So füllen sie törtchen

Törtchen mit Füllung sind ein universeller Snack, der den Tisch bei jeder Party oder Feier abwechslungsreich gestalten kann. Sie sehen appetitlich und festlich aus. Die ersten Törtchen erschienen im antiken Rom, aber dann wurden sie als offener Kuchen bezeichnet und meist mit süßer Füllung gefüllt. Derzeit werden die Törtchen auf Wunsch des Küchenchefs mit verschiedenen Füllungen gefüllt.

Wie kleine Törtchen füllen?

Mit rotem Kaviar und Garnelen

Törtchen mit rotem Kaviar und Garnelen

Zusammensetzung:

  • Törtchen - 10 Stück
  • Eier - 5 Stück
  • Riesengarnelen - 20 Stück
  • Roter Kaviar - 7 EL. l
  • 35 Prozent Schlagsahne;
  • Grün
  • Salz

Kochen:

  1. Die Garnelen in Salzwasser kochen und von der Schale abziehen. Kochen Sie hart gekochte Eier, schälen und halbieren.
  2. Füllen Sie die Körbe mit Schlagsahne, legen Sie ein halbes Ei, zwei Garnelen und roten Kaviar darauf. Mit gehackten Gemüse garnieren.

Törtchen mit Kaviar

So füllen Sie Törtchen: Rezepte

  • Zusammensetzung:
  • Törtchen - 10 Stück
  • Käse - 100 g
  • Grün
  • Knoblauch - 2 Nelken
  • Rotes Spiel - 7 EL. l
  • Salz und Pfeffer abschmecken
  • Mayonnaise

Kochen:

  1. Für das Kochen von Snacks können Sie Törtchen mitnehmen und zu Hause kochen.
  2. Die Grüns fein hacken. Den Knoblauch schälen und durch die Presse geben. Reiben Sie den Käse auf einer feinen Reibe. Mayonnaise, Kräuter, Salz, Knoblauch und Käse in eine Schüssel geben. Füllen Sie die Körbe mit gekochter Masse und legen Sie den Kaviar darauf.

Schwarze Kaviarfüllung

Törtchen mit schwarzem Kaviar

Zusammensetzung:

  • Törtchen - 15 Stck.
  • Eier - 3 Stück
  • Butter - 150 g
  • Roter Kaviar - 5 EL l
  • Schwarzer Kaviar - 5 EL. l
  • Zitronensaft - 2 EL l
  • Salz und Pfeffer abschmecken
  • Grün

Kochen:

  1. Kochen Sie die Eier, schälen Sie sie und trennen Sie das Weiß vom Eigelb. Reiben Sie das Protein auf einer mittleren Reibe. Du brauchst kein Eigelb.
  2. Reiben Sie auf einer mittleren Reibe die Butter, mischen Sie sie mit geriebenem Eiweiß, fügen Sie Gewürze und Zitronensaft hinzu.
  3. Füllen Sie die Körbe mit einer cremigen Masse, aber nicht stoßen. Setzen Sie schwarzen und roten Kaviar darauf. Die Vorspeise mit Gemüse dekorieren und servieren.

Hühnerfüllung

Hühnertörtchen

Zusammensetzung:

  • Hühnerbrust - 1 Stck.
  • Törtchen - 15 Stck.
  • Champignons - 700 g
  • Sauerrahm - 300 g
  • Hartkäse - 150 g
  • Zwiebeln - 2 Stck.
  • Grün
  • Pflanzenfett
  • Salz und Pfeffer abschmecken

Kochen:

  1. Schneiden Sie das Fleisch in dünne Scheiben und braten Sie es in Pflanzenöl. Zwiebeln schälen und fein hacken. Zum Huhn hinzufügen. Zwiebeln goldbraun braten. Die Champignons schneiden und in einer Pfanne braten, bis das Wasser verdampft ist. Die Mischung salzen und pfeffern.
  2. Sauerrahm in die Pfanne geben und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Fülle abkühlen und mit Törtchen füllen. Den Käse auf einer feinen Reibe reiben und darüber streuen. Legen Sie den Snack in die Mikrowelle oder in den Ofen und backen Sie, bis der Käse schmilzt. Mit grünen Törtchen dekorieren und zum Tisch servieren.

Füllung mit Mais und Forellen

Wie füllt man Waffeltörtchen?

Zusammensetzung:

  • Mehl - 0,5 kg
  • Sauerrahm - 200 g
  • Eier - 2 Stück
  • Butter - 70 g
  • Zucker, Salz und Pfeffer - schmecken
  • Forelle - 200 g
  • Garnelen - 200 g
  • Mais in Dosen - 150 g
  • Tomate - 2 Stück
  • Orange - 1 Stück
  • Grün
  • Pflanzenfett

Kochen:

  1. Mehl sieben, gut garen, Eier, Butter, Zucker, Salz und saure Sahne hinzufügen. Den Teig kneten und 20 Minuten an einen warmen Ort stellen. Den Teig ausrollen, mit einem Glas Kreise schneiden. Teigbecher in spezielle Formen füllen und abrunden. Den Teig an mehreren Stellen mit einer Gabel durchstechen. Legen Sie den Teig 10 Minuten in den vorgeheizten 180-Grad-Ofen.
  2. Schneiden Sie die Tomaten in Würfel, orangefarbene Scheiben, ohne sie zu schälen. Die Forelle in Würfel schneiden, den Mais in einer Pfanne anbraten. Die Garnelen in Salzwasser kochen und von der Schale abziehen. Tomaten, Forelle und Mais mischen. Die vorbereiteten Körbe mit der vorbereiteten Füllung füllen, die Garnelen darauflegen und mit Orangenscheiben garnieren. Den Snack mit Gemüse dekorieren.

Spinat-Frischkäse-Füllung

Spinat-Frischkäse-Füllung

Zusammensetzung:

  • Butter - ½ EL
  • Frischkäse - 5 EL. l
  • Mehl - 1 EL
  • Parmesankäse - 200 g
  • Zwiebeln - 1 Stck.
  • Knoblauch - 2 Nelken
  • Junge Spinatblätter - 250 g
  • Roter bulgarischer Pfeffer - 2 Stück
  • Sauerrahm - ½ EL
  • Ei - 1 Stck.
  • Salz und Pfeffer abschmecken

Kochen:

  1. Mixen Sie Butter und Frischkäse. Parmesan auf einer feinen Reibe reiben. Nach und nach Mehl und geriebenen Käse hinzufügen. Den Teig glatt und kühl schlagen.
  2. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebel fein hacken, Knoblauch, Presse durchlaufen. Braten Sie das Gemüse in Butter bis zur goldenen Zwiebel. Fügen Sie den Spinat hinzu und kochen Sie, bis er weich ist. In einer separaten Pfanne braten Sie die roten Pfefferwürfel. Übertragen Sie die Gemüsemischung in eine Schüssel und mischen Sie gut. Sauerrahm, Ei, Salz, Pfeffer und geriebenen Käse hinzufügen.
  3. Den gekühlten Teig in 20 Teile teilen und zu Kugeln rollen. Legen Sie die Kugeln in die Formen und formen Sie den Korb. Füllen Sie jeden Korb mit einer Gemüsefüllung. Legen Sie die Törtchen 15 Minuten in einen Ofen, der auf 180 Grad erhitzt ist. Servieren Sie fertige Körbe auf den Tisch kalt, garniert mit gehacktem Grün.

Kochen:

  1. Eier mit Zucker schlagen. Sahne und weiße Schokolade im Wasserbad erhitzen, bis die Schokolade schmilzt. Gießen Sie die cremige Schokoladenmischung unter ständigem Rühren in die geschlagenen Eier.
  2. Legen Sie die Kirschen in die Waffelkörbe und gießen Sie die Schokoladenmischung darüber. Legen Sie den Snack in den Kühlschrank und warten Sie, bis die Schokoladenmasse gefriert.
  3. Solche Törtchen werden mit Tee serviert.

Sahnefüllung

Wie füllt man Waffeltörtchen?

Zusammensetzung:

  • Waffeltörtchen - 10 Stück
  • Eigelb - 4 Stück
  • Milch - 200 ml
  • Vanille - 10 g
  • Zucker - 3 EL l
  • Maisstärke - 2 Teelöffel
  • Butter - 2 EL l
  • Erdbeeren - 10 Stck.

Kochen:

  1. Eigelb, Milch, Stärke, Zucker und Vanille in einer tiefen Schüssel mischen. Legen Sie die Masse auf das Feuer, rühren Sie ständig und bringen Sie eine Verdickung.
  2. Die fertige Sahne abkühlen und mit Butter in einem Mixer verquirlen. Die Waffelkörbe mit Sahne füllen und mit Erdbeeren dekorieren.

Pfirsichfüllung

Wie füllt man Waffeltörtchen?

Zusammensetzung:

  • Waffeltörtchen - 10 Stück
  • Kristallzucker - 2/3 der Kunst.
  • Maisstärke - 2 EL l
  • Salz - 1 Prise
  • Wasser - 1 EL
  • Eingemachte Pfirsiche - 1 Dose
  • Zitronensaft - 1 TL
  • Schlagsahne.

Kochen:

  1. Mischen Sie Stärke, Zucker und Salz in einer großen Schmorpfanne. Wasser hinzufügen und umrühren. Stellen Sie den Topf auf eine geringe Hitze, bringen Sie die Mischung zum Kochen. Unter ständigem Rühren kochen. Nehmen Sie den Topf vom Herd, fügen Sie Zitronensaft und Pfirsichscheiben hinzu.
  2. Füllen Sie die Waffelkörbe mit der vorbereiteten Füllung und schicken Sie sie für 1 Stunde in den Kühlschrank. Servieren Sie das Dessert gekühlt und dekorieren Sie es mit Schlagsahne.

Törtchen mit Füllung - der perfekte Snack! Füllungen für Körbe können aus verschiedenen Zutaten zubereitet werden. Dieses Gericht wird den festlichen Tisch bei jedem Fest, Buffet oder romantischem Abendessen schmücken.

Fügen sie einen kommentar hinzu