Soja-fleisch zubereiten

Soja ist eine Proteinquelle. Aber Protein ist nicht einfach. Soja ist eine Quelle für spezielles Protein, das unglaublich leicht von unserem Körper aufgenommen wird. Gleichzeitig wird viel weniger Energie aufgewendet als beim Verdauen von Tierfleisch. Soja-Fleisch ist ein strukturiertes Sojaprotein. Es enthält eine Vielzahl von Aminosäuren und Mikroelementen.

Soja-Fleisch köstlich zubereiten: Beginnen wir mit den einfachsten Rezepten.

Ein einfaches Rezept für Sojafleisch

Nehmen Sie eine beliebige Menge trockenes Soja-Fleisch und gießen Sie es mit Wasser, das gerade gekocht hat. Die Zwiebel fein hacken und die Möhren reiben. Braten Sie das Gemüse in einer Pfanne mit Pflanzenöl an und geben Sie das geschwollene Soja-Fleisch hinzu. Weiter leicht kochen lassen. Fügen Sie nach dem Braten Sojasauce, Lieblingsgewürze und zerdrückten Knoblauch hinzu. Sie müssen weiter braten, bis das Soja-Fleisch goldgelb wird.

Jetzt überlegen Soja-Fleisch-Rezept, was Sie Ihren Lieblingsmann zum Abendessen behandeln können.

Soja-Fleisch "Für die Geliebten"

Zusammensetzung:

  • Soja-Fleisch - 250 g
  • Zwiebel - 1 großer Kopf
  • Karotten - 2 mittelgroße Stücke
  • Knoblauch - 2 Zähne
  • Zitronensaft - 3 EL. l
  • Pflaumen - 100 g
  • Sojasauce

Kochen:

  1. Werfen Sie Sojafleisch 15-20 Minuten in kochendes Wasser. Dann sollten Sie das Wasser ablassen und das Fleisch in Pflanzenöl goldbraun braten.
  2. Fügen Sie dann, ohne den Umhang aus der Pfanne zu nehmen, geriebene Karotten und gehackte Zwiebeln hinzu, mischen Sie alles und braten Sie weiter, bis die Karotten weich sind.
  3. Fügen Sie der Mischung zerdrückten Knoblauch hinzu und setzen Sie das Braten fort.
  4. Nach dem Einlegen der Sojasauce eine weitere Minute braten.
  5. Zitronensaft auspressen, erneut braten.
  6. Pflaumen gründlich abwaschen, in kleine Stücke schneiden, zu der gebratenen Masse geben, die Pfanne mit einem Deckel abdecken und weitere 2 Minuten brennen lassen.
  7. Besonders lecker dieses Gericht in der kälte Sie können mit grünen Erbsen in Dosen dekorieren.

Und jetzt machen wir die Aufgabe komplizierter und bereiten uns vor Soja-Fleisch in Töpfen.

Hausgemachter Braten mit Sojafleisch

Zusammensetzung:

  • Soja-Fleisch mit Pilzgeschmack - 50 g (trocken)
  • Kartoffel - 2 Stück
  • Karotten - 1 Stck
  • Zwiebel - 1 Stck
  • Bulgarischer Pfeffer - 2 Stück
  • Knoblauch - 2 Zähne.
  • Petersilie - schmecken
  • Sauerrahm - 100 g
  • Salz - schmecken
  • Pfeffer nach Geschmack

Kochen:

  1. Trockenes Soja-Fleisch gießen Sie 15 Minuten lang kochendes Wasser.
  2. Kartoffeln schälen, in große Stücke schneiden. Wir lassen es 5 Minuten kochen.
  3. Zwiebeln und Karotten waschen, putzen, in Würfel schneiden. Bulgarischer Pfeffer in Halbringe geschnitten. Fry Gemüse in Pflanzenöl. Außerdem wird der bulgarische Pfeffer hinzugefügt, wenn die Zwiebeln und Möhren bereits leicht geröstet sind.
  4. Wir nehmen Sojafleisch aus dem Wasser heraus und braten etwa fünf Minuten auf Pflanzenöl. Mahlen Sie den Knoblauch und geben Sie ihn in die saure Sahne. Dort legen wir Grün, Salz und Pfeffer.
  5. Wir nehmen Töpfe zum Braten und ordnen alle Zutaten in der folgenden Reihenfolge: Soja-Fleisch, Kartoffeln, frittiertes Gemüse.
  6. Die ganze saure Sahne mit Gewürzen gießen, mit Folie bedecken und die Töpfe in den Ofen stellen, 10 Minuten auf 200 Grad erhitzt.

Stellt sich heraus sehr duftiges und leckeres Gericht!

Salat mit Soja-Fleisch

Zusammensetzung:

  • Trockenes Sojafleisch - 50 g
  • Frische Gurke - 3 Stück
  • Karotten - 1 Stck
  • Bulgarischer Pfeffer - 1 Stck
  • Zwiebel - 1 Stck
  • Pflanzenfett
  • Sojasauce
  • Essig

Kochen:

  1. Die Gurken in dünne Streifen schneiden, salzen und pfeffern und 20 Minuten ziehen lassen. Auf dieselbe Weise verarbeiten wir Karotten. Bulgarischer Pfeffer in Streifen geschnitten, Zwiebelhälftenringe. Kochen Sie etwas Soja-Fleisch.
  2. Dann die Flüssigkeit von den Gurken abtropfen lassen, die Gurken mit den Karotten mischen. Bei starker Hitze Zwiebel und bulgarischen Pfeffer mit Sojafleisch braten. Nach 3 Minuten Braten Gurken und Karotten in die Pfanne geben. Und nicht lange zum braten.
  3. Wenn das Gericht abgekühlt ist, fügen Sie nach Belieben Sojasauce und Essig hinzu.

Jetzt haben Sie mehrere Rezepte für Sojafleisch in Ihrem Angebot: Überraschen Sie Ihre Angehörigen mit köstlichen Gerichten!

Guten Appetit!

Fügen sie einen kommentar hinzu