Wie man adygei-käse zu hause macht - rezepte

Der Geburtsort des Adyg Käses ist der Kaukasus - Adygea. Dieses Produkt gehört zu den weichen Milchsorten, die keiner Reifung bedürfen: Adyghe-Käse ist 5-7 Stunden nach dem Kochen fertig.

Adygei-Käsezusammensetzung und ihre gesundheitlichen Vorteile

Adygei-Käsezusammensetzung und ihre gesundheitlichen Vorteile

Adygei-Käse ist ein nützliches Produkt, das sowohl unter industriellen als auch unter häuslichen Bedingungen hergestellt wird. Für die Herstellung wird traditionelle Kuhmilch verwendet. Sie können jedoch auch Schafmilch nehmen. Im Kaukasus wird aus diesen beiden Milchsorten der berühmte Käse nach dem Starter-Verfahren mit einem speziellen bulgarischen Stock hergestellt.

Adygei-Käse zu Hause zu kochen ist durchaus real. Darüber hinaus hat ein hausgemachtes Produkt mehrere Vorteile:

  • das Fehlen von Konservierungsmitteln (diese Art von Weichmilchkäse ist ein verderbliches Produkt, daher werden bei der Herstellung Konservierungsmittel verwendet, die die Haltbarkeit verlängern)
  • Sie können die Zusatzstoffe variieren (um den Käse weniger salzig zu machen, fügen Sie Gewürze oder Gemüse hinzu);
  • Verwenden Sie je nach Wunsch eine oder mehrere Milchsorten.

Wofür eignet sich der Adyghe-Käse? Sein Hauptvorteil ist natürlich ein leichter und delikater Geschmack. Darüber hinaus enthält es eine ganze Reihe von Elementen, die für die Verbesserung der Körperleistung wichtig sind:

  • Salze natürlichen Ursprungs (Natrium, Zink, Eisen, Kalzium);
  • Vitaminverbindungen der Gruppen B, D, E und C;
  • Aminosäuren, natürliche Enzyme, Fette und wichtige Kohlenhydrate.

Adygei-Käsezusammensetzung

Für diejenigen, die der Figur folgen, ist Adyghe-Käse ein wahrer Schatz. Sein Nährwert beträgt nur 240 Kalorien, und 80 g des Produkts enthalten die tägliche Rate an essentiellen Aminosäuren für die Gesundheit. Nur ein paar Scheiben pro Tag wirken sich positiv auf Folgendes aus:

  • Verdauung (natürliche Enzyme, die in Käse gefunden werden, verbessern die Darmfunktion);
  • das Nervensystem (aufgrund des Gehalts an B-Vitaminen und Tryptophan, was die Stimmung verbessert);
  • Blutdruck (besonders für hypertensive Patienten, da es in diesem Käseprodukt nur wenige Arten von Fetten gibt, die den Druck erhöhen).

Adygea-Käse wird empfohlen, von Frauen während der Schwangerschaft, Stillzeit, Kindern, Sportlern und älteren Menschen verwendet zu werden. Es ist leicht verdaulich, daher ist es auch für diejenigen angezeigt, die eine therapeutische Diät einhalten müssen.

Der Adygei-Käse, dessen Zusammensetzung Sie selbst auswählen, wird schnell zu Hause zubereitet und bietet viele Möglichkeiten, ihn in die Ernährung einzuführen.

Wie macht man Adygei-Käse?

Wie macht man Adygei-Käse?

Dieses Produkt verfügt über eine heiße Garmethode. Die Temperatur der Milch sollte im Herstellungsprozess nicht unter 95 Grad liegen.

Adygei-Käse erfordert fette Milch und Molke oder einen speziellen Vorspeise - den bulgarischen Zauberstab.

Um Ihren Adygei-Käse zu Hause gut zu machen, bereiten Sie Folgendes vor:

  • zwei Pfannen (eine zum Kochen von Milch, die zweite zum Zurücklegen des Käses);
  • ein Sieb oder eine Gaze, durch die überschüssige Flüssigkeit abfließen kann;
  • Papiertücher, um den Käse gründlich zu tupfen.

Um Adygei-Käse herzustellen, genügt es, den Anweisungen zu folgen und sich nicht in den Proportionen der Zutaten zu verwechseln. Sie können die Anzahl der Produkte erhöhen oder verringern, aber das Verhältnis 1: 3 beibehalten, dh ein Teil Molke benötigt drei Teile Milch. Um beispielsweise ein Pfund fertigen Käses zu erhalten, benötigen Sie 2 Liter Milch und 650 ml Molke.

Kochen:

  1. In pasteurisierte kochende Milch Serum einfüllen, das die Flüssigkeit kräuselt.
  2. Die entstehende Masse wird in die Pfanne zurückgeworfen, deren Boden mit Gaze oder einem dünnen Tuch ausgelegt ist. Der Stoff muss angehoben und gesichert werden, damit das Serum ablaufen kann.
  3. Die Käsemasse wird zurück in die Pfanne gegeben und etwa 10 Minuten bei schwacher Hitze gekocht, ohne das Rühren zu unterbrechen. Keine Milch hinzufügen.
  4. Erneut die Milchmousse auf die Gaze oder das Sieb legen, abkühlen lassen und die Molkeverbrüche abdrücken.
  5. Nachdem das Glas vollständig flüssig ist, muss der Käsekopf gewendet und nass werden.
  6. Von oben wird das Produkt mit Salz bestreut.

Weichkäseknödel

Zum Beispiel sind Weichkäseknödel eine gute Alternative für Quarkliebhaber.

Weichkäseknödel

Zutaten für den Teig:

  • 3 EL. gesiebtes Mehl;
  • 1 EL gereinigtes Wasser;
  • 2 Eier.

Kochen:

Mehl mit gefiltertem Wasser und Eiern mischen und den Teig kneten - er wird glatt und elastisch.

Zutaten für die Füllung:

  • 400 g hausgemachter Käse;
  • Salz, Pfeffer (schwarz);
  • Petersilie, Dill, Koriander.

Kochen:

  1. Der Käse wird mit einer Gabel geknetet, mit Gewürzen und Gemüse gemischt, die nach Ihrem Geschmack ausgewählt werden.
  2. Fertige Knödel mit Butter serviert.

Adygea-Käse gebraten

Außerdem können Sie gebratenen Adygei-Käse kochen, dessen Rezepte nicht sehr komplex sind. Gegrillter Käse kann in verschiedenen Beilagen paniert werden und jedes Mal erfreuen Sie sich und Ihre Lieben mit einem neuen Gericht. Für die Zubereitung von zarten und herzhaften Gerichten benötigen Sie also Folgendes.

Adygea-Käse gebraten

Zutaten:

  • 250 g Adygei-Käse;
  • 200 g Mehl;
  • 1-2 Eier;
  • Semmelbrösel;
  • Salz, Pfeffer (vorzugsweise schwarz);
  • Grüns;
  • Öl zum Braten (Sonnenblume oder Olivenöl).

Kochen:

  1. Mehl mit geschlagenen Eiern, Salz und schwarzem Pfeffer mischen.
  2. Käse in dünne Scheiben schneiden.
  3. Tauchen Sie jede Scheibe in einen Teller mit Mehl, dann in Cracker.
  4. Heißes Öl in die Pfanne geben.
  5. Brate den Käse bis er verkrustet ist.
  6. Heiß oder warm servieren, mit Kräutern bestreut.

Dieses Grundrezept für gebratenen Adyghe-Käse kann vor dem Servieren geschlagen und mit Sesam bestreut werden. Und wer Meeresfrüchte mag, kann Nori-Algen anstelle von Semmelbröseln probieren.

Käse mit Tomaten und Knoblauch

Käse kann auch mit Tomaten und Knoblauch gekocht werden.

Käse mit Tomaten und Knoblauch

Zutaten:

  • ½ kg Adyghei-Käse;
  • 3 mittelgroße Tomaten;
  • Knoblauch;
  • Salz, Pfeffer;
  • Öl braten.

Kochen:

  1. In Butter den gewürfelten Käse braten.
  2. Schneiden Sie Tomaten und Knoblauch.
  3. Fügen Sie Gemüse zum Käse hinzu.
  4. Salz und Pfeffer

Dieser Snack, dessen Zubereitung etwa 20 Minuten dauert, eignet sich hervorragend als Aperitif.

Adygei-Käsekochtricks

Um den zu Hause hergestellten Adyghe-Käse zu einem häufigen Besucher an Ihrem Tisch zu machen, verwenden Sie einige Tricks der Zubereitung:

  • Für die Hefe kann man nicht nur Molke nehmen, sondern auch Joghurt - dann wird der Käse noch zarter;
  • Achten Sie während des Kochens auf die Konsistenz des Käses: Wenn Sie verdauen, wird das Produkt hart.
  • Sie können der Käsemasse verschiedene Gewürze hinzufügen, Gewürze - dies eröffnet neue Facetten des Geschmacks;
  • Je fetter die Milch für Käse ist, desto mehr werden Milchsäurebakterien verwendet.

Wenn Sie wissen, wie man Adygei-Käse herstellt, ist in Ihrem Kühlschrank immer ein Platz für ein hausgemachtes Naturprodukt. Und Gerichte mit diesem Milchkäse erhalten einen besonderen, einzigartigen Geschmack.

Fügen sie einen kommentar hinzu