Wie man eine kartoffelsuppe mit croutons zubereitet

Fleisch-, Fisch- und Pilzsuppen sind ein fester Bestandteil des Familienmenüs. Reich und nahrhaft sind sie immer an der Spitze des Tisches und werden zu Recht als erster Gang bezeichnet. Gemüsebrühen sind jedoch nicht weniger lecker und auch bei Hausfrauen sehr beliebt. Zum Beispiel Kartoffelsuppe mit Croutons, was auch sehr nützlich ist.

Dieses Gericht ist besonders für diejenigen empfehlenswert, die kontraindiziert sind. In diese Kategorie fallen häufig Kinder aller Altersgruppen, die zu Allergien neigen. Kartoffelsuppe mit Croutons enthält viele Vitamine und Mineralstoffe, die vom Körper benötigt werden. Sie können die ersten Gerichte, die in Fleisch oder Hühnerbrühe gegart werden, durchaus ersetzen.

Einfache Kartoffelsuppe

Dieses Rezept beschreibt detailliert, wie die Kartoffelsuppe Schritt für Schritt mit Croutons zubereitet wird.

Einfache Kartoffelsuppe

Zutaten:

  • Kartoffeln - 150 g;
  • Lauchbündel;
  • Grieß - 5 g;
  • Ei - 1 Stck .;
  • milch - ¼ st.
  • Butter - ½ TL;
  • rolle - 1 stück;
  • Wasser - 250 g

Kochen:

  1. Zwiebeln und Kartoffeln schälen und zubereiten, in Stücke teilen und ca. 30 Minuten in etwas Wasser kochen, dabei die Pfanne mit einem Deckel abdecken.
  2. Noch heiß, werden sie durch ein Sieb gerieben oder mit einem Mixer zerdrückt. Anschließend wird das Geschirr wieder auf den Herd gestellt.
  3. Sobald das Gemüsepüree aufkocht, wird das Getreide allmählich untergemischt und weitere 10 Minuten gekocht.
  4. Trennen Sie das Eigelb und verreiben Sie es mit Butter in Milch. Die Mischung wird in die Suppe gegossen und gleichzeitig gerührt.
  5. Das Gericht wird mit Croutons auf den Tisch serviert, zu dessen Zubereitung der Laib in Teile geteilt und im Ofen getrocknet wird.

Dies ist ein klassisches Rezept - so stellt sich eine Kartoffelsuppe mit Croutons wie in einem Kindergarten heraus.

Karotten-Kartoffelsuppe

Dieses Rezept behält alle Vorteile von Gemüsesuppen.

Kartoffel- und Karottencremesuppe

Zutaten:

  • Kartoffeln - 100 g;
  • Möhren - 80 g;
  • Lauch oder Petersilie - 15 g;
  • milch - ¼ st.
  • Butter - 1/2 Teelöffel;
  • Ei - 1 Stck .;
  • rolle - 1 stück;
  • Wasser - 1/5 Esslöffel

Kochen:

  1. Knollen, Karotten und Gemüse werden gut gewaschen, zubereitet und in Stücke geschnitten.Knollen, Karotten und GrünsKnollen, Karotten und Grüns
  2. Gemüse schmoren in Wasser, bis es weich ist. Das Geschirr ist geschlossen.Gemüse wird in Wasser geschmort
  3. Noch heiß werden sie durch ein Sieb oder einen Fleischwolf geführt.Püreesuppe kochen
  4. Milch wird mit Wasser gemischt, in dem Gemüse gekocht und mit pürierter Maische auf die gewünschte Konsistenz verdünnt wird.

    Milch wird mit Wasser gemischt.
  5. Das Gericht wird gesalzen und bei geringer Hitze erhitzt, sodass es nicht kochen kann.
  6. Die Suppe wird mit Butter aromatisiert und gut gerührt.Suppe-Püree
  7. Brot Brötchen werden Toast gemacht - mit ihnen ein Gericht und auf den Tisch serviert.Kartoffel- und Karottencremesuppe

Nahrhaftes Suppenpüree mit Sauerampfer und Spinat

Zutaten:

  • Kartoffeln - 150 g;
  • Spinat - Bündel;
  • Sauerampferbündel;
  • Wasser - 1 EL;
  • Mehl - 1 Teelöffel;
  • Milch - 100 ml;
  • Butter - 2 Teelöffel;
  • Rolle oder Baguette Stück.

Kochen:

  1. Mit der Kartoffelschale und großem Schnitt.
  2. Füllen Sie die Knollen mit etwas Wasser und geben Sie 1 TL in einen Topf. Butter, bedecken Sie den Behälter mit einem Deckel und braten Sie das Gemüse bis zur Hälfte zu.
  3. Grünes fein gehackt und Kartoffeln beigegeben.
  4. Mehl (1 TL) wird in 2 EL verdünnt. l Milch, dann gießen Sie die Mischung in die Pfanne.
  5. Wenn das Gemüse gekocht ist, wird die Suppe durch ein Sieb gegeben. Falls erforderlich, verdünnen Sie die Kartoffelpüree mit gekochtem Wasser und fügen Sie Salz hinzu.
  6. Ein Laib oder Baguette wird im Ofen geschnitten und getrocknet - diese Stücke ergänzen die Fertigprodukte.
  7. In heißer Milch verdünnt mit 1 TL. Butter und füllen Sie die Schale mit dieser Mischung vor dem Servieren.

Pürierte Kartoffel- und Tomatensuppe

Die Kartoffelsuppe mit Croutons kann nicht nur mit Karotten oder Gemüse, sondern auch mit anderen Komponenten ergänzt werden.

Pürierte Kartoffel- und Tomatensuppe

Zutaten:

  • Kartoffeln - 10 Stück;
  • Tomate - 8 Stück;
  • Weißbrot - 2-3 Stück;
  • Ei - 3 Stück;
  • Milch oder Rahm - 1 EL;
  • Butter - 1 EL. l.;
  • Wasser - 3 l;
  • Brötchen für Toast.

Kochen:

  1. Die gewaschenen Kartoffeln werden geschält und die Schalen werden von den Tomaten entfernt, worauf die Früchte geschnitten werden.
  2. Füllen Sie die Läppchen mit Wasser, gießen Sie eine beliebige Menge Salz ein und lassen Sie sie etwa 10 Minuten kochen. Weißbrot wird in das Gemüse getaucht und die gleiche Menge wird auf dem Herd aufbewahrt.
  3. Das Gemüse wird filtriert, mit Püree abgewischt und mit Sud und Wasser auf die gewünschte Konsistenz verdünnt.
  4. Trennen Sie das Eigelb und mischen Sie es mit Butter in Sahne oder Milch.
  5. Die Mischung wird zur Suppe gegeben.
  6. Brötchen werden zu Toast gemacht und mit ihnen wird ein Gericht zum Tisch serviert.

Nährende Suppe in Fleischsuppe kochen

Dies wird erst durch das Hinzufügen von Fleisch noch zufriedenstellender und lecker.

Kartoffelsuppe in Fleischsuppe

Zutaten:

  • Rindfleisch - 400 g;
  • Schinken - 100 g;
  • Kartoffeln - 10 Stück;
  • Möhren - 1 Stück;
  • Ei - 3 Stück;
  • Zwiebeln - 1 Stck .;
  • Petersilienwurzel - 1 Stück;
  • Selleriewurzel - 1 Stück;
  • Sahne oder Milch - 1 EL;
  • Lorbeerblatt - 1 Stück;
  • Pfeffer - 5 Erbsen;
  • Wasser - 3 l;
  • rolle - 1 stück

Kochen:

  1. Das Fleisch wird gewaschen und daraus die Brühe hergestellt. Fügen Sie dabei Schinken, Wurzeln und Gewürze sowie alles Gemüse außer Kartoffeln hinzu.
  2. Fleisch und Schinken aus der Brühe nehmen und filtern.
  3. Gekochte Kartoffeln separat kneten. Püree die Brühe unterrühren und zusammen fünf Minuten kochen lassen.
  4. Das Eigelb mit Milch oder Sahne verrühren, die Mischung in die Suppe geben und nochmals kochen lassen.
  5. Kartoffelsuppe mit Croutons und fein gehacktem Fleisch. Wenn gewünscht, mit Dill bestreuen.

Pürierte erste Gänge werden aus anderem Gemüse hergestellt. Zu diesem Zweck sind Rüben, Karotten, Erbsen, Bohnen und Broccoli gut geeignet. Ein Menü ohne Kartoffeln ist jedoch nicht vorstellbar: Kinder wie Erwachsene lieben es. Suppe aus diesem Gemüse ist die interessanteste Version des ersten Gerichts, das den Esstisch immer abwechslungsreich macht. Sie müssen es jedoch nur einmal kochen.

Fügen sie einen kommentar hinzu