Wie man eclairs kocht

Eclairs, Profiteroles - das alles ist der gleiche Name für das Backen von Teig. Schon drin ist etwas Leichtes und Luftiges. Seit dem 19. Jahrhundert marschierten Eclairs triumphierend um die Welt. Ihre Küche ist mit vielen Mythen überwachsen. Das Wichtigste ist vielleicht, dass es fast unmöglich ist, Eclairs zu Hause zu backen.

Damit Sie Erfolg haben, müssen Sie sich strikt an die Technologie der Zubereitung von Choux-Gebäck halten. Nachdem Sie es beherrscht haben, können Sie nicht nur Eclairs, sondern auch viele andere französische Backwaren backen. Wie koche ich Eclairs? Es gibt viele Rezepte. Jemand rät, Milch zu verwenden, jemand - Wasser. Einige Herrinnen mischen beides.Wie koche ich Eclairs?

Technik mit verschiedenen Zutaten ein. Flüssigkeit mit Öl wird zum Kochen gebracht, die Hitze reduziert, das Mehl in die Pfanne gesiebt und die Masse durchgeknetet. Die Pfanne wird von der Hitze genommen und Ei für Ei in den Teig gehämmert, auch geknetet.

Die ersten Eclairs sind besser auf Wasser zu backen. Wenn Sie Milch verwenden, besteht die Möglichkeit, dass sie nicht gebacken werden. Der Teig auf Milch ist optisch dunkler, so dass es schwierig ist, die Farbbereitschaft zu bestimmen. Viele denken vielleicht: Was ist da, können Sie das Backteiggebäck wieder in den Ofen schicken. Mit Eclairs ist das nicht so einfach! Beim Herausziehen fallen sie einfach ab und Sie können nichts anderes abnehmen. Dies liegt an den Eigenschaften von Brandteig. Unter dem Einfluss der Temperatur steigt es an. Gleichzeitig wird dazu kein Backpulver hinzugefügt. Im Inneren entsteht der Hohlraum, der dann mit Sahne oder Füllung gefüllt wird. Den Teig zu heben und Leere im Inneren der Eclairs zu bilden, ist auf Wasser, Sauerstoff und Eier zurückzuführen.

Vanillepudding-Eclairs

Vanillepudding-Eclairs

Zusammensetzung:

  1. Teig:
  2. Wasser - 250 ml.
  3. Mehl - 150 gr.
  4. Butter - 100 gr.
  5. Salz, Zucker - 5 gr.
  6. Eier - 4 Stück
  7. Sahne:
  8. Milch - 500 ml
  9. Zucker - 100 gr.
  10. Maisstärke - 45 gr. (kann durch Kartoffeln ersetzt werden)
  11. Eigelb - 90 gr. (ungefähr 2-3 Eier)
  12. Sack Vanillezucker

Kochen:

Vanillepudding-Eclairs

  • Butter in Würfel schneiden. Gießen Sie Wasser in einen Topf, fügen Sie Salz, Zucker und Öl hinzu. Bringen Sie die Mischung zum Kochen. Das Öl sollte sich auflösen. Nehmen Sie die Pfanne vom Herd und fügen Sie Mehl hinzu. Gut umrühren, alle Klumpen zertrümmern. Setzen Sie den Topf auf ein langsames Feuer und rühren Sie ihn weitere 5 Minuten lang. Der Teig sollte leicht in eine Schüssel rollen und eine Kruste sollte sich am Boden der Pfanne bilden.
  • Nehmen Sie den Behälter vom Herd und fügen Sie nach und nach Eier hinzu. Nach jeder Zugabe sollte der Teig gemischt werden, bis die Eier vollständig eingerieben sind. Die Konsistenz des Tests sollte nicht sehr dick sein. Es sollte ein kleines Paddel zum Mischen abfließen.
  • Den Teig in einen Spritzbeutel geben und auf einem mit Butter eingefetteten Backblech auspressen. Sie können einen Löffel sanft auslegen. Die Form der Eclairs ist longitudinal. Legen Sie die Teigstücke in einen vorgeheizten Ofen. Die Temperatur wird für verschiedene Öfen unterschiedlich sein. Wenn der Ofen die Temperatur gut hält und eine konventionelle Funktion hat, ist es besser, Eclairs bei 180 bis 200 Grad zu backen. Die Bereitschaft wird von der Farbe bestimmt. Es sollte gleichmäßig golden sein. Zur Kontrolle ist es nicht erforderlich, die Backofentür zu öffnen. Eclairs können fallen.
  • Wenn sich der Ofen ungleichmäßig erwärmt, können Sie anders vorgehen. Erwärmen Sie es auf 260 Grad, legen Sie ein Backblech mit Eclairs und schalten Sie den Ofen aus. Warten Sie, bis die Temperatur auf 160 Grad fällt. Ofen einschalten und auf 170 Grad erhitzen. Eclairs bei dieser Temperatur ca. 15 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.
  • Eclair-Creme wird am besten im Voraus zubereitet. Das Eigelb mit der Hälfte des Zuckers mahlen, Stärke und einen Beutel Vanillezucker hinzufügen. Die Milch mit dem restlichen Zucker mischen und zum Kochen bringen. Gießen Sie eine kleine Menge gesüßte heiße Milch in das Eigelb. Die resultierende Mischung wird zu der restlichen Milch gegeben und gekocht, bis sie bei geringer Hitze eingedickt ist. Vom Herd nehmen. Schlagen und nochmals 2 Minuten kochen. Kühlen Sie die resultierende Creme ab.
  • Die abgekühlten Eclairs von der Seite abschneiden und mit Sahne füllen. Sie können eine Spritzspritze mit einer Düse oder einem Löffel verwenden.

Vanillepudding-Eclairs

  • Joghurtcreme
  • Sahne aus Kondensmilch
  • Schlagsahne

Wie koche ich Eclairs? Für den Test können Sie dieses Grundrezept verwenden. Die Füllung kann beliebig, salzig und süß sein. Eine Schlagsahne, ein roter Fisch mit Weichkäse und ein Ei eignen sich für dieses Backen.

Es gibt viele Tricks beim Backen von Eclairs: Mehl sollte buchstäblich in einen Löffel in kochendes Wasser gegossen und der Teig gut geknetet werden. Nachdem das gesamte Mehl in die Pfanne gegossen wurde, sollte der Teig 5-7 Minuten bei schwacher Hitze gekocht werden. Also sollte es gebraut werden.

Es tut mir nie leid für Eier für Brandteig! Der Pomp von Eclairs hängt direkt von ihnen ab. Optimaler Gebrauch 4-5 Stück

Es ist sehr wichtig, die richtige Konsistenz des Teigs zu erreichen. Es sollte glatt und leicht glänzend sein. Beim Extrudieren durch eine Spritze kommt der Teig für Eclairs leicht heraus. Seine Struktur ist nicht sehr dick.

Halten Sie sich strikt an das Temperaturregime. Im Ofen sollte es nass sein - dies wirkt sich auch auf das Anheben des Teigs und die Bildung von Hohlräumen in ihm aus. Backblech und Eclairs vor dem Backen mit Wasser besprüht. Halten Sie die Luftfeuchtigkeit im Ofen aufrecht, hilft der Tank mit Wasser. Es muss auf den Boden gelegt werden.

Eclairs: Foto

Wie koche ich Eclairs?Wie koche ich Eclairs?

Wie koche ich Eclairs?

Wie koche ich Eclairs?Wie koche ich Eclairs?

Wie koche ich Eclairs?Wie koche ich Eclairs?

Wie koche ich Eclairs?Wie koche ich Eclairs?

Wie koche ich Eclairs?

Wie koche ich Eclairs?Wie koche ich Eclairs?

Eclairs sind nicht so schwer zu backen, wie es auf den ersten Blick scheint. Wie koche ich Eclairs? Sie müssen einen guten Teig brauen. Es sollte glatt, nicht sehr dick und glänzend sein. Das Wichtigste bei der Herstellung von Geschirr - das richtige Backen. Im Ofen sollte feucht sein. Öffnen Sie nicht die Tür. Nur wenn alle diese Merkmale beachtet werden, erhalten Sie herrliche aromatische Eclairs.

Fügen sie einen kommentar hinzu