Wie man eine flucht zu hause macht - fleisch

Die russische Küche ist berühmt für ihre Suppen. Bei einem Familienessen und einem freundlichen Fest wird das erste immer nützlich sein. Ein würdiger Ort unter anderen Suppen ist ein Hodgepodge. Es gibt viele Rezepte für dieses Gericht, und die Gastgeberin, die weiß, wie man zu Hause ein Hodgepodge macht, wird die Gäste immer mit ihren kulinarischen Fähigkeiten überraschen und erfreuen können.

Soljanka: Traditionen und Innovationen

Auf den ersten Blick scheint es, als ließe sich der Hodgepodge aus den im Kühlschrank verbliebenen Essensresten zusammenbauen. Viele Hausfrauen kochen jedoch wie folgt: Gurkenscheiben, Stecklinge aus Brühwurst, Kartoffeln, Möhren werden gekocht und nennen dieses Gericht stolz Suppe. Tatsächlich sollten Sie bei Produkten nicht sparen. Bevor Sie ein Hodgepodge zu Hause vorbereiten, ist es nicht überflüssig, zum Markt oder zum Laden zu gehen. Es besteht die Notwendigkeit, hochwertiges Fleisch zu kaufen: Rindfleisch, Kalbfleisch (Subscapular oder Schulter, Brisket), Schinken (gekocht, geräuchert), Rind- oder Schweinenieren (stattdessen können Sie Schweinefleisch oder Rinderzunge einlagern), Schinken, Würstchen. Das Gericht wird unter dem Zusatz von Hühnchen überhaupt nicht leiden.

Wie mache ich ein Hodgepodge?

Zutaten:

  • 100 g Kalbfleisch;
  • 100 g Knospen;
  • 110 g Rindfleisch;
  • 50 g Schinken;
  • 40 g Würstchen;
  • 1 große Zwiebel;
  • 100 g gesalzene Gurken;
  • 50 g Kapern;
  • 60 g Oliven;
  • 60 g Tomatenpüree;
  • 25 g Butter;
  • 700 g Brühe in Fleisch gegart;
  • 1 Zitrone;
  • Sauerrahm.

Kochen:

  1. Gurken in kleine Stücke schneiden. Wenn Gemüse eine dicke Haut und große Samen hat, sollten sie entfernt werden. Gurken pflücken.Soljanka-Rezept
  2. Zwiebeln in halbe Ringe schneiden und in einer Pfanne mit Tomatenpüree zugeben.Wie man ein Hodgepodge macht: Zwiebeln bräunen
  3. Zitrone in Scheiben schneiden (ohne Schale), die Oliven werden gewaschen.
  4. Die Nieren werden nach den für dieses Nebenprodukt vorgesehenen Regeln (mit Wasserersatz) in Stücke geschnitten und gekocht, anschließend gewaschen, gekühlt und in kleine Würfel geschnitten.Wie macht man Soljanka mit den Nieren?
  5. Andere Fleischprodukte werden in dünne Stücke zermahlen.Wie mache ich eine Flucht mit Fleisch?
  6. Die zum Kochen bringenen Brühe werden zum Kochen gebracht: gebräunte Zwiebeln, Gurken und Kapern mit Essiggurke, Fleischprodukte, Gewürze, kochen für 7-12 Minuten.Traditionelles Soljanka-Rezept
  7. Vor dem Essen wird das Gericht mit Zitrone oder Sauerrahm gewürzt, Sie können einige Oliven dazugeben.

Fleischhodgepodge: nahrhaft und appetitlich

Das obige Rezept für Hodgepodge kommt dem Ideal-Klassiker nahe. Obwohl Experten ihn möglicherweise herausfordern, argumentieren sie, dass die Nieren ein Erbe der sowjetischen Küche sind und Gurken separat gekocht werden müssen. Wenn jemand wie dieses Rezept durch eine große Auswahl an Produkten und die Komplexität des Prozesses in Verlegenheit gebracht wird, können Sie bei einer einfacheren Zusammensetzung anhalten und herausfinden, wie Sie die Fleischsuppe auf andere Weise zu Hause zubereiten können.

Fleisch ausweichen

Zutaten:

  • 400 g Schweinefleisch;
  • 200 g Brühwurst;
  • 250 g Schinken;
  • Zwiebel;
  • Zitrone;
  • 300 g Gurken (gesalzen);
  • Petersilie;
  • 2 EL. l Tomatensauce;
  • Glas mit Oliven;
  • Sauerrahm.

Kochen:

  1. Lavrushka und schwarzer Pfeffer werden in die fertige Fleischbrühe gegeben, sie verzichten jedoch auf Salz.
  2. Fleischprodukte werden in kleine Stücke geschnitten.
  3. Das Gemüse wird in der Pfanne zerdrückt und mit Tomatenpaste gefüllt.
  4. Die Gemüsemasse wird in die Brühe geschickt, 12 Minuten gekocht, Aufschnitt hinzugefügt. Fügen Sie die Oliven mit der Salzlösung hinzu, bringen Sie sie zum Kochen und stellen Sie sie ab.
  5. Fügen Sie beim Servieren eine Portion 2 EL hinzu. l Sauerrahm und Zitronenscheibe.

Soljanka in Kasan

Wenn Sie Suppe zu Hause origineller machen möchten, dann wird Ihnen das Rezept mit Pflaumen in Kasan gefallen.

Soljanka in Kasan

Zutaten:

  • 100 g Pferdefleisch;
  • 100 g Hammelfleisch;
  • 40 g Nierenrindfleisch (oder Zunge);
  • 1 Zwiebel;
  • 2 eingelegte Gurken;
  • 80 g Pflaumen;
  • 40 g Tomatenpüree;
  • 20 g Öl;
  • 800 ml Wasser;
  • 50 g saure Sahne.

Kochen:

  1. Pflaumen werden mit kochendem Wasser gegossen und stehen gelassen, bis sie anschwellen. Knochen werden aus den getrockneten Früchten entfernt.
  2. Fleisch und Nebenprodukt werden gekocht (nicht zusammen) und in Form von Würfeln zerkleinert.
  3. Fragmentierte Gurken werden leicht eingelassen.
  4. Zwiebeln werden gebraten und mit Tomatenpüree gewürzt.
  5. Die restlichen Komponenten werden in die kochende Brühe geschickt und 10 Minuten gekocht.
  6. Vor dem Servieren saure Sahne auf den Teller geben.

Pilzsuppe

Es kommt vor, dass Abweichungen vom klassischen Muster zu kulinarischen Meisterwerken führen. Die ursprüngliche Fleischsoljanka mit einem etwas anderen Sortiment wird sicherlich viele ansprechen.

Pilzsuppe

Zutaten:

  • 0,5 Liter Brühe;
  • 1 EL Gurkengurke;
  • 100 g gekochtes Fleisch (Kalb oder Rindfleisch);
  • 100 g gebratenes Fleisch (Rindfleisch oder Kalbfleisch);
  • 50 g Schinken;
  • 50 g Schweinewurst;
  • 1 Hühnerkeule;
  • 1 eingelegte Gurke;
  • 100 g Kohl;
  • 1 Tomate;
  • 50 g saure Sahne;
  • 5 Oliven;
  • 0,5 EL. gesalzene Pilze;
  • 1 EL l Kapern;
  • 1/2 Zwiebel;
  • 0,5 EL. l Petersilie;
  • 0,5 EL. l Dill;
  • 1 EL l grüne Zwiebeln;
  • Schwarz und Piment.

Kochen:

  1. Kochen Sie auf fleischreiche Brühe.
  2. Die Gurkengurke wird zum Kochen gebracht, der Schaum wird entfernt, in die Fleischbrühe gegossen, gekocht.
  3. Verwandeln Sie Fleischprodukte in Würfel (Sie sollten versuchen, ihnen dieselbe Größe zu geben).
  4. Champignons und Kohl verbrühen und in Würfel schneiden.
  5. Zwiebeln, Gurken und Tomaten auf die gleiche Weise hacken.
  6. Gemüse und Fleischprodukte in Backformen geben, Gewürze und Sauerrahm dazugeben, Brühe gießen und 15 Minuten in den Ofen geben.

Wenn Sie sich ein Ziel setzen, ist es nicht schlimmer als in einem Restaurant, ein Hodgepodge zu Hause zuzubereiten. Es kostet zwar Zeit und Geld, aber das Ergebnis ist es wert. Ein nahrhaftes, appetitliches, leckeres und dampfendes Hodgepodge wird Körper und Seele in der Kälte wärmen, die Stimmung heben und nach langen Feierlichkeiten wiederbeleben.

Fügen sie einen kommentar hinzu