Wie man den teig auf den pfannkuchen richtig macht

Was könnte köstlicher sein als durchbrochene Pfannkuchen mit Honig oder Marmelade zum Frühstück? Und für Liebhaber von dichtem Essen am Morgen können sie mit Fleisch oder Käse gefüllt werden. Sie wissen nicht, wie Sie den Teig auf den Pfannkuchen machen sollen, damit sie dünn und nicht verbrannt sind? Dann ist dieser Artikel für Sie.

In der Küche belauscht: Tipps von erfahrenen Köchen

Pfannkuchen lieben natürlich alles. Aber der Prozess ihrer Vorbereitung bereitet uns manchmal Schwierigkeiten. Warum haben Pfannkuchen einen unterschiedlichen Geschmack, auch wenn wir sie mit demselben Rezept zubereiten? Was ist das Geheimnis leckerer und luftiger Pfannkuchen?

Wie mache ich den Teig auf Pfannkuchen?

Erfahrene Köche teilen uns gerne ihre Tipps, wie man den Teig auf Pfannkuchen richtig zubereiten kann:

  • Damit der Teig nicht in Klumpen gerät, muss das Mehl vorzugsweise 2-3 mal gesiebt werden. So sättigen wir unseren Teig mit Sauerstoff, und er wird sich als luftig erweisen.
  • Fügen Sie Mehl zum Teig in kleinen Portionen hinzu, ohne das Rühren mit einem Schneebesen oder Mixer zu unterbrechen.
  • Je nach Konsistenz sollte sich der Teig dehnen und nicht aus der Pfanne abfließen. Und wenn Sie möchten, dass die Pfannkuchen dünn sind, fügen Sie etwas weniger Mehl hinzu.
  • Das Geheimnis dünner Pfannkuchen ist sehr einfach: Fügen Sie am Ende des Teigs ein wenig Sodawasser hinzu.
  • Wer lockere und flauschige Pfannkuchen mag, muss den Teig mit Joghurt oder Joghurt kneten.
  • Pfannkuchen werden üppig, wenn Sie dem Teig Proteine ​​und Eigelb hinzufügen. Zuerst müssen Sie das Eigelb hinzufügen und dann das Weiß gründlich auf die Haut schlagen.
  • Bevor Sie mit dem Teig beginnen, müssen alle Produkte aus dem Kühlschrank entfernt werden, da sie ungefähr die gleiche Raumtemperatur haben müssen.
  • Es ist besser, die flüssige Unterlage in der Mikrowelle etwas zu erwärmen - dann lösen sich Salz und Kristallzucker gut auf und der Teig für Pfannkuchen ist homogen.

Milchpfannkuchen

Überlegen Sie, wie Sie den Teig für Pfannkuchen mit Milch machen. Pfannkuchen nach diesem Rezept sind sehr dünn und durchbrochen. Lass es uns versuchen Übrigens geben manche Hausfrauen der Molkerei Trockenhefe für Pfannkuchen auf Milchbasis zu, so dass sie mit Löchern ausfallen.

Milchpfannkuchen

Zusammensetzung:

  • 0,6 bis 0,7 Liter Milch;
  • 1 Ei;
  • 3-5 Art. l Zuckersand;
  • 1 EL l Pflanzenöle;
  • ¼ TL Salze;
  • 200-250 g gesiebtes Mehl.

Kochen:

  1. Wir nehmen eine Schüssel mit hohen Seiten und fahren ein Ei. Fügen Sie Zucker und Salz hinzu, 1 EL. l Pflanzenöle.Openwork Pfannkuchen: Teigvorbereitung
  2. Nun muss die Ei-Zucker-Mischung gründlich geschlagen werden, bis sie homogen ist. Sie können dies mit einem Schneebesen oder mit einem Mixer tun. Wenn Sie den Pfannkuchen einen einzigartigen Geschmack verleihen möchten, können Sie Vanillezucker oder Zimtpulver hinzufügen.Openwork Pfannkuchen: Teigvorbereitung
  3. Nun das gesiebte Mehl dazugeben und gut mischen.
  4. Da die genaue Menge an Mehl nicht vorhergesagt werden kann, kontrollieren wir die Konsistenz unseres Teigs mit Hilfe von Milch und fügen ihn in kleinen Portionen hinzu.
  5. Also, gießen Sie etwas Milch ein, während Sie den Teig mischen. Um keine Klumpen zu bilden, machen wir zuerst den Teig dick, fügen dann die Hauptportion Milch hinzu und kneten sie glatt.Openwork Pfannkuchen: Teigvorbereitung
  6. Der Teig für Pfannkuchen ist fertig. Sie können mit dem Backen beginnen.Durchbrochene Pfannkuchen: Teigzubereitung

Nach demselben Rezept können Sie den Teig auf Pfannkuchen auf dem Wasser und auf dem Serum herstellen. Ersetzen Sie einfach die Milch durch Ihre gewählte flüssige Basis.

Zarte Pfannkuchen auf Choux-Gebäck

Auf den ersten Blick scheint das Herstellen von Choux-Teig ziemlich mühsam zu sein. Dies ist jedoch nicht der Fall. Wir bieten Ihnen ein einfaches Rezept für Rühreipfannkuchen mit Milch.

Zarte Pfannkuchen auf Choux-Gebäck

Zusammensetzung:

  • 0,8 Liter Milch;
  • 4 Eier;
  • 1 EL gesiebtes Mehl;
  • ¼ TL Salze;
  • 2-3 Kunst. l Zuckersand;
  • 1 EL l Backpulver für Teig;
  • 3 EL. l Pflanzenöle.

Kochen:

  1. Zuerst die Eier mit Zucker und Salz schlagen. Jetzt geben wir Backpulver und Mehl in die Ei-Zucker-Mischung. Den Teig glatt rühren. Es sollte hier ziemlich dick sein.Zarte Pfannkuchen auf Choux-Gebäck
  2. Milch muss erhitzt werden, aber man kann sie einfach nicht zum Kochen bringen. Gießen Sie die Milch in kleine Portionen und rühren Sie den Teig ständig um.Zarte Pfannkuchen auf Choux-Gebäck
  3. Nun das vorgeheizte Pflanzenöl hinzufügen. Lassen Sie den Teig eine halbe Stunde, dann können Sie Pfannkuchen backen.

Ungewöhnliches Rezept für leckere Pfannkuchen

Lassen Sie uns nun versuchen, Hefeteig für Pfannkuchen auf Kefirbasis mit Zusatz von Grieß zu kneten. Dieses Rezept ist ungewöhnlich, da Pfannkuchen sehr nahrhaft sind, aber weniger nahrhaft als mit Milch.

Hefeteig für Pfannkuchen auf Kefirbasis

Zusammensetzung:

  • 1 EL gesiebtes Mehl;
  • 1 EL Grieß;
  • 0,5 Liter Kefir;
  • 150 ml gefiltertes Wasser;
  • 3-4 Art. l Zuckersand;
  • 2 Eier;
  • 1 TL Trockenhefe;
  • 1 TL Salze;
  • 3 EL. l Pflanzenöle.

Kochen:

  1. Fügen Sie im Kefir Hefe und Zucker hinzu, mischen Sie und lassen Sie es, bis der Schaum erscheint. Jetzt müssen Sie die Eier fahren und die Mischung gut mischen.Hefeteig für Pfannkuchen auf Kefirbasis
  2. Mehl und Grieß in einer separaten Tasse mischen, mischen und in eine flüssige Basis geben. Den Teig gut umrühren.Hefeteig für Pfannkuchen auf Kefirbasis
  3. Fügen Sie Pflanzenöl und warmes Wasser hinzu.Hefeteig für Pfannkuchen auf Kefirbasis
  4. Den Teig glatt rühren, mit einem Küchentuch abdecken und anderthalb Stunden ziehen lassen. Nach dieser Zeit ist unser Teig fertig.

Pfannkuchen aus der Flasche - einfach, schnell und sauber!

Was nur einfallsreiche Hostessen nicht denken werden! Um Zeit beim Kneten von Teig und beim Waschen von schmutzigem Geschirr zu sparen, öffneten sie eine wirklich raffinierte Möglichkeit, Pfannkuchen in einer Flasche zu machen.

Zusammensetzung:

  • 500 ml Milch;
  • 1 Ei;
  • ½ TL Salze;
  • 6-7 Art. l gesiebtes Mehl;
  • 2 EL. l Zuckersand;
  • 2 EL. l Pflanzenöle.

Kochen:

  1. Bereiten Sie alle Zutaten vor. Zucker kann besser zu Pulver gemahlen werden, damit er sich schneller auflöst.
  2. Wir nehmen eine Plastikflasche, stecken eine Gießkanne in den Hals und fahren ein Ei hinein. Dann die Milch einfüllen, die Flasche schließen und gut schütteln.
  3. Fügen Sie nun Puderzucker, Pflanzenöl und Salz hinzu und schütteln Sie die Flasche erneut.
  4. Es bleibt, das Mehl hinzuzugeben und den Teig zur Homogenität zu bringen. Es ist besser, Mehl in kleine Portionen einzufüllen, die Flasche periodisch zu schließen und zu schütteln, um die Konsistenz des Teigs zu kontrollieren.Pfannkuchen aus einer Flasche
  5. Jetzt bleibt es nur noch Pfannkuchen zu braten und gießt den Teig direkt aus der Flasche in die Pfanne.Pfannkuchen aus einer Flasche

Es gibt viele Möglichkeiten, Teig für Pfannkuchen zu kneten. Probieren Sie verschiedene Rezepte aus, und Sie werden definitiv eines finden, das zu Ihren Favoriten wird. Kochen Sie mit Vergnügen und guten Appetit!

Fügen sie einen kommentar hinzu