Wie man gelee aus schweinebeinen kocht

Wir haben eine Tradition am Silvesterabend - Kochaspik. Und vom Frost unter dem verschwitzten Haufen, dem ersten Weltsnack? Das ist dann schon ein heißer Borschtsch mit Donuts, und der erste "Erwärmungsakkord" ist geschmorte Schweinebeingelee mit Meerrettich! Kalt und wird sich so erwärmen, dass schon in der Hitze werfen wird! Bereiten Sie Gelee aus den Schweinebeinen zu, wie es sollte - das muss gelernt sein. Einmal - und fürs Leben.

Respektieren Sie russische Traditionen!

Aspik

Ohne das traditionelle Gelee auf dem Neujahrstisch sollte weder das alte Jahr ausgegeben werden, noch sollte sich das neue treffen, wie es sein wird. Das Bild erfordert die Hinzufügung eines Beckens mit Olivier, Hering unter einem Pelzmantel und einem lustigen orangefarbenen Hügel aus Mandarinen. Iorkochki wäre immer noch zur Muschi, aber wenn nicht, dann wird die Hölle zu ihm gehen. Mehr und wie es geht!

Und all diese neuentdeckten "Nasen von Entenschnägeln, gefüllt mit Nachtigalleneiern", sind ein Verwöhn-, Postier- und bürgerlicher Genuss, der in diesem traditionellen Urlaub nicht nötig ist. Kochen Sie sie an einem Valentinstag.

Gelee, Gelee oder Gelee?

Mit der Flut wird sofort und für immer entschieden. Dies sind die zusätzlichen Zutaten - Gelatine, Agar-Agar und andere Verdickungsmittel für Lebensmittel. Wasser mit etwas da. Und ein Gericht, in dem zusätzliche Geliermittel verwendet werden, kann den stolzen Namen „Gelee“ nicht tragen. Der Held aus der "Ironie des Schicksals" sagte nicht nur dasselbe: "Wie ekelhaft!" ...

Mit den Begriffen "Gelee" und "Gelee" ist alles komplizierter. Beispielsweise sieht das Ozhegov-Wörterbuch in dieser Hinsicht nicht sehr vernünftig aus und setzt ein Gleichheitszeichen zwischen ihnen. Und das eine und das andere ist seiner Meinung nach "Fleisch, das durch Abkühlen verdickt wird".

Und wir werden das Wort "Fleisch" bemängeln. Wenn also Fleisch Rindfleisch ist, dann ist gelatineartiges Gericht daraus Gelee. In kompetenter Ausführung sollte es bis zum Boden betrachtet werden (wenn es nicht plötzlich mit Fleisch bedeckt ist). Und wenn Schweinebeine mit Hufen ins Geschäft gehen - das ist sowieso Schlägerei. Auch wenn die Krallen durch Hinzufügen von Rindfleisch verfeinert werden. Er ist entschuldigend, etwas unklar zu sein.

Über die Vorteile von Gelee aus Schweinebeinen

Aspik

Nein, wir werden nicht über Vitamine und Aminosäuren sprechen. Aspik - ein einfaches Gericht und die Vorteile davon. Dies ist ein Arzt für unsere Gelenke. Wenn Sie Probleme mit dem Bewegungsapparat und Gelenkschmerzen haben, sollte diese gewöhnliche Folk Delikatesse Ihr Lieblingsgericht sein. Und dies ist der seltene Fall, wenn sogar Ärzte Patienten Empfehlungen aus der traditionellen Medizin geben.

Und wenn Ihnen nichts schmerzt, wird die Muskeln auch in diesem Fall nicht umsonst in Ihrem Körper verschwinden. Er wird es Ihnen mit einem gesunden Aussehen von Haar, Haut und Nägeln danken.

Und was für ein Heilmittel gegen einen Kater! Einige gehen weiter und erwärmen das Morgengelee auf den Zustand heißer Suppe. Eine Art edles Aufrütteln des Körpers, um ihn in den Arbeitszustand zu bringen. Männer in Russland kennen ihre Rezepte.

Schweinefleisch Beine

Kochen:

  1. Die ganzen Schweinebeine ein oder zwei Stunden in kaltem Wasser einweichen.
  2. Verwenden Sie ein scharfes Messer, um die Außenhaut abzuschaben. Wir machen es mit der Seele und mit der ganzen Sorgfalt, zu der Sie in der Lage sind. Vor allem Huf. Dann wird es angenehmer.
  3. Wir waschen Schweinebeine sehr gut unter fließendem Wasser. In große Stücke geschnitten, d.h. Jeweils 2-3 Stück.Schweinefleisch-Gelee
  4. Wir brauchen einen großen Topf mit 7 Litern oder sogar 10. Wir falten die Beine ein und füllen mit Wasser. Der Wasserstand sollte 7-8 cm über dem Inhalt liegen.
  5. Wir zünden an. Und hier sei auf der Hut. Der Moment des Kochens ist sehr wichtig und kommt unerwartet. Es ist notwendig, Zeit zu haben, um den gesamten Schaum aufzusammeln. Fräulein - nicht fangen!
  6. Viele üben Wasser zu diesem Zeitpunkt. Die Brühe wird sauberer und der Geruch ist edler, aber ein Teil des Geschmacks geht verloren.
  7. Danach muss das Feuer auf ein Minimum reduziert werden. Nach 2 oder 3 Stunden (und Sie können später) Zwiebeln und Karotten hinzufügen. Wir kochen weiter. Die Garzeit beträgt insgesamt 6-7 Stunden.Schweinefleisch-Gelee
  8. Foto 5
  9. Schauen Sie gelegentlich in die Pfanne und entfernen Sie gegebenenfalls den restlichen Schaum. Zwiebeln und Möhren auf der Bereitschaftsstufe werden auseinanderfallen - sie müssen auch entfernt und weggeworfen werden. Salz die Brühe ist dem Ende näher.
  10. Willing Jelly kann geprüft werden. Tauchen Sie Ihre Finger in die Brühe und probieren Sie sie zusammen, um Klebrigkeit zu erreichen. Wenn die Pads merklich aneinander haften, ist die Brühe fertig. Fleisch sollte heruntergekocht werden, damit es in kleine Fasern zerfällt. Aber das ist noch nicht alles.
  11. In diesem Stadium fügen Sie die Erbsen der Brühe aus Pfeffer und Lorbeerblatt hinzu. Bei schwacher Hitze eine weitere halbe Stunde kochen.
  12. Fügen Sie sehr, sehr fein gehackten oder gepressten Knoblauch durch eine Presse hinzu und nehmen Sie sie vom Herd. Lassen Sie es auf einen warmen Zustand abkühlen.
  13. Wir nehmen den gesamten Inhalt mit einem geschlitzten Löffel aus der Pfanne.Schweinefleisch-Gelee
  14. Knochen, Haut, Knorpel - alles sorgfältig ausgewählt und mit gutem Gewissen geben wir Katze oder Hund. Viele verdrehen jedoch die Häute und den Knorpel und fügen sie der Schale hinzu.
  15. Fleisch auf Teller gelegt.
  16. Die restliche Brühe muss sehr gut filtriert werden. Wir brauchen keine Erbsen, keinen Niederschlag oder andere schwimmende Gebisse. Wenn die Brühe erhalten wird und nicht sauber ist, wie eine Träne eines Babys, dann zumindest ohne unnötige Verunreinigungen.Schweinefleisch-Gelee
  17. Verschütten Sie die Brühe auf den Tellern. Wenn Sie Dekorationsideen haben, tun Sie es jetzt. Das klassische Rezept für geschmorte Schweinefleischknöchel enthält jedoch weder Eier, Gemüse noch grüne Erbsen. Wirklich richtige Muskeln brauchen kein Dekor!Aspik in Formen
  18. Wir haben nicht weniger als nachts in die Kälte gelegt, aber nicht in die Kälte!
  19. Gefrorenes Fett von oben muss vor dem Servieren vorsichtig mit einem Messer oder Löffel entfernt werden.

Wie man das perfekte Schweinefleisch-Gelee kocht: die Geheimnisse

  1. Das richtige Fleisch. Pflichtbestandteil - Schweinebeinbeine und sicherlich mit Hufen. Ohne sie gibt es keine echte Schlägerei. Der Rest des Fleisches ist nicht obligatorisch und darf in einer Menge von nicht mehr als 1,5 kg pro 700 g Beine vorhanden sein. Ansonsten ist es vielleicht schmackhafter, aber nicht gefroren.
  2. Einweichen erforderlich! Dies ist notwendig, um die Haut zu erweichen und Blut zu entfernen.
  3. Salz nicht vor 4-5 Stunden kochen. Das Wasser wird abkochen und Sie können Salz vermissen. Im Idealfall sollte heiße Brühe etwas salzig wirken.
  4. Fluten Sie Gelee in portionierten Formen ein und versuchen Sie, es nicht aufzurühren.
  5. Der beste Ort zum Einstellen ist das mittlere Regal des Kühlschranks. Das Durchführen in die Loggia im Winter ist gefährlich: Es kann einfrieren und "stoppen". Dieser Vorgang ist irreversibel. Ja, und die Nachbarn ärgern sich nicht.
  6. Entfernen Sie das Fett kurz vor dem Servieren von der Oberfläche. Andernfalls wird Gelee verwittert.

Das ist alles Lang, langweilig, aber überhaupt nicht schwierig. Servieren Sie Gelee mit Meerrettich, Senf und wenn Sie im Urlaub sind, dann mit Kaviar. Richtig gekochtes Gelee friert immer ein. Er sollte beim Aufschrecken aufschrecken, wenn er mit einer Gabel berührt wird, erfreue das Auge mit einer bernsteinfarbenen Tönung und schmelze sanft im Mund. Und vergessen Sie nicht, den Teller morgens zu verstecken!

Fügen sie einen kommentar hinzu