Wie gurken in der packung einlegen

Knusprige Pickles sind nicht nur gutes Essen und ein großartiger Snack. Unsere Liebe zu ihnen wurde jahrhundertelang getestet und bleibt unverändert ... Die Zeit ist gekommen, Salz zu geben!

Wie lecker Gurken?

Nach Aussagen von Archäologen wurden in der Antike Produkte für den zukünftigen Gebrauch geerntet. Die Epochen ändern sich, aber wir führen weiterhin Pilze, Beeren und Gemüse. Trocken, räuchern, marinieren, einfrieren und abschließend Salz hinzufügen.

Viele Rollbänke mit besonderer Begeisterung und Inspiration. Das Ergebnis dieser aufregenden Aktivität sind köstliche Gurken!

Gurken einlegen

Die duftenden knusprigen Gurken, die auf dem Tisch serviert wurden, verdienen immer große Aufmerksamkeit.

  1. Trotz der Tatsache, dass die Gastgeberinnen die Tricks des Beizens austauschen, schmecken die Gurken für jeden anders. Als ob ein Stück der Seele in die Ausführung jedes Rezepts eingebettet wäre. Darin liegt das erste Geheimnis des Salzens köstlicher Gurken. Neben einem bewährten Rezept benötigen Sie auf jeden Fall Wärme. Wenn Sie schlechte Laune haben, nehmen Sie die Vorbereitung von Rohlingen nicht auf, da diese nicht erfolgreich sind!
  2. Das zweite, sehr wichtige Geheimnis ist saubere Tara. Idealerweise sollte ein Eichenfass oder eine Wanne vorhanden sein, die mit kochendem Wasser verbrüht werden sollte. In einer Wohnumgebung verwenden sie normalerweise sauberes Glas, Emailwaren oder sogar eine Plastiktüte.
  3. Das dritte Geheimnis ist eine gute Auswahl an Gurken. Nimm es ernst. Nehmen Sie keine Sorten für Salat. Gurkensorten haben eine zarte dünne Haut und einen hohen Zuckergehalt, was für die Qualität des Salzens sehr wichtig ist. Die beste Note - Nezhinsky. Auch gut geeignete Sorten Rodnichok, Murom.
  4. Das vierte Geheimnis sind glückliche Gewürze. Früher, wenn Gurken in Eichenfässern eingelegt wurden, waren sie besonders lecker. Vergessen Sie deshalb jetzt nicht die Eichenblätter. Ein klassisches Kräuterset: Meerrettich, Knoblauch, Dill, Johannisbeerblätter, Eiche und Kirsche. Sie können Sellerie, Basilikum, Minze, Majoran, Oregano, Lorbeerblatt hinzufügen. Bereiten Sie die Gewürze unmittelbar vor dem Salzen zu, sonst werden sie verdorren, verlieren ihre ätherischen Öle und folglich viele nützliche Eigenschaften. Setzen Sie nicht zu viele Kräuter ein, stellen Sie sicher, dass die Stiele grob genug sind. Fügen Sie mehr Knoblauch hinzu, es verringert die Zerbrechlichkeit der Gurken.
  5. Das fünfte Geheimnis ist die Aufbewahrung nach den Regeln. Wenn in Gurken gesalzen wird, sammelt sich Milchsäure an, die ein Konservierungsmittel ist. Wenn nur wenige Säuren vorhanden sind, werden sie bei hohen Temperaturen weich und verlieren ihren Geschmack. Halten Sie daher Gurken in der Kälte. Je niedriger die Lagertemperatur, desto besser. Das Beste ist +1 Grad. An einem trockenen, kalten Ort, z. B. in einem Keller, können Gurken jahrelang gelagert werden.
  6. Das sechste Geheimnis ist die Qualität des verwendeten Wassers. In weichem Wasser verlieren Gurken an Elastizität und in hartem Wasser bekommen sie einen metallischen Geschmack. Die besten Gurken werden im Quellwasser gewonnen.
  7. Das siebte Geheimnis ist das Sortieren der Gurken nach Größe. Kleine werden schneller salzig, große langsamer. Nehmen Sie Gemüse zum Beizen in etwa gleich groß. Kleine Gurken (weniger als 7 cm) und große (mehr als 13 cm) sind nicht geeignet.

Wie Gurken in einer Packung einlegen?

Knusprige, duftende und sehr schmackhafte Salzgurken lassen sich schnell und einfach in einer Plastiktüte direkt salzen!

Wie Gurken in einer Packung einlegen?

Zusammensetzung:

  • Junge Gurken - 1 kg
  • Knoblauch - 1 Kopf
  • Salz - 1 EL
  • Dill
  • Johannisbeerblätter und Kirschen
  • Meerrettichwurzel
  • Nelke (2-3 Knospen)
  • Piment (2-3 Erbsen).

Kochen

  1. Es ist besser, Gemüse am Tag der Ernte zu beizen. Man sagt, dass die Gurken knusprig werden, wenn sie auf dem Neumond oder im ersten Viertel der Mondphase gesammelt werden.
  2. Die Gurken waschen und die Spitzen abschneiden. Den Knoblauch in kleine Stücke schneiden,
  3. Gurken, Gewürze und Gemüse in die Packung geben, das Essen salzen und nicht jodiertes Salz. Mehrmals schütteln, damit die Füllung gleichmäßig verteilt wird. Packen Sie das Paket zusammen. Setzen Sie es in eine weitere ein, um nicht zu lecken. 4 Stunden bei Raumtemperatur stehen lassen.
  4. Lagern Sie gesalzene Gurken nur im Kühlschrank.
  5. Wenn es in Ihrer Küche heiß ist, salzen sie es viel schneller, wenn es kühl ist, lassen Sie es länger stehen. Die Kochzeit für gesalzene Gurken hängt auch von ihrer Größe ab - je kleiner sie sind, desto schneller sabotieren sie.
  6. Um Gurken noch schneller, z. B. in 3 Minuten, in Essig zu legen, schneiden Sie sie in Scheiben, damit Sie sie später bequem mit einer Gabel nehmen können. Und machen Sie den Rest wie oben beschrieben.

Lernen Sie, wie man leckere Gurken zubereitet, und Sie werden die Gäste immer überraschen, auch wenn sie völlig unerwartet zu Ihnen kommen. Guten Appetit an Sie und Ihre Lieben!

Fügen sie einen kommentar hinzu