Schokoladenpaste zu hause

Schokoladenpaste ist ein ausgezeichneter Genuss für die ganze Familie. Sie können es im Supermarkt kaufen, aber in seiner Zusammensetzung enthält es ein Minimum an natürlichen Produkten und ein Maximum an Konservierungsmitteln. Deshalb fragen sich viele Hausfrauen, wie man selbstgemachte Schokoladenpaste herstellt. Die Zusammensetzung ist recht einfach und preiswert.

Hausgemachte Schokoladenpaste ist eine großartige Alternative zum Einkaufen, zumal sie leicht zuzubereiten ist. Eine Reihe von Produkten für die Zubereitung von Schokoladenpaste - das Minimum, aber die Freude daran ist unglaublich.

Selbst gemachte Schokoladenpaste-Rezepte

Haselnuss-Schokoladenpaste

Haselnuss-Schokoladenpaste

Zusammensetzung:

  • Bitterschokolade - 75 g
  • Kondensmilch - 1 b.
  • Butter - 150 g
  • Kakao - 2 EL
  • Erdnüsse - 0,5 EL.
  • Walnüsse - 0,5 st.
  • Mehl - 2 TL

Kochen:

  1. Die Nüsse in einer Pfanne braten. Mahlen Sie sie in einem Mixer.
  2. Die Butter bei schwacher Hitze schmelzen.
  3. Brechen Sie die Schokolade in mehrere Stücke und geben Sie die geschmolzene Butter dazu. Schokolade muss vollständig geschmolzen sein.
  4. Gießen Sie in die entstehende Masse der Kondensmilch.
  5. Gießen Sie Mehl und Kakao in die Paste. Rühren Sie sich ständig und lösen Sie die entstandenen Klumpen auf.
  6. Die Nudeln langsam brennen und zum Kochen bringen. Pasta muss sich ständig rühren.
  7. Wenn es abgekühlt ist, fügen Sie gehackte Nüsse hinzu, gießen Sie es in ein Glas und stellen Sie es in den Kühlschrank.

Schokoladenpaste aufschlagen

Schokoladenpaste aufschlagen

Zusammensetzung:

  • Milch - 1,5 Kunst.
  • Zucker - 1 EL
  • Mehl - 0,5 EL.
  • Butter - 1 EL
  • Kakao - 1,5 St.l.
  • Vanillezucker - 0,5 p.

Kochen:

  1. Kombinieren Sie Vanillezucker, Zucker, Mehl und Kakao in einem Topf.
  2. Gießen Sie langsam die Milch ein und vergessen Sie nicht, die Masse zu mischen.
  3. Stellen Sie den Topf über das langsame Feuer. Butter hinzufügen.
  4. Rühren Sie die Mischung ständig. Wenn die Paste dick wird, kann sie von der Hitze entfernt werden.
  5. Heiße Schokoladenpaste wird in Gläser gefüllt und im Kühlschrank gereinigt.

Selbst gemachte Schokoladenpaste mit Himbeeren

Selbst gemachte Schokoladenpaste mit Himbeeren

Zusammensetzung:

  • Dunkle Schokolade - 250 g
  • Himbeere - 300 g
  • 30% Creme - 50 ml.

Kochen:

  1. Himbeeren in einem Mixer mahlen.
  2. Stellen Sie einen Topf mit Sahne auf das Feuer. Zum Kochen bringen.
  3. Schokolade in mehrere Stücke zerbrechen und in Sahne schmelzen.
  4. Fügen Sie zu der gekochten cremigen Schokoladenmasse Himbeerpüree hinzu. Mischen Sie die Mischung mit einem Schneebesen oder in einem Mixer.
  5. Himbeer-Schokoladenpaste kann warm oder kalt serviert werden.

Rezept von Schokoladenpaste mit Quark

Rezept von Schokoladenpaste mit Quark

Zusammensetzung:

  • Sauerrahm - 3 EL.
  • Schokolade - 30 g
  • Hüttenkäse - 250 g
  • Vanillin - schmecken
  • Butter - 2 EL
  • Kristallzucker - 2 EL.
  • Eier - 1 Stck.

Kochen:

  1. Reiben Sie den Quark durch ein Sieb. Fügen Sie ein rohes Ei, Zucker, Vanillin und saure Sahne hinzu. Gut mischen
  2. Butter im Wasserbad schmelzen.
  3. Reiben Sie die Schokolade ein und fügen Sie sie der geschmolzenen Butter hinzu. Die Schokolade in der Butter vollständig schmelzen.
  4. Kühlen Sie die Schokoladen-Butter-Mischung ab und geben Sie sie in den Quark. Besiege die Masse mit einem Mixer.
  5. Gießen Sie die Schokoladenpaste in ein Glas und stellen Sie es 1 Tag in den Kühlschrank.

Wie kann man Schokoladenpaste mit Haselnüssen kochen?

Wie kann man Schokoladenpaste mit Haselnüssen kochen?

Zusammensetzung:

  • Milch - 1 l
  • Butter - 50 g
  • Mehl - 6 EL
  • Kakaopulver - 6 EL
  • Zuckerpulver - 200 g
  • Eier - 1 Stck.
  • Haselnüsse - 200 g

Kochen:

  1. Haselnüsse in einem Mixer mahlen.
  2. Mehl, Puderzucker und Kakaopulver in separaten Gerichten mischen.
  3. Fügen Sie der trockenen Mischung 0,5 Liter Milch hinzu.
  4. Das Ei verquirlen und mit Milch zu der Masse geben.
  5. Die restlichen 0,5 Liter Milch in einen Topf gießen, in ein Feuer stellen und zum Kochen bringen.
  6. Wenn die Milch kocht, gießen Sie die trockene Milch in die Milch. Gehackte Nüsse dazugeben.
  7. Hitze auf mittel reduzieren. Rühren Sie die Masse ständig für 7 Minuten. Wenn die Paste dick wird, nehmen Sie sie vom Herd und fügen Sie die Butter hinzu.
  8. Die Schokoladenpaste abkühlen und mit einem Mixer verquirlen.

Hausgemachte Schokoladenpaste: nützliche Tipps

  1. Je fetter Sie Lebensmittel zum Kochen von Nudeln wählen, desto schmackhafter wird es sein.
  2. Wenn Kakao zu Milch hinzugefügt wird, kann es mit 1 EL gemischt werden. Zucker, um Klumpen zu vermeiden.
  3. Um zu verhindern, dass die Schokolade brennt, die ganze Zeit mit einem Schneebesen verquirlen.
  4. Wenn Sie eine nicht zu dicke Schokoladenpaste haben, verwenden Sie sie für eine Schicht Kuchen oder Glasurkuchen.
  5. Ausreichend dicke Paste kann auf dem gewöhnlichen Laib ausgebreitet und zum Frühstück gegessen werden.
  6. Kakao kann durch Instantkaffee ersetzt werden.
  7. Um ein nussiges Aroma zu erreichen, die Haselnüsse zu Pulver hacken und am Anfang des Kochens der Paste hinzufügen.

Hausgemachte Schokoladenpaste ist ein Genuss, den alle Kinder lieben. Teigwaren können auf Brot gestrichen, zu Gebäckspeisen hinzugefügt oder einfach mit einem Löffel gegessen werden. Die Schokoladenpaste erwies sich als wirklich lecker, die Produkte nicht bereuen. Sie können mit Rezepten experimentieren. Beim Experimentieren mit Rezepten finden Sie den perfekten Geschmack von Schokoladenpaste, die in keinem Geschäft erhältlich ist.

Guten Appetit!

Fügen sie einen kommentar hinzu