Wie man erbsenpüree kocht

Für viele von uns ist der Geschmack von Erbsenpüree seit seiner Kindheit bekannt. Schließlich wird dieses Gericht oft in Kindergärten und Schulkantinen gefüttert. Und unsere Männer haben es auch in der Armee gegessen. Und das nicht ohne Grund, denn Erbsen sind für alle von großem Nutzen: ein wachsender Organismus und Menschen mit hoher körperlicher Aktivität.

Erbsenpüree: nützliche Eigenschaften

Unter dem Gemüse, Erbsen - die reichste Proteinquelle, in seinen Eigenschaften und Nährwert ist Fleisch nicht unterlegen, Im Gegensatz zu Fleischeiweiß sind Erbsen jedoch für den Körper viel leichter zu verdauen. Es enthält viel Ascorbinsäure, Aminosäuren, B-Vitamine, Stärke, Ballaststoffe und Carotin. Erbsen in Form von Kartoffelpüree können sogar von Menschen mit Zwölffingerdarm-Erkrankungen und Magengeschwüren verzehrt werden. Für Sportler Erbsenpüree ist einfach unverzichtbar, um Muskelmasse zu gewinnen.

Erbsenpüree und seine Vorteile

Erbsenfaser entfernt Schlacke und überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper. Zusätzlich enthalten 100 g Erbsen eine tägliche Dosis Nikotinsäure, und dies ist ein sehr wichtiges Element zur Vorbeugung von Krebs, Asthma und Arteriosklerose. Ärzte empfehlenErbsenpüree in die tägliche Ernährung zur Behandlung von Tuberkulose, Diabetes, Vitiligo und für Blutzucker reduzieren.

Wie man leckeres und zartes Erbsenpüree zubereitet?

Das Geheimnis von leckerem und krümeligem Erbsenpüree liegt in der Erbsenvielfalt. Aufgeschnittene gelbe Wachserbsen sind ideal. Püree daraus wird sanft und luftig.

Wie man zartes Erbsenpüree kocht?

Zusammensetzung:

  1. Erbsen - 400 g
  2. Butter - 80 g
  3. Milch - 100 ml
  4. Salz, Pfeffer - abschmecken

Kochen:

  • Erbsen sollten gründlich gewaschen werden und das Wasser mehrmals auf volle Transparenz bringen. Um das Gericht schneller zu garen, müssen die Erbsen vorzugsweise über einen längeren Zeitraum - etwa acht Stunden - eingeweicht werden.
  • Nach dem Einweichen gießen Sie das Wasser aus und gießen Sie die Erbsen mit kochendem Wasser, so dass das Wasser die Erbsen mit 2 Fingern bedeckt. Es ist notwendig, vor dem Kochen eine hohe Hitze zu erzeugen, danach die Hitze zu reduzieren und eine Stunde lang zu kochen.
  • 5-10 Minuten vor Ende des Kochvorgangs die Erbsen salzen und ein Stück Butter hinzufügen. Sie können etwas gekochte Milch hinzufügen. Wenn Sie vegan oder gesund sind, fügen Sie statt Butter Olivenöl hinzu und verwenden Sie keine Milch.
  • Nach dem Garen den Topf vom Herd nehmen, mit einem Deckel abdecken und eine halbe Stunde bei Raumtemperatur stehen lassen, damit die Erbsen noch dünsten.
  • Nach dem Tolkushkoy oder Mixer verwandeln Sie die gekochten Erbsen in Kartoffelpüree.
  • Die besten Dressings für Erbsenpüree sind Zazharka aus Zwiebeln und Karotten oder geräucherte Fleischprodukte.

Erbsenpüree mit geräucherten Rippen

Wenn Sie ungewöhnliche Kartoffelpüree kochen möchten, verwenden Sie das folgende Rezept.

Wie man Erbsenpüree kocht?

Zusammensetzung:

  1. Erbsen - 500 g
  2. Geräucherte Rippen - 500 g
  3. Geräuchertes Schmalz - 500 g
  4. Sauerrahm - 200 g
  5. Salz, Pfeffer, Zitronensaft - abschmecken
  6. Geriebener Parmesan - 150 g
  7. Basilikum - 5-10 Äste

Kochen:

  • Erbsen in der Nacht in kaltem Wasser einweichen.
  • Die geschwollenen Erbsen 5 cm mit Wasser gießen und bei starker Hitze zum Kochen bringen.
  • Sobald die Erbsen kochen, reduzieren Sie die Hitze und kochen Sie sie ca. 1 Stunde lang. Vergessen Sie nicht, den Schaum zu rühren und zu entfernen.
  • Die geräucherten Rippen trennen und in den Ofen geben, um sie 30-40 Minuten bei einer Temperatur von 150 - 180 Grad zu schmoren.
  • Geräucherter Schinkenspeck zerkleinern und auf einer trockenen Pfanne verteilen, braten, um eine große Menge Fett zu erhalten.
  • Sauerrahm mit Basilikum, etwas Salz und Pfeffer abschmecken und mit einem Mixer schlagen.
  • Aus gekochten Erbsen pürieren und das geschmolzene Fett aus dem Fett hinzufügen.
  • Serviert mit geräucherten Rippen, geriebenem Parmesan und gekühlter Sauerrahm und Basilikumsauce.

Das Gericht ist nahrhaft, lecker und gesund.Daher ist es ideal für Menschen mit einem aktiven Lebensstil.

Wie man Erbsenpüree in einem langsamen Kocher kocht?

Mit dem Aufkommen von Multicookern ist unser Leben viel einfacher geworden, jetzt können Sie Erbsenpüree ohne viel Aufwand kochen und die Zeit verbringen, die Sie am Herd verbringen müssten, um etwas angenehmer zu sein.

Wie man Erbsenpüree in einem Multikocher kocht?

Zusammensetzung:

  1. Erbse - 1 EL
  2. Wasser - 2 EL
  3. Salz - schmecken
  4. Butter - 40 g

Kochen:

  • Erbsen waschen, in einen langsamen Kocher geben und Wasser im Verhältnis 1 zu 2 gießen.
  • Setzen Sie den Modus "Löschen" für 2,5 Stunden.
  • 10 Minuten, bevor Sie salzen und Butter geben.
  • Das fertige Püree kann mit in Butter gebratener Zwiebel gewürzt werden.

Erbsenpüree ist ein Gericht, das wir manchmal unverdient vergessen. Und es ist völlig umsonst, weil Erbsen - ein wahres Lagerhaus für Vitamine und Nährstoffe. Fühlen Sie sich frei, um Ihre Ernährung zu nähren und schmackhafte Erbsenbrei.

Fügen sie einen kommentar hinzu