Wie man einen kuchen kocht "drunk cherry"

Frische Kirschen haben einen wunderbaren Geschmack und viele gesunde Qualitäten. Es kann nicht nur frisch verwendet werden, sondern auch eingefroren, eingelegt, zu einer Vielzahl von Desserts hinzugefügt werden - gekochte Marmeladen, Confitures, gebackene Kuchen und Torten. Der beliebteste unter den süßen Zähnen genießt einen Kuchen, der "betrunkene Kirsche" genannt wird. Dieses Dessert ist ideal für eine festliche Feier und Tee in einem engen Familienkreis. Außerdem werden die einfachsten Produkte, die sich in jedem Kühlschrank befinden, zum Backen eines Kuchens verwendet.

"Betrunkene Kirsche in Schokolade"

Kuchenrezept

Zusammensetzung:

Für Biskuitkuchen:

  1. Kakaopulver - 45-55 g
  2. Mehl - 2 EL
  3. Weißzucker -2,25-2,5 st.
  4. Eier - 8-10 Stück

Für Sahne:

  1. Vanillezuckerpulver - 1,5-2 Beutel
  2. Bitterschokolade - 95-110 g
  3. Cognac - ½ st.
  4. Frische oder gefrorene Kirsche - 2.25-2.5
  5. Eier - 3-5 Stck.
  6. Weißer Zucker - 2.75-3 Art.-Nr.
  7. Milch - 5-6 EL. l
  8. Kakaopulver - 45-55 g.

Kochen:

  • Für 2 Tage kochen, müssen Sie eine Limonade machen (die Knochen werden vorher entfernt) - sie werden in einem Glasbehälter ausgelegt und mit Brandy gefüllt. Zucker wird hinzugefügt und der Behälter wird mit einem Deckel abgedeckt.
  • Eier werden in eine Schüssel gehämmert, Zucker wird injiziert und zusammen geschlagen, bis eine warme und dicke Masse entsteht. Legen Sie den Tisch auf den Tisch, bis er abgekühlt ist.
  • Ferner wird mit einem Löffel von oben bis unten mit Kakao vorgemischtes Mehl eingeführt.
  • Die Masse wird in die Backform gegossen und der Biskuitkuchen im vorgeheizten Ofen gebacken.
  • Zu diesem Zeitpunkt wird die Sahne zubereitet, bis der Biskuitkuchen gebacken ist. Zucker wird gemischt (½ EL). Milch wird eingegossen (4 EL). Die Mischung wird auf den Herd gestellt. Ohne zu rühren, wird die Mischung zum Sieden gebracht und der Zucker wird vollständig gelöst, die Mischung wird aus dem Ofen genommen und bis zum Abkühlen stehen gelassen.
  • Eier einschlagen und mit Schokoladenmasse vermischen. Puderzucker (2,5 EL) und Butter, dann werden nach und nach die Eier und Kakao zu der Mischung gegeben, Vanillezucker wird hinzugefügt. Sobald sich der Zucker aufgelöst hat, ist die Sahne vollständig zubereitet.
  • Das fertige und abgekühlte Gebäck wird in zwei Hälften geschnitten, der Kuchen wird mit Sahne mit Kirschen bestrichen, der zweite wird darüber gelegt.
  • Die Schokolade wird erhitzt, Milch wird eingeführt (2 EL), dann wird der Kuchen von oben und von allen Seiten geschmiert. Das Dessert wird mit Kirschen oder Schlagsahne verziert.

Exquisite Delikatesse: Schritt für Schritt Rezept mit Fotos

Betrunkener Kirschkuchen: Schritt für Schritt Rezept mit Fotos

Zusammensetzung:

Für Biskuitkuchen:

  1. Kakaopulver - 2 EL l
  2. Backpulver für Teig ½ TL.
  3. Zucker - 100 g
  4. Mehl - 160-170 g
  5. Eier - 2 Eier
  6. Kühles kochendes Wasser - 3 EL. l

Für die Füllung:

  1. Zucker - 1 EL l
  2. Rotwein - 100-120 g
  3. Entsteinte Kirschen - 1 EL.
  4. Für Sahne:
  5. Vanillezucker - 100 g
  6. Ölige saure Sahne - 100 g

Für die Glasur:

  1. Sauerrahm - 1 EL. l
  2. Butter - 1 EL l
  3. Bitterschokolade - ca. 100 g

Kochen:

  • Kirsche wird mit Rotwein gegossen, und Zucker wird hinzugefügt (1 EL), dann genau über Nacht bei Raumtemperatur ziehen gelassen.
  • Eier und Zucker getrennt mit einem Mixer schlagen, bis ein flockiger Schaum entsteht.
  • Mehl wird zweimal mit Backpulver gesiebt, dann in kleinen Portionen in die Eimischung gegeben. Alles zusammen gut geschlagen.
  • Ohne aufhören zu schlagen, wird Kakaopulver zu der Mischung gegeben, dann wird kochendes Wasser (3 EL) gekocht. Wieder wird alles geschlagen - der Teig für Keks ist vollständig fertig.
  • Die Auflaufform ist mit etwas Pflanzenöl eingefettet. Der Teig wird in eine Form gegossen und mit einem Löffel sanft geglättet. Biscuit wird ca. 30 Minuten in einem auf 180 Grad geheizten Ofen gebacken.
  • Um die Sahne vorzubereiten, müssen Sie Vanille mit vorgekühlter Sauerrahm mischen. Zucker wird injiziert und alles geschlagen, bis der Zucker vollständig aufgelöst ist - die Sahne ist fertig.
  • Der fertige abgekühlte Kuchen wird in zwei ungefähr gleiche Teile geschnitten, dann wird jeder Kuchen mit Sahne bestrichen, wobei etwa 4 EL übrig bleiben. l
  • Kuchen bleiben etwa eine halbe Stunde, damit sie gut einweichen können.
  • Kirsche wird genommen, der ganze Wein wird eingegossen. Beeren leicht zusammendrücken und auf den Kuchen legen. Top mit den restlichen Cremes eingefettet.
  • Für die Glasur wird Schokolade genommen, in Stücke gebrochen und im Wasserbad mit Butter geschmolzen. Nachdem die Masse eine einheitliche Konsistenz aufweist, wird Sauerrahm hinzugefügt. Alles ist gut gemischt und die fertige Glasur wird aus dem Ofen genommen.
  • Sehr lecker ist eine Kombination aus Beerenschicht mit Schokolade. Gießen Sie dazu eine Kirsche mit einer kleinen Menge Schokoladenglasur (3-4 EL).
  • Bis ich Zeit hatte, die Glasur abzukühlen, sind die Kuchen miteinander verbunden. Auf die Beerenschicht legen, sollte die Seite der Torte sein, die mit Sauerrahm getränkt wurde.
  • Die Oberseite des Kuchens bleibt trocken. Es wird mit heißer Glasur gegossen und sorgfältig mit einem Messer nivelliert - die Schokolade sollte an den Seiten des Kuchens etwas fließen.
  • Der fertige Kuchen wird mehrere Stunden in den Kühlschrank gestellt, damit er gut einweichen kann.
  • Kurz vor dem Servieren wird der Kuchen mit Schlagsahne, Kirschen und Zitronenmelisse verziert. Top kann mit Schokoladenstückchen gepudert werden.

Rezept in der Videolektion

Cake "Drunk Cherry" - ein sehr spektakuläres Dessert! Es ist seinem Aussehen und Geschmack nicht unterlegen. Es scheint, dass das Kochen eines Genusses schwierig ist, aber nicht. Das Rezept ist zwar nicht einfach, wird aber von der Köchin selbst mit wenig Erfahrung beherrscht.

Fügen sie einen kommentar hinzu