Teig für waffeleisen elektrisch

Der Legende nach kamen Waffeln zufällig auf. Einmal saß ein Ritter in einer Rüstung auf einem Pfannkuchen, und so bildete sich das bekannte Netzmuster. Der Segen in der modernen Welt, der Basis für das Backen, bereitet sich etwas anders. Der elektrische Waffelkneter hat viele verschiedene Rezepte. Schauen wir uns die beliebtesten an.

Waffel machen Geheimnisse

Elektrische Waffeleisen-Teigrezepte

Waffeln können verschiedene Formen annehmen: eine dünne knusprige Basis für das Horn, weich und üppig - für französisches und belgisches Gebäck. Füllungen für sie sind süß in Form von Sahne oder gekochter Kondensmilch sowie Hackfleisch, Pilzen oder Speck.

Aber wenn es um die Herstellung von Waffeln geht, ist der wichtigste der Knetteig. Es wäre schön, wenn Sie bei Ihrer Arbeit einige Hauptaspekte berücksichtigen:

  • Lesen Sie zunächst die Gebrauchsanweisung des Geräts. Das Funktionsprinzip jedes Waffeleisens ist sein eigenes: In einigen Fällen muss die Oberfläche geölt werden, während andere genug Fett aus dem Teig haben.
  • Wenn Sie üppige Wiener, Französische oder Belgische Waffeln zubereiten, sollten Sie nicht faul sein, das Weiße vom Eigelb zu trennen. Das Weiß in einer separaten Schüssel schlagen, bis die Schäume widerstandsfähig sind, und erst dann die Eier vorsichtig zum Teig geben.
  • Viele der interessantesten Waffelrezepte erfordern die Verwendung von Kefir oder Sauerteig. Das Problem ist, dass nicht immer solche Zutaten zur Hand sind. Es spielt keine Rolle: Ersetzen Sie Kefir durch saure Milch oder ein paar Löffel saure Sahne.
  • Produkte aus jedem Rezept sollten immer die gleiche Raumtemperatur haben. Vergessen Sie nicht, alle notwendigen Zutaten im Voraus zuzubereiten.

Wie gut Sie üppige oder knusprige Waffeln kochen können, zeigt nur die Praxis, so dass wir nicht zögern und sofort anfangen, Rezepte zu lernen.

Französischer Waffeltoast

Dieses klare Rezept für einen elektrischen Waffelhersteller zeigt Ihnen, wie Sie in wenigen Minuten erstaunlich üppige Waffeln herstellen können. Die Delikatesse ist mäßig süß und eignet sich hervorragend zum Frühstück, insbesondere wenn die Waffeln mit frischem Obst oder Schlagsahne dekoriert sind.

Französischer Waffeltoast: Teig machen

Zusammensetzung:

  • 1 EL Mehl;
  • 1 TL Salze;
  • 2 TL Backpulver;
  • 2 EL. l Zucker;
  • 5 Eier;
  • 1 und ½ EL. Milch;
  • 5 EL. l geschmolzene Margarine;
  • 1 TL flüssige Vanilleessenz.

Kochen:

  1. Mischen Sie in einer mittelgroßen Schüssel alle trockenen Zutaten: Mehl, Salz, Backpulver und Zucker. Für üppige Waffeln ist Mehl wünschenswert zu sichten.Französischer Waffeltoast: Teig machen
  2. Trennen Sie nun die Eier mit einem speziellen Werkzeug oder werfen Sie einfach das Eigelb von einer Schale zur anderen.
  3. Mit einem weichen Schneebesen oder einem Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit die Weißen schlagen, bis sich ein dicker, widerstandsfähiger Schaum bildet.Französischer Waffeltoast: Teig machen
  4. In einer Schüssel mit trockenen Zutaten Butter, Eigelb und Vanille hinzufügen und alles gut mischen.

    Französischer Waffeltoast: Teig machen
  5. Dann etwas geschlagenes Protein zum Teig geben und mischen. Den Teig nicht zu fest schlagen, sonst setzt sich der Schaum ab.Französischer Waffeltoast: Teig machen
  6. Der Teig ist fertig und Sie können köstliche flauschige Waffeln herstellen. Verwenden Sie ein halbes oder ganzes Glas Teig für einen Wafer. Die Menge hängt von der Größe des Geräts ab.

Wafer-Kegelbasis

Erinnerst du dich an diesen unvergesslichen Geschmack der Kindheit, als Mutter in der Küche knusprige Röhrchen mit gekochter Kondensmilch kochte? Wahrscheinlich ist es auch nach vielen Jahren unmöglich zu vergessen. Übrigens ist der Teig für die Tuben im elektrischen Waffeleisen nicht schwer zuzubereiten, und am wichtigsten ist diese Option das Budget.

Wafer-Kegelbasis

Zusammensetzung:

  • 1 EL Mehl;
  • 1 EL Zucker;
  • 200 g Margarine;
  • eine Tüte Vanillezucker;
  • 5 Eier

Kochen:

  1. In einer kleinen Schüssel die Margarine mit Zucker mischen und langsam mit dem Mixer rühren. Dabei fügen wir der öligen Mischung ein Ei hinzu.
  2. Wenn die Paste eine glatte Konsistenz hat, fügen wir Mehl hinzu. Es ist am besten, dies in mehreren Ansätzen zu tun - es ist einfacher, Klumpen aufzubrechen.
  3. Am Ende den Vanillezucker dazugeben und mischen. Das Ergebnis sollte ein guter, dicker Teig sein.
  4. Verteilen Sie den Teig in einen vorgewärmten Waffeleisen 1 Esslöffel mit einem Hügel. Sie müssen die Tuben aufrollen, während die Kuchen noch heiß sind.

Kartoffelteig: lecker und gesund

Natürlich ist Kartoffelteig nicht derselbe wie bei Waffelröhrchen und es ist besser, ihn in einem alten Waffeleisen zu braten, aber wenn Sie sich für eine solche Basis entscheiden, verlieren Sie ihn nicht. Gemüse Toasts sind sehr ungewöhnlich und lecker. Solche Waffeln können einem Kind für einen Snack in der Schule gegeben werden, oder Sie können ein Paar zur Arbeit mitnehmen.

Kartoffelteig: lecker und gesund

Zusammensetzung:

  • 4 EL. l Margarine;
  • ½ EL Kefir;
  • 2 große Eier;
  • 2 EL. Kartoffelpüree;
  • 3 EL. l gehackte grüne Zwiebeln;
  • ½ EL Mehl;
  • ½ TL Backpulver;
  • ¼ TL Soda;
  • ½ TL Salze;
  • ½ TL gemahlener schwarzer Pfeffer;
  • ½ TL Knoblauchpulver.

Kochen:

  1. Die Margarine, in Scheiben geschnitten, in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze schmelzen lassen.
  2. Während die Margarine erhitzt wird, schlagen Sie in einer separaten Schüssel den Kefir und die Eier.
  3. Fügen Sie die Ölmischung, Kartoffelpüree und Frühlingszwiebeln der Schüssel hinzu. Alle Zutaten gut mischen.
  4. Gesiebtes Mehl, Backpulver, Soda, Salz mit Pfeffer und Knoblauchpulver in einer separaten Schüssel mischen.
  5. Mischen Sie nun alle Zutaten zusammen, bis eine einheitliche, gleichmäßige Paste entsteht.
  6. Erwärmen Sie das Waffeleisen und setzen Sie etwa 1 EL darauf. l Kartoffelteig. Waffeln backen, bis der Teig ausgeht.
  7. Vor dem Servieren können die fertigen Waffeln mit geriebenem Käse bestreut und im vorgeheizten Ofen für 5 Minuten entfernt werden - es wird sehr lecker.

Für die Zubereitung von Waffeln in Elektrogeräten können fast alle Zutaten verwendet werden. Scheuen Sie sich nicht, mit Gemüseteig zu experimentieren oder versuchen Sie, Schokoladenwaffeln herzustellen, die alle süßen Zähne lieben werden. Guten Appetit!

Fügen sie einen kommentar hinzu