Was aus bananen zu kochen

Die Tatsache, dass Bananen lecker sind, ist allen bekannt. Aber nur wenige wissen um die Vorteile dieser Früchte. Trotzdem sind Bananen ein wahres Lager für nützliche Substanzen! Sie enthalten viele Nährstoffe und Ballaststoffe sowie Vitamine. Es ist üblich, diese Früchte frisch zu verwenden. Aber von ihnen kann man viele originelle Gerichte zubereiten. Kochen Sie zum Beispiel Bananenmarmelade oder backen Sie sogar!

Bananenmarmelade: ein Rezept

Bananenmarmelade: ein Rezept

Zusammensetzung:

  1. Reife Bananen (Fruchtfleisch) - 1 kg
  2. Kristallzucker - 700 g
  3. Wasser - 250 ml
  4. Zitronensäure - 1 Teelöffel

Kochen:

  • Bananen waschen und schälen. Schneiden Sie in kleine Stücke oder dünne Kreise.
  • Bereiten Sie den Sirup separat für Marmelade vor. Wasser in einen kleinen Topf geben und Zucker hinzufügen, gut mischen.
  • Stellen Sie den Behälter auf das Feuer, bringen Sie ihn zum Kochen und kochen Sie bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren. Warten Sie, bis der Zucker vollständig aufgelöst ist.
  • Gehackte Bananen dazugeben und gut mischen. Das Feuer muss sehr klein sein, damit die Marmelade leicht siedet und nicht brennt.
  • Schaum, der bei der Herstellung von Marmelade entsteht, den Holzlöffel entfernen. Kochen Sie die Marmelade für ungefähr 40 Minuten und rühren Sie sie gelegentlich um.
  • Bananenscheiben werden gleichzeitig trocken kochen. Wenn Sie möchten, dass die Marmelade aus Scheiben besteht, kochen Sie sie nicht 40, sondern 20 Minuten. Der Geschmack von Marmelade wird nicht darunter leiden, aber es wird weniger dick sein.
  • Sobald die Marmelade beginnt, ihre Farbe zu ändern, fügen Sie Zitronensäure hinzu. Am Ende des Garvorgangs sollte es eine einheitliche Konsistenz haben und dickflüssig werden.
  • Die fertige jam zersetzen in sterile bankamhttp: //womeninahomeoffice.com.ru/kulinariya/khozyajke-na-zametku/khranenie-produktov/kak-sterilizovat-banki-samye-optimalnye-sposoby-sterilizatsii und Walzenbezüge (bequeme Dosen mit Schraubdeckel zu verwenden).

Aromatische Bananenmarmelade mit Birnen

Aromatische Bananenmarmelade mit Birnen

Zusammensetzung:

  1. Bananen (Unterreife oder mittlere Reife) - 500 g
  2. Birnen - 700 g
  3. Kristallzucker - 700 g
  4. Zitronensäure - ½ TL.
  5. Wasser - 1 EL

Kochen:

  • Birnen spülen, die Herzen entfernen und in kleine Stücke oder Scheiben schneiden.
  • Bananen waschen, die Schale entfernen und in ca. 0,5 cm dicke Ringe schneiden.
  • Kochen Sie den Zuckersirup. Wasser in einen kleinen Topf geben und Zucker hinzufügen.
  • Den Sirup bei schwacher Hitze kochen. Sobald der Zucker vollständig aufgelöst ist, Zitronensäure hinzufügen und mischen.
  • Säure kann durch eine halbe frische Zitrone ersetzt werden. Dazu den Saft auspressen oder die Zitrusfrüchte in einem Mixer hacken. Dies gibt der Marmelade einen subtilen Zitronengeschmack.
  • Gekochte Birnen in den kochenden Sirup geben und ca. 10 Minuten kochen lassen. Dann die Bananen dazugeben. Um die Früchte dunkel zu halten, hacken Sie sie direkt vor dem Hinzufügen zum Sirup.
  • Bananen-Birnen-Marmelade für 5-7 Minuten kochen, dabei den Schaum umrühren und entfernen. Richtig gekochte Marmelade sollte transparent werden und Fruchtstücke - ganz.
  • Entfernen Sie die Marmelade vom Herd und lassen Sie sie 7-8 Stunden ziehen, stellen Sie die Pfanne wieder auf das Feuer, bringen Sie den Inhalt zum Kochen und kochen Sie weitere 15 Minuten.
  • Heiße Marmelade in sterilen Gläsern verteilen und Deckel aufrollen. An einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren.

Einfache Bananen-Torte: Rezept

Einfache Bananen-Torte: Rezept

Zusammensetzung:

  1. Hühnereier - 3 Stück
  2. Butter - 80 g
  3. Zucker - 1 EL
  4. Trockenhefe - 6 g
  5. Mehl - 150 g
  6. Bananen - 4 Stück

Kochen:

  • In einer tiefen Schüssel die Hühnereier zerbrechen. Schlagen Sie sie mit einem Mixer oder Schneebesen zu und fügen Sie Zucker hinzu. Das Ergebnis sollte eine weiße Mischung mit geringen Schaummengen sein.
  • In einem Wasserbad die Butter schmelzen und in eine Mischung aus Eiern und Zucker gießen. Rühren
  • Fügen Sie Trockenhefe hinzu und geben Sie das gesiebte Mehl in kleinen Portionen allmählich in diese Mischung. Rühren Sie die Mischung und kneten Sie den Teig.
  • Bananen waschen und schälen. Schneiden Sie die Früchte in Streifen, Würfel oder Scheiben mittlerer Dicke. Mischen Sie die Früchte mit dem Teig.
  • Eine spezielle Auflaufform von allen Seiten mit Butter oder Pflanzenöl einfetten und mit Teig füllen. Glätten Sie die Oberfläche des Kuchens mit einem Löffel.
  • Erhitze den Ofen auf 200 Grad und gib den Kuchen hinein. Die Garzeit beträgt 30-40 Minuten. Bereitschaft mit Holzstöcken.
  • Den fertigen Kuchen auf eine flache Schüssel oder ein Tablett geben und abkühlen lassen. Von oben kann es mit Gebäckcreme, Schlagsahne und frischen Beeren dekoriert werden.

Schokoladenkuchen mit Bananen

Schokoladenkuchen mit Bananen

Zusammensetzung:

  1. Hühnereier - 2 Stück
  2. Zucker - 2 EL
  3. Mehl - 2 EL
  4. Gekochte Milch - 1 EL.
  5. Kakao - 6 EL. l
  6. Gekochtes Wasser - 1 EL.
  7. Soda - 1,5 Teelöffel
  8. Backpulver für Teig - 1,5 Teelöffel
  9. Pflanzenöl - 70 g (oder 60 g Butter)
  10. Bananen - 2 Stück

Kochen:

  • Mischen Sie in einer tiefen Schüssel das gesiebte Mehl, Kakao, Soda, Backpulver und Zucker.
  • Mischen Sie die trockene Mischung gründlich, fügen Sie die Eier und warme Milch hinzu. Vorsichtig mit einem Löffel umrühren und mit einem Mixer oder Schneebesen aufschlagen.
  • Am Ende solltest du genug dicken Teig bekommen. Fügen Sie warmes Wasser hinzu und schlagen Sie erneut mit einem Mixer. Nach der Zugabe von Wasser wird der Teig wie gewünscht flüssig.
  • Fügen Sie die Masse von fein gehackten oder geriebenen Bananen, Gemüse oder geschmolzener Butter hinzu.
  • Bereiten Sie eine Auflaufform vor, fetten Sie sie mit Gemüse oder Butter ein, gießen Sie den Teig ein.
  • Den Kuchen in den auf 180-200 Grad vorgeheizten Ofen geben. 40-50 Minuten backen und die Bereitschaft des Kuchens regelmäßig mit einem Streichholz oder Holzstock prüfen.
  • Der fertige Kuchen kann mit Zuckersirup getränkt, über Schokoladenglasur gegossen, mit Schlagsahne und Kokoschips verziert werden.

Wie macht man ein Dessert aus Bananen?

Einfaches Bananen-Dessert

Einfaches Bananen-Dessert

Zusammensetzung:

  1. Kefir - 1 EL
  2. Ei - 1 Stck.
  3. Bananen - 3 Stück
  4. Zimt - ½ TL
  5. Sesam - 1 EL l
  6. Soda ½ TL
  7. Essig - 1 EL l
  8. Mehl
  9. Pflanzenöl - zum Braten

Kochen:

  • Mischen Sie in tiefen Gerichten Kefir, Ei, Sesam und Zimt. Soda den Essig abschrecken und zu den übrigen Zutaten geben.
  • Gesiebtes Mehl dazugeben, mischen. Das Ergebnis sollte ein Teig sein, die Konsistenz ähnelt Sauerrahm.
  • Fruchtfleischbananen in Scheiben von mittlerer Dicke geschnitten. Jeder Kreis taucht in den Teig ein und brät bei schwacher Hitze, bis er rot wird.
  • Das fertige Gericht mit Puderzucker und Kokos-Chips bestreuen.

Aus Bananen können Sie viele leckere Desserts herstellen, Marmelade kochen! Sie eignen sich hervorragend als Füllung für Kuchen oder als Basis für Cremes, Smoothies und Cocktails. So können Sie Ihren Tisch nicht nur abwechslungsreich gestalten, sondern auch Ihrem Tagesmenü einen Hauch Exotik hinzufügen.

Fügen sie einen kommentar hinzu