Sonnenblumensalat

Sonnenblumensalat ist ein sehr schöner und wirklich leckerer Salat, der leicht zuzubereiten ist. Es wird für jeden feierlichen Anlass originell aussehen, es wird den Geburtstagskind am Feiertagstisch begeistern und Sie können sich und Ihre Angehörigen einfach für ein gewöhnliches Abendessen ohne besonderen Anlass verwöhnen lassen.

Das Rezept enthält erschwingliche Produkte, die fast das ganze Jahr über in jedem Supermarkt zu finden sind. So kann dieser Salat zu verschiedenen Feiertagen sicher in das Menü aufgenommen werden.

Sonnenblumensalat

Zusammensetzung:

  • gebratene Champignons - 200 g;
  • gekochte Hühnerbrust - 200 g;
  • gekochte Eier - 3 Stück;
  • Hartkäsesorten - 100 g;
  • Eigelb - 4 Stück;
  • Kartoffelchips;
  • entsteinte Oliven;
  • Salatblätter;
  • kleine Tomate - 1 Stück

Kochen:

Die Salatblätter gleichmäßig auf dem Teller verteilen. Etwas mehr als in der Mitte der Schüssel lag der Rest der Zutaten. Zusätzlich wird jede Schicht in der folgenden Reihenfolge mit Mayonnaise getränkt:

  1. fein gehackte, gekochte Hühnerbrust;
  2. gebratene Champignons;
  3. Eier, fein gehackt;
  4. geriebener Käse;
  5. geriebenes Eigelb mit kleinen Löchern (es ist nicht notwendig, diese Schicht mit Mayonnaise zu gießen).

Schneiden Sie die Oliven der Länge nach in mehrere Stücke und legen Sie sie auf das Eigelb (sie stellen die Samen dar). Schicken Sie den Salat zum Abkühlen mehrere Stunden in den Kühlschrank. Kurz vor dem Servieren muss das Gericht noch dekoriert werden: Chips am Rand des Salats verteilen und Sonnenblumenblüten imitieren. Gleichzeitig sollten Salatblätter sichtbar sein, die die Blätter einer Sonnenblume darstellen. Sie können einen Marienkäfer aus einer Tomate machen. Dazu wird das Gemüse in zwei Teile geschnitten. Verwenden Sie eine Hälfte der Tomate und schneiden Sie ein schmales Dreieck auf einer Seite, das einem Flügelschlitz ähnelt. Und auf der Rückseite ist es wünschenswert, eine Olive für das Bild eines Marienkäferkopfes aufzustellen. Machen Sie Schnitte auf der Tomate und setzen Sie die Olivenstücke zu charakteristischen Markierungen. Wenn Sie möchten, können Sie aus der zweiten Hälfte der Tomaten einen zweiten "Marienkäfer" erstellen.

Guten Appetit!

Fügen sie einen kommentar hinzu