Solyanka-fleischteam mit kartoffeln

Eine abwechslungsreiche Produktkombination, pikanter süß-saurer Geschmack, leichte Schärfe, verfügbare Zutaten und ein überirdisches Aroma der fertigen Schüssel - all dies ist ein ausgesprochenes Fleisch-Team mit Kartoffeln. Wir bieten ein Schritt-für-Schritt-Rezept für diesen unkomplizierten, aber sehr befriedigenden ersten, der heute zu den nationalen kulinarischen Errungenschaften gehörte.

Heute ist Soljanka ein recht verbreitetes Gericht der traditionellen russischen Küche, das in vielen Elite-Restaurants zur Krone geworden ist. Sie können es zu Hause kochen.

Reichhaltige Suppe ist in Fisch, Pilzen und Fleischbrühe erlaubt, aber die beliebteste ist die letzte Option. Sein Hauptvorteil ist, dass Sie tatsächlich ein Gericht aus den Produkten zubereiten können, die zur Verfügung stehen: verschiedene Würste, Geflügelfleisch, Schweinefleisch, Rind- oder Kalbfleisch, geräucherte Produkte usw. reichen aus.

Solyanka Fleischklassiker-Team: ein Rezept mit Fotos

Ein schnelles Rezept für ein traditionelles Gericht mit einem Minimum an Zutaten. Solyanka Fleischklassiker-Team: ein Rezept mit Fotos

Zutaten:

  • 500 g Knochen;
  • 200 g Kartoffeln;
  • 100 g geräuchertes Fleisch;
  • 1 mittlere Zwiebel;
  • 3 Knoblauchzehen;
  • 50 g Tomatenmark;
  • 100 g gesalzene Gurken;
  • Gewürze

Kochen:

  1. Kochen Sie die Knochen, trennen Sie das Fleisch und geben Sie es in die Brühe. Fügen Sie die gehackten Kartoffeln hinzu.Kochen Sie das Fleisch
  2. Das restliche Gemüse wird fein gehackt.
  3. Braten Sie die Zwiebeln und die geräucherte Platte zusammen und fügen Sie 2 Minuten nach dem Braten eine Paste mit Knoblauch hinzu. Wenn Sie möchten, dass der Hodgepodge gesättigter ist, schmecken Sie ihn mit 2 EL Zutaten. Brühe und alles 10 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen.Zwiebeln und geräucherte Platte braten
  4. Braten, Gurken und Gewürze in die Brühe geben und bei schwacher Hitze weitere 15-20 Minuten kochen lassen.Braten Sie den Braten in die Brühe

Luxus-Hodgepodge von führenden Köchen

Dieses Schritt-für-Schritt-Rezept hilft Ihnen, ein Gericht zuzubereiten, das auch in teuren Restaurants serviert wird: Wir teilen die Geheimnisse, die echte Köche verwenden.

Zutaten:

  • 300 g Aufschnitt (Speck, Speck, Milchwurst, Rippchen, geräucherte Wurst usw., je abwechslungsreicher die Schnitte sind, desto besser wird der Geschmack sein);
  • 500 g Fleischknochen;
  • 200 g Kartoffeln;
  • 1 große Möhre;
  • 1 Zwiebel;
  • 200 g gesalzene oder eingelegte Gurken;
  • 50 g Tomatenmark;
  • 2,5 Liter Wasser;
  • 3 EL. l Pflanzenöl;
  • um Oliven, Gemüse, schwarzen Pfeffer, Zitrone zu schmecken;
  • Salz ziemlich viel (es ist besser, etwas zu salzen, da der Geschmack nach dem „Rest“ im Kühlschrank reicher und salziger wird).

Kochen:

  1. Stellen Sie einen Topf Wasser auf das Feuer und legen Sie die Knochen hinein. Sobald alles siedet, lassen Sie das Wasser ab, kochen Sie es weiter und fügen Sie neues Wasser hinzu. Die Fleischknochen werden etwa 1,5 bis 2 Stunden gekocht, wobei der Schaum ständig entfernt wird. Dann nehmen sie das Fleisch heraus und trennen es von ihnen.
  2. Die Brühe durch mehrere Gazeschichten abseihen (damit die Suppe nicht die kleinen Stücke verderbt), das von den Knochen geschnittene Fleisch hinzufügen. Sobald alles kocht, legen Sie Karotten, Gemüse (eine ganze Reihe) und Kartoffeln an und kochen Sie weiter.
  3. Wenn die Zutaten fertig sind, bereiten Sie ein Dressing für den Hodgepodge vor, oder anders gesagt, Bress. Dazu werden fein gehackte Zwiebeln in Butter gebraten (Sie können eine Mischung aus Sahne und Oliven verwenden), Tomatenpaste dazugeben und 1,5 Stunden bei 100 ° C in den Ofen geben0C. Die Oberfläche der fertigen Betankung sollte glänzend sein. Übrigens können Sie sich für die Zukunft sorgen: Sie werden perfekt im Gefrierfach aufbewahrt, ohne ihren Geschmack zu verlieren.
  4. Fleischplatte in Würfel schneiden. Wenn Sie befürchten, dass das Hodgepodge aufgrund der großen Anzahl von geräuchertem Fleisch zu fett und zu "schwer" ist, braten Sie es 2-3 Minuten in einer trockenen Pfanne, bevor Sie es in die Brühe geben. Auch Gurken schneiden in ordentliche Riegel.
  5. Bress, geräuchertes Fleisch, Gurken, Salz, Pfeffer, 10 Minuten vor Ende des Kochvorgangs in die Suppe legen.
  6. Zitronen, Oliven werden in dünne Scheiben geschnitten und auf einem Teller verteilt. Die Top-Suppe wird übergossen und die Schale mit Grünblättern oder Zitronenscheiben und Olivenringen dekoriert.
  7. Ready for first kann mit Sauerrahm und fein geschnittenem Grün gewürzt werden.

Rezept für pikante Hodgepodge

Soljanka ist mäßig würzig, mit einem leckeren pikanten Geschmack, den Oliven und eingelegte Gurken verleihen.

Rezept für eine pikante klassische Soljanka mit Kartoffeln

Zutaten:

  • 300 g geräucherte Rippen;
  • 600 g Rindfleisch am Knochen;
  • 300 g Würstchen;
  • 300 g geräucherter Speck oder geräucherte Wurst;
  • 200 g Karotten;
  • 2 Zwiebeln;
  • 4 eingelegte Gurken;
  • 50 g Oliven;
  • 50 g Tomatenmark;
  • 4 Kartoffeln;
  • 3 Liter Wasser;
  • Salz, Gewürze.

Kochen:

  1. Kochen Sie die Rippen und das Fleisch am Knochen.
  2. Fügen Sie geräucherte Zutaten der heißen Brühe hinzu.
  3. Gemüse hackt die gleichen Steine. Die Möhren und Zwiebeln vorher in Butter aufbewahren, auch die Kartoffeln anbraten, bevor sie eine goldene Farbe bekommen, aber getrennt vom restlichen Gemüse.
  4. Zu den Karotten und Zwiebeln die Tomatenmark geben und etwas köcheln lassen. Teigwaren können durch gewöhnlichen Tomatenketchup ersetzt werden. Beachten Sie jedoch, dass dies aufgrund der weniger konzentrierten Konsistenz etwas mehr dauert.
  5. Gebratenes Gemüse, Gurkenscheiben und Oliven (einige Stücke lassen, um die Schüssel zu dekorieren), dazugeben.
  6. Fügen Sie am Ende des Kochens Salz und andere Gewürze hinzu.

Kohlhodgepodge

Das Gericht ist ideal für diejenigen, die keine scharfen Suppen mit vielen Zutaten mögen. Fleisch kann verwendet werden - Kalb, Rind, Huhn.

Zutaten:

  • 400 g Fleisch;
  • 300 g Kohl (frisch oder fermentiert);
  • 400 g Kartoffeln;
  • 2 Zwiebeln;
  • 50 g Tomatenmark;
  • 2 Möhren;
  • Salz, Pfeffer, Gewürze.

Kochen:

  1. Bereiten Sie das Fleisch vor: Zerkleinern und braten Sie es vor dem Kochen leicht an.
  2. Frischen Kohl und Zwiebeln fein hacken, Karotten reiben. Eingelegtes Gemüse drücken, um überschüssige Flüssigkeit zu entfernen.
  3. Zwiebeln und Karotten braten mit Gewürzen. Braten Sie am besten in Butter oder Olivenöl.
  4. Legen Sie das Fleisch und den Kohl in einen Topf und schmoren Sie das Gemüse etwas auseinander (5-10 Minuten).
  5. Fügen Sie gehackte Kartoffeln, Braten, Tomatenmark hinzu und kochen Sie bei schwacher Hitze, bis sie fertig sind.

Bei der Vorbereitung von Hodgepodge gibt es keine wesentlichen Einschränkungen. Sie können die Überreste von Wurstwaren nach dem Feiertagsessen oder dem, was gerade verfügbar ist, auch Nebenprodukte (z. B. Schweinefleischnieren) verwenden. Versuchen Sie, ein Hodgepodge nach Ihrem Geschmack zu machen, und stellen Sie sicher, dass es den richtigen Platz unter Ihren Lieblingsgerichten einnimmt.

Fügen sie einen kommentar hinzu