Schokoladenmousse

Luftige und unglaublich sanfte Schokoladenmousse sind die Traditionen und Klassiker der französischen Küche der Könige, die Verkörperung des Chic und des Luxus von Versailles. Zeiten, Geschmack, Moral ändern sich, aber das klassische Rezept eines Lieblingsdesserts bleibt unverändert.

Luftballonfeines Mousse: Rezept

Luftige Schokoladenmousse: ein Rezept

Zusammensetzung:

  1. Dunkle Schokolade - 200 gr.
  2. Creme 20 Prozent Fett - 200 gr.
  3. Hühnerei - 5 Stück
  4. Kristallzucker - 100 gr.
  5. Vanillezucker - 1 Teelöffel

Kochen:

  • Nehmen Sie einen kleinen Kochtopf und stellen Sie Sahne, Vanillezucker und dunkle Schokolade in Stücke. Machen Sie ein Wasserbad: Gießen Sie die Hälfte des Wassers in einen großen Topf und stellen Sie den zweiten Topf mit den Zutaten der zukünftigen Mousse darauf.
  • Stellen Sie das Wasserbad auf mittlere Hitze und rühren Sie ständig. Es ist notwendig, dass alle Komponenten vollständig gelöst und zu einer homogenen Masse vermischt sind.
  • Sobald dies geschieht, nehmen Sie den Topf vom Herd und lassen Sie ihn abkühlen, damit er warm bleibt.
  • Hühnereier brechen gut, trennen Eigelb von Proteinen. In einer tiefen Schüssel Eigelb und Zucker mit einem Mixer schlagen. Gekühlte Schokoladencrememasse mit Eigelb mischen und alles mischen.
  • Nehmen Sie die restlichen Proteine, fügen Sie ein Flüstern Salz hinzu (dies hilft, einen üppigen und dicken Schaum zu erzeugen) und schlagen Sie mit einem Mixer, bis sich stabile Spitzen bilden. Langsam, vorsichtig und langsam Proteine ​​zu der Mischung hinzufügen.
  • Rühren Sie alles zu einer glatten Konsistenz. Die Schokoladenmousse in den Eisbechern verteilen und 4-6 Stunden kühl stellen.

Schokoladenmousse mit orangen Noten

Schokoladenmousse mit orangen Noten

Zusammensetzung:

  1. Dunkle Schokolade - 150 gr.
  2. Butter - 30 gr.
  3. Hühnerei - 4 Stück
  4. Zucker - 50 gr.
  5. Orange - 1 Stück

Kochen:

  • Schlagen Sie die Eier, indem Sie das Eigelb mit dem Weiß teilen. Dann das Eigelb mit dem größten Teil des Zuckers schaumig schlagen. Das Hauptgeheimnis einer erfolgreichen Mousse sind schwerelos und leichte Blasen.
  • Machen Sie ein Wasserbad und geben Sie gebrochene Schokolade und Butter in einen Topf. Rühren Sie sich ständig, bis Sie eine glänzende und glatte Masse erhalten. Entfernen Sie die vorbereitete Mischung von der Hitze und mischen Sie die Eigelbe sehr schnell mit Zucker. Alles gut schlagen, die Orangenschale in eine Mousse einreiben. Stellen Sie sicher, dass nur die orange Schicht entfernt ist, und drücken Sie dann den Orangensaft aus. Achten Sie darauf, das Mousse leicht zu salzen.
  • Jetzt müssen Sie die Weißen mit einem Mixer schlagen. Am Ende können Sie etwas Zucker hinzufügen, um das Volumen zu bestimmen. Streuen Sie dann das Weiße mit einem Spatel in Schokolade.
  • Das zukünftige Mousse auf die Eisbecher oder kleine Tassen verteilen, ein Minzblatt darauf legen. Nach 2-3 Stunden wird das Dessert hart.

Wie macht man eine doppelte Schokoladenmousse?

Wie macht man eine doppelte Schokoladenmousse?

Zusammensetzung:

  1. Bitterschokolade - 250 gr.
  2. Weiße Schokolade - 250 gr.
  3. Milchcreme, Fettgehalt 30 Prozent - 750 ml.
  4. Cognac - 1 Glas
  5. Pistazien - 1 Handvoll

Kochen:

  • Nehmen Sie eine tiefe Schüssel, legen Sie schwarze Schokoladenstücke hinein und gießen Sie die Hälfte der Sahne. Schmelzen Sie die Mischung in einem Wasserbad, um die Schokolade aufzulösen und eine glänzende Masse zu bilden. Dann die Cognac-Halbgläser dazugeben, gut mischen und vom Herd nehmen.
  • Wiederholen Sie den Vorgang mit weißen Schokoladen.
  • Kühlen Sie die beiden Schokoladenmischungen 2-3 Stunden im Kühlschrank, so dass die Mischung gut dickt.
  • Aus dem Kühlschrank nehmen und jedes Teil mit einem Mixer, genau wie normale Sahne, nicht länger als 5 Minuten verquirlen, wobei die Geschwindigkeit schrittweise erhöht wird. Sie sollten eine dichte Masse haben, die auf einem Löffel ruht.

Schokoladen-Kaffee-Mousse-Rezept

Schokoladen-Kaffee-Mousse-Rezept

Zusammensetzung:

  1. Bittere oder halbsüße Schokolade - 170 gr.
  2. Ungesalzen, Butter - 170 gr.
  3. Schwarzer Kaffee - 60 ml.
  4. Eigelb - 4 Stück
  5. Protein - 4 Stck.
  6. Dunkler Rum - 30 ml.
  7. Kristallzucker - 200 gr.
  8. Wasser - 1 EL l
  9. Vanilleextrakt - 0,5 Teelöffel

Kochen:

  • Schokolade, Butter und Kaffee in gehacktes Glas in eine tiefe Glasschüssel geben, alles gut mischen. Stellen Sie den Behälter mit den Zutaten in das Wasserbad.
  • Die Schokoladen-Kaffeemasse rühren, bis alles homogen ist, vom Herd nehmen und beiseite stellen.
  • In andere Gläser das Eigelb, 170 Gramm Zucker, Rum und 1 EL. l Wasser Stellen Sie den Behälter in ein Wasserbad und schlagen Sie ca. 4 Minuten kräftig, bis sich die Mischung verdickt und aufhellt.
  • Dann vom Herd nehmen und in eine große, vorbereitete Schüssel mit eiskaltem Wasser (Eiswasser) geben und weiter schlagen, bis die Konsistenz des Teigs erreicht ist. Fügen Sie Schokolade und Kaffeemasse hinzu und mischen Sie alles unter Rühren.
  • In einer separaten Schüssel schlagen Sie die Weißen mit einer Prise Salz, bis sich ein dichter, weißer Schaum bildet. Schlagen Sie so lange, bis Sie die Lautstärke halten können, und fügen Sie 1 EL hinzu. l Zucker Schlagen Sie weiter bis der Schaum glänzend ist, gießen Sie Vanilleextrakt hinzu.
  • Mischen Sie vorsichtig das erste Drittel des Proteins in die Schoko-Eigelb-Masse, warum der Rest. Stellen Sie sicher, dass die Mousse nicht an Volumen verliert, für diese Mischung vorsichtig und langsam.
  • Gießen Sie das Dessert in Tassen oder Gläser, und stellen Sie es mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank.

Schokoladenmousse ist ein einfaches Dessert, aber während der Zubereitung gibt es eine Reihe von Geheimnissen:

Schokoladen-Kaffee-Mousse-Rezept

Schokoladenmousse hat einen unglaublich reichen Geschmack. Servieren Sie einen einfachen, knusprigen Keks, um dies zu unterstreichen.

In diesem Dessert können Sie jede Art von Schokolade nach Ihrem Geschmack verwenden. Denken Sie jedoch daran, dass Sie, wenn Sie weiße Schokolade bevorzugen, 10 Prozent mehr als Schwarz nehmen sollten, um die gewünschte Dicke der Mischung zu erreichen.

Echte Feinschmecker verleihen der Mousse einen Geschmack, indem sie Liköre, Brandy oder starken Kaffee hinzufügen.

Schokoladenmousse muss lange vor dem Servieren 5-6 Stunden zubereitet werden, damit alles festgefroren ist.

Schokoladenmousse ist eine gute Wahl für jede Gastgeberin. Es vereint die Einfachheit des Kochens mit einer besonderen Geschmacksvielfalt. Sie können ein Dessert mit jeder Art von Schokolade zubereiten und Brandy, Likör, Kaffee, Vanille usw. hinzufügen.

Fügen sie einen kommentar hinzu