Schokoladenkekse: Rezept mit Fotos

Zusammensetzung:

  1. Mehl - 250 g
  2. Butter - 150 g
  3. Kristallzucker - 150 g
  4. Schokoladentropfen - 230 g
  5. Eier - 3 Stück
  6. Backpulver - 1 Beutel
  7. Vanillin - schmecken

Kochen:

Schokoladenkekse: Rezept mit Fotos

Schokoladenkekse: Rezept mit Fotos

Schokoladenkekse: Rezept mit Fotos

Schokoladenkekse: Rezept mit Fotos

Schokoladenkekse: Rezept mit Fotos

  • Das Öl bei Raumtemperatur im Voraus weich machen und Vanille und Kristallzucker hinzufügen. Schlagen Sie mindestens 5 Minuten mit einem Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit.
  • Dann nach und nach 1 Ei zum Knüppel geben, nicht aufhören.
  • Schoko-Teig-Tropfen auf den Teig geben und mit einem Löffel vorsichtig mischen.
  • Fügen Sie alles Mehl hinzu und kneten Sie den Teig sehr gründlich.
  • Füllen Sie das vorbereitete Backblech mit dem geölten Papier mit kleinen Keksen. Der Teig muss mit einem Teelöffel oder Dessertlöffel auf ein Backblech gelegt werden, um die Kekse ordentlich und schön zu machen.
  • 10 Minuten bei 200 Grad im Ofen backen.

Siehe auch:

  • Quickbread-Kekse
  • Wie macht man Kekse auf Sauerrahm?
  • Haferkekse zu Hause

Viele Rezepte für Kekse mit Schokolade erfunden. Ein sehr schmackhaftes Dessert erhalten Sie, wenn Sie als Basis Kondensmilch verwenden oder Backwaren Kokosflocken hinzufügen. Schokoladenplätzchen können hergestellt werden, indem das Mehl durch Haferflocken ersetzt wird. Es wird sowohl lecker als auch nützlich sein!

Fügen sie einen kommentar hinzu