Teig für mantis in usbekisch

Manty - Fleisch - und Teigprodukte sind, ähnlich wie Knödel, nur 3-4 mal größer und bei den Völkern in Zentralasien verbreitet. Rezepte für die Füllung sowie die "Schale" für dieses Gericht implizieren viele Variationen. Der traditionelle Teig für Mantis in Usbekisch wird wie gewöhnliche Ravioli aus Wasser und Mehl hergestellt.

Manty sind große gedämpfte Knödel. In Zentralasien wird Lammhackfleisch als Füllung verwendet, heute wird sie jedoch häufig durch Hühner-, Truthahn-, Rind- oder Schweinefleisch ersetzt. Eine gute Ergänzung können frische Grüns sein.

Für das Kochen von Mantis in Asien wird ein spezieller Behälter verwendet, der aus mehreren Zylindern besteht. Da es in Russland sehr schwierig ist, solche Gerichte zu finden, können Sie einen normalen Dampfer verwenden oder Manti in Wasser kochen, wie gewöhnliche Knödel.

Nicht weniger Variationen als die Füllung, hat einen Teig für usbekische Kaminsims. Obwohl die Zutaten sehr einfach sind, kann jede der Sorten ihren eigenen Geschmack zur Gesamtpalette des Gerichts hinzufügen.

Traditioneller Teig für usbekische Mantis

Teig für usbekische Mantis

Zutaten:

  • 1 kg Mehl;
  • 2 Eier;
  • etwas Olivenöl;
  • 2 EL. Wasser
  • 1 EL l Salz

Kochen:

  1. Gießen Sie Mehl in Teigwaren, bevor Sie ihn mit Sauerstoff anreichern.
  2. Machen Sie ein Loch und fahren Sie Eier dort.
  3. Öl in kaltes Wasser gießen, salzen.
  4. Gießen Sie das Wasser langsam unter leichtem Rühren in das Mehl.
  5. Kneten Sie den Teig zuerst mit einem Löffel und dann mit Ihren Händen auf ein Schneidebrett.
  6. Wickeln Sie den Teig in Plastik oder Plastikfolie und lassen Sie ihn bei Raumtemperatur ruhen.
  7. Nach einer halben Stunde ist es möglich, Manti einzuwickeln.

Basis für Mantis ohne Eier: Rezept mit Fotos

Diese Version des Tests ist auch recht häufig und wird häufig bei der Herstellung von Manteas verwendet. Wenn sich keine Eier im Haus befinden, können Sie es erfolgreich verwenden.

Teig für Haferflocken ohne Eier: Rezept mit Fotos

Zutaten:

  • 1 EL Wasser
  • 0,5 kg Mehl;
  • 2 EL. l Sonnenblumenöl;
  • Salz

Kochen:

    1. Mehl vorsieben und in tiefe Teller gießen.Mehl sieben
    2. Öl, Salz und Wasser mischen.
    3. Gießen Sie alle flüssigen Zutaten in das Mehl und kneten Sie den Teig. Es sollte schwer genug sein.Den Teig kneten
    4. Anstelle des üblichen Knetens muss der Teig für Manta mit einer Kraft auf den Tisch schlagen. Infolgedessen sollte es sehr elastisch werden.Wir schlagen den Teig, bis er elastisch wird
    5. Rollen Sie den Teig in Form eines Seils auf, wickeln Sie ihn in eine Serviette ein und lassen Sie ihn bei Raumtemperatur stehen.
    6. Nach einer halben Stunde haben Sie das perfekte Werkstück für manti.Mantelrohlinge

Klassisches Kochen ohne Öl

Sonnenblumenöl ist an diesem Rezept nicht beteiligt. Es ist das sparsamste und besteht nur aus Mehl und Wasser.

Zutaten:

  • 1 EL kaltes Wasser;
  • 2.5 Kunst. Mehl;
  • Salz

Kochen:

  1. Mehl sieben und in eine tiefe Schüssel geben.
  2. Salzwasser geben und in Mehl gießen.
  3. Zuerst mit einem Esslöffel kneten, dann den Teig 20-30 Minuten mit den Händen kneten.
  4. Wenn es elastisch genug ist, legen Sie es in eine Schüssel und decken Sie es mit einer Serviette oder einem Handtuch ab.
  5. Nach einer halben Stunde, wenn das Gluten anschwillt, können Sie Manti kochen.

Brotbackteig

Wenn das Haus einen Brotbackautomaten hat, können Sie damit Teig machen. Dies vereinfacht den Prozess erheblich und spart Zeit.

Brotteig in der Brotbackmaschine

Zutaten:

  • 2/3 Kunst. Wasser
  • 0,5 kg Mehl;
  • 2 Eier;
  • Salz

Kochen:

      1. Alle Zutaten werden in die Schüssel der Brotbackmaschine gegeben. Zuerst empfiehlt es sich, Mehl zu legen, dann Eier hineinzutreiben und Wasser zu gießen.Alle Zutaten in die Schüssel der Brotbackmaschine geben
      2. Den "Teig" 20 Minuten ziehen lassen.
      3. Entfernen Sie den Teig nach einer bestimmten Zeit aus der Brotbackmaschine.Nach 20 Minuten ist der Teig fertig
      4. Sie können Manti kochen.Sie können mit dem Formen von Manti beginnen

Zarte Basis auf Kefir

Anstelle von Kefir ist Sauermilch, die im Kühlschrank stagniert, durchaus geeignet. Der Teig ist überraschend zart und ähnelt Hefe in seinen Qualitäten.

Teig für Manti auf Kefir

Zutaten:

  • 3,5 EL. Mehl;
  • 2 EL. Kefir;
  • 0,5 TL. Soda;
  • Salz

Kochen:

  1. Mehl und Salz vorsieben.
  2. Erhitzen Sie Sauermilch oder Kefir auf Raumtemperatur und fügen Sie Soda hinzu.
  3. Nach und nach das Mehl zum Knüppel geben.
  4. Den Teig kneten. Es sollte ziemlich elastisch sein.
  5. Lassen Sie es bei Raumtemperatur für 40 Minuten unter Folie oder in Polyethylen.

Teig für Mäntel mit Eigelb

Dieses Rezept beinhaltet nicht nur ganze Eier, sondern auch Eigelb. Durch diese Zutat wird der Teig erstaunlich lecker. Um Plastizität hinzuzufügen, fügen Sie Pflanzenöl hinzu.

Teig für Mäntel mit Eigelb

Zutaten:

  • 0,25 kg Mehl;
  • 0,5 TL. Öle;
  • 2 Eier;
  • 3 Eigelb;
  • Salz

Kochen:

  1. Mehl gut sichten und salzen.
  2. Setzen Sie ihr Eigelb ein und hämmern Sie Eier.
  3. Homogenen Teig kneten. Zu diesem Zweck ist es möglich, eine Küchenmaschine zu verwenden.
  4. Wenn Sie den Teig in einem Mixer kneten, drücken Sie ihn mit den Händen weiter, bis er elastisch wird.
  5. Den Teig in Plastik einwickeln und im Kühlschrank aufbewahren. 1 Stunde in der Kälte einweichen.

Geheimnisse kochen

Geheimnisse kochen

Um Mantis lecker zu machen, nutzen Sie einige Tipps von erfahrenen Köchen.

  • Mehl vor dem Kochen muss sieben, ohne diese Stufe zu ignorieren. Sie können es mit Sauerstoff sättigen und den Teig weicher machen.
  • Die Menge der Zutaten in den Rezepten ist ungefähr. Konzentrieren Sie sich immer auf die Lebensmittelqualität und die Kochbedingungen. So hat Mehl einen unterschiedlichen Prozentsatz an Gluten, so dass das Rezept jeder Hausfrau geändert werden kann.
  • Wenn der Teig zu weich ist, halten Sie ihn 1 Stunde lang in der Kälte.
  • Harter Teig kann durch Zusatz von Pflanzenöl elastischer gemacht werden.
  • Auf kochendem Wasser kneten, es wird weicher und geschmeidiger.

Manty ist ein erstaunlich leckeres Gericht, das in asiatischen Nationalfarben lackiert ist. Die Einhaltung der Technologie bei der Zubereitung von Teig und ausgewählter Füllung kann ihn zu einer echten Delikatesse für Anwohner aus allen Teilen der Welt machen.

Fügen sie einen kommentar hinzu