Waffelröllchen

Wer kennt die Kindheit nicht mit dem Geschmack von Waffelröllchen? Außerdem ist es einfach, sie sowohl zu Hause als auch bei der Arbeit zu kochen. Dazu müssen heiße Waffeln in ein Rohr gerollt werden, damit im Inneren Platz bleibt. Ihre Zusammensetzung kann unterschiedlich sein, aber die Hauptbestandteile sind Wasser, Mehl und Fett. In den Geschäften finden Sie Tuben, die mit gekochter Kondensmilch, Schlagsahne oder Quark gefüllt sind.

Wenn dem Teig mehr Zucker hinzugefügt wird, werden die Röhrchen goldgelb. Aber Milch oder Margarine machen sie knusprig, und nicht nur ihre Kruste, sondern auch ihr Fettgehalt hängt von der Menge dieser Produkte ab.

Zu Hause können Sie nicht nur mit Waffelfüllung, sondern auch mit Teig experimentieren. Sie können Snackröhrchen aus Salz herstellen und sie mit Fisch, Kaviar, Fleisch oder Gemüse füllen. Süß kann auch abwechslungsreich gemacht werden, aber man muss daran denken, dass Waffeln aus der Flüssigkeit durchnässt werden. Es ist daher besser, Füllungen auf Ölbasis zu verwenden.

Dieses Dessert ist besonders für diejenigen geeignet, die an Gewicht zunehmen oder körperliche oder körperliche Anstrengung ausüben wollen. Sie werden helfen, die Energiereserven durch leicht verdauliche Kohlenhydrate schnell wieder aufzufüllen. Und es ist möglich, den Nutzen einer Delikatesse zu steigern, indem Produkte mit Vitaminen und Mikroelementen als Füllung verwendet werden. Vergessen Sie aber auch nicht, dass die in diesem Dessert enthaltenen Fette zur Ansammlung von Cholesterin-Plaques und zur Verletzung der Gefäßelastizität beitragen. 100 g des Produkts enthalten ungefähr 465 kcal.

Knusprige Waffelröllchen

Diese Waffeln sind sehr lecker und knusprig. Sie können sich nicht nur mit Füllung füllen, sondern auch als eigenständiges Dessert zum Tee essen. Kochen ist einfach, wenn Sie ein Waffeleisen zu Hause haben.

Wie mache ich Waffelröllchen mit Proteincreme?

Zusammensetzung:

  1. Eier - 3 Stück
  2. Mehl - 1 EL
  3. Zucker - ¾ Art.
  4. Butter - 200 g
  5. Milch - ¼ Kunst.

Kochen:

  • Butter schmelzen und abkühlen lassen.
  • Eier, Mehl, Zucker und Butter glatt rühren. Fügen Sie dann Milch zu dieser Mischung hinzu und mischen Sie erneut.
  • Vor dem Backen wird das Waffeleisen leicht mit Pflanzenöl bestrichen und dann 1 TL hineingelegt. der resultierende Test. Backwaffeln sollten goldbraun sein.
  • Während die Waffeln noch heiß sind, müssen sie aufgerollt werden.

Röhrchen mit Kondensmilch kochen

In der Sowjetzeit war das Waffeleisen in fast jedem Haus ein wesentliches Merkmal. Aber heutzutage wollen viele Hausfrauen keine süßen Waffeln backen, weil sie in fertiger Form gekauft werden können! Aber selbst gemachte Waffeln schmecken besser, und das Kochen ist überhaupt nicht schwierig!

Wie man Waffelröllchen mit Kondensmilch kocht?

Die Zusammensetzung des Tests:

  1. Butter oder Margarine - 200 g
  2. Eier - 5 Stück
  3. Mehl - 1 EL
  4. Zucker - 1 EL

Die Zusammensetzung der Creme:

  1. Kondensmilch - 400 g
  2. Butter - 200 g

Kochen:

  • Bei leichtem Feuer die Butter schmelzen und abkühlen lassen.
  • Die Eier in einem separaten Behälter schlagen und Butter, Mehl und Zucker dazugeben. Das Ergebnis sollte kein dicker Teig sein.
  • Das Waffeleisen erhitzen und den Teig auf den Boden gießen. Wenn das Gerät doppelt ist, wird der Garvorgang wesentlich schneller. Sie müssen nur den oberen Teil absenken und die Waffeln auf diese Weise braten, bis sie rot werden.
  • Dann muss eine weitere heiße Waffel aufgerollt werden, sodass sie innen hohl bleibt.
  • Nachdem der Prozess der Waffelherstellung abgeschlossen ist, können Sie mit der Herstellung der Sahne beginnen.
  • Butter etwas weich machen und mit Kondensmilch schlagen. Fertigcreme sollte mindestens eine Stunde lang im Kühlschrank abkühlen.
  • Nachdem die Creme eingedickt und die Waffeln abgekühlt sind, können Sie mit dem Füllen beginnen. Für diese Süßwaren-Spritze muss die Sahne gefüllt und die Tuben auf beiden Seiten gefüllt werden. Zum Schluss werden die Waffeln nach 6 Stunden mit der Füllung getränkt.

Lieblingsspezialität gekochte Kondensmilch

Waffelröllchen mit Kondensmilch

Zusammensetzung:

  1. Eier - 3 Stück
  2. Mehl - 1 EL
  3. Vanillin - 1 Teelöffel
  4. Butter - 325 g
  5. Zucker - 150 g
  6. Backpulver d / Teig - 1 Teelöffel
  7. Gekochte Kondensmilch - 400 g

Kochen:

  • Die Eier schlagen, bis sich eine flockige Masse bildet. Zucker nach und nach zugeben.
  • Nachdem in der entstandenen Masse die abgekühlte, geschmolzene Butter (125 g), Mehl und Backpulver eingetragen sein sollte. Alles noch einmal mischen, bis ein gleichmäßiger Teig entsteht, der sollte am Löffel haften bleiben.
  • Backen Sie die Waffeln auf einem gut erhitzten Waffeleisen. Darauf müssen Sie 1 EL legen. l mit einer kleinen Folie gießen und backen, bis sie rot werden. Aufrollen sollte sofort sein, solange sie noch heiß sind.
  • Jetzt müssen Sie die Creme vorbereiten: Dazu 200 g Butter mit Kondensmilch mischen und alles zu einer homogenen Masse schlagen.
  • Füllen Sie einen Spritzbeutel mit Fertigcreme und drücken Sie die Creme in beide Röhrchen.
  • Danach können die Tuben sofort Tee servieren oder ihnen Zeit geben, sie in Sahne einzutauchen.

Rezept mit Fotos für Konditoren für Anfänger

Waffelröllchen für viele Erwachsene sind mit der Kindheit verbunden. Dieses Dessert schmilzt buchstäblich im Mund und spricht nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene an!

Zusammensetzung:

  1. Mehl - 1 EL
  2. Zucker - 1 EL
  3. Eier - 5 Stück
  4. Margarine - 200 g
  5. Kondensmilch - 1 b.
  6. Butter - 200 g
  7. Pflanzenöl - 1 Teelöffel
  8. Vanillin - schmecken

Kochen:

Die Eier mit einem Schneebesen schlagen, nach und nach Zucker hinzufügen und weiter schlagen, bis eine einheitliche Masse entsteht.

In dieser Mischung müssen Sie Mehl hinzufügen und alles gründlich mischen.

In einem separaten Behälter die Margarine vollständig schmelzen, abkühlen lassen und in den Teig geben. Sie können auch etwas Vanille hinzufügen. Dann mischen Sie die Mischung gründlich, sie sollte geschmeidig, geschmeidig und lecker sein.

Waffeleisen erhitzen, mit Pflanzenöl einfetten und den Teig in die Mitte gießen. Ein Teil davon wird nach der Größe des Waffeleisens ausgewählt, damit die Kanten nicht herausgedrückt werden.

Nachdem die Waffeln gerötet sind, können sie herausgenommen und aufgerollt werden.

Zu diesem Zeitpunkt, während die Röhrchen abkühlen, können Sie die Füllung vorbereiten. Mischen Sie zuerst die gekochte Kondensmilch mit Butter, bis sie glatt ist.

Jetzt können Sie die Röhrchen mit Sahne füllen. Wenn Sie keinen Gebäckbeutel zu Hause haben, können Sie einen normalen Plastikbeutel mitnehmen. Darin müssen Sie die Crememasse einlegen, überschüssige Luft entfernen und binden. Danach sollten Sie eine Ecke abschneiden, durch die die Sahne ausgepresst wird.

Die Röhrchen sollten auf beiden Seiten mit Sahne gefüllt werden und das ist alles - Süße ist fertig!

Wie mache ich Waffelröllchen mit Proteincreme?

Solche Waffeln lassen sich besser in einem Waffeleisen für dünne Waffeln backen, sie werden weich, knusprig und die Sahne ist sehr zart, süß und etwas sauer.

Wie mache ich Waffelröllchen mit Proteincreme?

Die Zusammensetzung des Tests:

  1. Mehl - 300 g
  2. Milch - 100 g
  3. Salz - Prise
  4. Zucker - 100-150 g
  5. Eier - 3-4 Stck.

Die Zusammensetzung der Creme:

  1. Gekühltes Eiweiß - 1 Stck.
  2. Zucker - 120 g
  3. Wasser - 50 ml
  4. Salz - 2 g
  5. Zitronensäure - 2 g

Kochen:

  • Zunächst wird empfohlen, die Creme vorzubereiten. Mischen Sie in einem Email-Behälter Zucker, Wasser und Zitronensäure. Setzen Sie alles auf eine mittlere Hitze und warten Sie, bis die Mischung siedet und der Zucker vollständig aufgelöst ist. In diesem Fall sollte der Sirup ständig gerührt werden.
  • Danach sollte das Feuer minimal sein und der Sirup weitere 15 Minuten kochen, wobei regelmäßig gerührt wird.
  • Trennen Sie das Weiße vom Eigelb eines kalten Hühnereis. Gleichzeitig muss das Eigelb nicht weggeworfen werden - es geht in den Teig für Waffeln. Eiweißshake im Schaum.
  • Ohne den Mischer auszuschalten, sollte dem geschlagenen Protein in einem dünnen Strahl Sirup (noch heiß!) Hinzugefügt werden. Schlagen Sie die Mischung noch 2 Minuten lang - die Sahne ist fertig!
  • Dann sollten Sie das Waffeleisen einschalten, erhitzen, mit Pflanzenöl schmieren.
  • Mischen Sie alle Zutaten für den Test. Es sollte einen Teig für die Krapfen ergeben. Sie können Waffeln aus dem Teig backen, die Waffeln werden jedoch nicht zu knusprig.
  • Nachdem der Teig hergestellt wurde, sollte er in die Mitte des Waffeleisens gegossen werden und den Deckel schließen.
  • Nach 2 Minuten können Sie die fertige Waffel entfernen - sie sollte eine braune Farbe haben. Und wenn es gelb ist, wird es nicht gebacken und knirscht nicht.
  • Dann die Waffel aufrollen, cool. Also mit dem ganzen Teig.
  • Nachdem die Waffeln abgekühlt sind, können sie mit Sahne gefüllt und serviert werden!

Es ist nicht schwierig, Waffelröllchen gleichzeitig zu backen. Außerdem ist dies ein sehr leckeres Dessert. Die Füllung kann beliebig sein - nach Ihrem Geschmack und Ihrer Fantasie. Ein solches Backen ist so einfach, dass Sie ihr Zuhause nicht nur sonntags, sondern auch wochentags verwöhnen können.

Fügen sie einen kommentar hinzu