Wie man eine makrele in einer pfanne lecker kocht

Fischgerichte werden von allen Nationen geliebt, die unseren Planeten bewohnen. Und nicht umsonst, denn weil wir Fisch konsumieren, ernähren wir unseren Körper mit den Vitaminen A, D, E, Jod, Eisen, Selen, Zink, Kalzium und Magnesium. Fisch - hochwertiges Protein, das eine Reihe von Aminosäuren enthält, die vom menschlichen Körper benötigt werden. Makrele (Makrele) nimmt unter Meeresfischen einen beliebten Platz ein. Listen Sie alle Rezepte und Kochweisen auf, es ist einfach unmöglich. Deshalb konzentrieren wir uns auf eine Sache und überlegen, wie man Makrele in einer Pfanne kocht.

Wie man eine Makrele in einer Pfanne kocht: Die grundlegenden Methoden und Tipps von Köchen

Wie man Makrelen in einer Pfanne kocht?

Im Verkauf finden wir geräucherte Makrelen, gesalzen und gefroren. Um den Fisch schmackhaft zu machen, lassen Sie uns die einfachen Geheimnisse erfahrener Köche enthüllen:

  • Zum Kochen empfiehlt es sich, leicht erfrorene Makrelen zu verwenden - es ist einfacher zu verarbeiten und in Stücke der gewünschten Größe zu schneiden.
  • Damit die Fische nicht auseinanderfallen und ihre wertvollen Eigenschaften nicht verlieren, müssen sie ordnungsgemäß aufgetaut werden. Um dies zu tun, sollte es auf der Bodenplatte des Kühlschranks oder in kaltem Salzwasser platziert werden.
  • Makrelenfett hat einen eigenartigen Geruch, wenn es erhitzt wird - Marinaden werden verwendet, um es loszuwerden.
  • Um die Saftigkeit zu erhalten, müssen Sie Paniermehl, Mehl und Sesam verwenden. Den panierten Fisch in das Ei tauchen und braten.
  • In einer Pfanne mit Antihaftbeschichtung kann Makrele ohne Butter gebraten werden.

Mit Karotten und Zwiebeln gedämpfte Makrelen: ein Rezept mit Fotos

Makrele gedünstet mit Karotten und Zwiebeln

Zusammensetzung:

  • Makrele - nehmen Sie den Kadaver mit einem Gesamtgewicht von 2 kg;
  • Zwiebeln - 3 Stück;
  • Möhren - 2 Stück;
  • Sauerrahm - 2-3 EL. l.;
  • Pflanzenfett;
  • Petersilie und Dill;
  • Salz, Pfeffer.

Kochen:

  1. Wir beginnen mit der Fischzubereitung: Kopf, Flossen, Innenseiten entfernen. Unter fließendem Wasser waschen und in identische Stücke schneiden. Ein weiterer wichtiger Punkt: trockene Makrelen mit Papiertüchern.Mit Karotten und Zwiebeln gedämpfte Makrelen: Wie kann man Fisch schneiden?
  2. In einer erhitzten Pfanne den vorbereiteten Fisch in Pflanzenöl goldbraun braten.Mit Karotten und Zwiebeln gedämpfte Makrelen: Wie kann man Fisch braten?
  3. Nehmen Sie den Tank zum Löschen und legen Sie gebratene Makrelen auf beiden Seiten.
  4. Vorbereitung auf die Zubereitung von Gemüse: Zwiebeln und Karotten.
  5. Karotten schälen, waschen und in dünne Strohhalme schneiden, auf einer speziellen Reibe reiben.Makrele gedünstet mit Karotten und Zwiebeln: Karotten vorbereiten
  6. Karotten in demselben Öl wie der Fisch braten, die vorbereitete Makrele damit gleichmäßig bedecken.

    Mit Karotten und Zwiebeln gedämpfte Makrelen: Kochen
  7. Die Zwiebeln schälen, in halbe Ringe schneiden, in einer Pfanne goldbraun braten und mit Karotten zu dem bereits zubereiteten Fisch geben.Mit Karotten und Zwiebeln gedämpfte Makrelen: Zubereitung von Zwiebeln
  8. Vorsichtig ein Glas Wasser bei Raumtemperatur in die saure Sahne gießen, die vorbereiteten Produkte in die Mischung gießen.Makrele mit Karotten und Zwiebeln gedünstet: ein Rezept
  9. Salz abschmecken, Gewürze hinzufügen und unser Gericht ca. 20 Minuten in einem langsamen Feuer schmoren lassen. Unser Fisch ist fertig!

Hostess beachten: leckeren Fisch braten

Wie man Makrelen in einer Pfanne brät?

Rezeptnummer 1

Zusammensetzung:

  • Makrele - 2 Stück, Gesamtgewicht - 1 kg;
  • Zwiebeln - 3 Stück;
  • Butter - 2 EL l.;
  • Rosenkohl - 500 g

Marinade:

  • Kalk - 1 Stck .;
  • Knoblauch - 2-3 Scheiben;
  • Pflanzenöl - 4 EL. l.;
  • Gewürze (je ca. 50 g): Minze, Basilikum, Majoran, Nelken, weißer Pfeffer;
  • Salz - schmecken.

Kochen:

  1. Beginnen wir mit der Zubereitung von Produkten für die Marinade, denn der Erfolg des Gerichts hängt davon ab.
  2. Wir brauchen einen Mixer, um die Masse sanft und homogen zu machen. Das gewaschene und getrocknete Gemüse, Zitronenschale und Limettensaft, geschälten Knoblauch, Salz, Gewürze und Öl in den Behälter geben.
  3. Mixer schlagen die Mischung zu einer üppigen Masse.
  4. Die Marinade verlassen und mit der Zubereitung von Fisch fortfahren.
  5. Nehmen Sie eine Glasschale mit hohen Seiten, die in halbe Ringe geschnittene Unterseite Zwiebeln.
  6. Waschen Sie die Makrele unter fließendem Wasser, reinigen Sie die Eingeweide, entfernen Sie die Kiemen, aber lassen Sie die Kadaver ganz.
  7. Wir schneiden die Haut des Fisches mit flachen Schnitten ab: zuerst eine, dann die andere.
  8. Legen Sie die zubereiteten Meeresfrüchte auf das Zwiebelkissen, gießen Sie die Soße ein und stellen Sie sie etwa eine Stunde in den Kühlschrank.
  9. Während der Fisch gezogen wird, bereiten Sie den Kohl vor. Setzen Sie die winzigen Kohlblüten in kochendes Salzwasser für 5 Minuten. Legen Sie es auf den Rost und lassen Sie das überschüssige Wasser ablaufen.
  10. Braten Sie Kohl in Butter.
  11. Es ist also Zeit, Makrele zu braten. Wir werden eine Bratpfanne mit Antihaftbeschichtung verwenden, da unser Fisch neben der Marinade bereits ziemlich ölig ist.
  12. Wir braten die Makrelen auf beiden Seiten ungefähr sieben Minuten lang, bis sich eine goldene Kruste bildet.
  13. Den fertigen Fisch in eine Schüssel geben, Rosenkohl dazugeben und vor dem Servieren mit Zitronenscheiben garnieren.

Rezeptnummer 2

Wie gebratene Makrelen kochen?

Zusammensetzung:

  • Makrele - 1 Stück;
  • Salz - 1 Teelöffel;
  • gemahlener Pfeffer - 1 Teelöffel;
  • Ei - 1 Stck .;
  • Butter.

Kochen:

  1. Bereiten Sie den Fisch nach allen Regeln vor: Trennen Sie Kopf, Flossen, Schwanz und Innereien. Unter fließendem Wasser waschen und in kleine Portionen schneiden.
  2. In einem kleinen Behälter das Ei schlagen.
  3. Zum Backen eine Plastiktüte nehmen, Salz und Pfeffer darin mischen. Es ist sehr praktisch, jedes Stück in dieser Packung abzusenken, und Gewürze umschließen Fischsteaks gleichmäßig.
  4. Die Butter in einer Pfanne schmelzen und die vorbereiteten Makrelenstücke darauf geben.
  5. Zuerst in eine Mischung aus Salz und Pfeffer eintauchen, dann in das Ei - und in die Pfanne.
  6. Braten Sie die Makrele in einer Pfanne goldgelb an.
  7. Das fertige Gericht kann mit Zitronensaft bestreut und serviert werden.

Makrele ist ein Fisch, der nicht nur einen hervorragenden Geschmack und eine positive Wirkung auf die menschliche Gesundheit besitzt, sondern auch magisch ist, wie die Heiler behaupten. Wenn es Ihnen gelungen ist, eine Makrele in einem Traum zu fangen, bedeutet dies, dass Sie für Akquisitionen viel Glück gefordert haben. Wenn der Knochen dieses Fisches auf dem Ozean vergraben ist und sich gleichzeitig ein Wunsch wünscht, dauert es nicht ein Jahr, bis er fertig ist. Iss Makrele, verwende unsere Rezepte zur Zubereitung. Guten Appetit!

Fügen sie einen kommentar hinzu