Wie man eine köstliche mannica im ofen zubereitet

Grieß ist für den menschlichen Körper unverzichtbar. Leider mag nicht jeder Brei, der daraus gemacht wird. Dies ist jedoch nicht das einzige Gericht aus Grieß, denn Sie können einen köstlichen und delikaten Kuchen zubereiten, der jedes Familienmitglied anspricht und eine gute Ergänzung zum Abendtee sein kann.

Die Zusammensetzung des Grießes umfasst einzigartige Substanzen, die für die Arbeit des Darms nützlich sind - Phytin, das den Verdauungsprozess aktiviert und dem Körper hilft, Krebszellen im Dickdarm zu bekämpfen. Auch Grieß enthält eine große Anzahl von Vitamin B1 und E, die reich an Spurenelementen Kalium sind. Nicht alle modernen Frauen wissen, wie man das Manna im Ofen kocht, und dieses Dessert kann zu einer echten Entdeckung werden, wenn Gäste plötzlich kommen. Dafür benötigen Sie die einfachsten Produkte, die sich in fast jedem Kühlschrank und buchstäblich 15 Minuten befinden.

Wie backen Sie das Manna auf Kefir?

Wie backen Sie das Manna auf Kefir?

Zusammensetzung:

  • Kefir - 480-510 g
  • Butter - 15-25 g
  • Eier - 2-3 Stck.
  • Backpulver - etwa 10 g
  • Grieß - 160-190 g
  • Vanillezucker - etwa 8 g
  • Zucker - 90 g
  • Feinsalz - 1 Prise
  • Sauerrahm oder Marmelade (für den fertigen Kuchen) - 240-260 g

Kochen:

  1. Viele Hausfrauen wissen, wie man Mannich im Ofen kocht, aber das Gericht kann verbessert werden. Fügen Sie zum Beispiel etwas süße Rosinen, Pflaumen oder andere Zutaten hinzu.
  2. Kefir wird in die Schüssel gegossen, dann wird in kleinen Dosen allmählich Grieß eingebracht - alles wird gemischt, da eine homogene Zusammensetzung erhalten werden muss (darauf achten, dass keine Klumpen entstehen). Die Komposition bleibt in der Kälte (etwa eine halbe Stunde), da der Grieß während dieser Zeit anschwellen sollte.
  3. Der Ofen erwärmt sich auf 190 Grad. Zu diesem Zeitpunkt werden die Eier in einen sauberen Behälter getrieben, in den Salz und Zucker eingeführt werden - wieder wird alles geschlagen. Dann wird das Backpulver in die resultierende Zusammensetzung (es kann durch einfaches Backpulver ersetzt werden) und Vanillezucker gegossen. Es ergibt sich ein interessanter Geschmack, wenn Sie Zitronenschale, gehackt auf einer Reibe oder Rosinen hinzufügen.
  4. Das Backblech wird sorgfältig mit Butter eingefettet, aber Sie können einfach ein Blatt Pergament legen.
  5. Grieß mit Kefir und Eiern gemischt, dann in eine Form gegossen, die in einen heißen Ofen passt.
  6. Manna wird ca. 45-55 Minuten lang gebacken, bis es vollständig gegart ist. In regelmäßigen Abständen müssen Sie die Bereitschaft des Kuchens mit einem hölzernen Zahnstocher prüfen, da er leicht verbrennen kann.
  7. Der fertige Kuchen wird in zwei Hälften geschnitten und mit Marmelade, Marmelade oder Sahne bestrichen.

Mannic auf Milch: ein Rezept

Mannic auf Milch: ein Rezept

Zusammensetzung:

  • Milch - 630–640 g
  • Kakao - 1,75 Teelöffel
  • Vanillin - 1,75 Teelöffel
  • Grieß - 230-240 g
  • Butter - etwa 15 g
  • Zucker - 210-230 g
  • Raffiniertes Pflanzenöl - ca. 60 g
  • Feinsalz - 1/8 TL
  • 2-3 rohe Eier
  • Löschpulver oder Backpulver - ca. 8 g
  • Mehl - 140-160 g.

Kochen:

  1. In einer sauberen Schüssel die vorgekühlten Eier mit Zucker schlagen. Sie können einen Mixer verwenden - ziemlich dicker weißer Schaum sollte sich bilden.
  2. Ein dünner Strahl Pflanzenöl wird injiziert - Sie müssen ständig schlagen, ohne aufhören zu müssen.
  3. Milch wird in einen Löffel gegossen und auf den Herd gestellt (Feuer ist minimal), etwas Butter, Kakao hinzugefügt. Die Mischung wird ständig gestört, aber man darf nicht kochen.
  4. Die Milch wird mit der Ei-Zucker-Mischung gemischt, dann wird alles gründlich zusammen geschlagen.
  5. Sobald die Masse eine einheitliche Konsistenz aufweist, können Sie Grieß hinzufügen. Rühren Sie den Teig gut durch, er bleibt etwa 13-17 Minuten, da der Grieß anschwellen sollte.
  6. Backpulver mit Salz und Mehl wird zusammengesiebt und auf den geschwollenen Grieß ausgelegt - alle Komponenten werden gemischt.
  7. Das Backblech ist mit einer Lage Pergamentpapier bedeckt, so dass an den Seiten ein kleiner Überstand vorhanden ist. Der Teig wird ausgelegt und das Manna wird in einem auf 190 Grad erhitzten Ofen etwa 45 Minuten lang gebacken.
  8. Sobald der Kuchen fertig ist, steigt die Form aus dem Ofen, worauf heiße Milch (400 g) gegossen wird. Sehr schnell wird die Milch in das Manna aufgenommen und muss abkühlen und aus den Formen nehmen.
  9. Um das Manna zu schmücken, können Sie Puderzucker, etwas Kokosnuss, geschmolzene Schokolade, frische Beeren oder Obstscheiben verwenden.

Mannik im Ofen: ein Rezept mit Fotos

Mannik im Ofen: ein Rezept mit Fotos

Zusammensetzung:

  • Manka - 1 EL
  • Feinsalz - 1 Prise
  • Milch - 1 EL
  • Weiche Butter - etwa 25-35 g
  • Gesiebtes Mehl - 1 EL.
  • Weißer Zucker - 1 EL.
  • Rohe Eier - 2-3 Stück

Kochen:

  1. In einer tiefen Schüssel werden Salz und Zucker gemischt, vorgekühlte Eier werden eingeführt, um sie leichter schlagen zu können. Die Komponenten werden mit einem Mixer geschlagen, Sie können jedoch auch einen Küchenbesen verwenden.Mannik im Ofen
  2. Fügen Sie der Mischung etwas Butter hinzu. Wieder wird alles gründlich ausgepeitscht, bis eine homogene Zusammensetzung entsteht.
  3. Ohne die kleinen Dosierungen zu stören, wird Mehl allmählich eingeführt. Es ist wichtig sicherzustellen, dass keine Klumpen auftreten. Milch wird hinzugefügt und alles wird erneut ausgepeitscht. Der Teig sollte an eine ziemlich dicke Sahne erinnern.
  4. Der Ofen muss vorher auf 190 Grad vorgeheizt werden. Die Form wird angenommen - der Boden und die Seitenwände sind mit Öl geschmiert (keine Notwendigkeit, zu viel zu nehmen). Dann gießt den Teig und in einen vorgeheizten Ofen. Manna wird ca. 40-45 Minuten lang gebacken. Überprüfen Sie die Bereitschaft des Kuchens mit einem Holzzahnstocher.
  5. Sie können den Kuchen mit Marmelade gießen oder von innen schmieren. Für die Dekoration eignen sich Himbeer- oder Brombeerbeeren hervorragend. Bevor Sie zum Tisch servieren, müssen Sie Mannica zum Gießen und Abkühlen geben.

Unabhängig davon, welches Mannica-Rezept gewählt wird, ist es sehr einfach und schnell zuzubereiten. Wörtlich in einer halben Stunde auf dem Tisch gibt es ein aromatisches Dessert mit sehr delikatem Geschmack, das sich ideal mit Marmelade, Marmelade, Sahne, Sauerrahm, frischem Obst sowie Beeren verbindet. Wenn Sie beim Kochen etwas Zitronen- oder Orangenschale, Kakao oder Vanillin hinzugeben, wird der Geschmack des Kuchens viel heller und interessanter.

Fügen sie einen kommentar hinzu