Wie man kalbfleisch kocht

Kalbfleisch hat einen besonderen delikaten Geschmack, seine charakteristischen Merkmale - sehr dünne Fasern und hellrosa Farbe. Diese Fleischsorte ist in Europa sehr beliebt und das Kalbfleisch kam Ende des 19. Jahrhunderts erst vor kurzem in die russische Küche.

Kalbsgerichte: Rezepte

Kalbfleisch gilt als diätetisches Fleisch, es ist mäßig fett und zart. Mit Hilfe verschiedener Verarbeitungsarten können Sie verschiedene Gerichte zubereiten. Diese Fleischsorte wird zum Kochen von Suppen, Roastbeef oder Frikadellen, köstlichen Zraz, zarten und saftigen Kebabs verwendet. Beim Braten ist jedoch darauf zu achten, dass das Kalbfleisch aufgrund des Fettanteils im Kalbfleisch nicht zu stark austrocknet. Aus dem gleichen Grund lohnt es sich, Saucen, Öl oder Wein beim Kochen hinzuzufügen und keine hohen Temperaturen zu verwenden. Köstliches Kalbfleisch und gebacken, verschiedene Kräuter wie Rosmarin, Estragon und Muskatnuss verleihen diesem Gericht einen verfeinerten Geschmack. Für diejenigen, die gerne experimentieren, können Sie Fleisch mit Erdbeer-, Schokoladen- oder Heidelbeer-Ingwer-Sauce kochen.

Kalbfleisch ist aufgrund des geringen Kaloriengehalts ideal für alle, die sich auf Diät befinden. Es enthält auch Vitamine der Gruppe B, Schwefel, Zink und Phosphor. Diese Fleischsorte hat eine positive Wirkung auf die Haut und normalisiert die Aktivität des Verdauungssystems.

Zartes Kalbsgulasch: Rezept

Wie man Kalbfleisch kocht

Zusammensetzung:

  1. Kalbfleisch-600 g.
  2. Zwiebeln - 2St.
  3. Sellerie-2St.
  4. Quitte-2St.
  5. Gemüsepaprika -2St.
  6. Knoblauch-2-Zahn
  7. Weißwein - 50 ml.
  8. Pflanzenöl -30ml.
  9. Pfeffer und Salz

Kochen:

  • Es ist notwendig, Kalbfleisch vorzubereiten: Reinigen Sie es von den Filmen, waschen Sie es unter fließendem Wasser und schneiden Sie es in mittlere Würfel. Nochmals gut ausspülen und überschüssiges Wasser mit einem Papiertuch entfernen. Legen Sie die Fleischstücke in eine trockene Pfanne, während die überschüssige Feuchtigkeit sofort verdunstet und das Fleisch leicht gebräunt ist.
  • Zwiebeln schälen und fein hacken. Die Paprikaschoten waschen und putzen, in mittlere Streifen schneiden.
  • In 4 Teile schneiden, die Samen entfernen und in beliebige Stücke schneiden. Sellerie waschen, klein schneiden, Knoblauch mit Hilfe einer Knoblauchpresse auspressen.
  • Geben Sie die Zwiebeln in Pflanzenöl, geben Sie gebratenes Kalbfleisch und etwas Weißwein hinzu, geben Sie alles in eine tiefe Pfanne oder einen Grill, gießen Sie 0,5 EL. Wasser, 40 Minuten unter geschlossenem Deckel an einem kleinen Feuer köcheln lassen.
  • In eine Quittenpfanne gießen, bulgarischen Pfeffer, weitere 10 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss Salz-, Pfeffer- und Knoblauchmasse hinzufügen, mit einem Deckel abdecken und 1 Stunde ziehen lassen.

Kalbssuppe mit Kartoffelknödeln: Rezept

Kalbsuppe - eine herzhafte Mahlzeit, reich an Vitaminen, Mineralien und leicht verdaulichen Aminosäuren.

Kalbssuppe mit Kartoffelknödel: ein Rezept

Zusammensetzung:

  1. Kalbfleisch-500 g.
  2. Zwiebeln -1St.
  3. Karotten -1St.
  4. Petersilienwurzel -1 Stck.
  5. Hühnereigelb
  6. Sauerrahm -2st. l
  7. Wasser - 1,5 l
  8. Dill-1-Bündel
  9. Kartoffeln - 5 Stück
  10. Ei - 1 Stck.
  11. Butter - 1 EL l
  12. Mehl - 4 EL l
  13. Pfeffer und Salz

Kochen:

  • Kalbfleisch ohne Filme ausspülen, in große Stücke schneiden. Setzen Sie einen Topf Wasser ein und setzen Sie das Feuer auf, um zu kochen. Sobald es siedet, entfernen Sie den Film.
  • Petersilie, Karotten und Zwiebeln schälen, in einen Topf mit Salz und Pfeffer gießen, weiter kochen, bis das Fleisch vollständig gar ist.
  • Um Knödel herzustellen, kochen Sie Kartoffeln, kühlen Sie sie ab und reiben Sie sie auf einer groben Reibe. Fügen Sie ein rohes Ei, geschmolzene Butter, Mehl, Salz, Gemüse (fein gehackt) hinzu und mischen Sie alles gut.
  • Die fertige Fleischbrühe abseihen, zum Kochen bringen und einen Löffel Knödel darin eintauchen. Wenn sich der Teig ausbreitet, fügen Sie etwas Mehl hinzu. Die Knödel bei mittlerer Hitze kochen, bis sie aufplatzen.
  • Um die Suppe mit Knödeln zu servieren, nehmen Sie einen tiefen Teller mit gekochtem Kalbfleisch und Eigelb. l saure Sahne, gehackte Gemüse und Brühe mit Knödel.

Duftende Kalbsuppe

Eine reichhaltige und wohlriechende Suppe ist für unseren Körper zu jeder Jahreszeit für das reibungslose Funktionieren des Verdauungstraktes notwendig.

Aromatisierte Kalbsuppe

Zusammensetzung:

  1. Kalbfleisch-300 g.
  2. Zwiebeln -1St.
  3. Karotten -1St.
  4. Petersilie - schmecken
  5. Thymian - schmecken
  6. Dill - schmecken
  7. Pflanzenöl-5st. l
  8. Fleischbrühe - 1,5 l
  9. Knoblauch - 3 Chubchik
  10. Reis - 60 gr.
  11. Pfeffer und Salz

Kochen:

  • Waschen Sie das Fleisch, schneiden Sie es in kleine Würfel, legen Sie es in eine Pfanne und braten Sie es in Pflanzenöl, bis es verkrustet ist. Legen Sie einen Teller auf.
  • Das Gemüse schälen, die Karotte in Scheiben schneiden, die Zwiebel und den Knoblauch hacken.
  • Zwiebeln und Knoblauch in eine Pfanne geben, wo vorher Fleisch gebraten wurde. 10 Minuten braten, dann Karotten hinzufügen und weitere 5 Minuten braten.
  • In einem Topf mit Brühe das gedämpfte Gemüse verschieben, das zuvor geröstete Fleisch, Salz und Thymian hinzugeben und bei mittlerer Hitze kochen. Fügen Sie nach 30 Minuten gründlich gewaschenen Reis hinzu und kochen Sie weiter, bis er fertig ist. Wenn Sie auf dem Tisch servieren, dekorieren Sie sie mit Grüns.

Pilzsalat mit Kalbfleisch

Pilzsalat mit Kalbfleisch

Zusammensetzung:

  1. Pulp Kalbfleisch - 200 gr.
  2. Gemahlener schwarzer Pfeffer - 0, 5 TL.
  3. Pflanzenöl - 1 EL. l
  4. Blätter von grünem Salat - 100 gr.
  5. Rettich - 100 gr.
  6. Tomaten - 2 Stück
  7. Frische Champignons - 100 g
  8. Weinessig - 1 EL. l
  9. Grüner Koriander - 50 gr.
  10. Fette Sauerrahm - 100 gr.
  11. Zitronensaft - 1 EL l
  12. Salz - schmecken
  13. Petersilie, Dill

Kochen:

  • Spülen Sie das Fleisch filmfrei ab, reiben Sie es mit Salz und Pfeffer ein, gießen Sie es mit Essig zu und lassen Sie es 10 Minuten ruhen. Braten Sie es anschließend in einer Pfanne. Fertiges Fleisch, fest in Folie eingewickelt, vollständig abkühlen lassen.
  • Gemüse waschen, schälen. Radieschenscheiben, Tomatenscheiben, Champignons, dünne Scheiben und mit Essig bestreuen. Gehacktes Fleisch in dünne Streifen schneiden.
  • Für die Sauce Sauerrahm und Zitronensaft mischen und mit einem Mixer gut verquirlen, bis eine dicke Masse entsteht.
  • Beginnen Sie mit dem Anziehen von Salat: Salatblätter, Radieschen, Tomatenscheiben, Pilzscheiben und Fleischstreifen auf einen Teller legen. Gießen Sie die Sauce dazu und garnieren Sie sie mit fein gehackten Grüns. Mit Weißbrotscheiben servieren.

Italienischer Salat mit Tomaten und Paprika

Italienischer Salat mit Tomaten und Paprika

Zusammensetzung:

  1. Kalbfleisch - 300 gr.
  2. Zitronensaft - 100 gr.
  3. Roter bulgarischer Pfeffer - ½ Stck.
  4. Tomaten - 2 Stück
  5. Hot Chili Peppers - 1 Stück
  6. Petersilie - 50 g
  7. Zwiebel - 2 Stck.
  8. Salz - schmecken

Kochen:

  • Kochen Sie das Fleisch (vorzugsweise in einem Wasserbad), wickeln Sie es in einen Beutel und legen Sie es 1 Stunde lang in den Gefrierschrank, um es besser schneiden zu können. Nach erreichen und in dünne Scheiben schneiden.
  • Nehmen Sie eine ovale Schüssel, geben Sie Kalbfleisch in Stufen, streuen Sie jedes Stück mit Zitronensaft, decken Sie es mit Frischhaltefolie ab und stellen Sie es 4 Stunden in den Kühlschrank, damit das Fleisch eingeweicht wird.
  • Schälen Sie den bulgarischen Pfeffer, entfernen Sie die Samen und schneiden Sie sie in kleine Stücke. Schneiden Sie die Tomaten in Würfel, hacken Sie den grünen Pfeffer und das Gemüse fein, schneiden Sie die Zwiebel in große Ringe. Alles Gemüse auf das Kalbfleisch geben, salzen und Zitronensaft leicht gießen.

Fastensalat mit Kalbfleisch

Fastensalat mit Kalbfleisch

Zusammensetzung:

  1. Fastenstück Kalbfleisch - 400 gr.
  2. Zwiebel - 2 Stck.
  3. Roter bulgarischer Pfeffer - 1 Stück
  4. Knoblauch - 1 Gewürznelke
  5. Tomaten - 3 Stück
  6. Konservengurke - 1 Stück
  7. Weiße Bohnen in Dosen - 1 Dose
  8. Petersiliengrüns - 50 gr.
  9. Basilikum - 20 gr.
  10. Tafelessig - 4 EL l
  11. Sonnenblumenöl - 6 EL. l
  12. Salz, schwarzer Pfeffer - zum Abschmecken

Kochen:

  • Kalbfleisch in Salzwasser kochen, abkühlen lassen und in Streifen schneiden. Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden. Bulgarischer Pfeffer auch putzen, die Samen entfernen und in Streifen schneiden.
  • Knoblauch durch die Presse springen.
  • Die Tomaten werden einige Sekunden in kochendem Wasser gewaschen und eingetaucht, um sie leicht abziehen zu können, dann in zwei Teile schneiden, die Samen entfernen und in Würfel schneiden. Konservengurke hacken auch Würfel. Petersilie und Basilikum fein hacken.
  • Bereiten Sie die Sauce zu: Mischen Sie Essig und Pflanzenöl, Salz und Pfeffer.
  • Mischen Sie alle Zutaten, geben Sie die Bohnen aus dem Glas und gießen Sie die Sauce hinein. Vor dem Servieren steht magerer Kalbsalat eine halbe Stunde im Kühlschrank.

Festliche Kalbsmedaillons

Kalbsmedaillons sind ein originelles Fleischgericht für den Feiertagstisch.

Festliche Kalbsmedaillons

Zusammensetzung:

  1. Kalbfleisch - 400 gr.
  2. Weichkäse - 200 gr.
  3. Milch - 50 ml
  4. Butter - 20 gr.
  5. Schinken - 100 gr.
  6. Cognac - 1 EL l
  7. Ei - 3 Stück
  8. Mehl - 100 gr.
  9. Grün
  10. Salz, Pfeffer - abschmecken.

Kochen:

  • Frischkäse in kleine Stücke schneiden, in eine Schüssel geben und mit kalter Milch gießen, mehrere Stunden in den Kühlschrank stellen.
  • Schinken fein hacken, Eier hart kochen, schälen und hacken wie Schinken. Zutaten, Salz und Pfeffer nach Geschmack mischen.
  • Das Kalbsfilet unter kaltem Wasser abspülen, mit einem Papiertuch trocken tupfen, die weiße Folie entfernen und in 4 Medaillons (ca. 1,5 cm dick) schneiden. Machen Sie eine Tasche in jedes Medaillon und füllen Sie es mit Füllmaterial. Pfeffer und Salz ein wenig, in Mehl rollen und auf jeder Seite in Butter braten. Brandy in die Pfanne geben, mit einem Deckel abdecken und weitere 10-15 Minuten köcheln lassen.
  • Wir beginnen die Käsesoße zu kochen: Die Schüssel mit Milch und Käse in ein Wasserbad geben, ständig umrühren, bis der Käse vollständig geschmolzen ist, dann die Hitze erhöhen und das Eigelb einfüllen, ohne anzuhalten, weitere 5-7 Minuten rühren. Die Konsistenz der Sauce sollte glatt und cremig sein.
  • Fertige Kalbsmedaillons auf einen Teller geben, mit Gemüse dekorieren, Sauce in einer Saucenform servieren.

Kalbsmedaillons mit Pilzen

Festliche Kalbsmedaillons

Zusammensetzung:

  1. Kalbfleisch - 1 kg
  2. Sorten mit Käsegeschmack - 300 g
  3. Olivenöl extra vergine - 2 EL l
  4. Weißwein - 2 EL l
  5. Zwiebeln - 1 Stck.
  6. Frische Champignons - 500 g
  7. Salz, Pfeffer - abschmecken
  8. Petersilie

Kochen:

  • Kalbfleisch unter kaltem Wasser abspülen und in 12 gleiche Teile schneiden, in eine tiefe Schüssel geben, mit Pfeffer und Salz abschmecken, mit Wein abdecken und 7 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank stehen lassen.
  • Entfernen Sie das Fleisch, binden Sie jedes Stück mit einer Schnur zusammen, um eine abgerundete Form zu erhalten, und braten Sie alle Stücke auf jeder Seite in der Pfanne.
  • Zwiebel schälen und fein hacken, ggf. Pilze schälen und in Scheiben schneiden.
  • Braten Sie die Zwiebeln in der Pfanne im Öl an, wo das Fleisch gebraten wurde, fügen Sie die Champignons hinzu und braten Sie alles, bis sie fertig sind.
  • Die Fäden von den Medaillons nehmen, auf ein Backblech legen, mit gebratenen Zwiebeln und Champignons, dann Käse bestreuen und im vorgeheizten Ofen backen, bis der Käse geschmolzen ist.

Originalrezepte mit Kalbfleisch nehmen in Ihrem Heimmenü einen ehrenvollen Platz ein. Scheuen Sie sich nicht vor komplexen Gerichten, probieren Sie, experimentieren Sie und begeistern Sie Ihre Liebsten oder Gäste mit ungewöhnlichen und kulinarischen Köstlichkeiten!

Insbesondere fürwomeninahomeoffice.com.ru- Svetlana Denisieva

Fügen sie einen kommentar hinzu