Schweinekarbonat

Karbonat - zartes Schweinefleisch, das auf besondere Art zubereitet wird. In vielen Ländern gilt dieses Gericht als echte Delikatesse, und nur professionelle Köche vertrauen auf ihre Zubereitung. Aber unsere Hausfrauen lernten, Schweinekarbonat zu kochen, nicht schlechter als die berühmten Köche.

Schweinefleischvergaser im Ofen: ein traditionelles Rezept

Schweinefleischvergaser im Ofen: ein traditionelles Rezept

Zusammensetzung:

  • Schweinefleisch - 1,5 kg
  • Zitronensaft - ½ EL
  • Olivenöl - 5 EL l
  • Senf - 2 EL l
  • Lieblingsgewürze und Salz - zum Abschmecken
  • Lorbeerblatt - zum Abschmecken

Kochen:

  1. Für diesen Kohlenhydrat können Sie beliebige Gewürze verwenden, die Sie mögen. Es kann Thymian, Muskatnuss, Oregano, getrockneter Knoblauch, Hopfen-Suneli, Curry usw. sein.
  2. Zuerst müssen Sie das Schweinefleisch gründlich waschen und trocknen.
  3. Senf mit den ausgewählten Gewürzen, in einer Schüssel mischen, Zitronensaft, Olivenöl und Salz - in einer anderen. Einige Hausfrauen anstelle von Zitronensaft für Gurken verwenden Gurken aus Dosengurken oder Tomaten. Das auf diese Weise hergestellte Karbonat ist würzig mit einem angenehmen Nachgeschmack von eingelegtem Gemüse.
  4. Mischen Sie den Inhalt der beiden Schüsseln gründlich miteinander, fetten Sie eine Scheibe der zubereiteten Schweinefleischmarinade ein und lassen Sie sie 4 bis 5 Stunden einwirken, am besten lassen Sie das marinierte Fleisch an einem kalten Ort. Durch die lange Marinierung wird das Schweinefleisch das Aroma der Kräuter in sich selbst versiegeln, es wird saftig und weich.
  5. Das vorbereitete Stück Fleisch mit dickem Garn zurückspulen, unter das sich ein paar Blätter Lorbeer legen.
  6. Das Karbonat in eine Pfanne geben, geölt. Ein Stück Fleisch in den Ofen geben und bei 200 Grad etwa 40 - 60 Minuten backen.
  7. Nach dem Garen das Karbonat aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und in dünne Scheiben schneiden.

Saftiges Fleisch in Folie gebacken

Schweinekarbonat in Folie gebacken

Zusammensetzung:

  • Schweinefleisch - 2 kg
  • Tomatenpaste oder natürlicher Ketchup - 200 g
  • Knoblauch - 7 Nelken
  • Trockene französische Kräuter - zum Abschmecken
  • Tomaten - 3 Stück
  • Getrockneter Bärlauch - 3 EL. l
  • Olivenöl - ¼ Art.
  • Eine Mischung aus Paprika und Salz - zum Abschmecken

Kochen:

  1. Dieses Rezept ist etwas schwieriger als das vorige. Aber das Aroma und der Geschmack dieses Gerichts sind so unglaublich, dass es niemanden gleichgültig lassen kann.
  2. Zuerst müssen Sie das Fleisch vorbereiten - gründlich waschen und mit einem Papiertuch abtrocknen. Den Knoblauch schälen, fein hacken oder durch die Presse geben. Kochen Sie dann das Knoblauchöl - gießen Sie Olivenöl in einen trockenen Behälter und gießen Sie den gehackten Knoblauch. Lassen Sie das Öl 20 bis 30 Minuten in Knoblauch einweichen.
  3. Wenn das Öl etwas Knoblauchgeschmack aufnimmt, fügen Sie Tomatenmark, Pfeffermischung, französische Kräuter und Salzsauce hinzu.
  4. Tomaten in Ringe schneiden.
  5. Schweinefleisch reichlich mit Tomaten-Oliven-Masse einfetten, Tomatenbecher anrichten, mit Bärlauch und Salz bestreuen.
  6. Wickeln Sie das Karbonat vorsichtig in Folie ein und legen Sie es mehrere Stunden in den Kühlschrank.
  7. Das marinierte Schweinefleisch rechts in die Folie auf ein Backblech legen und in einen vorgeheizten Backofen geben. Das Karbonat bei 180 Grad eine Stunde backen.
  8. Das fertige Schweinekarbonat aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.
  9. Es ist übrigens sehr lecker, auf diese Weise zubereitetes Karbonat zusammen mit Meerrettich, Adschika, Senf oder anderen Lieblingssaucen zu essen.

Honig Schweinekarbonat

Schweinekotelett mit Honig: ein Rezept

Zusammensetzung:

  • Schweinefleisch - 2 kg
  • Provenzalische Kräuter - 3 EL. l
  • Knoblauch - 5 Nelken
  • Trockener Rotwein - 250 ml
  • Olivenöl - 200 ml
  • Zwiebeln - 2 Stck.
  • Weinessig - 150 g
  • Honig - 5 EL l
  • Salz- und Pfeffermischung - abschmecken

Kochen:

  1. Dank Honig und Wein fällt dieses Karbonat mit einem angenehmen süßlichen Geschmack aus.
  2. Bereiten Sie das Fleisch vor - spülen Sie es unter fließendem Wasser ab und trocknen Sie es gründlich ab.
  3. Dann eine heiße Marinade kochen. Gießen Sie Olivenöl in eine tiefe, hitzefeste Pfanne. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken, Gemüse in Olivenöl geben und braten, bis die Zwiebeln transparent sind. Fügen Sie Honig, Wein, Essig, eine Mischung aus Paprika, getrockneten Kräutern und Salz in die Pfanne hinzu. Kochen Sie die Marinade einige Minuten lang.
  4. Machen Sie ein paar Schnitte auf dem Fleisch über die gesamte Oberfläche, gießen Sie die Marinade auf das Schweinefleisch, es ist wünschenswert, dass es in die Schnitte fällt. Lassen Sie das Karbonat einige Stunden zum Beizen. Ein Backblech mit Butter einfetten, das eingelegte Schweinefleisch in den Ofen stellen. Kochen Sie das Karbonat 1,5 Stunden bei 200 Grad.
  5. Dieses Karbonat ist ein hervorragender Ersatz für Bratwurst und eignet sich auch als Fleischgericht zu Beilagen aus Reis, Gemüse, Nudeln und Kartoffelpüree.

Schweinekarbonat ist ein Gericht, das sich hervorragend zum Frühstück, für die Zubereitung von Snack-Sandwiches und als warme Mahlzeit auf einem festlichen Tisch eignet. Es gibt viele Rezepte für die Herstellung von Karbonat, so dass jeder das Richtige auswählen kann. Wenn Sie die zusätzlichen Zutaten (Gewürze, Gewürze) in einer Kochmethode nicht mögen, können Sie sie durch andere ersetzen. Das Ergebnis ist nicht schlechter!

Fügen sie einen kommentar hinzu