Spaghetti in garnelen sahnesoße

Die italienische Küche ist vor allem für Pasta bekannt - Pasta, die sowohl mit Soße als auch mit befriedigendem Zusatz serviert werden kann: Fleisch, Fisch, Meeresfrüchte. Natürlich gibt es Rezepte für Pasta mit Gemüse, und einige Rezepte erlauben sogar die Verwendung einer Reihe von Früchten und Beeren.

Die einfachste und raffinierteste Variante nennt man Pasta - oder Spaghetti - mit Garnelen in einer cremigen Sauce. Wie kann man aus diesem Gericht ein Meisterwerk machen?

Schnelle Spaghetti mit Garnelen in einer cremigen Sauce: ein Rezept mit Fotos

Die Besonderheit dieses Rezepts ist, dass alle Zutaten für jeden Verbraucher verfügbar sind (möglicherweise mit Ausnahme von Garnelen). Wenn Sie also plötzlich die italienische Küche genießen möchten, müssen Sie nicht unbedingt herausfinden, wo Sie Parmesan kaufen und ob Sie 5 bis 10 ml Weißwein kaufen müssen in Soße. Pasta, die die Grundlage des Gerichts bilden, kann absolut alles sein: Wenn es keine Spaghetti gibt, ersetzen Sie sie durch eine Pasta Ihrer Wahl. Die Hauptsache ist, dass der Teig auf Hartweizen geknetet wird. Aus dem Volumen der Komponenten werden 2 Portionen erhalten.

Schnelle Spaghetti mit Garnelen in Sahnesauce

Zusammensetzung:

  • Teigwaren - 150 g
  • Gefrorene Garnelen - 100 g
  • Schmelzkäse - 1 Stck.
  • Petersilie - 1 Bund
  • Salz - Prise
  • Creme 15% Fett - 200 ml
  • Olivenöl - 1 EL.
  • Gewürze nach Geschmack

Kochen:

  1. Garnelen auftauen, indem sie mehrmals unter kaltem Wasser gewaschen werden. Lassen Sie Papierhandtücher ab, reinigen Sie die Haut, den Kopf und den Schwanz. Wenn Sie königliche (große) Garnelen genommen haben, vergessen Sie nicht, einen dünnen Hohlfaden aus dem Rücken zu ziehen, in den sich Speisereste und Sand sammeln. Spülen und erneut trocknen.
  2. Erhitzen Sie das Olivenöl in einer tiefen Teflonpfanne, werfen Sie die Garnelen dort hinein und 5 Minuten. Bei mittlerer Hitze braten und gelegentlich wenden. Es ist nicht nötig, braune Kruste zu erreichen. Sobald Meeresfrüchte goldene Farbe bekommen, können Sie zur nächsten Stufe übergehen.Schnelle Spaghetti mit Garnelen in SahnesauceSchnelle Spaghetti mit Garnelen in Sahnesauce
  3. Bringen Sie auf einem nahegelegenen Kochfeld Wasser in einer tiefen Pfanne zum Kochen, fügen Sie Salz hinzu und streuen Sie die Nudeln dort. Kochen Sie bei hoher Hitze streng zu der auf der Packung angegebenen Zeit und nehmen Sie 1 Minute davon. Wenn der Hersteller keine Empfehlungen abgegeben hat, halten Sie sich an das Standardgerüst: für Spaghetti 5 Minuten, für dicke Spiralen - 11 Minuten, für kleine Gegenstände - 7 Minuten. Dünne Nudeln sind in nur 3-4 Minuten gekocht.
  4. Gießen Sie die Creme in die Pfanne, reduzieren Sie die Hitze auf einen niedrigen Wert, decken Sie die Pfanne mit einem Deckel ab. Dann schwitze für 10 Minuten, dann füge das gleiche mit einem Messer zerquetscht hinzu oder schmelze Käse durch eine Reibe. Die Sauce unter dem Deckel weiter erhitzen.Schnelle Spaghetti mit Garnelen in Sahnesauce
  5. Gekochte Nudelkippe auf einem Sieb warten, bis das Wasser ausgeht. Die Petersilie mit einem Messer hacken und mit der Sauce und den Garnelen in die Pfanne gießen. Danach die Pasta dort betreten, die Schüssel mit einem Holzspatel mischen und bei schwacher Hitze 3-5 Minuten auf dem Deckel lassen.

Zubereitete Teigwaren sollten heiß serviert werden, indem Sie sie in einer Folie in der Mitte der Platte falten. Eine perfekte Ergänzung dazu ist Weißwein sowie ein hellgrüner Salat. Wenn gewünscht, können Sie neben Schmelzkäse auch Hartkäse in die Sauce geben.

Cremige Pasta mit Meeresfrüchten und Kirschtomaten

Eines der einfachsten Gerichte der italienischen Küche sind Spaghetti mit Garnelen in einer cremigen Knoblauchsauce: Sie werden in wenigen Minuten zubereitet und eignen sich auch für ein gewöhnliches Abendessen und für einen festlichen Tisch. Traditionelle Ergänzungen sind Kirschtomaten und Weißwein sowie Basilikumblätter. In Abwesenheit dieser Zutaten können sie durch gewöhnliche kleine fleischige Tomaten ersetzt werden, Alkohol wird entfernt, und anstelle von Basilikum nehmen Sie Minze oder Petersilie. Parmesan ist ein Amateur-Käse. In solchen Rezepten wird niederländischer Käse als vielseitiger angesehen.

Spaghetti-Rezept in einer cremigen Sauce mit Meeresfrüchten und Kirschtomaten

Zusammensetzung:

  • Teigwaren - 250 g
  • Tintenfische - 100 g
  • Garnele - 100 g
  • Miesmuscheln - 150 g
  • Weißwein (trocken oder halbtrocken) - 50 ml
  • Olivenöl - 2 EL
  • Parmesan - 70 g
  • Creme 20% Fett - 160 ml
  • Provenzalische Kräuter - 1 Teelöffel
  • Kirschtomaten - 5-6 Stück
  • Knoblauch - 2 Nelken
  • Salz - Prise

Kochen:

  1. Kochen Sie Wasser in einem großen Topf, fügen Sie 1 TL hinzu. Olivenöl und fügen Sie Spaghetti (oder andere Teigwaren) hinzu. Abdecken und bei mittlerer Hitze 5 Minuten kochen.
  2. Waschen Sie die Kadaver mit Tintenfischen, Garnelen und Muscheln. Schälen Sie alle Meeresfrüchte: Garnelen von der Haut, Köpfen und Schwänzen, Muscheln - von den Klappen, Tintenfisch aus dem Film. Wenn Konserven eingenommen werden, reicht es aus, sie in ein Sieb zu legen, um das Wasser zu glasieren. Mahlen Sie Tintenfisch und Muschelfleisch und lassen Sie die Garnelen ganz.
  3. In einer frittierten Pfanne mit Antihaftbeschichtung das Olivenöl erhitzen, Meeresfrüchte ablassen und 2-3 Minuten unter ständigem Rühren braten. Danach den trockenen Wein einfüllen und weitere 1-2 Minuten warten. bei geöffnetem Deckel und Sahne hinzufügen. Tomit 10 Minuten unter dem Deckel.Spaghetti-Rezept in einer cremigen Sauce mit Meeresfrüchten und KirschtomatenSpaghetti-Rezept in einer cremigen Sauce mit Meeresfrüchten und Kirschtomaten
  4. Reiben Sie den Parmesan auf der flachen Seite der Reibe, lassen Sie die geschälten und gehackten Knoblauchzehen durch die Presse und gießen Sie sie in die Pfanne. Nach 5 minuten würzen Sie die Sauce mit den Kräutern auf und reduzieren Sie die Hitze.
  5. Übertragen Sie die Spaghetti in ein Sieb. Wenn sie weniger nass werden, in die Pfanne geben, alle Zutaten mischen und weitere 2 Minuten auf der heißen Platte einweichen. Kirschtomaten waschen, mit Papiertüchern trocknen, vierteln.Spaghetti-Rezept in einer cremigen Sauce mit Meeresfrüchten und Kirschtomaten

Servieren Sie die zubereiteten Nudeln in Portionen, garniert mit Tomatenscheiben und frischen Kräutern. Die meisten organischen Blätter sind Basilikumblätter.

Tricks und Empfehlungen von führenden Experten

Wenn Sie der italienischen Tradition bis zum Ende folgen, sollten Sie nicht nur darauf achten, wie gekocht wird, sondern auch, was zu kochen ist. Dies betrifft vor allem Teigwaren: Heute sind es mehr als 30 Stück, und nicht alle sind auf die Zubereitung des Hauptgerichts konzentriert. Was ist anzuschauen?

  • Lange gerade Nudeln aller Art, außer Lasagne, eignen sich hervorragend zum Anrichten mit cremiger Sauce und zum Hinzufügen von Meeresfrüchten. Alle, mit Ausnahme von Linguine, sollten heiß konsumiert werden.
  • Von kurzen und lockigen Fusilli werden empfohlen, von hohlen - Penne, Rigatoni, Pechutelle. Darüber hinaus können Sie farfalle nutzen.

Die Art der Pasta bestimmt in erster Linie die Dauer des Kochens: Die meisten Hersteller geben diesen Punkt auf der Verpackung an, und die Italiener empfehlen, genau 1 Minute zu kochen. weniger, um die Pasta al dente zu bekommen.

  • Cremesauce gilt als die einfachste Pasta der italienischen Küche. Um es genau wie in Ihrer sonnigen Heimat zu machen, wählen Sie eine Creme mit 20% Fett und halten Sie das Verhältnis zwischen Sahne und Käse bei 4: 1 - für 50 g Parmesan nehmen Sie 200 g Sahne. Außerdem müssen Knoblauch, Olivenöl und Eigelb hinzugefügt werden, was für eine starke Konsistenz sorgt.
  • Vergessen Sie nicht, dass die Garnelen auch richtig zubereitet werden müssen: Wenn sie rosa sind, werden sie nicht mehr gekocht. Einfach kochendes Wasser einfüllen, 1 Minute stehen lassen, ggf. schälen und in die Schüssel geben. Wenn sie grau sind, müssen Sie unter Zusatz von Zitronensaft in Wasser kochen. Gleichzeitig beträgt die Garzeit 5 Minuten. Aus gekochten Meeresfrüchten wird geschmackloses "Gummi".

Schließlich ist es erwähnenswert, dass der Schlüssel für die richtige Paste darin besteht, die Kochzeit genau zu beobachten. Echte italienische Pasta ermöglicht jedoch ein versehentliches Ablassen aus diesem Rahmen (3-5 Minuten länger als der Satz) - die Paste fällt nicht auseinander, sondern behält ihre Form und ihren Geschmack.

Fügen sie einen kommentar hinzu