Wie man bananen brät

Bananen sind eine Paradiesfrucht. So nennen es die Menschen in Indien. Tatsächlich ist eine Banane ein Kraut aus der mehrjährigen Familie. In Südostasien heimische gelbe Früchte sind das Hauptgericht für viele Völker. Diese Früchte sind lecker und in gewohntem Zustand und gebraten.

Bananen sind äußerst nützlich. Sie bestehen aus Saccharose, Fruktose, Glukose und Ballaststoffen. Wenn Sie Hunger haben, essen Sie 2 Früchte und Sie erhalten 2 Stunden Energie. Alles dank Protein Tryptophan, das in Serotonin rollt und die Stimmung verbessern kann. Es hat sehr ähnliche Eigenschaften wie Schokolade. Die Hauptsache bei Bananen ist Kalium. Daher werden sie für körperliche und geistige Aktivitäten empfohlen. Außerdem entgiften diese Früchte den Körper, reduzieren Schwellungen, geben gute Ergebnisse bei der Bekämpfung von Cholesterin im Blut, erhöhen die Immunität, fördern den Schlaf und wirken sich positiv auf Nervosität aus.

Auf den indonesischen Inseln gelten gegrillte Bananen als traditionelles Essen. Bananenchips sind nach wie vor die Klassiker des Genres, und in Costa Rica werden köstliche Sirupe aus Bananen hergestellt. Bananen zum Braten ist besser grün und fest zu wählen. Sehr gelbe weiche Früchte fallen einfach in die Pfanne. Es wird bevorzugt, desodoriertes Öl zu verwenden. Stören Sie nicht den natürlichen süßen Geschmack des Gerichts. Normalerweise werden diese tropischen Früchte in einer Fritteuse gebraten, aber eine Pfanne mit einem Boden in Form einer Halbkugel reicht aus. Gebratene Produkte können mit verschiedenen Nusssorten bestreut werden, Sirup übergießen, mit Honig, Joghurt essen. Achten Sie darauf, die Bananen in der Schale zu waschen, um beim Enthäuten Mikroben im Fruchtfleisch zu vermeiden.

Gebratene Bananen in Karamell

Ein solches Vergnügen ist unverzichtbar, wenn Gäste vor der Tür stehen.

Gebratene Bananen in Karamell

Zusammensetzung:

  1. Butter - 3 EL l
  2. Zucker - 1 EL l
  3. Rosine - 2 EL. l
  4. Likör oder Weinbrand - 2 EL. l
  5. Banane - 1 Stck.

Kochen:

  • Banane schälen
  • Butter in einer Pfanne schmelzen und mit Zucker bestreuen.
  • 2 min halten Bei mittlerer Hitze mit einem Spatel umrühren
  • Geschälte Banane in zwei Hälften schneiden
  • Zusammen mit den Rosinen senken wir die Banane in die gekochte Butter und geben die richtige Menge Alkohol ein.
  • Warten Sie, bis sich die Bananen im Karamellsirup befinden. Cool und dekorieren Sie unser Gericht auf einem Gourmet-Teller.

Bananen im Teig - Pakora

Indische Früchte, die in Teigsauce gebraten werden, heißen Pakora. Sie sind sehr lecker!

Gebratene Bananen

Zusammensetzung:

  1. Banane -2 Stck.
  2. Milch - 150 ml
  3. Mehl - 8 EL l
  4. Zimt - 1/3 h
  5. Puderzucker, Pflanzenöl - schmecken

Kochen:

  • Mischen Sie Gewürze, Mehl und Milch bis sie dick sind
  • Öl in die Pfanne geben und zum Teig erhitzen
  • Bananen in runde Scheiben schneiden
  • Scheiben in Teig eintauchen
  • Kochen Sie alle 5 Minuten. zu einem goldenen Farbton
  • Legen Sie Bananen auf Servietten, um überschüssiges Öl aufzusaugen
  • Mit Puderzucker bestreuen.
  • Sie können mit einem Minzzweig und einem Ball Ihrer Lieblings-Eiscreme dekorieren

Vegetarische Rezepte mit Fotos

Solche Rezepte eignen sich für diejenigen, die den Weg des Vegetarismus eingeschlagen haben. Sie sind großartig für das Frühstück und einen einfachen Snack, der auf Kosten von Nährstoffen und Nährstoffen geht.

Bananen in Rum

Geröstete Bananen in Rum

Zusammensetzung:

  1. Banane - 4 Stück
  2. Rum - 4 EL
  3. Sahne oder Sauerrahm - 4 EL
  4. Brauner Zucker - 2 EL.
  5. Butter zum Braten - zum Abschmecken

Kochen:

  • Schneiden Sie jede Banane diagonal in 4 Stücke
  • Butter in einer Pfanne schmelzen
  • Wenn Sie Butter kochen, braten Sie die Bananen 2 Minuten lang an.
  • Den Rum übergießen und die Früchte bräunen, bis sie braun sind
  • Sahne oder saure Sahne mit Zucker gemischt
  • Rühren Sie die Bananen und die resultierende saure Sahne- oder Sahnemischung
  • Die Früchte in Portionen anrichten und die Rumsauce gießen
  • Heiß servieren

Panierte Früchte

Panierte Bananen

Zusammensetzung:

  1. Banane - 3 Stück
  2. Öl geschmolzen - 5 Teelöffel
  3. Muskatnuss - 4 Kerne
  4. Sesamsamen - 3 Teelöffel
  5. Brotkrumen - 200 gr.
  6. Zitrone - 1 Stück (Saft)

Kochen:

  • Bananenschale waschen und die Haut entfernen
  • Früchte schneiden mit
  • Die Muskatnuss reiben und mit Bananen bestreuen.
  • Tauchen Sie Früchte in eine Mischung aus Brotkrumen
  • Bananen in geschmolzener Butter bis zur goldenen Kruste braten
  • Am Ende des Frittierens mit Sesamprodukten bestreuen, um einen besonderen Geschmack zu erzielen.
  • Zitronensaft gießen
  • Heiß servieren auf einem schön dekorierten Teller.

Gebratene Bananen mit scharfer Paprika und Reis

Gebratene Bananen mit scharfer Paprika und Reis

Zusammensetzung:

  1. Grüne Bananen - 3 Stück
  2. Salz, Pfeffer - abschmecken.
  3. Brotmehl - 2 EL
  4. Runder Reis - ½ Tasse
  5. Olivenöl - schmecken

Kochen:

  • Bananen waschen, schälen
  • In 4 Stücke in Platten schneiden
  • Mit Salz und Pfeffer bestreuen, in Mehl einrollen
  • Braten Sie bei mittlerer Hitze, Öl
  • Gewaschener Reis, Verhältnis 1: 1 mit Wasser einfüllen
  • Reis hinzufügen 1 EL. Olivenöl. 20 Minuten kochen lassen.
  • Spülen Sie den zubereiteten Reis nicht aus. Mit gegrillten Bananen servieren.

Bananen sind nützlich bei Diabetes, Bluthochdruck und Atherosklerose. Fruchtfleisch enthält Katecholamin. Überraschenderweise werden Bananen für Menschen empfohlen, die mit dem Rauchen aufhören möchten, Vitamine der Gruppe B6, B12, die Nikotinsucht neutralisieren.

Jeder kann köstliche gebratene Bananen kochen! Sie werden sehr einfach gebraten. Sie können Teig verwenden oder zusätzlich eine süße Soße zubereiten. Anfänger, die eine schmackhafte und schnelle Küche schätzen, und diejenigen, die sich mit der Kochkunst nicht auskennen, werden mit dem Braten dieser tropischen Früchte zurechtkommen.

Fügen sie einen kommentar hinzu