Wie man chips im ofen kocht

Wie wollen Sie manchmal salzige Kartoffelchips zerkleinern, während Sie einen Film schauen! Aber wie viel Schaden kann diese "Versuchung der Nahrung" bringen? Wenn die Hand nach der Verpackung von Chips greift, wird sich fast jeder sofort selbst fragen: Welche Kartoffeln wurden hier verwendet (ohne GVOs oder vielleicht nur Stärke), wie oft haben sie beim Frittieren das Öl gewechselt und welche Gewürze wurden dort hingelegt?

Egal - Chips im Ofen zu Hause - Sie können sehen, was gekocht wird, und Sie wissen, was Sie essen!

Nicht jede Kartoffel wird "geehrt", um Chips zu werden!

Bevor Sie die Chips im Ofen garen, müssen Sie die richtige Auswahl an Kartoffeln treffen. Viele glauben, dass dies kein so wichtiges Thema ist, aber erfahrene Köche wissen, dass die Qualität der Produkte immer das Endergebnis beeinflusst. Kartoffeln können also je nach Trockenmasse unterschiedlich sein. Einige Sorten sind wässrig und gut weich gekocht, andere nicht. Für Chips müssen Sie also Sorten mit einem hohen Trockenmassegehalt (nicht weniger als 20%) wählen, andernfalls erhalten Sie nur Ofenkartoffeln. Für Russland sind dies die Sorten Snegir, Pushkin, Fairy Tale. Von den niederländischen Sorten passen Lady Rosetta, Saturn. Ukrainische Züchter züchteten eine spezielle Sorte für Chips - Fantasia. Sie haben die einheitlichen (nicht sehr großen und nicht sehr kleinen) Knollen der "richtigen Sorte" ausgewählt und lernen nun das Grundrezept der Chips. Er ist selbst Anfängern fähig, da ihm Schritt-für-Schritt-Kochfotos vermittelt werden.

Kalorienarmer Genuss - Chips aus dem Ofen!

Kalorienarmer Genuss - Chips aus dem Ofen!

Zusammensetzung:

  • Kartoffeln - 5-7 Knollen
  • Sonnenblumen- oder Olivenöl - 2-3 EL.
  • Salz, Pfeffer - abschmecken

Kochen:

Kalorienarmer Genuss - Chips aus dem Ofen!

  1. Die Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden (1-2 mm). Verwenden Sie am besten eine spezielle Reibe, aber Sie können mit einem scharfen Messer arbeiten. Stücke, die dicker waren, beiseite gelegt, werden wir sie separat vorbereiten. Sonst brennt etwas, aber etwas wird roh.Kalorienarmer Genuss - Chips aus dem Ofen!
  2. Dünne Scheiben gießen kaltes Wasser, mehrmals waschen (um überschüssige Stärke zu entfernen). Wir legen uns auf ein Küchenpapier oder ein Küchenpapier und trocknen.Kalorienarmer Genuss - Chips aus dem Ofen!
  3. Wir bedecken das Blatt mit Folie oder Pergament, ölen es ein und verteilen die Kartoffeln in einer Schicht. Auch von oben fetten wir mit einer Silikonbürste. Lassen Sie ein Blatt 15-20 Minuten lang im vorgeheizten Ofen auf 160 Grad. Die Zeit hängt jedoch von Ihrem Ofen ab. Dieser Prozess muss gesteuert werden.

    Kalorienarmer Genuss - Chips aus dem Ofen!

Bestreuen Sie fertige Chips, die mit feinem Salz und Pfeffer bestreut sind. Guten Appetit!

Bacon-Chips ohne Zusatzstoffe!

Wenn Sie ein Liebhaber von Pommes mit dem Geschmack von geräuchertem Fleisch sind, müssen Sie dieses Rezept probieren. Darüber hinaus wird die vorgeschlagene Garoption den Prozess erheblich beschleunigen und die Anzahl der Snacks erhöhen.

Bacon-Chips ohne Zusatzstoffe!

Zusammensetzung:

  • Kartoffeln - 500-600 gr.
  • Gewürze (getrocknetes Basilikum, Paprika, getrocknetes Knoblauchpulver, Salz)
  • Speck (oder Jagdwürste) - 50-100 gr.
  • Holzspieße

Kochen:

  1. Ofen auf 170 Grad vorheizen.
  2. Die Spieße in kaltem Wasser einweichen (10-20 Minuten), um nicht im Ofen zu brennen.
  3. Wir putzen die Kartoffeln und schneiden sie in große und dünne Scheiben (1-2 mm). In kaltem Wasser waschen und zwischen 2 Lagen Handtüchern trocknen.
  4. In dünne Scheiben Wurst oder Speck schneiden.
  5. Die Kartoffelscheiben in eine Schüssel geben und mit Gewürzen bestreuen. Gut schütteln
  6. Alle 3-5 Stücke Stangenkartoffeln am Spieß und Speckscheibe.
  7. Setzen Sie die Spieße auf eine tiefe Auflaufform, so dass sich ihre Ränder an den Seiten der Form befinden und die Scheiben ihren Boden nicht berühren.
  8. Wir legen 20-25 Minuten in den Ofen. Für jeden Ofen individuell die Uhr beobachten. Wenn im Ofen eine Konvektionsfunktion vorhanden ist, wird die Garzeit um das 2-fache reduziert.

So kochen Sie zu Hause nicht weniger knusprige und nützlichere Chips: ein paar Tipps

  1. Wählen Sie die richtigen Kartoffelsorten aus.
  2. Achten Sie darauf, die Scheiben zu waschen und zu trocknen.
  3. Trockenkartoffeln der gleichen Dicke und Größe;
  4. Falten Sie nicht zu enge Scheiben auf dem Blatt.
  5. Experimentieren Sie mit Gewürzen und Saucen zum Servieren.

Fügen sie einen kommentar hinzu