Wie macht man kekse ohren und bögen aus blätterteig mit

Der Geschmack von hausgemachtem Gebäck ist immer günstiger als der Geschmack von gekauften Köstlichkeiten. Denn für Verwandte und Freunde einen Kuchen oder Keks zuzubereiten - das bedeutet, die Zutaten nicht nur im richtigen Verhältnis zu mischen, sondern auch eine Seele einzusetzen. Hausgemachte Kuchen oder Kekse, zum Beispiel Blätterteigohren mit Zucker oder Bögen nach einem ähnlichen Rezept, tragen zu einer einzigartigen Atmosphäre von Komfort und Wärme bei.

Merkmale von Blätterteig

Merkmale von Blätterteig

In Bezug auf Blätterteig gibt es zwei unterschiedliche Meinungen. Einige Hausfrauen finden es sehr schwierig zu arbeiten, weil Zeit benötigt wird, um sie in den gewünschten Zustand zu bringen. Andere dagegen ziehen es vor, alle Backwaren aus Blätterteig herzustellen, denn in diesem Fall brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen, ob es funktioniert oder nicht, wie es bei Hefe der Fall ist. Wie auch immer, beide geben zu, dass Blätterteigkekse lecker sind und überraschenderweise gibt es nie viele davon.

Zu den Hauptvorteilen der Blätterteigvarianten gehören:

  • Universalität (das Rezept ist für süße und salzige Füllungen gleich)
  • Blätterteiggebäck ist auch ohne Zusätze lecker;
  • kurze Garzeit (ca. 20 Minuten, abhängig von der Füllung);
  • sanfter Schmelzgeschmack.

Wie man Blätterteig zubereitet?

Wie man Blätterteig zubereitet?

Einige Hausfrauen glauben, dass die Zubereitung von Blätterteig ein lästiger Prozess ist. Wenn Sie jedoch Zeit und Lust haben, es selbst zu tun, sind auch Anfänger in der Küche durchaus dazu in der Lage.

Zutaten:

  • 250 g leicht gesalzene Butter;
  • 50 g Milch;
  • ½ Tasse Kristallzucker;
  • ¼ Dessertlöffel Salz;
  • 2 Eier;
  • 3 EL. gesiebtes Mehl
  • Diese Produktanteile werden für 0,5 kg Teig berechnet.

Kochen:

  1. Wir machen das Öl weich.
  2. In einer separaten Schüssel die Eier mit Zucker, Milch und Salz schlagen.
  3. Die geschlagene Masse in die Butter geben und mit einem Mixer oder Mixer schlagen.
  4. Gießen Sie das Mehl vorsichtig ein, ohne bei niedriger Geschwindigkeit zu schlagen. Der Teig sollte weich sein und nicht an den Händen kleben.
  5. Den Teig zu einer dünnen Schicht ausrollen (ca. 0,5 cm breit).Wie man Blätterteig zubereitet?
  6. Falte das Teigblatt viermal und schicke es in den Kühlschrank, um stärker zu werden.Wie man Blätterteig zubereitet?
  7. Das Material für das spätere Backen ist in 40 Minuten fertig.

Rezept Puffohren mit Zucker

Blätterteigohren mit Zucker sind eine großartige Lösung, wenn Sie einen solchen Teig lieben. Außerdem kann diese Grundkomponente der Delikatesse in fertiger Form gekauft werden, und es bleibt nur noch übrig, sie in eine dünne Schicht zu rollen und die Kekse in die gewünschte Form zu schneiden. Ohrenkekse sollten süß, leicht und luftig sein.

Rezept Puffohren mit Zucker

Zutaten:

  • 0,5 kg Blätterteig;
  • 1 EL Zucker;
  • Pflanzenfett;
  • 50 g Mehl.

Kochen:

  1. Gießen Sie Mehl auf einen Tisch oder eine Matte aus Silikon. Verbreiten Sie den Teig.
  2. Rollen Sie es in ein dünnes Blatt und bestreuen Sie es gleichmäßig mit Zucker.
  3. Wir falten die Hälfte zusammen und rollen wieder aus.
  4. Zucker fällt wieder, aber jetzt verdrehen wir 2 Kanten der Schicht in 2 Röhrchen.
  5. Schneiden Sie unsere Doppelrolle ca. 2,5 cm dick.Rezept Puffohren mit Zucker
  6. Die resultierenden Stücke ein wenig abflachen, so dass sie die Form von Ohren annehmen.
  7. Backpapier auf das Backblech legen, vorher mit Pflanzenöl einölen.
  8. Wir spreizen die Ohren und stecken bei 200 Grad in den Ofen.
  9. 15 Minuten - und leckere knusprige Kekse sind fertig.

Leichte Blätterteigbögen mit Zucker herstellen

Blätterteig ist im Gegensatz zu Hefeteig leicht zu einer interessanten Form zu machen. Zum Beispiel in Form von Bögen. Nicht nur leckere, sondern auch schöne Kekse schmücken jedes Fest.

Zutaten:

  • 500 g Blätterteig;
  • 2 Eier;
  • 50 g Mehl;
  • Pflanzenfett;
  • Marmelade oder Honig.

Kochen:

  1. Gießen Sie das Mehl auf die Arbeitsfläche.
  2. Wir verteilen den Teig und rollen ihn zu einer ca. 5 mm dicken Schicht auf.
  3. Schneiden Sie es in Quadrate von 10 cm.
  4. Falten Sie die Quadrate in der Form eines Dreiecks.Leichte Blätterteigbögen mit Zucker herstellen
  5. Wir machen zwei Schnitte auf einer der Seiten und drehen mit der resultierenden Zunge die gegenüberliegende Ecke des Dreiecks, wodurch ein Bogen für den Bogen entsteht.
  6. Kekse auf geöltes Backpapier legen und 15 Minuten in den Ofen schieben.
  7. Wir nehmen ein Backblech heraus und schmieren die Bögen mit Honig oder Marmelade ein, bringen die Kekse in den Ofen, aber ohne Feuer.

Süße Kuchen Blätterteigfüllungen

Süße Kuchen Blätterteigfüllungen

Blätterteig ist ein vielseitiger Begleiter für süße Zusatzstoffe. Die häufigsten (und erfolgreichen!) Blätterteigfüllungen sind:

  • Zucker;
  • Marmelade oder Marmelade;
  • Honig
  • Mohnblume;
  • Vanille;
  • Zimt;
  • frische oder eingemachte Beeren.

Das einzige Merkmal des Blätterteigbackens ist, je wässeriger die Füllung ist, desto länger wird sie kochen. Wenn Sie sich für einen nicht sehr süßen Zusatz entscheiden, gießen Sie darüber hinaus etwas Zucker hinein - auf diese Weise setzen Sie den frischen Geschmack des Teigs in Gang.

Wie man Keksohren kocht

Für diejenigen, die gerne zu Hause backen und gleichzeitig kein Geld für zahlreiche Zutaten ausgeben möchten, ist Blätterteig eine gute Lösung. Und wenn Sie sich nicht mit seiner unabhängigen Vorbereitung „beschäftigen“, wird der Aufwand (sowie die Zeitkosten) insgesamt minimiert. Aber Backen, zum Beispiel Kekseohren und -bögen mit Zucker, erweist sich vor allem in den Augen der Fans von Blätterteig hervorragend.

Fügen sie einen kommentar hinzu