Wie man aus milch hüttenkäse macht

Hüttenkäse ist ein sehr nützliches Produkt, das für Erwachsene und Kinder gleichermaßen nützlich ist. Was gibt es Schöneres als einen hausgemachten Hüttenkäse, der von Mutter für ihr Kind als Ergänzungsfutter hergestellt wird?? In diesem Hüttenkäse werden keine Zusatzstoffe, Konservierungsmittel und Farbstoffe enthalten, was bedeutet, dass Sie sicher sein können, dass solche Lebensmittel nur Vorteile bringen.

Wie kann man Hüttenkäse aus Milch ohne Sauerteig herstellen?

  • Um dieses leckere Produkt aus Milch zu gewinnen, ohne Fermentation zu verwenden, müssen Sie Folgendes tun. Nehmen Sie 3 Liter Milch mit hohem Fettgehalt, nicht weniger als 3,2%. Gießen Sie die Milch in ein Glas und stellen Sie sie in die Nähe einer Wärmequelle auf, z. B. in der Nähe eines Gasherds oder einer Batterie. Nach zwei Tagen wird die Milch sauer. Dann gießen Sie es in den Topf, stellen Sie den Topf ins Feuer.
  • Erhitzen Sie Sauermilch auf eine Temperatur, die Ihr Finger verträgt. Sobald es heiß wird, schalten Sie das Gas aus. Wir nehmen ein sauberes Sieb und legen in mehreren Lagen Mull auf den Boden. Unter dem Sieb ersetzen Sie die Kapazität, beispielsweise eine kleine Schüssel.
  • Beginnen Sie, die Masse vorsichtig aus der Pfanne in ein Sieb zu gießen. Serum bleibt im Becken - das nützlichste Produkt beim Kochen und in der Kosmetik. Gießen Sie es in das Glas und stellen Sie es in den Kühlschrank. Auf der Gaze bleibt im Sieb der Quark. Wir verbinden die Enden der Gaze und hängen sie über ein Becken.
  • Innerhalb einer Stunde fließt die Masse noch. Und nach einer bestimmten Zeit ist der Quark fertig! Aus 3 Litern Milch werden etwa 1 kg Hüttenkäse und etwa 2 Liter Molke hergestellt.

Wie mache ich Hüttenkäse aus Sauerteigmilch?

  • Wenn Sie wollen Beschleunigen Sie das Kochen von Hüttenkäse, Sie können einen Sauerteig dazugeben. So wird die Milch schnell sauer und Sie können anfangen, Hüttenkäse herzustellen.
  • Nehmen Sie etwa 2 Liter Milch und fügen Sie 2 Esslöffel Milch hinzu. Magere saure Sahne, sauer lassen. Wenn die Milch sauer wird, stellen Sie den Behälter in ein Wasserbad über einem sehr langsamen Feuer. Beobachten Sie die Milch sorgfältig. Sobald eine gelbe Flüssigkeit im Tank auftaucht, schalten Sie sofort das Feuer unter dem Wasserbad aus und stellen Sie alles abkühlen.
  • Wenn die Flüssigkeit warm wird, gießen Sie die Masse auf die im Sieb angelegte Gaze, hängen Sie die Gaze auf und warten Sie, bis die gesamte Flüssigkeit abgelassen ist. Wenn Sie wollen, Quark war in der Konsistenz dichter, belasten es.

Wie macht man einen Ziegenkäsequark?

Ziegenkäsequark ist besonders wichtig zu lernen, wenn jemand eine diätetische Mahlzeit im Haus benötigt.. Außerdem kann Ziegenmilchquark von Personen konsumiert werden, die allergisch gegen Kuhmilch oder gegen individuelle Unverträglichkeit gegen Kuhmilchprotein sind. Aus 3 Litern Ziegenmilch werden ca. 600 g Hüttenkäse hergestellt.

  • Ziegenmilch wird in ein Glasgefäß gegossen, das mit Gaze oder einem Verband bedeckt ist, damit Müll und Mücken nicht in das Glas fallen und das Glas auf die Fensterbank stellen. Nach ungefähr ein bis drei Tagen beginnt die Milch abzubrechen. In einem Moment, in dem die Dicke der oberen Schicht etwa 8 cm beträgt, muss Hüttenkäse hergestellt werden.
  • Wenn Sie die Ziegenmilchproduktion beschleunigen möchten, geben Sie eine Schwarzbrotkruste hinein.
  • Sobald die Ziegenmilch sauer ist, nehmen Sie eine saubere Pfanne, füllen Sie sie mit Wasser und geben Sie ein Glas Milch hinein. Besonders sorgfältig müssen Sie berücksichtigen, dass der Wasserstand in der Pfanne und der Milchstand im Gefäß gleich sein sollten. Wir stellen den Behälter auf das Feuer und fangen an zu heizen. Sie müssen sich fast zum Kochen bringen, aber das Wasser im Kochtopf sollte auf keinen Fall kochen. Das Feuer unter der Pfanne ausschalten und eine halbe Stunde stehen lassen.
  • Auf dem Boden des Siebes saubere, in mehreren Lagen aufgerollte Gaze auslegen, Flüssigkeit aus der Dose auf Gaze gießen, Gaze an den Rändern aufhängen. Der Käsebruch ist fertig, wenn die Flüssigkeit nicht mehr aus der Gaze tropft.

Wie macht man Hüttenkäse schnell aus Milch?

Wenn Sie keine Zeit haben, auf das natürliche Ansaugen von Milch zu warten, können Sie diesen Prozess beschleunigen. Dazu 1 EL Milch hinzufügen. Zitronensaft oder 0,5 TL. Zitronensäure. Gut umrühren und Milch zum Aufheizen geben. Sobald die Milch sich zu drehen beginnt, schalten Sie das Gas aus, legen Sie alles auf die Gaze, drücken Sie es aus und der Quark ist fertig!

Welche Milch ist besser, Hüttenkäse herzustellen?

  • Wenn Sie wollen Holen Sie sich wirklich leckeren, fetten Hüttenkäse - Verwendung für die Zubereitung von Fett natürlicher Kuhmilch. Hüttenkäse wird, falls überhaupt, mehr Diät sein.
  • Wenn Sie sich noch entscheiden Hüttenkäse aus Shopmilch herstellen, Wählen Sie eine solche Milch, deren Haltbarkeitsdauer fünf Tage nicht überschreitet. Andernfalls riskieren Sie den Kauf von Milchpulver, mit denen Hüttenkäse überhaupt nicht funktioniert.
  • Kaufen Sie keine Magermilch für Hüttenkäse. Mit dieser Milch erhalten Sie einen trockenen Quark. Je mehr fetthaltige Milch Sie verwenden, desto fetter und geschmackvoller wird Ihr Quark aussehen.

Hüttenkäse, der zu Hause gekocht wird, ist wesentlich zufriedenstellender, schmackhafter und gesünder als der im Laden gekaufte Hüttenkäse. Seien Sie nicht faul, tun Sie Hüttenkäse aus Milch zu Hause, Verwöhnen Sie Ihre Familie mit natürlichen Gesundheitsprodukten. Lesen Sie weiter über die Vorteile und die diätetischen Eigenschaften von Hüttenkäse Sie können den Artikel Kalorienquark lesen. Und wie man Käse aus Kefir macht, lesen Sie den Artikel Wie man Käse aus Kefir macht?

Guten Appetit!

Insbesondere für womeninahomeoffice.com.ru- Vitalina

Fügen sie einen kommentar hinzu