Schwarze johannisbeermarmelade

Schwarze Johannisbeere ist eine der nützlichsten und einzigartigsten Beeren. Seine medizinischen Eigenschaften sind seit der Antike bekannt, und der Gehalt an Vitamin C kann sogar mit Zitrusfrüchten konkurrieren. In der Beere heilt alles: Blätter, Zweige, Früchte. Der riesige Gehalt an Vitaminen in der Beere macht ihn im Winter bei Erkältungen und verschiedenen Infektionen unverzichtbar.

Johannisbeermarmelade: ein Rezept für den Winter

Johannisbeermarmelade: ein Rezept für den Winter

Zusammensetzung:

  • Schwarze Johannisbeere - 1,5 kg
  • Zucker - 1,5 kg
  • Zitronensäure - 1 Teelöffel
  • Wasser - 1 EL

Kochen:

  1. Beeren zählen, mit kaltem Wasser abspülen und trocknen. Die Johannisbeeren in einen tiefen Topf geben und mit einem Löffel zerdrücken (nicht unbedingt in Brei verwandeln).
  2. Wasser in die Pfanne gießen, 10 - 15 Minuten in Brand setzen. Gießen Sie Zucker in kleine Portionen unter ständigem Rühren. Wenn das Wasser kocht, kochen Sie die Marmelade weitere 20 Minuten. Vergessen Sie nicht, den Schaum zu entfernen.
  3. Zitronensäure hinzufügen, nochmals mischen und 5 Minuten kochen lassen.
  4. Die Johannisbeerkonfitüre vom Herd nehmen, in sterile Gläser füllen und schließen.
  5. Banken drehen sich um und lassen sie in dieser Form abkühlen.
  6. Marmelade ist sehr lecker, zart und süß. Wenn Sie keine sehr süßen Speisen mögen, können Sie die Zuckermenge reduzieren. Die Marmelade an einem kühlen Ort aufbewahren und im Winter mit Tee servieren.

Wie macht man schwarze Johannisbeermarmelade ohne lange kochen?

Wie macht man schwarze Johannisbeermarmelade ohne lange kochen?

Zusammensetzung:

  • Schwarze Johannisbeere - 1,5 kg
  • Zucker - 1 kg
  • Pektin - 20 g

Kochen:

  1. Die Johannisbeeren aussortieren und waschen, den Stiel entfernen. Werfen Sie die Beeren in ein Sieb und lassen Sie das Wasser abtropfen.
  2. Die Johannisbeeren in einen Mixer geben, 1/3 des Zuckers zugeben und verquirlen, bis sie gestampft sind. Die vorbereitete Masse in die Multikocherschale geben, Pektin hinzufügen und gut mischen.
  3. Stellen Sie den Modus des Crock-Pots "Suppe" ein und kochen Sie bis zum Kochen (ca. 5 Minuten). Nach dem Kochen den restlichen Zucker dazugeben und die Marmelade ca. 20 Minuten kochen lassen.
  4. Während des Kochens ständig umrühren und den Schaum entfernen. Während die Johannisbeermarmelade zubereitet wird, bereiten Sie die Gläser vor.
  5. Die vorbereitete Marmelade in sterile Gläser füllen, rollen, wenden und abkühlen lassen.

Marmelade aus Johannisbeeren und anderen Beeren kochen

Marmelade aus Johannisbeeren und anderen Beeren kochen

Zusammensetzung:

  • Schwarze Johannisbeere - 1 kg
  • Stachelbeere - 600 g
  • Zucker - 1 kg

Kochen:

  1. Vom Johannisbeer- und Stachelbeer-Stiel nehmen, abwaschen und trocken tupfen. Die Schwarze Johannisbeere durch ein Sieb in eine tiefe Pfanne wischen, Zucker hinzufügen, anzünden und bei mittlerer Hitze kochen, bis der Zucker vollständig aufgelöst ist.
  2. Fügen Sie dem kochenden Sirup allmählich Stachelbeeren hinzu. Kochen Sie die Marmelade etwa 10 Minuten lang, lassen Sie sie dann 6 Stunden ruhen und kochen Sie erneut 10 Minuten. Mach das 4 mal.
  3. Gießen Sie die vorbereitete Marmelade in sterile Gläser, schließen Sie die Deckel und lagern Sie sie an einem kühlen Ort.

Schwarze Johannisbeere und Kirschmarmelade

Schwarze Johannisbeere und Kirschmarmelade

Zusammensetzung:

  • Schwarze Johannisbeere - 1 kg
  • Zucker - 1 kg
  • Kirsche ohne Knochen - 1 kg
  • Kirschblätter - 5 Stück
  • Gemahlener Zimt - 1 Teelöffel
  • Wasser - 1 l

Kochen:

  1. Die Beeren sortieren, waschen und trocknen. In einem Mixer Johannisbeeren peitschen, den Johannisbeersaft durch Gaze in eine Tasse drücken.
  2. Gießen Sie Wasser in einen großen Topf, spülen Sie die Kirschblätter aus und tauchen Sie ihn in den Topf. Lassen Sie die Blätter 20-30 Minuten köcheln, entfernen Sie sie und entsorgen Sie sie.
  3. Zimt in die Pfanne geben und etwas kochen. Den Sud mit etwas Wasser verdünnen, Zucker hinzufügen und kochen lassen, bis er vollständig aufgelöst ist.
  4. Kirschen in die Pfanne geben und eine halbe Stunde kochen lassen. Entfernen Sie den Schaum und fügen Sie den Johannisbeersaft hinzu. Kochen Sie die Marmelade weitere 20 Minuten.
  5. Optional kann fertige Marmelade in einem Mixer geschlagen, in Gläser gerollt und an einem kühlen Ort aufbewahrt werden.

Fügen Sie einige purpurrote Noten hinzu

Schwarze Johannisbeermarmelade: Rezept

Zusammensetzung:

  • Johannisbeere - 1,5 kg
  • Himbeere - 1 kg
  • Zucker - 1,5 kg
  • Fruchtwodka oder Likör - 2 EL.

Kochen:

  1. Die Beeren sortieren, waschen und trocknen. Himbeeren und Johannisbeeren in einen großen Topf geben, die Hälfte des Zuckers hinzufügen und 2-3 Stunden an einem kühlen Ort aufbewahren. Die Pfanne mit den Beeren aufs Feuer stellen und zum Kochen bringen. Fügen Sie die Hälfte des restlichen Zuckers zur Mischung hinzu und kochen Sie 5 Minuten bei mittlerer Hitze. Vergessen Sie nicht, den Schaum zu rühren und zu entfernen. Schalten Sie die Hitze aus und lassen Sie den Stau vollständig abkühlen.
  2. Dann wieder die Marmelade aufs Feuer stellen, zum Kochen bringen, den restlichen Zucker dazugeben und 10 - 15 Minuten kochen lassen. Fruchtwodka dazugeben und 5 Minuten kochen.
  3. Gießen Sie die vorbereitete Marmelade in einen Mixer und schlagen Sie so lange, bis sich ein glatter Kartoffelpüree bildet. Gießen Sie die vorbereitete Marmelade über die Dosen, rollen Sie sie zusammen und legen Sie sie an einen kühlen Ort.

Schwarze Johannisbeere ist eine gesunde Beere, die viel Vitamin C enthält. Viele Hausfrauen machen daraus Zubereitungen in Form von Marmelade, Kompott und Marmelade. Dank dieser Produkte können Sie Ihre Immunität das ganze Jahr über aufrechterhalten. Besonders lecker, um duftenden Tee aus Johannisbeermarmelade zu servieren!

Fügen sie einen kommentar hinzu