Wie gebratene garnelen kochen

Shrimp - eine Vorspeise, die viele Menschen lieben. Sie sind reich an Zink, Mineralsalzen, Vitaminen, Eiweiß, Kalium, Jod und Nichtfettsäuren. Diese Meeresfrüchte sind kalorienarm und leicht zuzubereiten. Meistens werden sie mit Gewürzen und Kräutern in Salzwasser gekocht. Eine andere Möglichkeit, einen Snack zuzubereiten, ist das Braten.

Gebratene Garnelen in Sojasauce

Gebratene Garnelen in Sojasauce

Zusammensetzung:

  1. Garnele - 700 g
  2. Knoblauch - 5 Zähne.
  3. Lauch
  4. Butter - 70 g
  5. Olivenöl - 70 g
  6. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  7. Sojasauce
  8. Grün

Kochen:

  • Zum Braten ist es besser, geschälte Garnelen zu kaufen. Marinieren Sie sie in Sojasauce, fügen Sie schwarzen Pfeffer hinzu und lassen Sie ihn 30 Minuten ruhen. Schneiden Sie zu diesem Zeitpunkt den Lauch in Ringe, schälen Sie den Knoblauch und geben Sie ihn durch die Presse. Die Grüns spülen und fein hacken.
  • Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin anbraten. Sie können der Zwiebel etwas Chili-Pfeffer hinzufügen. Mit Zwiebeln eingelegte Garnelen, Olivenöl, Knoblauch und etwas Sojasauce dazugeben. Die Zutaten ca. 7 Minuten braten. Gehacktes Grün dazugeben und weitere 2 Minuten kochen lassen.
  • Das vorbereitete Gericht auf einen Teller geben und mit frischem Grün dekorieren. Auf den Tisch heiß servieren.

Gebratene Garnelen im Teig

Gebratene Garnelen im Teig

Zusammensetzung:

  1. Garnele - 1 kg
  2. Mehl - 7 EL. l
  3. Stärke - 3 EL. l
  4. Eier - 4 Stück
  5. Salz und Pfeffer abschmecken
  6. Pflanzenöl - zum Braten

Kochen:

  • Bereiten Sie einen Teig für Garnelen vor. Mischen Sie in einer separaten Schüssel Mehl, Stärke, Salz, Pfeffer und Ei. Mit einer Gabel oder einem Mixer viel zusammen rühren.
  • Die Garnelen schälen oder die geschälten kaufen. Tauchen Sie jede Garnele in Teig und braten Sie sie in einem vorgeheizten Topf in Pflanzenöl. Das Produkt braten, bis es goldbraun ist.
  • Ziehen Sie ein Papiertuch an, um überschüssiges Fett loszuwerden. Servieren Sie das Fertiggericht, garniert mit gehackten Grüns. Gebratene Garnelen im Teig können mit Zitronensaft übergossen werden.

Tigergarnelen gebraten mit Knoblauch

Tigergarnelen gebraten mit Knoblauch

Zusammensetzung:

  1. Tigergarnelen - 1 kg
  2. Knoblauch - 7 Zähne.
  3. Trockener Weißwein - 0,7 st.
  4. Olivenöl - zum Braten
  5. Salz und Pfeffer abschmecken
  6. Grüns

Kochen:

  • Garnelenschale und Knoblauch von der Schale vorreinigen. Den Knoblauch fein hacken oder durch die Presse geben. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und ca. 3 Minuten braten.
  • Hacken Sie die Grüns. Garnelen in die Pfanne geben, mit Kräutern bestreuen und ca. 4 Minuten kochen lassen. Den Wein in die Pfanne gießen, den Deckel schließen und weitere 7 Minuten schmoren lassen. Salz und Pfeffer, bevor Sie das Gericht von der Hitze nehmen.

Gebratene Garnelen in Sahnesauce

Gebratene Garnelen in Sahnesauce

Zusammensetzung:

  1. Gefrorene Garnelen - 800 g
  2. 30 Prozent Sahne - 1,5 EL.
  3. Knoblauch - 7 Zähne.
  4. Sojasauce - 130 ml
  5. Blattsalat - 10 Stück
  6. Salz und Pfeffer abschmecken

Kochen:

  • Meeresfrüchte bei Raumtemperatur auftauen und von der Schale entfernen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Garnelen goldbraun braten. Salz und Pfeffer
  • Die Knoblauchpresse schälen und passieren. In einer separaten Pfanne braten, Sojasauce und Sahne hinzufügen. Mischen Sie die Zutaten gut.
  • Salatblätter und gebratene Garnelen auf einen großen Teller geben und über die gekochte Sauce gießen. Mahlzeiten können als Vorspeise serviert werden.

Gebratene Garnelen mit Mango

Gebratene Garnelen mit Mango

Zusammensetzung:

  1. Garnele - 700 g
  2. Zwiebeln - 1 Stck.
  3. Knoblauch - 3 Zähne.
  4. Sojasauce - 3 EL. l
  5. Zitronensaft - 2 EL l
  6. Frisches Basilikum
  7. Olivenöl - zum Braten
  8. Mango - 1 Stück
  9. Gebratene Kokos-Chips - 1/3 EL.
  10. Paprika - 1,5 TL

Kochen:

  • Zwiebeln und Knoblauch von der Schale schälen. Den Knoblauch durch die Presse geben und die Zwiebel hacken. Basilikum fein hacken. Das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin braten, bis sie goldbraun ist. Fügen Sie Knoblauch, Paprika, Basilikum, Sojasauce und Zitronensaft hinzu. Garnelen in eine Pfanne geben und rosa braten.
  • Die Mango schälen, den Knochen entfernen und in mittelgroße Würfel schneiden. Die Fruchtstücke in die Pfanne geben und ca. 5 Minuten braten. Die fertige Schüssel auf einen Teller legen und, falls gewünscht, mit Kokos-Chips bestreuen.

Salat mit gegrillten Garnelen und Parmesan

Salat mit gegrillten Garnelen und Parmesan

Zusammensetzung:

  1. Garnele - 500 g
  2. Süßer bulgarischer Pfeffer - 1 Stck.
  3. Eingelegte Oliven - 1 Dose
  4. Tomaten - 2 Stück
  5. Rucola - 1 Bund
  6. Parmesankäse - 130 g
  7. Sesam - 3 Teelöffel
  8. Pflanzenöl - 2 EL. l
  9. Olivenöl - 3 EL l
  10. Zitronensaft - 2 EL l
  11. Salz und Pfeffer - abschmecken.

Kochen:

  • Die Garnelen in Salzwasser kochen. Reinige sie von der Schale. Die Pfanne erhitzen und die Meeresfrüchte bei mittlerer Hitze etwa 7 Minuten braten.
  • Zum Zitronensaft geben, umrühren und die Hitze ausschalten.
  • Paprika in dünne Streifen schneiden. Tomaten - dünne Scheiben oder Würfel. Schneiden Sie die Oliven in Ringe. Waschen und reißen Sie die Hände mit Rucola. Braten Sie die Sesamkörner in einer Pfanne zu einer Karamellfarbe an.
  • Den Parmesan auf einer feinen Reibe reiben. Mischen Sie in einer Salatschüssel die Paprika, Oliven, Tomaten, Garnelen, Rucola, Sesam und Käse. Salzen und pfeffern den salat. Mit Olivenöl bestreuen und mischen.

Salat mit gebratenen Garnelen und Muscheln

Salat mit gebratenen Garnelen und Muscheln

Zusammensetzung:

  1. Tigergarnelen - 500 g
  2. Miesmuscheln - 500 g
  3. Konservenmais - 1 Dose
  4. Eier - 4 Stück
  5. Gurke - 2 Stück
  6. Rote Zwiebel - 1 Stck.
  7. Trockener Weißwein - 2 EL
  8. Mayonnaise - 100 g
  9. Zitrone - ½ Stck.
  10. Lorbeerblätter
  11. Salz und Pfeffer abschmecken
  12. Piment Erbsen

Kochen:

  • Garnelen und Muscheln schälen. Gießen Sie den Wein in die Pfanne, fügen Sie Lorbeerblatt, Salz und Piment hinzu. Bringen Sie die Mischung zum Kochen und geben Sie Muscheln und Garnelen hinein. Meeresfrüchte braten 3 min. Nehmen Sie die Pfanne vom Feuer und legen Sie sie in eine Platte.
  • Die Eier kochen und in Würfel schneiden. Die Gurken schälen und in Streifen schneiden. Zwiebeln schälen und klein schneiden.
  • Alle Zutaten in die Salatschüssel geben, den Mais dazugeben, Zitronensaft einfüllen, mit Mayonnaise würzen. Pfeffer- und Salzsalat. Das fertige Gericht kann mit gehacktem Grün dekoriert werden.

Gegrillte Garnelen - der perfekte Snack, der den Feiertagstisch abwechslungsreich gestalten oder auf einer Party einen Buffettisch servieren kann. Gebratene Garnelen zu kochen ist nicht schwierig. Sie können mit Rezepten experimentieren, indem Sie verschiedene Lebensmittel hinzufügen und Original-Saucen zubereiten. Überraschen Sie Ihre Freunde und Verwandten mit verschiedenen Rezepten und verkörpern Sie die kühnsten kulinarischen Fantasien!

Fügen sie einen kommentar hinzu