Schokoladenmuffins

Jeder Bäcker weiß, was Muffins sind. Diese kleinen Cupcakes sind nicht nur einfach zuzubereiten, sondern haben auch viele Variationen. Das gleiche Teigrezept kann abwechslungsreiche Nüsse, Trockenfrüchte, Zitronenschale und andere Zutaten sein. Besonders beliebt sind Schokoladenmuffins. Trotz ihrer Einfachheit hat ihre Herstellung ihre eigenen Eigenschaften.

Unter dem ungewöhnlichen Wort Muffins versteckt man kleine Portionen Muffins, die in kleinen Formen gebacken werden. Sie sind nicht nur für den Familientee zubereitet. Sie können Gäste überraschen oder als kleines Geschenk verwenden.

Um Cupcakes zuzubereiten, müssen Sie deren Kochtechnologie verstehen. Der Schlüssel zum Erfolg ist ein wirklich gekneteter Teig. Muffins sind Muffins. Sie bestehen aus Eiern, Butter. Viele Hausfrauen machen Muffins mit Milch. Dr. Verwenden Sie Joghurt oder Kefir. Der Teig kann dick und wässrig sein. Es hängt alles davon ab, welche Art von Gebäck Sie bevorzugen. Am Ende werden weiche, poröse Muffins aus dem Teig gebacken. Eine dickere Konsistenz ergibt einen trockenen Krümel, der etwas zerbröseln kann.

Schokoladenmuffins: Rezepte

Das Hauptgeheimnis ist das Mischen von Zutaten. Jede Art von Cupcake-Teig erfolgt in 3 Schritten. Zuerst trockene Komponenten mischen, dann - flüssig. Infolgedessen sind sie verbunden. Es ist besser, den Mischer zu vergessen. Teig für Muffins mag lange Schläge nicht. Sie können damit die gewünschte Konsistenz flüssiger Zutaten - Butter, Eier und Milch - erreichen. Am Ende sollte alles mit einem Esslöffel gerührt werden.

Schokoladenmuffins: Rezepte

Damit der Teig porös wird, muss auch Backpulver verwendet werden. Viele setzen stattdessen in kochendem Wasser oder Essigsoda getränkt. Es lohnt sich aufzugeben. Ansonsten können Ihre Cupcakes einen unangenehmen Geschmack haben. Normalerweise wird Mehl mit Backpulver (Backpulver) gemischt. Es gibt den gleichen Effekt der Porosität in vorgefertigten Muffins.

Schokoladenmuffins: Rezepte

Ein wichtiger Punkt - die Füllstoffe für den Teig. Die meisten Backliebhaber fügen Nüsse und Trockenfrüchte hinzu. Bei Muffins sind die Füllervariationen endlos. Sie können geriebene Zitrone oder Orange, Kakao, Beeren in den Teig geben. Muffins mit schokoladenförmigen Tropfen sind sehr lecker. Dieser Füller wird normalerweise in Lebensmittelabteilungen verkauft.

Schokoladenmuffins

Tropfen gossen in den Teig. Unter dem Einfluss der Temperatur beim Backen schmelzen sie ein wenig. Wenn die Muffins abkühlen, fallen sie wieder in ihren ursprünglichen Zustand. Dadurch wird der zarte Teig mit kleinen Stücken harter Schokolade kombiniert.

Besondere Aufmerksamkeit sollte dem Backen von Muffins gewidmet werden. In der Regel werden spezielle Portionsformen verwendet. Sie können Einwegpapier oder wiederverwendbares Silikon sein. Jeder von ihnen ist auf seine Weise bequem. Wenn Sie also viele Muffins backen müssen, sollten Sie die ersten verwenden. Wenn Sie das Formular mit einem Druck oder Muster auswählen, können die Muffins außerdem eine echte Dekoration des Tisches sein. Papiermuffins können auf einem Picknick mitgenommen werden. Sie sind sehr bequem ohne Teller zu essen.

Silikondosen werden normalerweise in kleinen Sätzen von 6-12 Stück verkauft. Ihr Vorteil ist, dass sie nicht zusätzlich mit Öl geschmiert werden müssen. Muffins von ihnen sind sehr leicht zu bekommen. Gleichzeitig werden sie gleichmäßig gebacken und werden sehr schön braun. Solche Formen halten die Temperatur über die gesamte Oberfläche auf einem Wert.

Ein weiteres wichtiges Merkmal beim Backen von Muffins ist die Garzeit und -temperatur. Wenn Sie die Muffins in den Ofen geben, 20 Minuten auf 200 Grad erhitzt, dann wird der Teig am Ende etwas nass und streckend. Bei 25 min Muffins kommen krümelig heraus.

Schokoladenmuffins

Schokoladenmuffins: Rezept

Zusammensetzung:

  1. Mehl - 150 gr.
  2. Geschmolzene Butter - 50 gr.
  3. Milch - 120 gr.
  4. Dunkle Schokolade - 100 gr.
  5. Zucker - 150 gr.
  6. Ei - 1 Stck.
  7. Backpulver - 1ch.l.

Kochen:

  • Sieben das Mehl durch ein Sieb. Fügen Sie Backpulver hinzu. Zucker abtropfen lassen. Wenn gewünscht, fügen Sie etwas Vanille oder Vanillezucker hinzu. Ofen einschalten und auf 200 Grad erhitzen.
  • Butter schmelzen und abkühlen lassen. Mit Ei und Milch schlagen.
  • Schokolade im Wasserbad schmelzen. Gießen Sie dazu Wasser in einen Topf. Legen Sie dort einen Behälter mit Schokolade. Erhitzen Sie das Wasser in einem Topf. Gleichzeitig müssen Sie die geschmolzene Schokolade umrühren, bis sie vollständig flüssig ist. Lassen Sie es etwas abkühlen und gießen Sie in die Milch-Ei-Mischung. Rühren Sie die flüssigen und trockenen Zutaten mit einem Esslöffel um. Falls erforderlich, mit Öl bestreichen.
  • Gießen Sie den Teig hinein, so dass die Hälfte der Kapazität reicht. Die Muffins in den Ofen geben und 20 Minuten backen.
  • Sie können das Rezept abwechslungsreich gestalten, indem Sie den Teig mit gehackten Nüssen oder Schokoladenstücken bestreuen.

Schokoladenmuffins: Rezept mit Fotos

Dieses Rezept eignet sich für diejenigen, die nicht gerne lange am Herd stehen. In 30 Minuten sind zarte duftende Schokoladenmuffins auf Ihrem Tisch!

Schokoladenmuffins: Rezept mit Fotos

Zusammensetzung:

  1. Eier - 3 Stück
  2. Zucker - 60 gr.
  3. Mehl - 100 gr.
  4. Backpulver - 0, 5 TL.
  5. Schokolade mit hohem Kakaoanteil - 150 gr.
  6. Weiche Butter mit Raumtemperatur - 120 g

Kochen:

  • Schokolade (1,5 Kacheln) zerkleinern. Dies kann problemlos in einem Mixer erfolgen. Brechen Sie die Rechtecke in zwei Hälften und zerkleinern Sie sie mit dem Gerät auf die Größe der Erbsen.
  • Den Ofen einschalten. Hitze auf 190 Grad.
  • Weiches Öl bei Raumtemperatur mit Zucker verquirlen. Fügen Sie Eier hinzu.
  • Mehl sieben und mit Backpulver mischen. In die Ölmischung gießen. Alles mit einem Löffel mischen. Fügen Sie zerdrückte Schokolade hinzu.
  • Verteilen Sie den Teig in Formen. Im Ofen ca. 20 Minuten backen.

Muffins mit flüssiger Füllung: Zubereitungsmerkmale

Ein solches Dessert ist ein richtiges Restaurantgericht. Es wird auch das Schokoladenfandom genannt. Das Geheimnis ist, dass der Teig draußen gebacken wird. Im Inneren befindet sich eine flüssige süße Füllung. Solche Schokoladenmuffins sollten streng nach Rezept zubereitet werden. Falsche Zutatenanteile oder eine Verlängerung der Backzeit führen dazu, dass die Füllung zu dick wird. Muffins mit Flüssigkeitsfüllung bereiten sich sehr schnell vor. Das Backen dauert etwa 5 Minuten.

Muffins mit Flüssigkeitsfüllung: Wie kocht man?

Zusammensetzung:

  1. Dunkle Schokolade - 200 gr. (2 Fliesen)
  2. Eigelb - 3 Stück
  3. Butter - 100 gr.
  4. Mehl - 60 gr.
  5. Zucker - 40 gr.

Kochen:

  • Schokoladenriegel sind in kleine Stücke zerbrochen. In einer kleinen Schüssel die Butter auslegen. Fügen Sie ihm Schokoladenstücke hinzu.
  • Wasser in einen Topf geben, der größer als eine Schüssel ist. Wir haben es in Brand gesteckt. Während das Wasser erhitzt wird, schlagen Sie das Eigelb und den Zucker mit einem Mixer.
  • Schüssel mit Schokolade in ein Wasserbad in einen Topf geben. Wir machen das Feuer aus. Schokolade und Butter schmelzen und gelegentlich umrühren. Lassen Sie die Mischung nicht unbeaufsichtigt. Schokolade kann sich zusammenrollen.
  • Entfernen Sie die Schüssel aus dem Wasserbad, wenn die Masse flüssig wird. Sue sie. Das mit Zucker geschlagene Eigelb hinzufügen.
  • Alles mischen bis glatte Konsistenz. Gießen Sie den Teig in gefettete Formen. In den auf 200 Grad vorgeheizten Ofen für 5-7 Minuten stellen.
  • Muffins mit Flüssigkeitsfüllung können nicht übertrieben werden! Mit zunehmender Backzeit verwandeln sie sich in gewöhnliche Schokoladenmuffins. Es ist am besten, sie heiß mit einer kleinen Kugel Eiscreme zu servieren.

Schokoladenmuffins - raffiniertes und leicht zuzubereitendes Gebäck. Das Endergebnis hängt von der Qualität der Schokolade ab. Es ist am besten, Bitter mit einem hohen Kakaoanteil zu wählen. Dr. Ein wichtiges Geheimnis ist die Kochtechnologie. Trockene und nasse Zutaten werden getrennt gemischt. Sie sind nur am Ende vereint. Diese kleinen Tricks helfen Ihnen, Schokoladenmuffins zu kochen, die niemanden gleichgültig lassen.

Fügen sie einen kommentar hinzu