Wie man ein huhn in einer pfanne brät

Bei allen Fleischsorten gibt es keine Nachfrage wie bei Hühnchen, bei keinem anderen ist dies aufgrund der Verfügbarkeit, der Vielseitigkeit, des niedrigen Kaloriengehalts und sogar der Tatsache, dass Hühnerfleisch bei den meisten Krankheiten erlaubt ist. Eines der leckersten Gerichte, die sowohl an festlichen als auch an alltäglichen Tischen auftauchen, kann sicherlich als gebratenes Huhn bezeichnet werden.

Die Hauptbedingung für ein leckeres Gericht ist die Wahl des Fleisches

Es gibt viele Möglichkeiten, Hühnerfleisch zu braten. Nahezu jede Hostess erfindet ihre eigene und passt den Standardalgorithmus an die individuellen Anforderungen an. Im Allgemeinen können sie jedoch in zwei Gruppen eingeteilt werden: Arbeiten mit in Stücke geschnittenem Geflügel oder Geflügel und weißem Fleisch ohne Knochen und Haut.

Wie brät man ein Huhn in einer Pfanne?

Der erste Teil der Vorbereitungsphase für eine der Methoden ist die Produktauswahl. Hier ist es natürlich schwer zu sagen, welche Instanz wirklich gut sein wird. Beim Züchten von Hühnern wird eine solche Menge an Chemikalien verwendet, dass das Aussehen, wie bei Fischen, übermäßige Schäden anzeigen kann. Der wichtigste Punkt, der Aufmerksamkeit erfordert, ist die Farbe von Fleisch und Haut. Wenn es eine klare Gelbtönung oder Mattheit gibt, ist es besser, das Huhn wegzuräumen. Gleiches gilt für den Geruch. Jede verdächtige Andeutung von Schwellungen macht das Produkt fett.

Das ideale Hühnerfleisch hat eine hellrosa Farbe, die Fettmasse ist leicht gelb, die Knochen ragen nicht heraus. Schäden an der Karkasse sollten auch nicht sein: keine Quetschungen oder Brüche. Wenn ein Vogel in einem hellen Paket verpackt ist, das eine sorgfältige Betrachtung nicht zulässt, lohnt es sich nicht, es mitzunehmen. Der Verbraucher muss das Produkt objektiv bewerten können.

In Bezug auf die Haltbarkeit ist auch die Qualität des Huhns realistisch einschätzbar. Die optimale Haltbarkeit beträgt 7 Tage. Zu lange kann darauf hindeuten, dass in einem bestimmten Tierkörper viele Konservierungsmittel enthalten sind. Idealerweise sollte die Verpackung mit dem Stempel „chlorfrei“ versehen sein.

Der letzte Faktor, der Aufmerksamkeit erfordert, ist das Gesamtgewicht und die Form des Huhns. Wenn es für Suppen empfehlenswert ist, einen großen Kadaver mitzunehmen, empfehlen die Köche weniger voluminöse Optionen zum Braten oder Backen. Optimaler Junghengst mit einem Gewicht von etwa 1 kg. Es lohnt sich nicht den gefrorenen Vogel zu kaufen, sondern den abgekühlten. Solches Fleisch wird saftiger.

Wie brät man ein Huhn in einer Pfanne?

Der letzte Schritt vor dem direkten Absenken des Fleisches in der Pfanne ist das Kochen der Marinade. Zuvor wird der Vogel getrimmt, wenn ein ganzer Vogel gekauft wurde. Es wird dann in kaltem fließendem Wasser gespült und auf einem Rost angeordnet. Ein paar Minuten, die Sie mit der Herstellung der Mariniermischung verbracht haben, reicht aus, um die Masse der überschüssigen Feuchtigkeit loszuwerden.

  • Das klassische Marinadenrezept zum Braten von Flügeln und Oberschenkeln - Honig und Zitrone. Gourmets empfehlen, 2 davon durch Orangensaft zu ersetzen. Auf 2 EL. Öl (vorzugsweise Olivenöl) wird 1 TL genommen. Paprikas und eine Prise Salz. Dort drückte sich auch der Saft von 1 Orange und goss 1 EL heraus. flüssiger Honig In einer solchen Mischung ist es notwendig, das Huhn etwa 2 bis 2,5 Stunden einzuweichen.
  • Eine andere bekannte Marinade wird auf Senfbasis hergestellt. Dazu Knoblauch und Zwiebelpulver zu gleichen Teilen (etwa 1 EL) mischen, mit einer Prise Salz, der gleichen Menge Pfeffer (vorzugsweise schwarz) und einer kleinen Menge Mehl ergänzen. Trockenes Gemisch wird 3 EL gegossen. Senf Der Vogel wird mit der Marinade überzogen und 1,5 Stunden in einem tiefen Behälter aufbewahrt.
  • Das folgende Rezept ist für Liebhaber von wohlschmeckenden Aromen. 1 Esslöffel in Ananassaft oder Sirup gießen. Curry, 2 EL. Tomatenmark und die gleiche Menge Sojasauce. 200 ml reichen für die angegebene Dosierung der Inhaltsstoffe. Saft. 30-40 Minuten reichen für die Imprägnierung von Fleisch aus, danach ist es zum Braten bereit.

Wie man Hähnchenfilet brät?

  • Als Marinade kann eine Nussmischung verwendet werden. Es ist sehr einfach gemacht, aber es wird definitiv nicht gleichgültig bleiben. K 3 EL. Olivenöl oder Sesamöl wird mit Knoblauchpulver (1 Teelöffel) und etwa der gleichen Menge Zwiebel versetzt. Braten Sie alle Nüsse in einer Pfanne. Dann werden sie gemahlen und in die Schüssel gegeben. Das Huhn mit dieser Masse einreiben und 1 Stunde ruhen lassen.
  • Feinschmecker werden den in Granatapfelsaft marinierten Vogel zu schätzen wissen. Dazu wird es im Verhältnis 3: 1 mit Wodka gemischt und mit gehackten Zwiebeln bestreut. Das Fleisch wird in die entstandene Flüssigkeit eingetaucht, 1-1,5 Stunden darin gealtert, anschließend mit Koriander eingerieben und gebraten. Wenn Sie keinen Granatapfelsaft haben, können Sie Kirsche verwenden.
  • Mix aus der Kategorie "schnell" - Marinade auf Mayonnaise-Basis. Die geschnittenen Teile des Geflügels werden mit Mayonnaise überzogen, mit ihren Lieblingsgewürzen eingerieben und leicht in Mehl eingerollt. Auf die Imprägnierung muss nicht gewartet werden. Fleisch kann sofort gebraten werden.

Wie lange dauert es, ein Huhn zu braten?

Bei der Wärmebehandlung des Vogels gibt es praktisch keine Schwierigkeiten, obwohl sich viele fragen, wie viel Zeit das Hühnchen braten muss. Eine Antwort wird nicht funktionieren. Der Faktor, der diesen Indikator beeinflusst, ist die Größe der Stücke, in die die Karkasse geschnitten wurde, sowie die Leistung des Brenners und die Art der Pfanne.

Zu wissen, was benötigt wird, ist nicht, wie viel ein Huhn in Minuten braten muss, sondern wie es seine Bereitschaft bestimmt. Dazu nehmen Sie einen dünnen Holzstab oder einen Spieß. Sie steckt zufällig ausgewähltes Stück. Wenn sie das Fleisch ohne Probleme durchbohrt und es verlässt, ist das Huhn fertig. Ein brauchbares Gericht hat einen weißen Farbton und zeichnet sich durch seine Weichheit aus.

Am besten braten Sie einen Vogel in einer dickwandigen Pfanne. Dadurch kann sie richtig und schnell backen. In diesem Fall ist der Algorithmus für das Arbeiten mit Hühnchen der folgende: Nachdem man es auf eine glühende Oberfläche gestellt hat, muss man die Hitze herunterdrehen und kaltes Wasser in die Pfanne gießen. In 30-40 Minuten unter dem Deckel verdunstet das Wasser und das Fleisch erlischt.

Es bleibt nur noch Öl in die Pfanne zu geben, die Temperatur des Brenners zu erhöhen und die Stücke auf beiden Seiten zu braten. Die goldene Kruste zeigt an, wann es Zeit ist, den Vogel auf seine Bereitschaft zu prüfen.

Features zum Kochen von Hähnchenfilet

Wie man Hähnchenfilet brät?

Mit Hähnchenfilet zu arbeiten ist viel einfacher als mit großen Stücken. Außerdem fällt es viel leichter aus, weil es die Haut verliert. Gleichzeitig besteht eine hohe Gefahr des Übertrocknens der Fasern. Um dies zu vermeiden, sollten Sie einige der Originalrezepte betrachten.

Eine sehr interessante Option - gebratenes Hühnchen im Teig.

  • Von der Brust gefilmte Filets werden in kleine Stücke geschnitten, gesalzen, in eine Pfanne gelegt und mit Wasser gefüllt. Ihre Aufgabe besteht nur darin, das Fleisch zu bedecken und nicht vollständig zu ertrinken. Das Wasser wird zum Kochen gebracht, woraufhin das Huhn 45 Minuten bei schwacher Hitze geschmort wird. Während dieser Zeit verdampft die Flüssigkeit normalerweise. Wenn etwas übrig ist, muss es abgelassen werden.
  • Die vorbereiteten Stücke werden in eine Mischung aus Eiweiß mit Milch und geriebenem Käse getaucht und in Paniermehl oder Mehl gerollt. Dann werden sie in eine eingefettete Pfanne gelegt. Bereitschaftsanzeige - Crisp.
  • Erfahrene Hostessen empfehlen, einen Teller mit Holz, Zwiebeln oder Nüssen in heißem Öl zu braten, um den Geschmack eines Huhns zu verändern. Nach 2-3 Minuten Sie werden herausgenommen und durch einen bereits vorbereiteten Vogel ersetzt.

Jede Hausfrau ist besorgt über die Frage, wie man ein Huhn in einer Pfanne brät. Um das Gericht zart und saftig zu machen, müssen Sie das richtige Fleisch auswählen. Es sollte keinen unangenehmen Geruch und eine lange Haltbarkeit haben. Es ist auch sehr wichtig, Marinade zu verwenden. Er und die Einhaltung der Kochtechnologie machen gebratenes Hähnchen zu Ihrem typischen Gericht.

Fügen sie einen kommentar hinzu