Wie man eine saftige gans zubereitet

Wie kann man die Gans in Stücken garen, damit das Fleisch weich ist, und wie man mit einem intakten Kadaver arbeitet? Diese Frage beginnt die Hausfrauen zu quälen, sobald sich der Urlaub nähert, da die Gans lange Zeit als Vogel für einen besonderen Tisch betrachtet wurde.

Im Gegensatz zu dem entstandenen Klischee ist dies keineswegs eine amerikanische Tradition - selbst im alten Russland wurde die Gans notwendigerweise bei Festen serviert und in zaristischen Zeiten verschwand sie nicht von der festlichen Speisekarte. Und obwohl dieser Vogel nicht so beliebt ist wie Truthahn oder Hühnchen, schadet es nie, mehrere "Kronrezepte" mit seiner Teilnahme zu haben.

Wie man eine Gans mit Äpfeln im Ofen zubereitet: ein ungewöhnliches Rezept mit Fotos

Die nach diesem Rezept gebackene Gans hat einen sehr delikaten Geschmack, dessen Ton von der Füllung bestimmt wird. Wenn Sie mehr Tarte machen möchten, geben Sie die Zutatenliste Beeren-Preiselbeeren ein oder ersetzen Sie Äpfel durch Quitten. Im Gegensatz zu der traditionellen Gans ist das Gericht in Äpfeln jedoch aufgrund der Anwesenheit von Pilzen, Zwiebeln und Buchweizen sehr befriedigend, was es zu einer ausgezeichneten Option für das Mittagessen macht.

Wie man eine Gans mit Äpfeln im Ofen kocht

Zusammensetzung:

  • Gans Karkasse - 2,5-3 kg
  • Saure Äpfel sind nicht groß - 4-5 Stück
  • Weiße Pilze - 120 g
  • Zwiebel - 1 Stck.
  • Buchweizen - 50 g
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • Natürlicher griechischer Joghurt - 70 ml
  • Kardamom - 1/2 TL
  • Muskatnuss - 1/2 TL
  • Salbei - 1/2 TL
  • Butter - zum Braten
  • Salz - schmecken

Kochen:

  1. Der wichtigste Schritt, auf den sich die Fachleute konzentrieren, ist die Vorbereitung von Geflügel zum Backen. Das Endergebnis hängt davon ab, wie genau Sie darauf reagieren. Zunächst sollte die Gans gut gewaschen und ausgeweidet werden, das Fett vom Hals nehmen und den Schwanz abschneiden. Es wird empfohlen, die Haut zu verlassen, da sonst das Fleisch im Ofen austrocknen kann. Wenn Sie jedoch ein leichteres Gericht erhalten möchten, nehmen Sie es heraus und backen Sie die Karkasse in Folie oder Hülle. Dann wird sie gleichmäßig kochen.
  2. Nun müssen Sie Marinade machen: Mischen Sie griechischen Joghurt mit Kardamom, Muskatnuss, Salbei und gehacktem Knoblauch, behandeln Sie den Vogel gut von oben, reiben Sie ihn von innen mit Salz ein, wickeln Sie ihn in Folie ein und stellen Sie ihn 3-4 Stunden in den Kühlschrank.Wie man eine Gans mit Äpfeln im Ofen kocht
  3. Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie die Füllung vorbereiten: Werfen Sie den gewaschenen Buchweizen in kochendes Wasser, fügen Sie Salz hinzu und kochen Sie unter mittlerer Hitze unter einem Deckel, bis die Flüssigkeit vollständig verdampft ist. Das Verhältnis von Wasser und trockenem Produkt beträgt 3: 1. Die Champignons waschen und hacken, die Zwiebel hacken; braten Sie diese Zutaten in Butter bei starker Hitze unter ständigem Rühren, bis sie goldbraun sind. Dann den gekochten Buchweizen hinzugeben und weitere 10-12 Minuten unter dem Deckel köcheln lassen.
  4. 2 Äpfel in große Scheiben waschen und in Scheiben schneiden. Versuchen Sie, nicht zu schrumpfen, da sie schnell weich werden und ihre Form verlieren, indem sie mit Gänsefett in Kontakt kommen, sodass Sie die Gefahr haben, Apfelmus anstelle von Fruchtstücken zu bekommen. Verbinden Sie die geschnittenen Äpfel, von denen der Kern entfernt wurde, mit dem Inhalt der Pfanne.
  5. Falten Sie die Folie auf, schneiden Sie die Karkasse entlang der unteren Bauchzone ab und legen Sie die vorbereitete Füllung in den Vogel. Stellen Sie sicher, dass es nicht zu viel ist: ungefähr 1/3 des Innenraums sollte frei bleiben. Nähen Sie die Kanten mit einem dicken Faden oder verbinden Sie sie mit hölzernen Zahnstochern, die sich in einem Abstand von 1-1,5 cm voneinander befinden.
  6. Umwickeln Sie die Flügel und Beine der Gans (von der Karkasse abgehende Teile) mit Folie. Dadurch werden sie vor dem Verbrennen geschützt. Wickeln Sie dann den Vogel mit einer neuen Folie ein und lassen Sie keine Lücken. Legen Sie es in eine tiefe Pfanne, in einen vorgeheizten 200-Grad-Ofen. 40 min TimerWie man eine Gans mit Äpfeln im Ofen kocht
  7. Wenn die festgelegte Zeit abgelaufen ist, entfernen Sie die Folie vom Vogel und platzieren Sie das Gitter über der Theke, wo die Gans gebacken wird. In die Pfanne gießen Sie 200-250 ml gekochtes Wasser. Backen Sie das Gericht bei einer Temperatur von 190 Grad alle 30 Minuten. die Karkasse umdrehen. Die Garzeit beträgt zu diesem Zeitpunkt 1,5 Stunden.

In der Regel reichen 2 Stunden aus, um das Fleisch vollständig zu erreichen, und der Vogel hat eine braune Tönung und eine charakteristische Kruste erhalten. Sollte dies nicht ausreichen, können Sie die Zeit um weitere 40-60 Minuten erhöhen und die Ofenkapazität auf 170 Grad senken. Wenn es zu einer Punktion bereit ist, scheidet die Gans einen klaren Saft aus, und die rohe Gans gibt rosa ab. Für 15-20 Minuten Es wird empfohlen, die verbleibenden Äpfel vor dem Ende des Verfahrens in Viertel zu schneiden und auf dem Rost auszubreiten, damit sie weich werden.

Das Rezept zum Kochen von Gänsescheiben auf Italienisch

Es ist viel einfacher, einen Vogel in einer geschnittenen Form zu backen, als mit einer ganzen Karkasse zu arbeiten, schon deshalb, weil es möglich ist, weniger Fleisch zu verwenden und sich nicht um das Größenverhältnis des Ofens und des Vogels selbst zu kümmern. Sie können es auf zwei Arten schneiden: Entweder zerlegen Sie es in seine Einzelteile oder schneiden Sie das gesamte Fleisch vom Knochen ab. Die letztere Option ist ideal für das Kochen von Braten, wenn Sie Fleisch mit Gemüse und / oder Getreide mischen müssen, während alle Zutaten gleich groß sind. Wenn die Gans das zentrale Objekt des Tisches ist, ist es besser, sie in Beine, Flügel, Brust usw. zu zerlegen.

Das Rezept zum Kochen von Gänsescheiben auf Italienisch

Zusammensetzung:

  • Gans Kadaver - 3 kg
  • Blattsalat - Haufen
  • Kirschtomaten - 8-10 Stück
  • Frisches Basilikum - zur Dekoration
  • Trockener Weißwein - 150 ml
  • Flüssiger Honig - 50 ml
  • Provenzalische Kräuter - 2 Teelöffel
  • Meersalz grob mahlen - 2 EL.

Kochen:

  1. Den Vogel waschen und aushöhlen, mit einem Küchenbeil oder einem robusten großen Messer ausziehen. Reiben Sie jedes Stück mit Salz ein, gießen Sie Wein ein und kühlen Sie es für 5-6 Stunden. Wenn möglich, lassen Sie es für 8-10 Stunden einwirken: Fachleute empfehlen, die Gans abends zu marinieren und morgens weiter damit zu arbeiten.
  2. Mit provenzalischen Kräutern bestreuen, mit Honig mischen, die Geflügelhaut damit verarbeiten, jedes Stück in Folie einwickeln und 90 Minuten in einen auf 190 Grad warmen Ofen stellen.
  3. Nach der angegebenen Zeit die Folie entfalten, die Teile des Vogels auf das Gitter oder Backblech legen, weitere 40-50 Minuten backen und gelegentlich umdrehen, so dass die Kruste gleichmäßig erscheint. Vor dem Servieren die Kirschtomaten halbieren, in Scheiben schneiden, mit frischem Basilikum garnieren und den Boden der Platte mit frischem Blattsalat bedecken.

Mit diesem Rezept können Sie jede Beilage mit Fleisch verwenden, ohne einen Geschmackskonflikt zu verursachen. Wenn Sie keinen Alkohol verwenden möchten, können Sie ihn durch Granatapfelsaft im gleichen Volumen ersetzen.

Grundregeln für die Arbeit mit einem Vogel

Meist suchen Hostessen nach einer Möglichkeit, die Gans im Ofen zu kochen, damit das Fleisch weich und saftig wird. Es kommt oft vor, dass die Haut bereits zu knistern beginnt und braun wird und das Fleisch innen noch rosa ist und nur schwach in Fasern zerlegt ist. Oder das zarte Fleisch in der Mitte, aber bis zum Rand verhärtet und die Haut niedergebrannt. Warum passiert das und wie kann man das verhindern?

Wie kocht man eine Gans, damit das Fleisch weich ist?

  • Überprüfen Sie zuerst den Parameter des Ofens: Alle Heizelemente sollten eingeschlossen sein (dh seine Heizelemente), und die Form, das Backblech oder das Gitter mit dem Vogel sollten genau in der Mitte platziert werden. Wenn Sie nach unten oder oben schieben, erhält ein Teil des Fleisches weniger Wärme und das Kochen ist ungleichmäßig.
  • Zweitens, achten Sie auf die Marinade: Wenn Sie die Aufmerksamkeit nicht von der Füllung oder Beilage ablenken möchten, die den Vogel begleitet, machen Sie die einfachste Mischung auf Wasserbasis mit Apfelessig oder Zitronensaft. In einer solchen Flüssigkeit sollte die Karkasse mindestens 2-3 Stunden aufbewahrt werden, und es ist besser, diese auf 5-6 Stunden zu verlängern, idealerweise wird die Gans 12 Stunden lang gebeizt, während sie an einem kalten Ort aufbewahrt wird.

Was Fett angeht, ist es jedoch unerwünscht, es hinzuzufügen: Die Gans ist kein Diätvogel, und die Verarbeitung mit Butter, Mayonnaise oder Sauerrahm führt dazu, dass der Fettgehalt des Gerichts steigt und damit auch dessen Aufnahme verschlechtert wird. Experten empfehlen, saure und salzige Speisen als Grundlage für die Marinade zu verwenden: Zitrusfrüchte, pikante Beeren und Früchte (Preiselbeeren, Johannisbeeren usw.), zuvor erwähnter Essig, trockener Wein, Sojasauce.

  • Gewürze für diesen Vogel sind perfekt Safran, Majoran, Salbei, Bohnenkraut, Rosmarin. Sie können sich zu Estragon, Thymian wenden, und die vielseitigsten sind Petersilie und Dill, Basilikum, Thymian. Sie reiben den Kadaver nicht nur von außen, sondern auch von innen.
  • Wenn Sie ein sehr weiches, buchstäblich im Mund schmelzendes Fleisch erreichen möchten, backen Sie die Gans nicht vollständig, sondern in Stücken: Gleichzeitig kann sie in Teile geteilt werden (wie ein gewöhnlicher Vogel - Brust, Oberschenkel usw.) und in so dicke Scheiben geschnitten werden Im letzteren Fall gart das Gericht viel schneller.
  • Wenn Sie weiches, saftiges Fleisch von einem intakten Vogel erhalten möchten, machen Sie in einem Abstand von 7 bis 10 cm und einer Tiefe von 3 bis 4 cm Querschnitte entlang des Vogels, in die Sie Gemüse oder Früchte, die mit Gans gebacken wurden, einlegen. Am besten, wenn sie sehr saftig sind - Orangen- oder Zitronenscheiben, Ananas usw.

Wichtig ist auch die Röstmethode: Die Gans, die in einem geschlossenen Behälter zubereitet wird, wird saftiger sein als die, die sich in der Zone des ständigen Luftaustausches befand, sowie bei niedriger Luftfeuchtigkeit. Aus Sicht von Fachleuten ist daher die Folie, eine Röstmanschette, Keramikformen mit einem Deckel, die zusätzlich mit Teig überzogen sind, "Beton" -Luftdurchgangsstellen am meisten bevorzugt. Und damit das Fertiggericht noch knusprig wird, wird die Gans 10-15 Minuten lang auf den Rost gelegt. vor dem Ende des Kochens, und schließen Sie den "Grill" ein.

Fügen sie einen kommentar hinzu