Wie man getrocknete pilze rechtzeitig kocht

Viele Köche versuchen, getrocknete Pilze immer griffbereit zu haben. Wie frisch geben sie jedem Gericht einen hervorragenden Geschmack - von Suppen bis hin zu Saucen. Diese Liste ist endlos. Bevor Sie jedoch Pilze in das Gericht geben, müssen Sie sie kochen. Wissen Sie, wie viel getrocknete Pilze gekocht werden sollen?

Einweichprozess

getrocknete Pilze

Getrocknete Pilze werden von Köchen auf der ganzen Welt verwendet. Aufgrund des reichhaltigen Aromas und der angenehmen Textur, die sie dem Gericht hinzufügen, verblasst die Beliebtheit dieses Produkts nicht. Getrocknete Pilze werden Saucen beigemischt, sie werden zu Suppe, Haferbrei und sogar als Füllung in die Pastetchen verarbeitet.

Bevor das Hauptgericht zubereitet wird, müssen getrocknete Pilze jedoch eine Weile in Wasser einweichen, damit sie ihre frühere Form wieder herstellen. Pilze werden auf verschiedene Arten getränkt:

  • zur Erzielung eines gesättigten Geschmacks - in kaltem Wasser;
  • Verwenden Sie Milch, um den Duft zu mildern.
  • Als Expressmethode nehmen Sie heißes Wasser.

Die Wassermenge zum Einweichen hängt davon ab, wie viele Pilze Sie verwenden:

  • bei ¾ Art. Wasser nimmt 15 Gramm getrocknete Pilze;
  • bei 1 ½ Esslöffel Flüssigkeiten - 30 g usw.

Pilze müssen vollständig mit Flüssigkeit bedeckt sein. Um einen besonderen Geschmack und Geschmack zu verleihen, werden getrocknete Pilze manchmal in Weinbrand oder Wein getränkt.

Die Einweichzeit hängt auch von der Art des Pilzes und seiner Größe ab. Zur Verdeutlichung geben wir eine Vergleichstabelle an.

Pilzvielfalt

Warmes Wasser

Kaltes Wasser

Champignons

Fest - 30 Minuten

Stücke - 10 Minuten

50-70 Minuten

Pfifferlinge

15-20 Minuten

50 Minuten

Shiitake

30 Minuten

60 Minuten

Weißer Steinpilz-Pilz

30 Minuten

60 Minuten

Morchel-Pilz

15-20 Minuten

50 Minuten

Porcini

15 minuten

40 Minuten

Beim Einweichen sollten sich Pilze zusätzlich mit der Zeit auf ihr Aussehen konzentrieren. Wenn der Pilz gut geschwollen ist und praktisch die gleiche Form angenommen hat und weich genug ist, um ihn zu berühren, kann Wasser abgelassen werden. Hausgemachte getrocknete Pilze, die bei hohen Temperaturen im Ofen oder Ofen behandelt werden, werden viel länger eingeweicht als der Laden.

Wie man getrocknete Pilze nach dem Einweichen kocht?

getrocknete Pilze

Es ist zu beachten, dass nicht alle getrockneten Pilze zum Kochen geeignet sind. Einige Sorten haben einen besonderen bitteren Geschmack und eignen sich eher für Saucen. In der Regel hängt es von der Sorte ab, ob und wie lange getrocknete Pilze gekocht werden und ob sie vorher eingeweicht wurden. Wenn der Einweichvorgang aus irgendeinem Grund ausgelassen wurde, dauert es sehr lange, bis die getrockneten Pilze gegart werden. Manchmal dauert dieser Vorgang 6 bis 8 Stunden.

Pilze, die in Wasser oder Milch vorgetrocknet sind, kochen im Durchschnitt 30-40 Minuten. Meist erfahrene Hausfrauen bestimmen jedoch die Bereitschaft des Pilzes ohne Zeit. Wenn Sie die Pfanne an beiden Griffen nehmen und anheben, setzen sich die fertigen Pilze auf dem Boden ab, und die rohen Pilze schwimmen nach oben.

Die weißen Champignons richtig kochen.

Weiße Pilze gelten nicht nur wegen ihres beeindruckenden Aussehens, sondern auch wegen ihres angenehmen Geschmacks und Aromas als königlich. Aus dieser Klasse kochen sie herrliche Juliens, Eintöpfe, reichhaltige Suppen und kalte Vorspeisen. Weißer Pilz ist in seiner Fülle und seinem Kaloriengehalt der Fleischbrühe nicht unterlegen. Wie viel getrocknete weiße Pilze kochen?

Das Kochen von weißem Pilz ist sehr einfach und viel schneller als bei anderen Arten. 20-30 Minuten reichen für die Suppe, und für das anschließende Braten wird der weiße Pilz nur 15 Minuten gekocht. Nur getrocknete Champignons bereiten sich schneller vor. In Scheiben schneiden, sie kochen nur 5 Minuten.

Kocht Pilzsuppe

Wie man getrocknete Pilze kocht

Eine Vielzahl von getrockneten Champignons zum Verkauf bietet dem Käufer volle Wahlfreiheit. Jede Art hat jedoch Merkmale, die für die Harmonie des Geschmacks berücksichtigt werden müssen. Wenn Sie eine cremige Sauce zubereiten oder ein Fleischgericht zubereiten, kaufen Sie am besten getrocknete Morcheln. Sie haben einen angenehmen erdigen Geschmack und eine fleischige Struktur.

Für chinesische Küche gibt es Shiitake - schwarze Pilze. Sie sind mit einem robusten Stamm ausgestattet, der nach dem Einweichen am besten entfernt werden kann. Für Risotto und andere italienische Gerichte werden Pfifferlinge verwendet. Aber zum Kochen von Suppe eignen sich weiße Champignons und Champignons. Wie man getrocknete Pilze für die Suppe kocht?

Kochen Sie getrocknete Champignons für die Suppe rechtzeitig Sie brauchen so viel wie für die gewöhnliche Brühe, dh je nach Art etwa 20 Minuten. Da die Pilze schnell genug gekocht werden, bereiten Sie den Braten am besten im Voraus vor, hacken und braten Sie das Gemüse. Beim Kochen von Suppen lohnt es sich zu bedenken, dass getrocknete Champignons das 6- bis 8-fache ansteigen. Wenn das Rezept besagt, dass Sie 300 g frische Pilze nehmen müssen und Sie sich für trockene Pilze entscheiden, dann sind 50 g ausreichend.

Eine andere Möglichkeit, getrocknete Pilze ohne Einweichen zu verwenden, besteht darin, sie zu Pulver zu mahlen und als Gewürz in die Suppe zu geben. In diesem Fall müssen Sie das erste Gericht wie üblich zubereiten und 5 Minuten vor Ende des Kochvorgangs eine zerdrückte Pilzmischung hinzufügen.

Tipps zum Kochen

getrocknete Pilze

Getrocknete Pilze können in der Küche ein echter Lebensretter sein, vor allem wenn keine Möglichkeit besteht, ein frisches Produkt zu kaufen. Sie geben dem Gericht einen unübertroffenen reichen Pilzgeschmack und jede Sauce hilft dabei, die gewünschte Konsistenz zu erreichen. Aber auch getrocknete Pilze müssen richtig auswählen und kochen können.

Dies empfehlen die erfahrenen Köche:

  • Achten Sie bei der Auswahl von getrockneten Pilzen auf ihr Aussehen. Alle Stücke sollten einheitlich und dunkel sein. Vermeiden Sie getrocknete Pilze mit kleinen Löchern an den Kappen oder am Bein. Möglicherweise lebten Würmer vor dem Trocknen in ihnen.
  • Wenn Sie getrocknete Pilze riechen können, sollten Sie dies unbedingt tun. Gute Pilze sollten einen reichen und intensiven Geschmack haben.
  • Wenn genügend Zeit vorhanden ist, die Pilze über Nacht in kaltem Wasser einweichen. So bewahren sie ihren Geschmack besser auf.
  • Nach dem Einweichen kann die Brühe anstelle von Flüssigkeit in der Hauptschüssel verwendet oder für die Zukunft eingefroren werden.
  • Achten Sie darauf, getrocknete Champignons nach dem Einweichen zu spülen, da sie vor dem Trocknen oft schlecht gewaschen und gereinigt werden.

Möchten Sie Suppe kochen, aromatisiertes Risotto oder Sahnesauce aus getrockneten Pilzen kochen? Wenn Sie nun wissen, wie viel Zeit Sie zum Kochen und Einweichen benötigen, sowie einige andere Tricks, ist es sehr einfach, jedes Gericht zu kochen.

Fügen sie einen kommentar hinzu