Was aus pasta zu kochen

Aus der Pasta können Sie viele leckere Gerichte zubereiten. Einige Menschen, die zusätzliche Pfunde fürchten, schließen sie jedoch vollständig von ihrer Ernährung aus. Inzwischen ist dieses Produkt für die Figur nicht so gefährlich, wie viele meinen. Die Hauptsache - übertreiben Sie es nicht mit einer Portion. Wenn Sie Nudeln nach traditionellen Rezepten zubereiten, ist es recht schwierig, rechtzeitig anzuhalten. Sie sind sehr lecker!

Spaghetti Bolognese: ein klassisches Rezept

Spaghetti

Zusammensetzung:

  1. Hackfleisch - 300 g
  2. Karotten - 1 Stck.
  3. Zwiebeln - 1 Stck.
  4. Spaghetti - 500 g
  5. Knoblauch - 4 Scheiben
  6. Sellerie - 3 Federn
  7. Trockener Rotwein - 150 ml
  8. Tomatensaft - 500 ml
  9. Basilikum - 1 Teelöffel
  10. Salz - ¼ TL
  11. Gemahlener schwarzer Pfeffer - ¼ TL.
  12. Lorbeerblatt - 2-3 Stck.
  13. Olivenöl - 4 EL l
  14. Hartkäse (vorzugsweise Parmesan) - 0,5 EL.

Kochen:

  • Karotten, Zwiebeln, Knoblauch und Sellerie schälen und fein hacken. Je kleiner die Stücke sind, desto geschmackvoller und aromatischer wird das Gericht ausfallen.
  • In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und den Knoblauch darin schnell anbraten. Dann das restliche Gemüse dazugeben, umrühren und bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis es halb gegart ist.
  • Fügen Sie das Hackfleisch hinzu und kochen Sie weiter, bis das Fleisch hell ist. Gießen Sie den Wein in die Pfanne, erhöhen Sie die Hitze leicht und kochen Sie die Sauce, bis die Flüssigkeit verdunstet ist.
  • Tomatensaft einfüllen, Gewürze dazugeben und ca. 40 Minuten köcheln lassen.
  • Kochen Sie Spaghetti, bis sie halb gekocht sind. Werfen Sie ein Sieb dazu, um das Glas extra Wasser zu machen, und fügen Sie dann die Sauce hinzu. Rühren, legen Sie das Lorbeerblatt und sieden Sie weitere 15 Minuten.
  • Spaghetti vor dem Servieren mit frischen Kräutern und geriebenem Käse bestreuen.

Gefüllte Nudeln mit Gemüsesauce

Gefüllte Nudeln mit Gemüsesauce

Zusammensetzung:

  1. Pasta groß (Muscheln oder Röhrchen) - 300 g
  2. Tomaten - 2 Stück
  3. Zwiebeln - 2 Stck.
  4. Hackfleisch - 500 g
  5. Karotten - 1 Stck.
  6. Pflanzenöl - 4 EL. l
  7. Mehl - 2 EL l
  8. Sauerrahm - 2 EL. l
  9. Pfeffer, Salz - zum Abschmecken
  10. Grün

Kochen:

  • In das kochende Salzwasser legen Sie die Nudeln und kochen Sie sie bis zur Hälfte gar nicht länger als 4 Minuten. In ein Sieb geben, mit kaltem Wasser abspülen.
  • Tomaten und Zwiebeln in kleine Würfel schneiden, Karotten auf einer groben Reibe reiben.
  • 2 EL in einer Pfanne erhitzen. l Pflanzenöl und braten ½ der Zwiebel darin. Dann Hackfleisch, etwas Salz und Pfeffer dazugeben und ca. 7 Minuten köcheln lassen.
  • Kochen Sie die Gemüsesauce. In der Pfanne die restliche Butter erhitzen, die Karotten und die 2. Zwiebel darin anbraten. Wenn das Gemüse fast fertig ist, die Tomatenwürfel dazugeben.
  • In einer separaten Schüssel Sauerrahm, Mehl und Gewürze mischen. Senden Sie das resultierende Dressing in einem Topf an das Gemüse.
  • Wasser oder Brühe hineingießen, abdecken und kochen lassen, bis das Gemüse fertig ist.
  • Die Auflaufform mit Butter einfetten, die Nudeln dort einfüllen und fest mit Hackfleisch füllen. Top mit der ganzen Gemüsesauce.
  • Die gefüllten Nudeln 20 Minuten bei 180 Grad backen. Das fertige Gericht mit frischen Kräutern und geriebenem Käse bestreuen.

Nudelauflauf zubereiten?

Nudelauflauf mit Tomaten

Nudelauflauf mit Tomaten

Zusammensetzung:

  1. Teigwaren - 120 g
  2. Hartkäse - 50 g
  3. Tomaten - 4 Stück
  4. Eier - 2 Stück
  5. Sauerrahm - 200 g
  6. Pfeffer, Salz - zum Abschmecken
  7. Pflanzenöl
  8. Grün

Kochen:

  • Kochen Sie die Nudeln in Salzwasser, bis sie halb gekocht sind, damit sie innen etwas hart bleiben.
  • Die Nudeln in ein Sieb geben, mit warmem Wasser abspülen und etwas Gemüse oder Butter hinzufügen.
  • Tomaten schälen und in dünne Scheiben schneiden. Käsereibe auf einer groben Reibe.
  • Brechen Sie die Eier in verschiedene Gerichte, fügen Sie saure Sahne und Gewürze hinzu. Die Sauce mit einem Schneebesen verquirlen.
  • Die Auflaufform mit Butter oder Pflanzenöl einfetten. Legen Sie eine Schicht Nudeln darauf - Käse, darauf - Tomaten.
  • Alle Eiersauce gießen, mit Käse bestreuen. Backen Sie 30 Minuten bei 170 Grad. Bestreuen Sie das vorbereitete Gericht mit fein gehackten Grüns.

Nudelauflauf mit Broccoli

Nudelauflauf mit Broccoli

Zusammensetzung:

  1. Brokkoli - 400 g
  2. Eier - 2 Stück
  3. Teigwaren - 300 g
  4. Milch - 0,5 Esslöffel
  5. Hartkäse - 70 g
  6. Frühlingszwiebeln - 1 Bund
  7. Pfeffer, Salz - zum Abschmecken
  8. Olivenöl - 1 EL. l
  9. Grün

Kochen:

  • Brokkoli teilen sich in Blütenstände auf, kochen in Salzwasser bis zur Hälfte gegart.
  • Die Nudeln halb kochen, mit kaltem Wasser abspülen und mit Öl einfetten.
  • Brechen Sie in einer separaten Schüssel die Eier. Fügen Sie Milch, Gewürze hinzu und verrühren Sie alles.
  • In einer tiefen Pfanne 1 EL erhitzen. l Olivenöl. Legen Sie eine Schicht Nudeln darauf - eine Schicht Brokkoli.
  • Gießen Sie die gesamte Eimasse auf, streuen Sie sie mit geriebenem Käse, Frühlingszwiebeln und Petersilie (oder Dill).
  • Decken Sie die Pfanne mit einem Deckel ab und kochen Sie die Schüssel bei sehr niedriger Hitze, bis sie weich ist.
  • Sie können einen Auflauf im Ofen kochen. Dazu erhitzen Sie es auf eine Temperatur von 170 Grad und backen Nudeln für 20 Minuten.
  • Anstelle von Brokkoli können Sie Blumenkohl oder beide Kohlsorten zu gleichen Teilen verwenden.

Käsesoße

Käsesoße

Zusammensetzung:

  1. Milch - 1 EL
  2. Weizenmehl - 2 EL l
  3. Hartkäse - 200 g
  4. Basilikum - 5 Zweige
  5. Salz und Gewürze (schwarzer Pfeffer, Kümmel) - ½ TL.
  6. Pflanzenöl

Kochen:

  • In einer Pfanne 1-2 EL erhitzen. l Pflanzenöl und braten das Mehl darin goldbraun.
  • Dann gießen Sie die Milch vorsichtig in einen dünnen Strahl. Umrühren, um Klumpen zu vermeiden.
  • Wenn die Mischung siedet, den geriebenen Käse hinzufügen. Zu diesem Zeitpunkt besteht eine hohe Verbrennungswahrscheinlichkeit, so dass die Sauce ständig gerührt werden muss.
  • Nach 2-3 Minuten Butter, Salz und Gewürze in die Sauce geben. 5 Minuten köcheln lassen. Am Ende des Kochens das gehackte Basilikum in die Sauce geben.

Es ist sehr nützlich, Pasta mit Gemüse zu essen. Sie können verschiedene Saucen herstellen und in Auflaufformen legen. Es wird nicht empfohlen, Bratensoße auf der Basis von Mayonnaise oder sehr fettiger Sauerrahm zuzubereiten, viel Käse sowie Mehl oder Stärke hinzuzufügen. Dies wirkt sich alles negativ auf die Zahl aus. Pasta kann nicht verkocht werden, es ist am besten, sie bis zur Hälfte zu kochen.

Fügen sie einen kommentar hinzu