Soße eintopf

Eintopf mit Bratensoße kann als traditionelles Gericht der russischen Küche bezeichnet werden. Tatsächlich gibt es im kulinarischen Buch jeder Gastgeberin mehrere Rezepte für dieses Gericht, da Fleischbratensoße jede Beilage perfekt ergänzt.

Wie man Fleisch mit Soße zubereitet?

Damit dieses Gericht lecker wird, müssen Sie die richtige Hauptzutat auswählen - Fleisch. Hier sind einige Tipps, wie das geht:

  • Um sicherzustellen, dass Sie wirklich frisches Fleisch bekommen, drücken Sie es leicht mit dem Finger. Wenn die Delle bestehen bleibt, bedeutet dies, dass das Produkt nicht die erste Frische ist. Und wenn die Oberfläche des Fleisches sofort eben wird, können Sie es sicher kaufen.
  • Frisches Fleisch sollte natürlich keinen unangenehmen Geruch haben.
  • Achten Sie darauf, dass sich auf dem Fleisch Ihrer Wahl keine Plakette befindet. Kaufen Sie lieber trockenes Fleisch.

Fleisch wurde ausgewählt, jetzt werden wir ein paar Geheimnisse erfahrener Köche enthüllen, wie man Soße zubereitet:

  • Wenn Sie Rindfleisch zum Braten von Soße nehmen, schneiden Sie es in kleine Würfel - damit das Fleisch weicher wird und schneller gebraten wird.
  • Fleischsauce kann auf der Basis von Sauerrahm oder Tomatensauce zubereitet werden;
  • fügen Sie geriebene Möhren der Soße hinzu;
  • Wenn Sie etwas gesiebtes Mehl hinzufügen, wird die Bratensauce dicker sein;
  • Am Ende des Kochvorgangs wird eine Bratensauce mit Salz- und Pfeffermischung gewürzt, um den Fleischgeschmack zu erhalten.
  • Sie können das Fleisch in Milch einweichen - so wird es saftiger und weicher.

Saftiges Schweinefleisch: Rezept mit Fotos

Fleisch mit Soße gedünstet

Zusammensetzung:

  • 350 g Schweinefleisch (kann durch anderes Fleisch ersetzt werden);
  • 500 ml gefiltertes Wasser;
  • 1-2 Karotten;
  • Zwiebelkopf;
  • 1 EL l gesiebtes Mehl;
  • Salz-Pfeffer-Mischung;
  • Pflanzenöl;
  • 2-3 Lorbeerblätter.

Kochen:

  1. Fleisch wird mit Küchentüchern gewaschen und getrocknet. Schneiden Sie das Schweinefleisch in mittlere Portionen.Fleisch
  2. Braten Sie nun die Schweinefleischstücke in einer Pfanne mit Pflanzenöl für ca. 8-10 Minuten an.Gebratenes Schweinefleisch
  3. Gemüse wird geschält und in die gleichen Würfel geschnitten.Zwiebeln und Karotten
  4. Gemüse braten, bis es in einer separaten Pfanne auf Pflanzenöl gegart ist. Zuerst legen wir die Zwiebeln, dann die Karotten und fügen am Ende das gesiebte Mehl hinzu.Zwiebelkarottenmehl
  5. Wir geben geröstetes Fleisch und Gemüse in einen Topf, gießen Wasser ein, fügen Lorbeerblätter, Salz- und Pfeffermischung hinzu und braten das Ganze an. In der Regel dauert es etwa 50 Minuten. Wenn Sie möchten, können Sie ein paar Löffel Tomatenmark hinzufügen.Fleisch mit Soße gedünstet
  6. Fleischsauce zu jeder Beilage oder separat servieren.

Kochen eines Fleischgerichts in einem langsamen Kocher

Eintopf mit Soße in einem langsamen Kocher

Zusammensetzung:

  • 350-400 g beliebiges Fleisch;
  • Zwiebelkopf;
  • 4 EL. l Tomatensauce;
  • 4 EL. l saure Sahne;
  • 2 EL. l Pflanzenöle;
  • 1 EL l gesiebtes Mehl;
  • 2-3 Lorbeerblätter;
  • Salz, eine Mischung aus Paprika und Gewürzen.

Kochen:

  1. Fleisch gewaschen und getrocknet, in mittlere Würfel schneiden. Wenn das Gericht schneller gegart werden soll, schneiden Sie das Fleisch in kleine Stücke.
  2. Zwiebeln putzen und würfeln. Je nach Geschmack können Sie Möhren und anderes Gemüse wie Auberginen sowie Pilze hinzufügen.
  3. In eine Schüssel geben Sie Pflanzenöl und legen Sie das Fleisch und dann die Zwiebel.
  4. Stellen Sie den Backmodus für 5 Minuten ein und kochen Sie, ohne die Zutaten zu mischen.Schweinefleisch mit Zwiebeln
  5. Mischen Sie am Ende des Programms die Zwiebeln und das Fleisch, geben Sie das gesiebte Mehl hinzu und stellen Sie den Frittiermodus ein. 5 Minuten braten, nicht rühren.Schweinefleisch Zwiebelmehl
  6. Um Bratensoße zuzubereiten, müssen wir saure Sahne mit Tomatensauce kombinieren und glatt rühren. Optional können Sie ein paar Knoblauchzehen auspressen.Sauce
  7. Die Sauce in eine Schüssel geben und wenn sie zu dick ist, gießen Sie ein wenig gefiltertes Wasser hinzu. Das Gericht mit Salz, einer Mischung aus Paprika und Gewürzen würzen und Lorbeerblätter hinzufügen. Gut mischenEintopf mit Soße in einem langsamen Kocher
  8. Wir stellen den Modus "Löschen" auf 1,5 Stunden ein und warten auf das Ende des Programms. Heiße Bratensoße zu jeder Beilage servieren.

Fleisch mit Tomatensoße

Fleisch mit Tomatensoße

Zusammensetzung:

  • 500 g Fleisch (besser als Rindfleisch);
  • 2 Zwiebeln;
  • 1-2 Karotten;
  • 2-3 Knoblauchzehen;
  • 200 ml Tomatensaft;
  • Salz-Pfeffer-Mix.

Kochen:

  1. Bereiten Sie die notwendigen Komponenten vor: Waschen und trocknen Sie das Fleisch, putzen Sie die Zwiebeln und die Karotten.
  2. Schneiden Sie das Fleisch in mittlere Würfel, schneiden Sie die Zwiebel in Halbringe und mahlen Sie die Möhren.
  3. Braten Sie das Fleisch zunächst in Pflanzenöl an, bis es eine goldene Farbe bekommt, und geben Sie dann Zwiebeln und Karotten in die Pfanne. Die Knoblauchzehen dort auspressen, alles gut mischen und bei schwacher Hitze 5 Minuten kochen.
  4. Wir schieben das Fleisch mit Gemüse in einen Topf oder einen dickwandigen Topf und gießen Tomatensaft ein.
  5. Fleisch dünsten, bis es weich ist. Die Soße sollte dick werden und wie Brei aussehen. 5 Minuten vor Ende des Kochvorgangs das Gericht mit Salz und einer Mischung aus Paprika würzen.Fleisch mit Tomatensoße
  6. Mit Soße gedünstetes Fleisch kann serviert werden.

Kochmöglichkeiten für Eintopf mit Soße viel. Fügen Sie Ihre Lieblingszutaten hinzu, ändern Sie die Zusammensetzung der Sauce und verwöhnen Sie die köstlichen Haushaltsgerichte. Kochen Sie mit Vergnügen und guten Appetit!

Fügen sie einen kommentar hinzu