Wie man fleischbällchen mit reis in sauce und soße

Fleischbällchen - eines der leckersten und leicht zuzubereitenden Gerichte. Sie können mittelgroß sein und mit einer Beilage oder sehr klein als Snack serviert werden. Gute Frikadellen und die Tatsache, dass sie mit jeder Füllung, zum Beispiel mit Pilzen, zubereitet werden können. Fleischbällchen werden auch als Zutat für Pizza verwendet. Kleine Kinder lieben vor allem Fleischbällchen. Heute schauen wir uns an, wie man Fleischbällchen mit Reis zubereitet.

In unserem Artikel finden Sie einige Tipps zum Kochen dieses Gerichts sowie interessante Rezepte.

Wie man Fleischbällchen mit Bratensoße zubereitet: die Geheimnisse der Küche

Fleischbällchen sind in ihrer Essenz gewöhnliche Fleischbällchen, die aus verschiedenen zusätzlichen Zutaten bestehen. Damit sich die Fleischbällchen jedoch als ganz herausstellen und nicht auseinanderfallen, ist es wert, ein paar kleine Geheimnisse ihrer Zubereitung zu meistern:

  • damit die Fleischbällchen sehr zart sind und im Mund schmelzen, fügen sie dem Hackfleisch etwas gedünsteten Rundreis hinzu;
  • kombinieren Sie verschiedene Fleischsorten in der Füllung - so werden die Bälle sehr lecker;
  • Wenn Sie etwas Knoblauch und Gewürze hinzufügen, erhalten Sie wohlschmeckende und duftende Fleischbällchen;
  • damit beim Bilden der Kugeln das Fleisch nicht an den Händen klebt, werden die Handflächen ständig in kaltem Wasser angefeuchtet;
  • Damit das Fleisch nicht kriecht, werden Stärke oder Paniermehl hinzugefügt.
  • Wenn die Frikadellen mit einer Beilage serviert werden, müssen sie für die Sauce vorbereitet werden.

Das sind alle Geheimnisse, jetzt können Sie mit der Zubereitung von Gerichten fortfahren.

Fleischbällchen mit Reis: ein Rezept mit Fotos

Fleischbällchen mit Reis: ein Rezept mit Fotos

Zusammensetzung für Fleischbällchen:

  • 1 kg 400 g frisches Schweinefleisch und Hackfleisch;
  • 1 EL runder Reis;
  • 2 mittelgroße Zwiebeln;
  • 1 Ei;
  • ½ EL Trinkwasser;
  • 3 Teelöffel Salze;
  • 1 TL gemahlener schwarzer Pfeffer.

Zutaten für Sauce:

  • 3-4 Art. l Butter;
  • 3 große Möhren;
  • 2-3 Zwiebeln;
  • 2 Knoblauchzehen;
  • 5 EL. l Tomatenpaste;
  • 3 EL. l Mehl;
  • 5 EL. Hühnerbrühe;
  • ½ EL Sahne;
  • Salz und Pfeffer.

Kochen:

  1. Zum Aufwärmen den Ofen bei 200 Grad einschalten.
  2. Kochen Sie den Reis bis zur Hälfte. Bringen Sie es zum Kochen und kochen Sie 5-7 Minuten. Lassen Sie das Wasser vom Reis ab und lassen Sie es eine Weile abkühlen.
  3. Die Zwiebeln schälen und sehr fein hacken. Für Zwiebelbrei empfiehlt es sich, einen Mixer zu verwenden.
  4. In einer Schüssel mit Hackfleisch in ein Ei schlagen, gekühlten Reis, Zwiebeln, Salz und Pfeffer hinzufügen.Wie man Fleischbällchen mit Reis zubereitet?
  5. Alle Zutaten in einer Schüssel gut mischen.Fleischbällchen mit Reis: Kochhackfleisch
  6. Bereiten Sie die Backform im Voraus vor. Da die Frikadellen mit Soße zubereitet werden, ist es nicht notwendig, die Form zu schmieren.Fleischbällchen mit Reis: Auflaufform
  7. Wir gehen weiter zur Bildung von Fleischbällchen. Um den Prozess zu vereinfachen, können Sie einen speziellen Eimer für Eis verwenden. Wenn Sie Fleischbällchen lieber mit den Händen machen möchten, sollten Sie die Handflächen regelmäßig mit Wasser befeuchten.Fleischbällchen mit Reis: die Bildung von Pastetchen
  8. Nachdem alle Fleischbällchen fertig und in der Form angeordnet sind, können Sie mit der Zubereitung der Sauce fortfahren.Wie man Fleischbällchen mit Reis und Soße zubereitet?
  9. Die Butter in einer Pfanne schmelzen und die in halbe Ringe gehackte Zwiebel hinzufügen.
  10. Mit Salz und Pfeffer würzen und die Zwiebeln 5 Minuten lang kochen, bis sie durchscheinend sind.

    Fleischbällchen mit Reis: Zwiebelhälftenringe
  11. Danach müssen Sie geriebene Karotten dazugeben, den Bräter mit einem Deckel abdecken und weitere 5 Minuten kochen lassen.Fleischbällchen mit Reis: Karotten hinzufügen
  12. Nach der Zeit Mehl hinzufügen, gut mischen und weitere 1-2 Minuten kochen.Fleischbällchen mit Reis: Mehlzusatz
  13. Danach die Hälfte der Brühe einfüllen und etwas Tomatenpaste hinzufügen.Fleischbällchen mit Reis: Tomatenpaste hinzufügen
  14. Braten Sie das Gemüse 15 Minuten lang an und geben Sie die Brühe langsam in kleinen Portionen hinzu.Fleischbällchen mit Reis: Gemüse braten
  15. Den Bräter vom Herd nehmen und die Sahnesauce einrühren.Fleischbällchen mit Reis: Sahne hinzufügen
  16. Die Sahnesauce über die Frikadellen gießen.Fleischbällchen mit Reis: Soße kochen
  17. Decken Sie das Formular mit Aluminiumfolie ab und senden Sie es für 40-50 Minuten in den Ofen.

Rindfleischkroketten mit Reis in Tomatensauce

Rindfleischkroketten mit Reis in Tomatensauce

Zusammensetzung:

  • 500 g Rinderhackfleisch;
  • 1 mittlere Birne;
  • 1/3 Kunst. Reis;
  • 2 EL. Tomatensaft oder 1 EL. Pasten;
  • 2 EL. dicke saure Sahne;
  • Salz und Pfeffer.

Kochen:

  1. Reis mit Wasser mischen und zum Kochen bringen. Lassen Sie es 2-3 Minuten kochen.
  2. Inzwischen die Zwiebel fein hacken. Aus dem fertigen Reiswasser abtropfen lassen.
  3. Hackfleisch, Reis und Zwiebeln mischen. Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Bilden Sie die Frikadellen. Ein Pfund Hackfleisch macht etwa 12 Dinge.
  5. Erwärmen Sie etwas Sonnenblumenöl im Grill und fügen Sie die Fleischbällchen hinzu.
  6. Die Frikadellen von allen Seiten goldbraun braten.
  7. Während das Fleisch gebraten wird, mischen Sie die Tomatenpaste und die saure Sahne. Wenn die Konsistenz zu dick ist, können Sie es mit etwas warmem Wasser verdünnen.
  8. Die Sauce über die fertigen Frikadellen gießen und unter geschlossenem Deckel 20-25 Minuten köcheln lassen.
  9. Öffnen Sie nach Ablauf der Zeit den Deckel des Roasters für weitere 10 Minuten nicht.
  10. Servieren Sie die Fleischbällchen heiß mit Bratensauce. Guten Appetit!

Süßsauer Frikadellen: Rezept

Süßsauer Frikadellen: Rezept

Zusammensetzung:

  • 500 g Rinderhackfleisch;
  • 1 Ei;
  • ¼ TL Salze;
  • ¼ TL schwarzer Pfeffer;
  • 2 EL. l Paniermehl;
  • 4 TL Sojasauce;
  • 2 EL. l geriebene Zwiebeln;
  • 1 EL l Sonnenblumenöl;
  • 3 EL. l Essig;
  • 3 EL. l Maisstärke;
  • ½ EL Zuckersand;
  • 1 großer süßer Pfeffer;
  • 1/3 Kunst. Reis;
  • ein paar Scheiben Ananas.

Kochen:

  1. Zunächst sollte Reis halb gekocht werden, das Wasser ablassen und eine Weile abkühlen lassen.
  2. Mischen Sie in einer großen Schüssel die folgenden Zutaten: Hackfleisch, Reis, Ei, Stärke, Salz und Pfeffer, 1 Esslöffel Sojasauce, Paniermehl und Zwiebeln.
  3. Aus der entstandenen Mischung kleine Kugeln formen.
  4. In einer Pfanne die Frikadellen in Pflanzenöl goldgelb braten.
  5. Mischen Sie in einer kleinen Schüssel Essig, Zucker, übrig gebliebene Sojasauce und Stärke.
  6. Die Sauce mit den Kroketten gießen, abdecken und 30 Minuten köcheln lassen.
  7. Wenn die Zeit abgelaufen ist, öffnen Sie den Deckel und legen Sie die Ananas und den Saft in einen Topf. Kochen Sie weitere 20 Minuten.
  8. Fleischbällchen werden am besten warm serviert mit gekochtem Reis als Beilage.

Fleischbällchen können in einer Pfanne, in einer Pfanne oder sogar im Ofen gegart werden. Das Gericht sollte am besten mit gekochtem Reis oder Kartoffeln sowie mit Spaghetti serviert werden. Leckere Fleischbällchen mit Sauce sind ein hervorragender Ersatz für langweilige Fleischbällchen. Guten Appetit!

Fügen sie einen kommentar hinzu