Wie man barsch im ofen kocht

Welche Art von Fisch kann Pasteten, Salaten, Fischsuppe, gebacken und gefüllt hinzugefügt werden? Natürlich Barsch. Sein Fleisch wird für seinen delikaten Geschmack und den geringen Kaloriengehalt geschätzt. Mahlzeiten von Zander können für einen Urlaub oder ein normales Familienessen zubereitet werden. Die einfachste Art, diesen Fisch zu kochen, ist das Braten im Ofen.

Wie kann man Barsch im Ofen kochen?

Damit der Fisch saftig wird, müssen Sie die folgenden Kochtechniken beachten. Zander werden schonend, wenn sie in Soße, Teig oder Folie gebacken werden. Sie können sowohl gebratenen als auch rohen Fisch in den Ofen schicken. Normalerweise wird Zander in einer Pfanne 5 Minuten zu einer goldenen Kruste gebracht und dann mit Sauce gegossen. Sie können das Rohprodukt verwenden.

Bereiten Sie den Fisch wie folgt zum Backen vor. Vor allem sauber. Um die Schuppen leichter entfernen zu können, sollte der Zander kochendes Wasser darüber gießen. Sie können Fisch für einige Sekunden hineinlegen. Sie reinigen Fische gegen Schuppen, vom Schwanz bis zum Kopf. Besser in einem Becken oder Waschbecken. Als nächstes entfernen Sie die Innenseiten, den Kopf und die Kiemen - nach Belieben. Der Zander wird mit einem Papiertuch oder Servietten gewaschen und getrocknet.

Zander in Folie im Ofen

Zander in Folie im Ofen

Zusammensetzung:

  • Sudak - 1 Stck.
  • Käse - 100 gr.
  • Zitrone - 1 Stück
  • Senf, Pflanzenöl - zum Abschmecken
  • Fenchelhaufen

Kochen:

  1. Gereinigter Fisch mit Wasser abspülen, trocknen und mit Salz und Gewürzen einreiben.
  2. Lassen Sie den Zander für 15 Minuten. Zitrone in Ringe schneiden. Fisch schneiden, Zitronenringe dort einsetzen. Zander mit Senf zerdrücken. Fetten Sie die Folie mit Öl ein und legen Sie Fisch darauf. Mit Dill und geriebenem Käse bestreuen.
  3. Wickeln Sie den Fisch in Folie ein und legen Sie ihn auf ein Backblech. Im vorgeheizten Ofen auf 180 Grad stellen. Nach 20 minuten Öffnen Sie die Folie und lassen Sie den Fisch weitere 10 Minuten im Ofen. bis goldbraun.

Zander mit Gemüse im Ofen

Fisch wird am besten mit Kartoffeln, Auberginen, Tomaten, Gemüsepaprika und Karotten kombiniert. All diese Gemüse können als Beilage verwendet werden, indem sie beim Backen auf ein Backblech unter einen Zander gelegt werden.

Zander mit Gemüse im Ofen

Zusammensetzung:

  • Sudak - 1 Stck.
  • Tomaten - 4 Stück
  • Aubergine - 2 Stück
  • Karotten - 1 Stck.
  • Zwiebeln - 1 Stck.
  • Halbe Zitrone
  • Pflanzenöl, Salz, Pfeffer - zum Abschmecken

Kochen:

  1. Sudak in Stücke geschnitten. Wir verteilen uns in der Kapazität, fügen Zitronensaft und Salz hinzu. 30 Minuten einwirken lassen. im Kühlschrank In dieser Zeit muss er Saft geben.
  2. Schneiden Sie Karotten und Zwiebeln in Ringe, Auberginen und Tomaten in Kreise. Zwiebeln mit Karotten anbraten und auf ein Backblech geben. Darauf Tomaten und Auberginen, abwechselnd Gemüse. Oben den Fisch auslegen.
  3. Bedecken Sie das Backblech mit Folie und sichern Sie die Kanten. Wir schicken einen Barsch 25-30 Minuten lang in einen heißen Ofen (180 Grad).

Barsch im Ofen kochen: Rezept

Barsch im Ofen kochen: Rezept

Zusammensetzung:

  • Zander - 1 kg.
  • Karotten - 500 gr.
  • Leuchtmittel - 2 Stck.
  • Salz, Pfeffer - abschmecken
  • Eier - 3 Stück
  • Milch - 500 ml
  • Mayonnaise - 3 EL
  • Mehl - 1 EL l

Kochen:

  1. Fisch in Portionen schneiden. Zwiebeln - Strohhalme. In einer Pfanne braten. Möhren reiben. Braten Sie es getrennt von der Zwiebel an. In einer anderen Pfanne braune Zander, vorher in Mehl und Pfeffer gerollt.
  2. Butter formen oder braten. Legen Sie zuerst die Möhren, dann die Zwiebeln darauf und den Hecht darauf. Mischen und mischen Sie Milch, Eier, Sauerrahm, Mayonnaise und Mehl. Gießen Sie diese Fischmischung und senden Sie sie 30 Minuten lang in einen Ofen, der auf 180 Grad erhitzt ist.

Zander in Sauerrahm im Ofen

Zander in Sauerrahm im Ofen

Zusammensetzung:

  • Zander mittlerer Größe (ca. 1 kg)
  • Sauerrahm - 100 gr.
  • Birne
  • Pfeffer, Salz, Sonnenblumenöl - schmecken

Kochen:

  1. Den gereinigten Fisch salzen, diagonal auf einer Seite schneiden. Die Zwiebel in einer heißen Pfanne mit Sonnenblumenöl goldbraun braten. Salz und Pfeffer
  2. Der Großteil der Zwiebel ist in Stücke geschnitten, der Rest in einer Auflaufform oder auf einem Backblech. Setzen Sie den Zander darauf.
  3. Fisch wird 25 Minuten lang auf 180 Grad vorgeheizt. Sauerrahm mit Salz und Pfeffer mischen. Nach 25 Minuten Schmieren Sie den Fisch und backen Sie den Haushalt für weitere 15 Minuten. bis goldbraun.

Zander im Ofen gefüllt

Zander im Ofen gefüllt

Zusammensetzung:

  • Gefrorene Zander - 1 Stck.
  • Kartoffeln - 2 Stück
  • Dill
  • Zitrone
  • Sonnenblumenöl, Pfeffer, Salz - schmecken

Kochen:

  1. Geschälte Kartoffeln in Würfel schneiden und in Öl braten. In eine Schüssel geben, salzen, gehackten Dill hinzufügen. Fisch sauber.
  2. Machen Sie einen kleinen Schnitt am Bauch, gut. Sudak waschen und trocknen. Fisch mit Kartoffelmischung füllen.
  3. Backblech einfetten, Fisch darauf legen. Zitrone darüber streuen, salzen und pfeffern. Senden Sie ein Backblech mit Zander für 30 Minuten in einen Ofen, der auf 180 Grad erhitzt ist.
  4. Fertige Barsche können mit Gemüse und Pickles dekoriert werden.

Das Kochen von Barschen im Ofen nimmt nicht viel Zeit in Anspruch. Der Fisch ist in 30 Minuten fertig. Zum Backen können Sie Folie verwenden. Dank ihr wird der Fisch zarter. 10 min. Bis zur Fertigstellung kann die Folie zur Bildung einer Kruste geöffnet werden. Sudak kann mit gekochten oder gebackenen Kartoffeln, Reis, gebackenem oder gegrilltem Gemüse serviert werden.

Fügen sie einen kommentar hinzu