Wie man gelee kocht

Trotz seiner Einfachheit Mit Brawn kann man zu Recht ein edles Gericht nennen. In vielen Kochbüchern, die vor vielen Jahrhunderten veröffentlicht wurden, wird Muskeln "königliche Delikatesse" genannt. Sie beschließen, geliertes Fleisch zu kochen, Sie werden mit einem Gericht zu tun haben, das eine lange Geschichte hat.

Viele Hausfrauen sind sich nicht sicher, ob sie ein solches Gericht bekommen. Meistens beunruhigt sie die Tatsache, dass sich der Aspik auf lange und schwierige Zeiten vorbereitet. In der Tat dauert die Zubereitung von Gelee viel Zeit. Es gibt jedoch nichts Schwieriges bei der Herstellung.

Wie man Gelee kocht

Die Technologie der Zubereitung von Gelee ist äußerst einfach.Das zu verderben ist ziemlich schwierig.

Wie man Gelee kocht

  • Beginnen Sie mit der Auswahl der richtigen Gerichte. Kleine Pfannen sind in der Regel nicht zum Kochen von Gelee geeignet. Um dieses Gericht zu erhalten, wählen Sie einen Behälter mit einem Volumen von mindestens 5 Litern (je mehr, desto besser). Sichern Sie sich sofort mit den Behältern, in die Sie sie stellen. vorbereiteter Aspik. Es kann mehrere solcher Behälter geben, und sie sollten groß genug sein, aber nicht hoch.
  • Der nächste Schritt wird der Einkauf von Zutaten zum Kochen sein. Wenn Sie noch nie Gelee gekocht haben, verwenden Sie besser Schweinebeine. Dieses Produkt gibt Ihnen fast eine hundertprozentige Garantie, dass Ihr Gelee aushärtet. Schweinebeine können sogar als integraler Bestandteil verwendet werden. Als Fleischbasis können Sie Rindfleisch, Truthahn, Huhn nehmen.
  • Darüber hinaus benötigen Sie verschiedene Gewürze. Hier kannst du träumen. Sie können gewöhnliche Gewürze wie Zwiebeln, Knoblauch, Lorbeerblätter, schwarzen Pfeffer (Boden oder Erbsen), Karotten, Wurzeln und Stängel von Sellerie usw. verwenden.
  • Alle ausgewählten Zutaten liegen in einer Pfanne und gießen Wasser hinein. Stellen Sie den Wassertopf auf den Herd. Das Feuer muss sehr langsam sein. Es sollte keine Eile bei der Zubereitung von Gelee geben. Lassen Sie nicht schnell kochen und kochen. Wenn die Wassermenge stark reduziert ist, können Sie es hinzufügen. Sie müssen aber gekochtes Wasser nachfüllen, aber nicht roh. Die Brühe muss während des Kochens gesalzen werden.
  • Gelee muss mindestens 6 Stunden kochen. Ziehen Sie nach 2 Stunden Kochen alles Gemüse heraus, das die Rolle des Gewürzs spielt, andernfalls werden sie zu Brei. Sie können und verwenden umgekehrte Kochkoteletts. Zuerst kochen Sie das Fleisch für ungefähr 5 Stunden und geben dann die Gewürze hinein.
  • Wenn Sie den Herd ausschalten, nehmen Sie das Fleisch aus der Pfanne und legen Sie es auf eine flache Schüssel, um es schnell abzukühlen. Brühe muss gefiltert und beiseite gestellt werden. Jetzt müssen Sie das Fleisch von den Knochen trennen sowie Haut und Venen entfernen. Um das Fleisch nicht zu heiß zu fühlen, können Sie Gummihandschuhe tragen. Für die weitere Arbeit mit Muskeln benötigen Sie nur Fleisch. Alles andere kann weggeworfen werden.
  • Das Fleisch muss geschnitten und in vorbereiteten Behältern für Aspik ausgelegt und dann - die Brühe gegossen werden. Sie sollten etwas warten, bis sich die Brühe abgekühlt hat, und legen Sie dann die kalte Gelee in den Kühlschrank, wo sie aushärten soll. Wenn sich Fett auf der Geleeoberfläche gebildet hat, entfernen Sie es mit einem Löffel. Vergessen Sie beim Servieren nicht, dem Gelee etwas Meerrettich hinzuzufügen.

Wie köstliches Gelee mit der Zunge zu kochen?

Wie köstliche Geleezunge zu kochen?

Zusammensetzung:

  1. Schweineschwanz - 1 Stck
  2. Schweinebein - 1 Stck
  3. Hühnerkeule - 1 Stck
  4. Schweinezunge - 1 Stck
  5. Rinderknochen mit Fleisch - 1 Stck
  6. Wasser - 4 l
  7. Schwarze Pfeffererbsen - 10 Stck
  8. Nelke - 3 Stück
  9. Karotten - 2 Stück
  10. Zwiebeln - 1 Stck
  11. Sellerie (Blattstiel) - 1 Stck
  12. Salz
  13. Gekochte Eier - zur Dekoration
  14. Konservengurken zur Dekoration

Kochen:

  • Nehmen Sie das Fleisch und die Knochen und lassen Sie es 2 Stunden in kaltem Wasser einweichen, lassen Sie das Wasser ab, spülen Sie das Fleisch und die Knochen gründlich aus. Gießen Sie frisches Wasser in die Pfanne und geben Sie alle Zutaten da. Setzen Sie den Topf auf ein langsames Feuer. Entfernen Sie während des Kochens den Schaum und das Fett.
  • Entfernen Sie die Abdeckung nach ca. 4 Stunden. Karotten und Zwiebeln zum Gelee hinzufügen. Alles salzen und Gewürze hinzufügen. Kochen Sie das Gelee jetzt etwa 2 Stunden lang. Etwa 1,5 Liter Flüssigkeit sollten in der Pfanne bleiben.
  • Entfernen Sie die Haut von der Zunge und trennen Sie das Fleisch mit den Händen von den Knochen. Schneiden Sie das Fleisch in Stücke. Für Fleisch kann man etwas gehackten Knoblauch und Kräuter hinzufügen. Dies gibt dem Gericht mehr Würze.
  • Legen Sie die Zutaten für die Dekoration auf den Boden der Servierschalen. Legen Sie das Fleisch darauf und gießen Sie die vorgespannte Brühe.
  • Die Schalen mit Folie abdecken und im Kühlschrank aufbewahren. Um eine Portion Gelee auf einen Teller zu geben, müssen Sie den Boden der Schüssel in heißem Wasser halten und dann den Behälter umdrehen.

Kochgelee ist nicht so schwer.Das einzig Negative - es braucht viel Zeit. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, Ihre kulinarischen Fähigkeiten in Muskeln zu testen - dieses köstliche und nahrhafte Gericht.

Fügen sie einen kommentar hinzu